Rätsel

Beiträge zum Thema Rätsel

LokalesSZ
Das ist tatsächlich eine harte Nuss. Die Anweisung: „Durch das Einfügen eines Rechenzeichens findet man den faulen Apfel.“ Hier ist Kreativität gefragt. Tipp: Es geht um eine der vier Grundrechenarten, und außerdem braucht man auch noch das Gleichheitszeichen. Wer es schafft, schickt eine E-Mail an i.hermann-sobotka@siegener-zeitung.de

Gedächtnistraining im Selbstversuch
Das Gehirn auf Joggingtour

ihm Burbach/Wilnsdorf/Neunkirchen. Gedächtnistraining für Senioren? Das wird für eine Frau, die voll im Berufsleben steht und jeden Tag geistig gefordert ist, doch ein Häppchen sein. Quasi eben mal im Vorgehen zu erledigen. So dachte ich. Wie man sich täuschen kann!Weil die Kurse zum Gedächtnistraining, die Renate Rokitta im Auftrag der Seniorenberatungsstellen Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf seit Jahren im südlichen Siegerland anbietet, wegen Corona nicht stattfinden können, gibt es die...

  • Siegerland
  • 27.11.20
  • 189× gelesen
LokalesSZ
Um ins Lehrschwimmbecken zu gelangen, gilt es Rätsel zu lösen – die Arbeit ist dort aber nicht beendet. Juliane Berger (l.) und ihre Tochter Nantje Berger  haben einen kniffligen Fall entworfen.

Spannung im Lehrschwimmbecken
„Escape Pool“ in Wingeshausen entwickelt

tika Wingeshausen.  Irgendwie musste es so kommen. Ein Student forscht für seine Masterarbeit im Lehrschwimmbecken Aue-Wingeshausen. Dabei leistet er sich einen gravierenden Fehler – und vergiftet das Wasser. Da er das Gegenmittel vor Ort nicht finden kann, fährt er los um es zu holen. Dabei hat sein Auto eine Panne, der Akku seines Smartphones neigt sich dem Ende zu – ungeklärt bleibt, ob das ein ärgerlicher Zufall oder der Student einfach verworren ist. Wie auch immer, helfen können nur noch...

  • 09.10.20
  • 261× gelesen
Lokales
Wie ein Puzzle mit charakteristischen Einzelstücken: die Gemarkungsgrenzen des Kreises Siegen-Wittgenstein
5 Bilder

SZ-Rätsel: Wer erkennt den Ort?
Grenzkenner gesucht

js Siegen/Bad Berleburg. Elf Kommunen mit knapp 277 000 Einwohnern, überdurchschnittlich viel Wald und ein hoher Arbeitsplatzanteil in der Industrie: Vieles über den Kreis Siegen-Wittgenstein kennen wir aus dem Effeff. Auch die Form der Verwaltungseinheit im südlichen Zipfel von Westfalen, die seit der Zusammenlegung der beiden Altkreise Siegen und Wittgenstein am 1. Januar 1975 besteht, taucht immer wieder auf, darf als allgemein bekannt vorausgesetzt werden.  Die Grenzen der Kommunen dürften...

  • Siegen
  • 03.07.20
  • 1.186× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.