Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Lokales
Drei Radfahrer sind am Sonntag in Birlenbach, Kreuztal und Netphen zu Schaden gekommen (Symbolbild).

Ausfahrten enden mit Blessuren
Drei Radler verunglückt

sz Birlenbach/Kreuztal/Netphen. Die ersten warmen Sonnenstrahlen lockten am Sonntag zahlreiche Radfahrer auf die Straße und in die Natur. Doch für nicht jeden endete die Ausfahrt ohne Blessuren. Am Abend verunglückte in Birlenbach eine 60-Jährige mit dem E-Bike. Sie befuhr einen Gehweg im Bereich der Birlenbacher Straße. Dabei geriet sie mit dem Lenker in eine Hecke und stürzte auf die Fahrbahn. Eine 47-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste die am Boden...

  • Siegen
  • 22.02.21
  • 193× gelesen
Lokales
Der Abschnitt der Koblenzer Straße zwischen Kochs Ecke und Obergraben gehört zu den am stärksten befahrenen Straßen in der Siegener Innenstadt. Die Neuaufteilung der Fahrspuren sorgt in der Politik noch für Diskussionen.

Koblenzer Straße Siegen
Politik streitet um die Sicherheit für Radfahrer

js Siegen. Ein beachtlicher Teil des Durchgangsverkehrs mag inzwischen an ihr vorbeigeleitet werden – die Koblenzer Straße gehört aber nach wie vor zu den am stärksten pulsierenden Adern in der Siegener Innenstadt. Zwischen Kochs Ecke und dem Obergraben sieht sie noch etwas alt aus – die Aufteilung der Verkehrsfläche in zukunftsweisende Spuren beschäftigt die Siegener Politik schon seit einigen Jahren. Jetzt ist Land in Sicht. Der Bauausschuss soll am 10. März die Umgestaltung auf den Weg...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 185× gelesen
LokalesSZ
Bei der beliebte SZ-Randwanderung – wie hier 2017 an der Bigge – ist das Helmtragen für viele Teilnehmer eine Selbstverständlichkeit. Aber sollte es auch zur gesetzlich festgeschriebenen Pflicht werden?

Radfahrer dürfen weiter "oben ohne" strampeln (mit Kommentar)
Helmpflicht kommt nicht

js Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Radfahren ist im Kommen, wachsendes Klimabewusstsein und vor allem der Corona-Krisenmodus haben dem Verkauf der Velos Schwung gegeben. Ist es da nicht an der Zeit, noch einmal über einen gewichtigen Sicherheitsaspekt zu diskutieren? Wäre es nicht angezeigt, das Tragen von Radhelmen zur Pflicht zu machen? Nein, meint Jura-Professor Ansgar Staudinger, der am Freitag als Präsident den Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar eröffnen wird, jetzt in einem Interview mit...

  • Siegen
  • 28.01.21
  • 275× gelesen
Lokales
Ein etwa zehnjähriger Junge verletzte sich am Montag in Siegen, nun ist die Polizei auf der Suche nach dem jungen Radfahrer.

Junge prallt in Siegen mit Pkw zusammen
Polizei sucht verletzten Radfahrer

sz Siegen. Die Polizei sucht einen jungen Radfahrer, der sich am Montagnachmittag gegen 17.10 Uhr in der Emilienstraße bei einem Unfall Verletzungen zugezogen hat. Ein 25-Jähriger fuhr mit seinem Seat Ibiza von der Friedrichstraße in die Emilienstraße. Plötzlich kreuzte ein Junge mit seinem Fahrrad zwischen den geparkten Pkw die Straße. Es kommt zur Kollision zwischen Pkw und Fahrrad, wobei der etwa zehnjährige Junge auf der Motorhaube aufschlug und dann auf die Straße fiel. Der Pkw-Fahrer...

  • Siegen
  • 13.10.20
  • 313× gelesen
LokalesSZ
Siegen ist eine Autofahrerstadt, wie das Foto an Kochs Ecke belegt. Nicht zuletzt wegen der sieben Hügel allein in der Kernstadt ist das so. Wer klemmt sich schon seinen Sechser-Pack Mineralwasser auf den Buckel und läuft den Giersberg hoch?

Klimaschutzkonzept Mobilität
Das Ziel: Weniger Autos in Siegen

mir Siegen. Der Blick auf die stark befahrene HTS täuscht nicht, das Auto ist und bleibt die Nr. 1 als Verkehrsmittel. Siegen will das jetzt ändern, zumindest der Versuch dazu ist im Gang. Hilfsmittel ist ein Klimaschutzteilkonzept Mobilität mit einer 62-seitigen Expertise des Aachener Ingenieurbüros BSV. Genau dieses Papier hat die Autorin Dr.-Ing. Katja Engelen jetzt in der Bismarckhalle der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine Mammutsitzung über zwei Stunden mit gerade einmal 35 Teilnehmern,...

  • Siegen
  • 29.09.20
  • 448× gelesen
Lokales
Der Wirtschaftsweg hinter dem Leimbachstadion soll für Radfahrer ertüchtigt werden.

Leimbachtal Siegen
Schotterpiste wird als Radweg ausgebaut

mir Siegen. Den Wirtschaftsweg hinter dem Siegener Leimbachstadion gibt es eigentlich seit vielen Jahren. Eine Schotterpiste mit vielen nassen Stellen. Tausende von Fußballfans haben in früheren Jahren diesen Weg zum Stadion genutzt, um nicht an der vielbefahrenen Leimbachstraße über Asphalt laufen zu müssen. Jetzt wird die Strecke als Rad- und Gehweg ausgebaut, zusätzlich wird zwischen Uhlandstraße und der Straße „In der Winchenbach“ ein Schutzstreifen angelegt. Alles in allem eine 1,7 km...

  • Siegen
  • 10.09.20
  • 258× gelesen
Lokales

Kollisionen und Stürze
Vier Fahrradfahrer verletzt

sz Siegen. Vier Verkehrsunfälle mit verletzten Radfahrern meldet die Kreispolizeibehörde vom Wochenende. Am Freitagvormittag stürzte ein 32-Jähriger in der Freisberger Straße in Gosenbach. Der Pedelec-Fhrer zog sich dabeileichte Verletzungen zu. Am frühen Samstagabend verunglückte ein 63-jähriger Rennradfahrer auf dem Lindenfelder Weg in Bad Laasphe. Talwärts unterwegs, geriet 63-Jährige in einer Rechtskurve von der Fahrbahn und stürzte. Er zog er sich leichte Verletzungen zu. Am...

  • Siegen
  • 31.08.20
  • 251× gelesen
LokalesSZ
Noch drängt das Automobil das Fahrrad zur Seite, beherrscht das Blechvehikel die Straßen des Oberzentrums. Das soll sich langfristig ändern.
2 Bilder

Verkehrskonzept für die Stadt Siegen
Das Auto dominiert die Straßen

mir Siegen. Er ist (endlich) da, der lange erwartete erste Entwurf eines Verkehrskonzepts für die Stadt Siegen. Offiziell trägt das über 60 Seiten fassende Papier den Namen „Klimaschutzkonzept Mobilität und Verkehrsmodell für die Universitätsstadt Siegen“. Wobei sogleich ein Akzent ins Auge springt: Klimaschutz. Kfz-VerkehrWer in die Bestandsanalyse einsteigt und erste Einschätzungen liest, wird beim fließenden Verkehr sofort fündig: „Bei den Kfz-Wegen ist ein Verlagerungspotenzial auf den...

  • Siegen
  • 25.08.20
  • 777× gelesen
LokalesSZ
Hindernisse wie dieses unterhalb des Robinson-Spielplatzes   sollen wo immer möglich verschwinden.
13 Bilder

Kreuztaler Radwegekonzept "erfahren"
Rollende Bürgerversammlung

nja  Kreuztal.  Radfahren ist nicht erst seit dem aktuellen „Elektroschub“ ein zukunftsträchtiger Trend. Wo können schnelle und sichere Verbindungen geschaffen werden? Wo müssen bestehende Routen baulich optimiert werden? Wie und wo lassen sich Interessenskonflikte vermeiden? Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich seit anderthalb Jahren das Kölner Planungsbüro Via, das im Auftrag der Kindelsbergkommune ein stadtweites Radverkehrskonzept erstellt. Noch ist im wahrsten Sinne des Wortes nicht...

  • Siegen
  • 11.08.20
  • 702× gelesen
Lokales

Rennradfahrer erlitt schwere Verletzungen
Polizei sucht Zeugen

sz Freudenberg.  Weil er vermutlich einem Kind ausweichen wollte, prallte am Mittwoch  ein Rennradfahrer gegen eine Straßenlaterne und verletzt sich dabei schwer.  Der 39-Jährige befuhr gegen   16,35 Uhr  die Asdorfer Straße in Richtung Freudenberg. InHöhe der Hausnummer 96 wich er vermutlich einem Kind aus. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine am Rand des Gehweges stehende Straßenlaterne.  Der Rennradfahrer verletzt sich bei dem Unfall so schwer, dass er durch Rettungskräfte...

  • Siegen
  • 06.08.20
  • 299× gelesen
Lokales
Bei der Kollision mit dem Pkw erlitt der Radfahrer schwere Kopfverletzungen. Foto: kay

Rettungssanitäter und Polizisten verletzt
Radfahrer rastet völlig aus

sz Weidenau.  Ein Fahrradfahrer war am Montagabend in einen Verkehrsunfall verwickelt. Beim Unfall verletzte er sich so schwer, dass er notärztlich behandelt werden musste.  Auf der Fahrt ins Krankenhaus randalierte der alkoholisierte Radler im Rettungswagen. Während der Behandlung im Krankenhaus steigerte er sich völlig in Rage, schlug um sich und verletzte drei Polizeibeamte. Zum Unfallgeschehen: Gegen 19.30 war ein 40-Jähriger mit seinem Pkw auf dem Stockweg bergab unterwegs. An der...

  • Siegen
  • 28.07.20
  • 2.053× gelesen
Lokales

Radfahrer leicht verletzt
21-Jähriger begeht Unfallflucht

sz Geisweid. Ein junger Pkw-Fahrer (21) kollidierte am Donnerstagnachmittag mit einem 62-jährigen Radfahrer, der auf der Sohlbacher Straße in Richtung Geisweid fuhr. Der 21-Jährige wollte nach links in die Wenschtstraße einbiegen. Er übersah den Radfahrer und entfernte sich nach dem Unfall, ohne dem leichtverletzten 62-Jährigen zu helfen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte sich das Kennzeichen des Pkw notiert und der Polizei übermittelt. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann keine gültige...

  • Siegen
  • 23.07.20
  • 305× gelesen
LokalesSZ
Feierabendverkehr auf Kochs Ecke. Siegens berüchtigter Verkehrsknoten schreckt viele unerfahrene, aber auch geübte Radfahrer ab. Sie weichen auf Alternativrouten oder vermehrt auch auf Bürgersteige aus. Das ist laut Straßenverkehrsordnung verboten.

Angst vor dem Autoverkehr
Radfahrer weichen unerlaubterweise auf Gehwege aus

tile Siegen. 17 Uhr, Koblenzer Straße: Kochs Ecke. Zwischen den Kolonnen von Autos fühlt man sich als Radfahrer irgendwie als Fremdkörper. Beklemmen oder gar Furcht kommt beim geübten Pedalritter zwar nicht auf, wenn man sich auf die Linksabbiegerspur Richtung City-Galerie einfädelt. Aber angenehm ist es angesichts des Motordröhnens und der Abgaswolken, die einem beidseitig entgegenbranden, auch nicht. Zudem lässt einen der leise Verdacht nicht los, dass die Siegerländer Autofahrer mit dem...

  • Siegen
  • 12.07.20
  • 2.185× gelesen
Lokales

Zwei Radfahrer mussten verarztet werden

sz Siegen/Flammersbach. Gleich zwei Unfälle mit verletzten Radfahrern musste die Polizei am Montag aufnehmen. In beiden Fällen handelte es sich um Pedaleure, die mit ihren E-Rädern unterwegs waren, die anschließend von Rettungssanitätern versorgt wurden. Am Morgen war ein 18-jähriger Autofahrer aus einer Hofeinfahrt auf die Welterstraße in Siegen abgebogen. Dabei übersah er einen 51-jährigen Radler. Der zweite Unfall ereignete sich am frühen Montagnachmittag in Flammersbach. Dort erlitt ein...

  • Siegen
  • 26.05.20
  • 109× gelesen
Lokales
Die Eiserfelder Straße war im Bereich der Unfallstelle etwa eine Stunde lang gesperrt.
2 Bilder

Unfall auf der Eiserfelder Straße
Radfahrer prallt gegen Frontscheibe eines Autos

kay Siegen. Ein 60-jähriger Radfahrer zog sich am Mittwochmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall im Siegener Stadtgebiet zu. Der Radler war von der Innenstadt kommend in Richtung Eiserfeld unterwegs, als ein 54-jähriger Pkw-Fahrer, von der Schlachthausstraße kommend, auf die vorfahrtberechtigte Eiserfelder Straße abbog. Hierbei übersah er den Radfahrer und es kam zu einer folgenschweren Kollision. Radfahrer trug keinen HelmDer 60-Jährige, der bei dem Unfall keinenFahrradhelm trug,...

  • Siegen
  • 20.05.20
  • 974× gelesen
Lokales

Rabiate Radler rasen über Zebrastreifen

sz Siegen. Das Verkehrskommissariat in Siegen ermittelt gegen zwei unbekannte, rücksichtslose Radfahrer, die am Mittwochnachmittag beinahe eine 36-Jährige Fußgängerin mit ihren beiden Kindern auf einem Zebrastreifen angefahren haben. Gegen 15.55 Uhr wollte die Mutter mit ihren vier und neun Jahre alten Söhnen den Überweg Leineweberstraße im Bereich des Kreisverkehrs Giersbergstraße überqueren. Als die Familie den zweiten Teil des Zebrastreifens betreten hatte, rasten zwei Fahrräder vorbei, ohne...

  • Siegen
  • 30.04.20
  • 201× gelesen
LokalesSZ
Zank im Wald: Fußgänger und Radfahrer sind sich nicht immer grün.

Spaziergänger und Radfahrer kommen sich ins Gehege
Mehr Betrieb im Wald

ph Siegen/Wilnsdorf. Tanja H. geht gern spazieren. Am liebsten mit ihrem Golden Retriever an den Ausläufern des Rothaarsteigs entlang. In letzter Zeit jedoch gerät manche Tour zur Tortur. Auf knirschenden Waldwegen fühlen sich Hund und Frauchen bisweilen nicht mehr pudelwohl. Dann nämlich, wenn Mountain- und E-Biker haarscharf an ihnen vorbei preschen und sich verhalten, „als wären sie auf der Autobahn“. Von hinten klingelnd oder gar hupend, beschwerten sie sich, wenn man nicht schleunigst zur...

  • Siegen
  • 29.04.20
  • 3.749× gelesen
Lokales
In Müsen öffnete Pfarrer Andreas Weiß die ev. Kirche am Sonntagvormittag für eine Stunde, um Gläubigen die Gelegenheit zum <jleftright>Innehalten oder zum Gebet zu geben.
2 Bilder

Geselligkeit? Fehlanzeige!
So still war Ostern noch nie

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Altenkirchen. Leere Kirchen am Ostersonntag. Angesichts der Corona-Pandemie blieben Gotteshäuser geschlossen oder öffneten nur stundenweise ihre Pforten zum stillen Verweilen und Gebet. Gottesdienste und Andachten wurden aufgezeichnet oder live via Internet in die Wohnungen übertragen. Die Idee eines „stillen Flashmobs“ zu Ostern aus Parchim im Kreis Mecklenburg-Vorpommern griffen Christen aus dem pastoralen Raum Siegen-Freudenberg auf. Die Idee dahinter war, dass...

  • Siegen
  • 13.04.20
  • 470× gelesen
Lokales

Radfahrer verletzt
Sturz nach Zusammenstoß

sz Weidenau. Bei einem Verkehrsunfall wurde am Dienstagnachmittag ein Radfahrer schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge bog eine 33-jährige Pkw-Fahrerin von der Känerbergstraße nach links auf den Stockweg ab. Dabei übersah sie den 66-jährigen Radfahrer, der auf dem Stockweg bergwärts unterwegs war. Durch den Zusammenstoß stürzte der Mann. Eine Notärztin übernahm die medizinische Versorgung des Verletzten. Der 66-Jährige, der zur Unfallzeit einen Helm trug, wurde anschließend in ein...

  • Siegen
  • 21.01.20
  • 224× gelesen
Lokales

Bahnhofstraße Freudenberg
60-jähriger Radler verletzt

nja Freudenberg. Schwere Verletzungen zog sich am Dienstagmittag ein Radfahrer in Freudenberg zu. Wie die Polizei am Abend mitteilte, war gegen 13 Uhr eine 59-jährige Autofahrerin auf der Bahnhofstraße Richtung Asdorf unterwegs und wollte nach links auf einen Discounter-Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den 60 Jahre alten Radfahrer, der ihr entgegen kam. Beim Versuch, dem Auto auszuweichen, prallte der Radler gegen eine Werbetafel und verletzte sich. Er wurde in ein...

  • Siegen
  • 10.09.19
  • 117× gelesen
Lokales

Bordstein touchiert
Radfahrerin überschlug sich

sz Siegen. Zu einem Unfall kam es am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr auf der Straße Hainer Hütte in Siegen. Eine 46-jährige Radfahrerin befuhr die Straße laut Polizei talwärts und touchierte im Bereich der Einmündung Am Lohgraben den Bordstein. Sie überschlug sich mit ihrem Rad und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Siegen
  • 23.07.19
  • 451× gelesen
Lokales

Mit Helm fährt man besser
Polizei mit Pedelec unterwegs

kalle Siegen. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein ist mit zwei Pedelecs ausgestattet. Die Zweiräder sind auf der Wache in Kreuztal stationiert und werden von Beamten der Behörde in täglichen Einsatz genutzt.  Im Rahmen  des Aktionstages "Fahrradtag" der am Montag landesweit durchgeführt wird, geht es den Beamten und Beamtinnen im Gespräch mit Zweiradnutzern in der Hauptsache darum, die Zweiradfahrer auf die Gefährlichkeit hinzuweisen, ohne Schutzhelm unterwegs zu sein. Immerhin nutzen...

  • Siegen
  • 03.06.19
  • 135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.