Radweg

Beiträge zum Thema Radweg

Lokales
Peter Imhäuser (innogy Westenergie) und
Bürgermeister Walter Kiß (r.) am neu beleuchteten Radweg zwischen Kreuztal und Ferndorf.

Weg über Kurtchenbrücke fertiggestellt
Licht begleitet Radfahrer und Fußgänger

sz Kreuztal. Rechtzeitig zum allmählichen Beginn der dunkleren Jahreszeit ist die neue Beleuchtung entlang des Fuß- und Radwegs zwischen Kreuztal und Ferndorf über die Kurtchenbrücke fertiggestellt. Über eine Gesamtlänge von rund 660 Metern sorgen 19 moderne LED- Leuchten im Abstand von etwa 35 Metern für eine Ausleuchtung. Die Leuchten sind mit einer Sensorik ausgestattet, durch die das Licht bei Bewegung aufflammt, ansonsten aber gedimmt bleibt. Das Licht läuft sozusagen mit dem Fußgänger...

  • Kreuztal
  • 04.09.20
  • 379× gelesen
Lokales
Ein Art mobile Bürgerversammlung mit dem Blick auf Radwege steht am 11. August an.

Radwege in Kreuztal
Radelnd ins Gespräch kommen

sz Kreuztal. Die Radwegeinfrastruktur am Fuße des Kindelsbergs soll besser werden: Im Zuge einer gemeinsamen Radtour möchte die Stadt Kreuztal ins Gespräch kommen. Dazu ist jedermann eingeladen. Die Radtour durchs Stadtgebiet führt entlang ausgewählter Stationen, an denen mit den Bürgern über geplante Maßnahmen und die damit verbundenen Vor- und Nachteile diskutiert werden soll. Das Planungsbüro „Via“ aus Köln, das mit der Erarbeitung des städtischen Radverkehrskonzepts beauftragt ist,...

  • Siegen
  • 30.07.20
  • 208× gelesen
LokalesSZ-Plus
„Hier kommen wir zu spät“, sagen die Radwegplaner angesichts des Ausbaus der Marburger Straße und bemängeln die Breite. Und: Ein Großteil der Baumfällungen Richtung Kredenbach hätte vermieden werden können.

Brückenkreuzung als Knotenpunkt
Radwege wie Schwarzbrot

nja  Kreuztal. Auf dem Fahrrad möglichst zügig, sicher und ohne unnötig Höhenmeter von A nach B kommen – das ist eine der Aufgaben, die das neue Radverkehrskonzept für Kreuztal erfüllen soll. Es bündelt viele Daten darüber, wie vorhandene Trassen für Pedaltreter verbessert werden können, aber auch Ideen, wo eine sogenannte „Radvorrangroute“ von Ost nach West und Nord nach Süd verlaufen könnte. In den Talauen und an den Flußläufen zum Beispiel. Schnell voran kommen in einem schönen Ambiente und...

  • Kreuztal
  • 18.05.20
  • 707× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der im Laufe der Jahrzehnte entstandene Bewuchs lässt keine Sichtbeziehung zwischen Breslauer Straße  und Gehweg mehr zu. Auch dies soll sich grundlegend ändern.
2 Bilder

Fußweg hoch zur Erler-Siedlung
Licht und einsehbar statt Tunnel-Charakter

nja  Kreuztal. Der Fußweg ab der Einmündung Zum Erbstollen entlang der Breslauer Straße den Berg hinauf bzw. hinunter soll städtebaulich ansprechender werden. Er soll seinen insbesondere dem üppigen Bewuchs geschuldeten „Tunnel“-Charakter verlieren – besser einsehbar, heller, freundlicher und abwechslungsreicher auch für die vielen Schulkinder werden. Damit einhergehen soll die Verbesserung des Sicherheitsgefühls, hofft die Stadt Kreuztal.  Im Rahmen der Bürgerversammlung am Montagabend...

  • Siegen
  • 21.01.20
  • 366× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.