Radio

Beiträge zum Thema Radio

Lokales
Wenn Harald Roth und Gisy Meier in ihrem Dachgeschoss-Studio Platz nehmen, sind sie in ihrem Element. Auf vier Monitore haben sie sich alles verteilt: hier die Hitliste, dort die eingehenden Hörerwünsche oder Mails.
2 Bilder

„Live“ vom Dachgeschoss
Hitradio Wittgenstein: Harald Roth und Gisy Meier sind seit 2017 „on Air“

howe Banfe. Sonntag, 19. März 2017, punkt 12 Uhr: Das war der große Moment, als Gisela „Gisy“ Meier und Harald Roth aus Banfe den Schalter umlegten für das erste eigene Internet-Radio in Wittgenstein. So schlug die Geburtsstunde von Hitradio Wittgenstein am Alertsberg. Und die gebürtige Schweizerin Gisy Meier versprach den künftigen Hörern, „mit viel schöner Musik, ob Schlager, Disco-Fox, Country oder Volksmusik, allen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ein bisschen Sonne und Freude in die...

  • Bad Laasphe
  • 25.02.21
  • 613× gelesen
KulturSZ
Jürgen Bruch in seinem Element: Zur Vorbereitung einer Sendung gehört das Fertigen eines Manuskripts. Dessen Text spricht er anschließend ins Mikrofon.

Jürgen Bruch produziert Sendungen
Radio für Amateur-Chöre

ph Dahlbruch.  Corona trifft auch Jürgen Bruch hart. Seit 1992 betreibt der gelernte Stahlbau-Konstrukteur in der Dahlbrucher Weiherstraße sein eigenes Tonstudio „j.b.music“ für Klassik, Chor- und Blasmusik. 1999 machte er sich damit selbstständig. Doch seit Frühjahr 2020 sind Singen und Musizieren im Verbund gar nicht oder nur unter strengen Vorgaben erlaubt. Folge: Dem 62-Jährigen sind Ton- und CD-Aufnahmen weggebrochen. Mit unvermindertem Elan betreibt der Dahlbrucher indes sein Webradio...

  • Siegen
  • 14.01.21
  • 132× gelesen
LokalesSZ
Hoch über den Wipfeln der Eisernhardt gehen die Blicke hinunter auf die lebendige Krönchenstadt und das 360-Grad-Panorama über die charakteristischen Höhenzüge der Umgebung bis weit ins Sauerland, über Wittgenstein und nach Hessen, in den Westerwald, über das Bergische und zu den markanten Konturen des Siebengebirges am Rhein.
Video 26 Bilder

134 Meter hoher Fernmeldeturm auch in Zukunft gefragt
Siegens Kreuz des Südens

js Siegen. Malerisch ist das Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die leichte Brise des Windes tut gut an diesem schwülwarmen Tag. Es ist ruhig hier oben, hoch über den Wipfeln der Eisernhardt, die Blicke hinunter auf die lebendige Krönchenstadt und das 360-Grad-Panorama über die charakteristischen Höhenzüge der Umgebung bis weit ins Sauerland, über Wittgenstein und nach Hessen, in den Westerwald, über das Bergische und zu den markanten Konturen des Siebengebirges am Rhein: Ein solcher...

  • Siegen
  • 24.08.20
  • 1.013× gelesen
KulturSZ
Das Team von "Nicci & Vicci und das Karpatenkalb" im Studio des Hessischen Rundfunks.
7 Bilder

Klaus Krückemeyer: neues Hörspiel „Nicci & Vicci“
"Kino für die Ohren"

fb Wilnsdorf/Frankfurt. Suchen, suchen, suchen … In der Kassettenkiste müsste dringend mal wieder Ordnung gemacht werden... Gefunden! Schnell das passende Band rausholen, noch einmal schauen, dass der  Magnetstreifen auch ja nicht lose hängt. Rekorder aufmachen, Tonträger einlegen und auf den Knopf mit dem großen Pfeil drücken. Danach schnell wieder ins Bett oder aufs Sofa und es sich unter der Decke gemütlich machen, während erste Musik aus den kleinen Lautsprechern des Kassettenspielers...

  • Wilnsdorf
  • 26.03.20
  • 381× gelesen
KulturSZ
Lukas Federhen (l.) und Florian Rubens sind mit ihrem Podcast "Lauschbuben" nun auch privat auf Sendung.
2 Bilder

Lukas Federhen und Florian Rubens von Radio Siegen mit Podcast am Start
Die "Lauschbuben" sind auf Sendung

fb Siegen. „Lauschbuben“: Was könnte das sein? Eine Geschichte von Wilhelm Busch? Nein, hinter dem Namen verbergen sich zwei Personen, die den meisten eher durch ihre Stimmen als ihr Aussehen bekannt sein dürften. Lukas Federhen und Florian Rubens, die beruflich morgens auf Radio Siegen zu hören sind, haben mit „Lauschbuben“ ihren Wunsch nach einem Podcast wahr gemacht. „Die besten Gespräche entstehen, wenn das Mikro aus ist“, so die beiden im Gespräch mit der SZ-Kulturredaktion. Warum also...

  • Siegen
  • 23.03.20
  • 909× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.