Quadro Nuevo

Beiträge zum Thema Quadro Nuevo

KulturSZ
Das Ensemble Quadro Nuevo tauchte sein Publikum für rund zwei Stunden in oft sphärische Klänge. Mit ihrem Repertoire schlugen die Musiker eine Brücke vom Orient zum Okzident – und wieder zurück.

Quadro Nuevo musizierte in voll besetzter Stadthalle Betzdorf
Feueralarm vor dem Konzert

gum Betzdorf. Quadro Nuevo, das sind die Musiker Mulo Francel (Saxophone, Klarinetten, Mandoline), Andreas Hinterseher (Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon), Dietmar D. Lowka (Kontrabass, Percussion) und Chris Gall (Piano). 1996 gründete sich das Ensemble, das seine Liebe zur nostalgisch-akustischen Musik eint, in der Nähe von Salzburg. Über 2700 Konzerte gaben sie bisher, füllen große Säle, treten aber auch gerne vor kleinerem Publikum auf. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige...

  • Betzdorf
  • 03.02.20
  • 163× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.