Pyrotechnik

Beiträge zum Thema Pyrotechnik

LokalesSZ-Plus
Im Berleburger Amtsgericht (hier im Bild) kommt es am 26. Juni zu einer erneuten Verhandlung gegen einen Wittgensteiner, der illegale Pyrotechnik und unerlaubte Waffen besessen haben soll. Foto: Archiv

Schöffengericht in Bad Berleburg
Nächstes Verfahren gegen einen Pyro- und Waffenfan

bw Bad Berleburg. Einmal mehr erwartet der Berleburger Richter Torsten Hoffmann am Freitag, 26. Juni, einen Fan von Pyrotechnik auf der Anklagebank des Bad Berleburger Amtsgerichts. Dort sieht sich ein Wittgensteiner im Verfahren vor dem Schöffengericht mit gleich drei Anklagepunkten konfrontiert, die bei einer Verurteilung eine empfindliche Strafe nach sich ziehen könnten – nicht umsonst tagt nämlich das Schöffengericht, das höhere Strafen aussprechen darf als ein Richter im Alleingang. Dem...

  • Bad Berleburg
  • 03.06.20
  • 179× gelesen
Lokales

Seenotsignal ruft 80 Einsatzkräfte auf den Plan

sz Sondern. Gegen 22.45 Uhr am Pfingstsonntag meldeten mehrere Augenzeugen auf dem Sonderner Kopf ein Signal in Form einer roten Leuchtrakete. Aufgrund der zahlreichen, gleichlaufenden Meldungen wurden neben der Feuerwehr weitere Kräfte der DLRG, dem Rettungsdienst und der Polizei zur Einsatzstelle direkt am Biggesee alarmiert, um eine großräumige Suche am und auf dem Gewässer einzuleiten. Durch konkrete Hinweise einiger Jugendlicher wurden dann der Abbrandort der Pyrotechnik verifiziert und...

  • Stadt Olpe
  • 01.06.20
  • 164× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ende 2018 heben die Ermittler in Bad Berleburg ein Pyrotechnik-Lager eines 33-jährigen Mannes aus. Aus Gefahrenabwehr rechtlichen Gründen müssen 60 Kilogramm explosionsgefährliche Stoffe kontrolliert in die Luft gejagt werden.

Schöffengericht Bad Berleburg
Ein Pyro-Traum zerplatzt wie eine Seifenblase

howe Bad Berleburg. Das Medieninteresse ist enorm, als im Dezember 2018 eine ganze Armada von Spezialisten, Polizeieinheiten, Zollbeamten und Entschärferteams ins beschauliche Bad Berleburg reisen, um einem Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz auf die Spur zu kommen. Die niederländische Zollverwaltung erhält damals die Internetdaten zahlreicher Pyrotechnik-Shops aus Polen und Tschechien. Die gleicht sie akribisch ab und entdeckt in der Bestellerliste auch den Namen eines heute 33-jährigen Bad...

  • Bad Berleburg
  • 22.02.20
  • 201× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein Sondereinsatzkommando von Zoll und Bundespolizei räumte im Dezember 2018 zahlreiche Sprengkörper aus zwei Wohnungen in Bad Berleburg. Am Freitag stand der erste von zwei Angeklagten in Bad Berleburg vor Gericht. Foto: Archiv

Erster Pyro-Prozess in Bad Berleburg
Das Ziel waren Böller der Marke Eigenbau

bw Bad Berleburg. Für viel Gesprächsstoff sorgte im Dezember 2018 eine Razzia, bei der in zwei Häusern in Bad Berleburg größere Mengen Sprengstoff gefunden wurden. Im Bad Berleburger Amtsgericht musste sich am Freitag einer der beiden Männer verantworten, bei denen seinerzeit illegale Pyrotechnik und Substanzen, die auch zur Herstellung von explosivem Material verwendet werden, sichergestellt wurden. Zuerst sah der Prozess gegen den 34-Jährigen aus Bad Berleburg wie eine zähe Angelegenheit aus:...

  • Bad Berleburg
  • 07.02.20
  • 163× gelesen
Lokales

Bei "Fridays for future" :
Vermummter zündete Rauchkörper

Olpe. Zu einem Zwischenfall während einer angemeldeten Versammlung von Umweltschutzaktivisten kam es heute  gegen 14.10 Uhr auf dem Olper Marktplatz. Der Infostand einer Gruppe der "Fridays for Future"-Bewegung war zu dieser Zeit von etwa 15 Personen besucht, als sich ein Unbekannter näherte, der einen rauchenden pyrotechnischen Gegenstand in der Hand hielt. Der mit einem Tuch Vermummte ging mit diesem rauchenden Gegenstand einmal um den Stand herum. Als eine beherzte Aktivistin ihm das Tuch...

  • Stadt Olpe
  • 27.09.19
  • 980× gelesen
Lokales
Ein Blick auf das Dach des Hotels zeigt das Ausmaß der Zerstörung, die das Feuer verursacht hat. Foto: Polizei

Hat Pyrotechnik das Feuer verursacht?

sz Schwartmecke. Polizei und Feuerwehr haben nach dem Abschluss der Löscharbeiten am Hotel „Carpe Diem“ ein erstes Fazit gezogen. Aus bislang ungeklärter Ursache war am Sonntag in den frühen Morgenstunden der Dachstuhl des Hotels in Schwartmecke in der „Schwartmecke“ ein Brand ausgebrochen (die SZ berichtete). Nach den bisherigen Ermittlungen entstand das Feuer vermutlich auf der Dachterrasse. Den Brand bekämpfte zunächst die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kirchhundem. Da im Verlauf der...

  • Kirchhundem
  • 15.07.19
  • 377× gelesen
Lokales
Dort wo sonst eigentlich nur ein Osterfeuer brennt, gingen Anfang Dezember vier kontrollierte Sprengungen über die Bühne – auf der Lenne in Bad Berleburg. Archivfoto: Timo Karl

Internationaler Pyrotechnik-Ring
Explosive Fälle landen vor dem Amtsgericht

tika Bad Berleburg. Plötzlich ging alles ganz schnell: Die Einsatzkräfte des Zollfahndungsamtes Essen hatten die Wohnung im Wiesenweg in Bad Berleburg geräumt, warteten auf Sondereinsatzkräfte der Bundespolizei – um große Mengen Sprengstoff aus dem Wohnhaus zu räumen. Quasi zeitgleich lief ein weiterer Einsatz, nur wenige Häuserblocks entfernt. Tags darauf gingen vier kontrollierte Sprengungen über die Bühne – auf der Lenne vernichteten die Verantwortlichen das explosive Material. All dies...

  • Bad Berleburg
  • 12.06.19
  • 864× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.