Rüblinghausen

Beiträge zum Thema Rüblinghausen

LokalesSZ
Der Bau des Gefahrenabwehrzentrums war am Mittwoch wieder Thema im Ausschuss für Umwelt und Kreisentwicklung.

Viele offene Fragen
Planungen für Gefahrenabwehrzentrum sollen weitergehen

win Olpe/Rüblinghausen. Der Bau des Gefahrenabwehrzentrums war auch am Mittwoch wieder Thema im Ausschuss für Umwelt und Kreisentwicklung. Wie berichtet, hatte die Kreisverwaltung gemäß einem Antrag der CDU die Pläne überarbeitet und verschlankt. Nun ging es darum, diese Planungen weiter ausarbeiten zu können. Lothar Sabisch erklärte für die CDU-Fraktion, eine Besichtigung des neuen Gefahrenabwehrzentrums des Märkischen Kreises in Lüdenscheid habe zusätzliche Aufschlüsse gebracht, „wir glauben,...

  • Stadt Olpe
  • 12.11.21
LokalesSZ
Aufatmen in der Kreisstadt: Der Kreisverkehr oberhalb von Rüblinghausen ist fertiggestellt.

Baustellenampel abgestellt
Kreisverkehr oberhalb von Rüblinghausen fertig

win Rüblinghausen. Die Großbaustelle, die seit Monaten für Verkehrsbehinderungen in der Kreisstadt Olpe sorgt, ist um einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Die Mitarbeiter der Firma Gebr. Schmidt aus Freusburg haben den Kreisverkehr oberhalb von Rüblinghausen fertiggestellt. Die Autos rollen bereits über den neuen Verkehrsabschnitt; die Baustellenampel, die aus Richtung Dahl/Friedrichsthal für lange Staus sorgte, ist abgestellt. Nun geht es weiter mit der Sanierung der Bruchstraße, die...

  • Stadt Olpe
  • 09.11.21
LokalesSZ
Ramona Otten (r.) von der Niederlassung Olpe der Firma Polygon Vatro überreichte mit ihrem Kollegen Florian Schönauer einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro an Elke Stellbrink (2. v. r.) und Roswitha Blum (l.) vom Tierschutzverein. Auch Tierpfleger Marcel Lohmann und Mischlingshündin Happy freuten sich.

Polygon Vatro spendet an Tierschutzverein
10.000 Euro für die Hundehalle

mari Olpe. „Das ist eine große Überraschung und für uns ein gewaltiger Schritt nach vorne“, freute sich am Donnerstag Elke Stellbrink, Vorsitzende des Tierschutzvereins für den Kreis Olpe, als Florian Schönauer und Ramona Otten von der Niederlassung Olpe der Polygon Vatro mit einem Scheck in Höhe von 10.000 Euro ins Olper Tierheim kamen. Die stolze Finanzspritze soll der Renovierung der Hundehalle zugute kommen. „Als Kollegen den Bericht in der Siegener Zeitung über die Notwendigkeit der...

  • Stadt Olpe
  • 06.11.21
Lokales
Der Krisenstab des Kreises, hier ein Archivbild vom Einsatz bei der Bewältigung des Sturmtiefs „Kyrill“, wird bislang
im Kreishaus zusammengerufen. Ähnliche Lagen sollen künftig im geplanten Gefahrenabwehrzentrum bewältigt werden.

Pläne abgespeckt
Gefahrenabwehrzentrum soll 28,2 Millionen Euro kosten

win Olpe/Rüblinghausen. Das geplante Gefahrenabwehrzentrum, das der Kreis gemeinsam mit den Städten und Gemeinden auf der Rüblinghauser Höhe errichten will, soll dem Wunsch des Kreistags entsprechend deutlich abgespeckt umgesetzt werden. Das Zentrum soll zum einen die neue Rettungsleitstelle des Kreises sowie die Rettungswache für Olpe und Drolshagen beheimaten, zum anderen sollen dort Übungs- und Fortbildungseinrichtungen für die sieben Feuerwehren im Kreis zentral entstehen. Nachdem...

  • Stadt Olpe
  • 02.11.21
LokalesSZ
Elke Stellbrink, Vorsitzende des Tierschutzvereins für den Kreis Olpe (r.), und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Nadine Berndt (l.) hoffen, dass diese beiden Hübschen, Nova und Suka (Mutter und Tochter), bald ein neues und gutes Zuhause finden.
2 Bilder

Tierschutzverein Kreis Olpe benötigt Spenden
Hundehalle muss renoviert werden

mari Rüblinghausen. Allgemein gab es während der Corona-Pandemie einen Ansturm auf die Tierheime in Deutschland. Viele Menschen legten sich, wenn auch zuweilen unüberlegt, ein Haustier zu. Auch im Tierheim Olpe in Rüblinghausen war die Nachfrage groß. Bei der Vermittlung achteten die Tierschützer mehr denn je darauf, dass die Anschaffung eines Hundes oder einer Katze keine spontane, sondern eine wohlüberlegte Entscheidung war. Sie wollten es auf jeden Fall vermeiden, dass das vermittelte Tier...

  • Stadt Olpe
  • 18.10.21
LokalesSZ
Markus Dahlenkamp (4. v. l.)
übergab den Scheck an Patrick Klein (6. v. r.). Mit dabei Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiter der
Lebenshilfe-Wohnstätte, Schützen-Oberleutnant Christian Heuel (r.), Wohnstättenleiterin Barbara Glees (2. v. r.) und der Kreisvorsitzende der Lebenshilfe, Peter Müller (M).

Schützen spenden:
750 Euro als Grundstein für ein Gartenhaus

win Olpe/Rüblinghausen. Die meisten Bewohner der Lebenshilfe-Wohnstätte an der Schingerskuhle sind echte Schützenfest-Fans. Sie bedauern nicht weniger als die Mitglieder des Rüblinghauser St.-Matthäus-Schützenvereins Rüblinghausen, dass aufgrund der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr das Schützenfest ausgefallen ist. Umso größer die Vorfreude auf das nächste Jahr, in dem die Bewohner der Wohnstätte für Menschen mit einer Behinderung auch wieder ein eigenes Schützenfest auf die Beine stellen...

  • Stadt Olpe
  • 07.10.21
Lokales
Mit einem Randalierer mussten sich Polizisten jetzt in Rüblinghausen herum schlagen.

Einsatz in Rüblinghausen
Randalierer bespuckt Polizisten

sz Rüblinghausen. Bei einem Einsatz am Dienstag an der „Rüblinghauser Drift“ in Rüblinghausen wurden Einsatzkräfte von einem Randalierer verletzt. Zunächst hatte sich ein Konflikt in einem Wohnhaus zwischen zwei Männern (53 und 43 Jahre) entwickelt. Da die Situation zu eskalieren drohte und der 43-Jährige der Bitte der Bewohner nicht nachkam, das Haus zu verlassen, rief eine Zeugin die Polizei. Daraufhin verließ der 43-Jährige die Örtlichkeit, wurde jedoch in unmittelbarer Nähe von einer...

  • Stadt Olpe
  • 04.08.21
Lokales
Höhepunkt der zahlreichen Ehrungen bei den St.-Mätthäus-Schützen Rüblinghausen (v. l.): Georg Scheele (stellv. Hauptmann) überreichte den Matthäus-Orden an Major Joachim Kleine und Hauptmann Andreas Thöne.
2 Bilder

St.-Matthäus-Schützen ehren Jubilare
Martin Niklas ist 75 Jahre dabei

adz Rüblinghausen. Trotz Corona kam am Sonntag bei den St.-Matthäus-Schützen aus Rüblinghausen Feststimmung auf. Zunächst wurde auf dem Schützenplatz ein festliches Hochamt gefeiert. Anschließend ehrte der Vorstand verdiente Mitglieder des Vereins. „Als wir im vergangenen Jahr am Schützenfestsamstag mit einer Vorstandsabordnung unsere Jubelmajestäten besucht haben, waren wir voller Optimismus, dass wir in diesem Jahr anlässlich eines Schützenfestes die Ordensübergabe durchführen können. Ein...

  • Stadt Olpe
  • 03.08.21
Lokales
Erst wenige Jahre alt, aber inzwischen erwiesenermaßen am falschen Ort errichtet: die Rettungswache Olpe. Der Nachfolgebau soll Bestandteil des Gefahrenabwehrzentrums werden. Dieses ist aber nicht unumstritten.

Kreisausschuss Olpe
Gefahrenabwehrzentrum sorgt für Diskussionen

win Olpe. Grundlegend diskutiert wurde am Montagabend im Kreisausschuss das Thema „Gefahrenabwehrzentrum” (GAZ). Wie berichtet, soll der Neubau auf der Rüblinghauser Höhe die neue Rettungswache Olpe und die Kreisleitstelle vereinen, zudem möchte der Kreis dort einige feuerwehrtechnische Einrichtungen zentralisieren. Gefahrenabwehrzentrum soll günstiger werden Für die CDU wiederholte Fraktionschef Wolfgang Hesse einen Antrag aus dem Ausschuss für Umwelt und Kreisentwicklung. Zentraler Punkt: Die...

  • Stadt Olpe
  • 08.06.21
Lokales
An dem Kreuz auf der Rüblinghauser Höhe ist zurzeit der beschädigte Korpus befestigt.

Kreuz auf der Rüblinghauser Höhe
Zerstörter Korpus als Mahnung

win Rüblinghausen. Die Tat hat für Empörung, Wut und Enttäuschung gesorgt: Unbekannte Täter hatten den frisch restaurierten Christus-Korpus an „Kebbekus’ Kreuz“ auf der Rüblinghauser Höhe komplett zerstört (die SZ berichtete). Zwar wollen die Rüblinghauser nicht aufgeben und werden demnächst einen neuen Korpus am geschichtsträchtigen Kreuz aufhängen, das in der Nazizeit als Mahnmal gegen Hass und Gewalt errichtet worden war. Doch übergangsweise wurde nun zunächst der mit einfachen Mitteln grob...

  • Stadt Olpe
  • 18.05.21
Lokales
Der Fußballplatz des VfR Rüblinghausen erstrahlt in frischem Grün. Nach 17 Jahren wurde der alte Kunstrasenbelag komplett erneuert. Gleichzeitig investiert der Verein in seine Gebäudeinfrastruktur.

Rüblinghausen tauscht Kunstrasen aus
Birkendrust erstrahlt in neuem Grün

win Rüblinghausen. Derzeit wird auf dem Birkendrust Polnisch gesprochen. Denn die Fachleute, die den neuen Kunstrasen auf dem Fußballplatz verlegen, kommen aus Polen. Sie waren bereits fleißig: Die Rollen mit dem künstlichen Gras-Ersatz wurden bereits ausgebracht, nachdem der Platz, der 17 Jahre lang gehalten hat, abgeräumt und für den Neuaufbau vorbereitet worden war. Der Platz erstrahlt bereits in frischem Grün, die Linien, die früher mittels Kreidefarbe ausgebracht werden mussten, sind fest...

  • Stadt Olpe
  • 18.05.21
Lokales
Man kann erahnen, mit welch blinder Zerstörungswut die Täter vorgegangen sind.

"Kebbekus' Kreuz" Rüblinghausen
Zerstörter Christus-Korpus: Belohnung ausgesetzt

win Rüblinghausen. Nach wie vor sorgt die Zerstörung des Christus-Korpus von „Kebbekus’ Kreuz“ auf der Rüblinghauser Höhe für Empörung, Zorn und Unverständnis. Zahlreiche Gläubige nutzen seit Sonntag die Gelegenheit und besichtigen die zerstörte Figur, die hinter dem Schutzgitter in der Matthäuskapelle in Rüblinghausen ausgestellt wird, um einen Eindruck von der Zerstörungswut der unbekannten Täter zu verschaffen. Bürger setzen Belohnung für Hinweise aus Unterdessen haben mehrere Bürger...

  • Stadt Olpe
  • 22.03.21
Lokales
Wer die Ampel am Ortseingang von Friedrichsthal kommend überwunden hat, der kann die mit ungezählten Baken flankierte Bruchstraße nutzen, auf der vorübergehend eine Einbahnregelung in Richtung Stadtmitte gilt.
2 Bilder

Neue Verkehrsführung
Bruchstraße in Olpe ist jetzt Einbahnstraße

win Olpe. Neue Zeiten sind für den Straßenverkehr in Olpe angebrochen – zumindest für die nächsten eineinhalb Jahre: Seit Wochenbeginn rollen die Autos nur noch stadteinwärts über die Bruchstraße – die Hauptverkehrsader der Kreisstadt wird umgebaut, und zwar fast auf ihrer gesamten Länge. Da wird Platz für den Radverkehr reserviert, das Ganze soll auch noch attraktiv aussehen. Und damit das umgesetzt werden kann, ist die Bruchstraße nun bis auf Weiteres eine Einbahnstraße. Am Montag um 7 Uhr,...

  • Stadt Olpe
  • 16.03.21
Lokales
Ein Luftbild vom Neubaugebiet auf dem Bratzkopf: Dieses soll um weitere 37 Bauplätze erweitert werden.

Olpe: zwei Neubaugebiete
Mehr Raum für preiswertes Bauen?

win Olpe/Rüblinghausen. Zweimal ging es in der Sitzung des Ausschusses Umwelt, Planen, Bauen am Donnerstag um das Thema Neubaugebiete. Um es vorwegzunehmen: In beiden Fällen erfolgte eine einstimmige Annahme der Beschlussvorläge. Allerdings kam es zu einigen Diskussionen über das Thema im Allgemeinen. Autobahn schränkt einAls erster „Aufschlag“ war das Thema „Rüblinghauser Höhe auf der Tagesordnung, hier geht es um die Einleitung des Verfahrens, das ganz an seinem Anfang steht. Bauordnungs- und...

  • Stadt Olpe
  • 06.02.21
LokalesSZ
Das künftige Baugebiet stellt ich derzeit als eine Mischung aus Heide, Wald und landwirtschaftlichen Flächen dar. Das bislang auf dem hier abgebildeten Platz aufgebaute Osterfeuer muss weichen.
2 Bilder

Häuser statt Osterfeuer in Rüblinghausen
Neubaugebiet zwischen Kreisstraße und Drift geplant

win Rüblinghausen. Derzeit gleicht die Fläche zwischen Rüblinghauser Drift und der Kreisstraße 36 einer Heidelandschaft. Struppige Wälder und Gebüsch, dazu die Fläche, auf der die Poschegesellschaft Rüblinghausen ihr Osterfeuer abbrennt – so dies wegen der Corona-Krise nicht ausfallen muss. Schon bald sollen hier Häuser stehen: Die Stadt Olpe ist dabei, den dazu nötigen Bebauungsplan „Rüblinghausen-Rüblinghauser Höhe“ in den Stiel zu stoßen. Am Donnerstag, 4. Februar, befassen sich die...

  • Stadt Olpe
  • 02.02.21
Lokales
Als ein Radfahrer einem SUV ausweichen wollte, stürzte er und verletzte sich leicht - gut, dass der Mann einen Helm trug.

Rüblinghausen (Update)
SUV-Fahrer kümmert sich nicht um gestürzten Radfahrer

+++ Update Dienstag, 15. Dezember +++ Bisher sind zu dem Vorfall keine Anhaltspunkte eingegangen. Die Polizei Olpe  bittet die Bevölkerung unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 um Hinweise auf einen weißen SUV, der zur Unfallzeit gegen 15.30 Uhr die Biggestraße in Richtung Innenstadt befuhr. +++ Erstmeldung +++ sz Rüblinghausen. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Biggestraße in Rüblinghausen stürzte ein 39-jähriger Radfahrer. Zunächst war der Mann aus Olpe kommend in Richtung...

  • Stadt Olpe
  • 15.12.20
LokalesSZ
Die Mehlbeeren neben dem Kruzifix wurden von den unbekannten Tätern schwer beschädigt. Bauhofleiter Michael de Ryck rechnet nicht damit, dass die Bäume den Anschlag überleben.
2 Bilder

Mehlbeeren und Christus-Korpus schwer beschädigt
Anschlag auf Mahnmal in Rüblinghausen

win Rüblinghausen. Walter Rademacher ist nicht oft sprachlos. Der Ortsvorsteher von Rüblinghausen ist schwer zu erschüttern und ein Freund des offenen Wortes. Doch als ihm Spaziergänger am Sonntag berichteten, was sie entdeckt hatten, da fehlten ihm zunächst die Worte. „Was sind das für Menschen, die sowas tun? Geht bei denen überhaupt was vor im Kopf?“ sucht Rademacher nach Erklärungen für den sinnlosen Anschlag.Denn anders als so kann nicht bezeichnet werden, was just am Volkstrauertag, dem...

  • Stadt Olpe
  • 16.11.20
LokalesSZ
Am und im Gebäude des 1972 erbauten Tierheims in Rüblinghausen sind ständig Sanierungen und Renovierungen nötig. Doch ohne Spenden kann der Tierschutzverein diese nicht umsetzen.
2 Bilder

Einrichtung trotzt Corona
Spenden helfen dem Tierheim des Kreises Olpe

mari Rüblinghausen. Die Corona-Pandemie hat bei vielen Tierheimen ein Loch in den Haushalt gerissen. Benefizveranstaltungen mussten abgesagt werden, und die Spenden gingen zurück. Beim Tierschutzverein für den Kreis Olpe fielen das Sommerfest aus, der Nikolaustag findet ebenfalls nicht statt. Veranstaltungen, bei denen in der Regel durch Verkauf von Speisen, Getränken und Flohmarktartikeln sowie durch Spenden immer ein hübsches Sümmchen übrig blieb. Ebenso fiel das sonntägliche Waffelbacken des...

  • Stadt Olpe
  • 15.11.20
LokalesSZ
Die Genossen sind froh, dass sie ihr Holz nach China verkauft bekommen, „Containerholz“ ist längst ein feststehender Begriff bei Waldbesitzern.

Der Wald im Wandel (SZ-Serie)
Genossenschaftswald ein Modell der Zukunft

win Rüblinghausen. Die Waldgenossenschaft Rüblinghausen ist eine von vielen. Ihr Vorsteher ist seit vielen Jahren Vinzenz Hohleweg, und der gehört zu denen, die sich wirklich auskennen mit Hauberg, Wald und Nachhaltigkeit. „Wir sind keine große Waldgenossenschaft“, berichtet er im Gespräch mit der SZ, „daher haben wir dieselben Probleme wie andere, für uns ist es nur etwas überschaubarer.“ Mengen waren unvorhersehbarUnd hier ist es zurzeit der Bereich Mark: Entlang der Autobahn von...

  • Stadt Olpe
  • 30.10.20
Lokales

Parkplatz gesperrt

sz Rüblinghausen. Der Parkplatz „Mark“ an der Autobahn 45 zwischen der Anschlussstelle Olpe und dem Autobahnkreuz Olpe-Süd in Fahrtrichtung Frankfurt wird am Montag, 17. August, ab 7 Uhr gesperrt. Die Sperrung bleibt neun Tage bestehen. Die Autobahnniederlassung Hamm des Landesbetriebs Straßenbau beseitigt dann im Bereich des Parkplatzes in Nachtbaustellen auf der A 45 Fahrbahnschäden, hierdurch sei ein gefahrloses Auf- und Abfahren nicht möglich, so Straßen NRW.

  • Stadt Olpe
  • 14.08.20
LokalesSZ

"Falsche Verdächtigung" bleibt folgenlos
Unfallverursacher freigesprochen

win Olpe/Rüblinghausen. Manchmal ist es nicht einfach, deutsches Recht zu begreifen. So auch heute: Im Olper Amtsgericht saß ein Rentner aus dem Drolshagener Land auf der Anklagebank. Und obwohl das Gericht felsenfest davon überzeugt ist, dass der Mann im ganzen Verfahren die Unwahrheit gesagt hat, ging er mit einem Freispruch nach Hause. Wie berichtet, ging es in dem Verfahren um einen Verkehrsunfall, der sich vergangenen Mai auf der Rüblinghauser Drift in Rüblinghausen zugetragen hat. Zwei...

  • Stadt Olpe
  • 08.06.20
Lokales
Melanie und Jan Heinrich segeln auf ihrem Boot „Tore“ um die Welt – <hardspace>eigentlich. Denn „dank“ der Corona-Krise harren sie seit fast vier Wochen in einer Marina in Panama aus. Fotos: privat</hardspace>
4 Bilder

Weltumsegelung muss pausieren
Gefangen im Hafen

win ■ Schon fast ein Jahr lang kreuzt die aus Rüblinghausen stammende Melanie Heinrich (geb. Hohleweg) mit ihrem Ehemann Jan auf ihrem Boot „Tore“ über die Weltmeere. Im Mai 2019 stachen sie von Heiligenhafen aus in See und haben inzwischen Ostsee, Nordsee, Atlantik und Kapverden gesehen. Eigentlich wollten sie nun unterwegs sein in Richtung Polynesien – doch auch hier durchkreuzte ein kleines Biest alle Pläne: das neue Corona-Virus. „Wir hatten noch Glück“, berichtet Melanie Heinrich am...

  • Stadt Olpe
  • 08.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.