Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Lokales
Für die Unfallaufnahme wurde die Burbacher Straße in Wilden gesperrt.

E-Bike-Fahrer in Wilden schwer verletzt
Ungebremst gegen die Hauswand

kay Wilden. Schwere Verletzungen zog sich am frühen Samstagnachmittag ein Radfahrer bei einem Alleinunfall auf der Burbacher Straße (L 723) zu. Der 55-Jährige war mit seinem E-Bike von Wilnsdorf kommend talwärts in Richtung Wilden unterwegs. Am Ortseingang von Wilden, in einer Rechtskurve, verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Zweirad und fuhr laut Zeugenaussagen nahezu ungebremst gegen eine Hauswand. Durch die Wucht des Anpralls überschlug er sich mit seinem Fahrrad...

  • Wilnsdorf
  • 30.05.20
  • 4.344× gelesen
Lokales

Polizei sucht Zeugen
Radfahrer schwebt nach Sturz in Lebensgefahr

sz Attendorn. Ein 42-jähriger Pedelecfahrer hat sich am Freitagabend mit seinem Rad überschlagen und dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Er war um 18.30 Uhr auf der Straße Modschlade talwärts in Richtung Kölner Straße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache überschlug er sich mit seinem Rad und zog sich dabei die lebensgefährlichen Kopfverletzungen zu. Einen Schutzhelm hat er zum Unfallzeitpunkt nicht getragen. Der vor Ort neben der Polizei eingesetzte Notarzt forderte einen...

  • Stadt Olpe
  • 29.05.20
  • 138× gelesen
Lokales

Zwei Radfahrer mussten verarztet werden

sz Siegen/Flammersbach. Gleich zwei Unfälle mit verletzten Radfahrern musste die Polizei am Montag aufnehmen. In beiden Fällen handelte es sich um Pedaleure, die mit ihren E-Rädern unterwegs waren, die anschließend von Rettungssanitätern versorgt wurden. Am Morgen war ein 18-jähriger Autofahrer aus einer Hofeinfahrt auf die Welterstraße in Siegen abgebogen. Dabei übersah er einen 51-jährigen Radler. Der zweite Unfall ereignete sich am frühen Montagnachmittag in Flammersbach. Dort erlitt ein...

  • Siegen
  • 26.05.20
  • 88× gelesen
Lokales
Der Radfahrer rutschte nach der Kollision unter ein parkendes Auto.

57-jähriger Radfahrer stürzt schwer
Hubschrauber landet in Bad Laasphe

vö Bad Laasphe. Erneut ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Radfahrers: Am Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr wurde der Fahrradfahrer von einem entgegenkommenden Auto gestreift - mit dem Außenspiegel auf der Beifahrerseite, wie es aus der Pressestelle der Polizei hieß. Der 57-jährige Radler fuhr den Ditzroder Weg bergab. Aus bislang unbekannten Gründen kollidierte er seitlich mit dem ihm entgegenfahrenden Auto einer 26-Jährigen, die in die Untere Bienhecke abbiegen wollte. Der...

  • Bad Berleburg
  • 24.05.20
  • 694× gelesen
Lokales

Radler bei Sturz verletzt

sz Serkenrode. Bei einem Verkehrsunfall auf der Fretterstraße hat ein 54-jähriger Fahrradfahrer am Donnerstagnachmittag Verletzungen erlitten. Der Fahrradfahrer war in Richtung Ortsmitte Serkenrode gefahren und hatte beabsichtigt, einen vor ihm fahrenden weiteren Fahrradfahrer zu überholen. Dabei übersah der 54-Jährige, dass der andere Fahrradfahrer nach links ausscherte. Während des Bremsvorganges stürzte der 54-Jährige auf die Fahrbahn. Zur ambulanten Behandlung wurde er ins Krankenhaus...

  • Finnentrop
  • 22.05.20
  • 27× gelesen
Lokales
Die Eiserfelder Straße war im Bereich der Unfallstelle etwa eine Stunde lang gesperrt.
2 Bilder

Unfall auf der Eiserfelder Straße
Radfahrer prallt gegen Frontscheibe eines Autos

kay Siegen. Ein 60-jähriger Radfahrer zog sich am Mittwochmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall im Siegener Stadtgebiet zu. Der Radler war von der Innenstadt kommend in Richtung Eiserfeld unterwegs, als ein 54-jähriger Pkw-Fahrer, von der Schlachthausstraße kommend, auf die vorfahrtberechtigte Eiserfelder Straße abbog. Hierbei übersah er den Radfahrer und es kam zu einer folgenschweren Kollision. Radfahrer trug keinen HelmDer 60-Jährige, der bei dem Unfall keinenFahrradhelm...

  • Siegen
  • 20.05.20
  • 844× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Eichener Straße dient hier als Umleitung, solange die Brücken der Hagener Straße saniert werden – und das dauert noch. Pkw und Radler teilen sich die Fahrbahn.
2 Bilder

Anderthalb Meter Abstand
Nadelöhr Eichener Straße

nja Eichen. Radeln am Fuße des Kindelsbergs soll „bequemer“ werden – die Stadt lässt derzeit ein Radverkehrskonzept samt Machbarkeitsstudie für sogenannte Radvorrangrouten erstellen: von Nord nach Süd und von West nach Ost. Auf ein aktuelles Nadelöhr wies nun Frank Kocher aus dem Siegener Ortsteil Sohlbach hin: jenen Abschnitt der Eichener Straße, der noch für viele weitere Monate während der Brückenbauarbeiten auf der parallel verlaufenden Hagener Straße als Umgehungsstraße dient. Motorisierte...

  • Kreuztal
  • 14.05.20
  • 400× gelesen
Lokales SZ-Plus
Für die Eisenbahnbrücke auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg wird auch über eine Ampel diskutiert – zu oft kommt es dort zu gefährlichen Situationen.

Verkehrsschau mit Bundesstraße 480
Ringen um Lösung für Fahrradfahrer

vö Bad Berleburg. Niemand in der Region ist begeistert darüber, dass bis zur Realisierung des Ausbaus der Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Raumland acht weitere Jahre ins Land gehen sollen. Doch unabhängig davon sollten alle Kräfte gebündelt werden, um – kurzfristig – für mehr Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern auf diesem engen und kurvigen Streckenabschnitt zu sorgen. „Natürlich wollen wir alle eine gute Lösung haben und natürlich dauert es uns bis zum kompletten Lösung zu...

  • Bad Berleburg
  • 13.05.20
  • 275× gelesen
Lokales

Radfahrer übersehen

sz Würdinghausen. Ein Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Radfahrers hat sich am Donnerstag ereignet. Zunächst befuhr ein 65-Jähriger mit seinem Fahrrad die Landesstraße 553 (Würdinghauser Straße) von Herrntrop kommend in Fahrtrichtung Würdinghausen. Auf Höhe einer Einmündung beabsichtigte ein 58-Jähriger mit seinem Pkw, nach rechts auf die Würdinghauser Straße abzubiegen. Dabei übersah der Autofahrer den kreuzenden Radfahrer. Es kam zur Kollision, wobei der Radfahrer stürzte und sich...

  • Kirchhundem
  • 08.05.20
  • 47× gelesen
Lokales

Rabiate Radler rasen über Zebrastreifen

sz Siegen. Das Verkehrskommissariat in Siegen ermittelt gegen zwei unbekannte, rücksichtslose Radfahrer, die am Mittwochnachmittag beinahe eine 36-Jährige Fußgängerin mit ihren beiden Kindern auf einem Zebrastreifen angefahren haben. Gegen 15.55 Uhr wollte die Mutter mit ihren vier und neun Jahre alten Söhnen den Überweg Leineweberstraße im Bereich des Kreisverkehrs Giersbergstraße überqueren. Als die Familie den zweiten Teil des Zebrastreifens betreten hatte, rasten zwei Fahrräder vorbei,...

  • Siegen
  • 30.04.20
  • 184× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zank im Wald: Fußgänger und Radfahrer sind sich nicht immer grün.

Spaziergänger und Radfahrer kommen sich ins Gehege
Mehr Betrieb im Wald

ph Siegen/Wilnsdorf. Tanja H. geht gern spazieren. Am liebsten mit ihrem Golden Retriever an den Ausläufern des Rothaarsteigs entlang. In letzter Zeit jedoch gerät manche Tour zur Tortur. Auf knirschenden Waldwegen fühlen sich Hund und Frauchen bisweilen nicht mehr pudelwohl. Dann nämlich, wenn Mountain- und E-Biker haarscharf an ihnen vorbei preschen und sich verhalten, „als wären sie auf der Autobahn“. Von hinten klingelnd oder gar hupend, beschwerten sie sich, wenn man nicht schleunigst zur...

  • Siegen
  • 29.04.20
  • 3.556× gelesen
Lokales
Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Radfahrer nach seinem Sturz in der Rohrbach in ein Krankenhaus. Symbolfoto: Archiv

Unfall in der Rohrbach
Radfahrer verletzt sich bei Sturz schwer

sz Balde. Am Montagmorgen hat sich ein Radfahrer in Balde bei einem Sturz schwere Verletzungen zugezogen. Der 47-jährige Radler fuhr gegen 7 Uhr über die bergab verlaufende Straße „Rohrbach“ mehreren Autos hinterher. Als diesen Autos ein Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht und Signalhorn entgegen kam, fuhren die Autos rechts ran. Der 47-Jährige erkannte die Situation zu spät und musste sein Zweirad stark abbremsen, sodass er stürzte. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein...

  • Erndtebrück
  • 28.04.20
  • 234× gelesen
Lokales
In Müsen öffnete Pfarrer Andreas Weiß die ev. Kirche am Sonntagvormittag für eine Stunde, um Gläubigen die Gelegenheit zum <jleftright>Innehalten oder zum Gebet zu geben.
2 Bilder

Geselligkeit? Fehlanzeige!
So still war Ostern noch nie

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Altenkirchen. Leere Kirchen am Ostersonntag. Angesichts der Corona-Pandemie blieben Gotteshäuser geschlossen oder öffneten nur stundenweise ihre Pforten zum stillen Verweilen und Gebet. Gottesdienste und Andachten wurden aufgezeichnet oder live via Internet in die Wohnungen übertragen. Die Idee eines „stillen Flashmobs“ zu Ostern aus Parchim im Kreis Mecklenburg-Vorpommern griffen Christen aus dem pastoralen Raum Siegen-Freudenberg auf. Die Idee dahinter war,...

  • Siegen
  • 13.04.20
  • 368× gelesen
Lokales
Mit leichten Verletzungen kam der Pedelec-Fahrer in Kreuztal davon.

Direkt vor der Polizeiwache:
Radfahrer stürzte

sz Kreuztal.  In Kreuztal ist am Freitagnachmittag  ein Radfahrer gestürzt. Gegen 13.20 Uhr vernahmen Beamte der Polizeiwache Kreuztal  Hilferufe von der Straße und eilten hinaus. Der 66-jährige Pedelecfahrer war  talwärts auf der Waldstraße in Richtung Hagener Straße gefahren. In Höhe der Polizeiwache bremste er stark ab und stürzte. Der 66-Jährige, der zur Unfallzeit einen Fahrradhelm trug, erlitt leichte Verletzungen.    Rettungskräfte versorgten ihn vor Ort.

  • Kreuztal
  • 11.04.20
  • 357× gelesen
Lokales

Von Auto angefahren
Radfahrer stürzt

sz Lindenberg. Schwer verletzt wurde am späten Mittwochnachmittag ein 50-jähriger Radfahrer auf der Siegener Straße. In Richtung Wilhelmshöhe unterwegs, wollte am Ende des Fahrradwegs auf der linken Seite an der Einmündung Lindenberger Straße die Straße überqueren, um auf der rechten Seite weiterzufahren. Zeitgleich, berichtet die Polizei, bog ein 28-jähriger Pkw-Fahrer von der Lindenberger Straße nach rechts auf die Siegener Straße ab. Dabei stieß er mit dem Radfahrer zusammen, der dadurch...

  • Freudenberg
  • 09.04.20
  • 202× gelesen
Lokales

Update: Polizei sucht Ersthelferin
60-jähriger Radfahrer stirbt nach Unfall

sz Saalhausen. Der 60-jährige Radfahrer, der am Samstag gegen 13 Uhr auf der Winterberger Straße in Saalhausen auf einen am Fahrbahnrand geparkten VW-Bus aufgefahren ist, ist am Dienstag in einer Klinik an den Folgen seiner Verletzungen gestorben. Er ist damit der erste Verkehrsunfalltote im Kreis Olpe in diesem Jahr.Die Gründe für den Unfall sind nach wie vor ungeklärt. Update, 2.4., 11.40 Uhr: Nach Angaben von Zeugen soll unmittelbar nach dem Unfall eine Pkw-Fahrerin hinter dem Postfahrzeug...

  • Lennestadt
  • 02.04.20
  • 337× gelesen
Lokales

Radfahrer verletzt
Sturz nach Zusammenstoß

sz Weidenau. Bei einem Verkehrsunfall wurde am Dienstagnachmittag ein Radfahrer schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge bog eine 33-jährige Pkw-Fahrerin von der Känerbergstraße nach links auf den Stockweg ab. Dabei übersah sie den 66-jährigen Radfahrer, der auf dem Stockweg bergwärts unterwegs war. Durch den Zusammenstoß stürzte der Mann. Eine Notärztin übernahm die medizinische Versorgung des Verletzten. Der 66-Jährige, der zur Unfallzeit einen Helm trug, wurde anschließend in ein...

  • Siegen
  • 21.01.20
  • 208× gelesen
Lokales

Radfahrer ergriff nach Unfall die Flucht

sz Drolshagen-Berlinghausen. Zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw kam es am Sonntag gegen 18.45 Uhr. Ein 20-jähriger Autofahrer überholte am Ortsausgang von Berlinghausen in Fahrtrichtung Drolshagen ein Fahrzeug. Noch während des Überholvorgangs kam es zum Kontakt mit einem in Gegenrichtung fahrenden Radfahrer, der anschließend flüchtete. Nach Angaben des 20-Jährigen und weiterer Zeugen war das Rad unbeleuchtet und der Fahrer dunkel gekleidet. Eine sofortige Nachsuche im...

  • Drolshagen
  • 09.12.19
  • 60× gelesen
Lokales

Jungen Radfahrer abgedrängt
Polizei sucht roten Pkw nach Unfallflucht

sz Eichen. Am Donnerstag gegen 13:30 Uhr wurde ein 13-Jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Laut Polizei war der Junge auf der Eichener Straße in Richtung Kreuztal unterwegs, als er von einem nachfolgenden roten Pkw bedrängt wurde. Beim Versuch, über den Gehweg auszuweichen stürzte er und erlitt eine Gehirnerschütterung. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zu keinem Kontakt mit dem Pkw. Der „Drängler“ musste zuvor als erstes Fahrzeug an der der geschlossenen Bahnschranke der...

  • Kreuztal
  • 06.12.19
  • 105× gelesen
Lokales SZ-Plus
Gut 50 Teilnehmer zählte die Protestaktion am Dienstag entlang der Bundesstraße 480. Der Tross setzte ein deutliches Zeichen. Und machte auf die Gefahren des Radfahrens in Bad Berleburg und auf dem Weg nach Raumland aufmerksam.
3 Bilder

Radfahrer-Demo von Eike Meesmann
Ein Zeichen für mehr Sicherheit

tika Bad Berleburg. Mit dieser Resonanz hatte Eike Meesmann nicht gerechnet. „Es ist viel los. Überraschend viel“, konstatierte der Organisator der Radfahrer-Demonstration zwischen Bad Berleburg und Raumland. Tatsächlich waren am Dienstag gut 50 Menschen vor Ort, um auf die Gefahren des Radfahrens in Bad Berleburg und auf dem Weg nach Raumland aufmerksam zu machen. „Als Radfahrer ist man in Bad Berleburg gebeutelt. Mountainbiker fahren sicher gern durch den Wald. Aber die Menschen, die einfach...

  • Bad Berleburg
  • 27.11.19
  • 194× gelesen
Lokales
Nach und nach wird der Lückenschluss im Netphener Radwegenetz vorangetrieben.

Weiterer Lückenschluss im Netphener Radwegenetz geplant
Nicht alle Wünsche sind sofort umsetzbar

sos Netphen. Für die Menschen, die mit dem Rad zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren, müsse die Stadt Netphen mehr tun, stellte Manfred Heinz (SPD) in der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses fest. Sowohl seine Fraktion als auch die CDU hatten den Radverkehr in Form von Anträgen auf die Tagesordnung gesetzt. Allgemeininteresse sollte im Vordergrund stehenAbgesehen davon, dass die Strecken vor allem nach einem Sturm oder starkem Regen dringend mehr Pflege bedürfen, müsse für das...

  • Netphen
  • 08.11.19
  • 106× gelesen
Lokales

26-Jähriger verursachte Unfall und wollte fliehen
Radfahrer an Flucht gehindert

sz Attendorn. Auf der Kölner Straße hat sich am Sonntag gegen 18.25 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad- und einem Pkw-Fahrer ereignet. Der 26-jährige Radfahrer beabsichtigte, mit seinem unbeleuchteten Fahrrad von der Straße Auf der Feldkirmes auf die Kölner Straße abzubiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Pkw. Durch eine Bremsung hielten beide Personen an, sodass der Radfahrer den Pkw nur leicht touchierte. Zwar entstand augenscheinlich kein Sachschaden, aber der...

  • Attendorn
  • 04.11.19
  • 64× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.