Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Lokales
Julia Schmidt, stellv. Leiterin der B.O.C.-Filiale in Weidenau, weiß, dass die Kunden gerne beraten werden wollen – wenn das aufgrund der Inzidenzzahlen nicht vor Ort geht, werde zähneknirschend auch online gekauft.

Sonderwünsche bedeuten längere Wartezeiten
Ungebremster Bike-Boom

sp Siegen/Olpe. Keine Verschnaufpause für Fahrradhändler: Der E-Bike-Boom setzt sich auch in diesem Jahr weiter fort. „Die typische Winterpause, die man aus dem Saisongeschäft kennt, gab es nicht“, sagt Julia Schmidt, stellv. Leiterin der „Bike & Outdoor Company“-Filiale in Weidenau. Die Verkaufszahlen seien in dieser Zeit nur ein wenig zurückgegangen. „Der Absatz und der Umsatz sind gewaltig gestiegen im Vergleich zu den Jahren davor“, weiß Schmidt über die Zeit seit Beginn der Pandemie zu...

  • Siegen
  • 03.05.21
  • 907× gelesen
Lokales
Der Radverkehr in Neunkirchen soll weiter gefördert werden.

Förderung des Radverkehrs
Schutzstreifen für die Wildener Straße

tile Neunkirchen. Der Verkehrsausschuss empfiehlt dem Neunkirchener Gemeinderat die Einrichtung von zwei sogenannten Fahrradschutzstreifen auf der Wildener Straße (L722) im Ortsteil Salchendorf sowie eines Mehrzweckstreifens auf der Jung-Stilling-Straße den Rassberg hinauf. Zur Förderung des Radverkehrs in Neunkirchen soll beidseitig je ein 1,50 Meter breiter Streifen auf der Fahrbahn der L722 markiert werden. Diese dürfen Autos, Lkw und Co. laut Straßenverkehrsordnung (StVO) nur bei Bedarf...

  • Neunkirchen
  • 06.03.21
  • 168× gelesen
Lokales
Der Abschnitt der Koblenzer Straße zwischen Kochs Ecke und Obergraben gehört zu den am stärksten befahrenen Straßen in der Siegener Innenstadt. Die Neuaufteilung der Fahrspuren sorgt in der Politik noch für Diskussionen.

Koblenzer Straße Siegen
Politik streitet um die Sicherheit für Radfahrer

js Siegen. Ein beachtlicher Teil des Durchgangsverkehrs mag inzwischen an ihr vorbeigeleitet werden – die Koblenzer Straße gehört aber nach wie vor zu den am stärksten pulsierenden Adern in der Siegener Innenstadt. Zwischen Kochs Ecke und dem Obergraben sieht sie noch etwas alt aus – die Aufteilung der Verkehrsfläche in zukunftsweisende Spuren beschäftigt die Siegener Politik schon seit einigen Jahren. Jetzt ist Land in Sicht. Der Bauausschuss soll am 10. März die Umgestaltung auf den Weg...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 188× gelesen
LokalesSZ
33 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Neunkirchen zeigten am Freitagmorgen während der Fahrradprüfung, was sie während der zwei vorbereitenden Termine theoretisch und praktisch gelernt haben.

Tipps für den Straßenverkehr
Grundschüler meistern Fahrradprüfung

tile Neunkirchen. Henner ist ein bisschen aufgeregt. Der Neunjährige steht mit seinem Fahrrad und der Nummer 1 auf der neongelben Warnweste ganz vorne. Hinter ihm stehen seine Mitschüler der Klasse 4a wie an der Perlenschnurr aufgezogen. „Keine Wheelies, keine Slider. Fahrt ordentlich!“ Polizei-Oberkommissar Rene Terzyk gibt den 20 Schülern der ersten Gruppe letzte Anweisungen, bevor er sie für die Fahrradprüfung auf die Reise schickt. Drei Runden werden gefahren, zwei zur Übung, in der dritten...

  • Neunkirchen
  • 25.09.20
  • 327× gelesen
LokalesSZ
Sebastian Ahlering lebt für den Mountainbikesport. Der Mit-Initiator des Dirtbikeparks Hilchenbach hat seine Leidenschaft inzwischen zum Beruf gemacht – er plant, gestaltet und baut Trails in ganz Deutschland und sogar weit darüber hinaus.
4 Bilder

Von illegalen MTB-Trails im Wald zu Großaufträgen in Norwegen
Sebastian Ahlering ist Spurenleger mit Gespür

js Hilchenbach. Neue Wege zu gehen oder besser zu fahren, liegt ihm im Blut. Schon als junger Bursche verließ Sebastian Ahlering die ausgetretenen Pfade, wenn es darum ging, den Adrenalinspiegel zu erhöhen. Seit 2003 sitzt er praktisch jede freie Minute im Sattel seines Mountainbikes, hat sich Tricks von den Helden seiner Jugend abgeschaut und taugt längst selbst als Vorbild. Bikeparks wie der in Winterberg zogen ihn geradezu magnetisch an, und auch in den Wäldern von Hilchenbach, seiner...

  • Hilchenbach
  • 06.08.20
  • 1.359× gelesen
Lokales

Zwei Radfahrer mussten verarztet werden

sz Siegen/Flammersbach. Gleich zwei Unfälle mit verletzten Radfahrern musste die Polizei am Montag aufnehmen. In beiden Fällen handelte es sich um Pedaleure, die mit ihren E-Rädern unterwegs waren, die anschließend von Rettungssanitätern versorgt wurden. Am Morgen war ein 18-jähriger Autofahrer aus einer Hofeinfahrt auf die Welterstraße in Siegen abgebogen. Dabei übersah er einen 51-jährigen Radler. Der zweite Unfall ereignete sich am frühen Montagnachmittag in Flammersbach. Dort erlitt ein...

  • Siegen
  • 26.05.20
  • 109× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.