Rückzug

Beiträge zum Thema Rückzug

SportSZ
Schlechte Nachricht für das Tischtennis-Team des VTV Freier Grund: Andreas Fejer-Konnert meldete sich am letzten Tag der Wechselfrist überraschend ab. Die Konsequenz: Der VTV zog kurzfristig die Reißleine und entschloss sich zum Rückzug aus der NRW-Liga.

Verein zieht die Reißleine
Tischtennis: Hiobsbotschaft für VTV Freier Grund

roh Neunkirchen. Bis vor wenigen Tagen sah es noch so aus, als würde Tischtennis-NRW-Ligist VTV Freier Grund die Saison 2021/2022 mit der gleichen Mannschaft wie letzte Serie angehen. Doch jetzt mussten die Hellertaler eine Hiobsbotschaft verarbeiten. „Andreas Fejer-Konnert hat sich am 31. Mai, dem letzten Wechseltag, bei uns gemeldet und überraschend verabschiedet. Weil vereinbart war, dass er nach Einsätzen für den VTV entlohnt wird, war ihm die Corona-Situation zu unsicher, um für Freier...

  • Neunkirchen
  • 07.06.21
  • 339× gelesen
Sport
Laut Medienberichten möchte der frühere BVB-Profi Nuri Sahin (Bildmitte) sein finanzielles Engagement beim Fußball-Oberligisten RSV Meinerzhagen einstellen.

Ex-BVB-Profi Nuri Sahin vor Rückzug?
Oberligist RSV Meinerzhagen in finanziellen Nöten

ubau Meinerzhagen. Fußball-Oberligist RSV Meinerzhagen ist in finanzielle Schieflage geraten. Der Heimatverein von Ex-BVB-Profi Nuri Sahin teilte in einem Schreiben mit, dass – Stand jetzt – nächste Saison kein Oberliga-Fußball mehr im Stadion an der Oststraße gespielt werden könne. Der Grund: Der Liga-Konkurrent der Sportfreunde Siegen, des 1. FC Kaan-Marienborn, des TuS Erndtebrück und der SG Finnentrop/Bamenohl hatte rund 500 000 Euro in eine Tribüne mit Steh- und Sitzplätzen, einen modernen...

  • Siegen
  • 22.04.21
  • 2.398× gelesen
Sport

1999 Rückzug der TTG aus der 2. Liga
"Abenteuerland" war letztlich ein Dschungel

krup Netphen. Der freiwillige Rückzug der TTG Netphen aus der 2. Bundesliga im Jahre 1999 war keine spontane Entscheidung, sondern hat eine längere Vorgeschichte. „Schon die Entscheidung zur Teilnahme an diesem Abenteuer bzw. Experiment war im Vorstand mit einer äußerst knappen Mehrheit von nur einer Stimme gefallen“, heißt es dazu in einem Artikel in der Vereinszeitschrift „TTG Aktuell“ – man war sich also schon vor dem ersten Saisonspiel in der zweithöchsten deutschen Tischtennis-Liga sehr...

  • Siegen
  • 16.07.20
  • 227× gelesen
SportSZ
Seit gestern haben die Handballerinnen des TVE Netphen die Gewissheit, dass sie auch in der kommenden Saison in der 3. Liga West spielen dürfen. Ob sie ihr Startrecht dort auch tatsächlich wahrnehmen, steht allerdings noch nicht fest.

Freude ist aber nicht ganz ungetrübt
TVE Netphens Frauen dürfen in der 3. Liga bleiben

ubau Netphen. Es hatte sich in den letzten Tagen bereits abgezeichnet, doch jetzt haben die Handball-Frauen des TVE Netphen auch tatsächlich Grund zur Freude: Denn sie dürfen auch in der Saison 2020/2021 in der 3. Liga West spielen. Der Deutsche Handball-Bund (DHB) beschloss am Dienstag, die laufende Spielzeit wegen der Corona-Pandemie abzubrechen und zum Stichtag 12. März 2020 nach der Quotientenregelung zu werten. Sportliche Absteiger gibt es nicht. Der TVE Netphen profitiert von dieser...

  • Netphen
  • 21.04.20
  • 1.093× gelesen
SportSZ
Der TV Busenbach zieht sich am Saisonende aus der Tischtennis-Bundesliga der Frauen zurück. Damit endet auch das sportliche Engagement der Niederndorferin Jessica Göbel bei dem Klub aus dem Ortsteil von Waldbronn im Landkreis Karlsruhe.

Harsche Kritik am Hauptverein
Göbel-Klub zieht sich aus der Bundesliga zurück

ubau Niederndorf/Busenbach. Die Meldung kam für Außenstehende durchaus überraschend: Nach 23 Jahren Erst- bzw. Zweitklassigkeit zieht der TV Busenbach seine Frauen-Mannschaft zum Saisonende aus der 1. Tischtennis-Bundesliga zurück. Damit endet Anfang Mai eine Ära, die 2005 mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft ihren Höhepunkt fand. Als Gründe führen die Badener u.a. an, dass die finanzielle Basis für eine Weiterführung des Bundesliga-Spielbetriebs nicht länger gegeben sei und das...

  • Freudenberg
  • 04.02.20
  • 1.407× gelesen
SportSZ
Die Sportfreunde Eichen/Krombach (weiße Trikots) wollen nach ihrem überraschenden Rückzug aus der Fußball-B-Kreisliga 2 künftig verstärkt auf den eigenen Nachwuchs setzen - auch um die Identifikation mit dem Verein zu erhöhen.

Nach Rückzug der SF Eichen/Krombach
„Schritt für Schritt alles wieder aufbauen“

ubau Eichen/Krombach. Der überraschende Rückzug der ersten Mannschaft der Sportfreunde Eichen/Krombach aus der Fußball-B-Kreisliga 2 hat hohe Wellen geschlagen – und das nicht nur in den beiden Bierdörfern, sondern auch weit darüber hinaus. In Ermangelung an Spielern hatten sich die Sportfreunde, in der vergangenen Saison immerhin Vizemeister in der „B 2“, zu dem Schritt gezwungen gesehen. „Diese Entscheidung ist uns nicht nur schwer, sondern sogar mega-schwer gefallen“, hatte der 1....

  • Siegen
  • 14.08.19
  • 1.366× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.