Randale

Beiträge zum Thema Randale

Lokales
Drei Jugendliche, die in der Betzdorfer Innenstadt randalierten, hielten in der Nacht auf Samstag die Polizei auf Trab. Symbolbild: Pixabay

Parkscheinautomaten und Baustellenabsperrung "traktiert"
Jugendliche randalieren im Betzdorfer Zentrum

sz Betzdorf.  Zeugen machten in der Nacht auf Sonntag die Polizei Betzdorf darauf aufmerksam, dass mehrere Jugendliche auf dem Parkdeck an der Viktoriastraße randalieren und gegen den Parkscheinautomaten treten würden. Zudem hätten diese lautstark angekündigt, jetzt auch Fahrzeuge beschädigen zu wollen. Kurz darauf flüchteten die Jugendlichen, so der Bericht der Beamten. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen und Dank der Unterstützung der Bevölkerung konnten die Jugendlichen aber dingfest gemacht...

  • Betzdorf
  • 17.04.21
  • 640× gelesen
Lokales

Wilnsdorfer randaliert "auswärts"
13-jährige Jungen in Werdohl ertappt

sz Werdohl. Drei Randalierende Kinder wurden am Wochenende von der Polizei in Werdohl aufgegriffen. Zeugen hatten beobachtet, wie die beiden 13-Jährigen an der Bushaltestelle „Herbscheider Mühle“ an der Plettenberger Straße wüteten. Beamte trafen die Jungen noch vor Ort an, diese räumten ein, eine Mülltonne umgeworfen, die Bushaltepläne aus der Verankerung gerissen und so Sachschaden verursacht zu haben. Gegen das strafunmündige Trio aus Plettenberg und Wilnsdorf wurden Ermittlungen wegen...

  • Siegen
  • 29.03.21
  • 212× gelesen
Lokales
Mit einem 19-jährigen Randalierer mussten sich Polizisten in Betzdorf auseinandersetzen.

Randale in der Wohnung
19-Jähriger beleidigt und bedroht Polizisten

sz Betzdorf. Ein 19-Jähriger randalierte am vergangenen Freitagabend in seiner elterlichen Wohnung. Daraufhin wurde die Polizei Betzdorf alarmiert. Der junge Mann ließ sich von den Einsatzkräften nicht beruhigen. Im Gegenteil: Er beleidigte und bedrohte die Polizeibeamten fortwährend. Diese nahmen den 19-Jährigen schließlich in Gewahrsam und brachten ihn in die psychiatrische Abteilung des St.-Antonius-Krankenhauses in Wissen. Den unter Einfluss berauschender Mittel stehenden Mann erwarten...

  • Betzdorf
  • 22.03.21
  • 236× gelesen
Lokales
Mit einem 25-jährigen Randalierer musste sich die Polizei in Bürbach herumschlagen - im wahrsten Sinne des Wortes. Der junge Mann rastete vollkommen aus.

"Hure, verdammte Nutte"
Randalierer bespuckt und beleidigt Polizistin

sz Bürbach. Am frühen Freitagmorgen gegen 1 Uhr wurde eine Polizeistreife der Wache in Siegen zu einem Einsatz in die Obere Dorfstraße in Bürbach gerufen. Dort sei es zu Streitigkeiten in einer Wohnung gekommen. Vor Ort trafen die Beamten laut Pressemitteilung auf einen deutlich alkoholisierten 25-Jährigen, der den 27-jährigen Wohnungsinhaber geschlagen haben soll. Trotz mehrmaliger Aufforderung ließ sich der 25-Jährige nicht beruhigen. Im Gegenteil: Er beleidigte eine Polizistin als „Hure“ und...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 498× gelesen
Lokales
Eine 46-Jährige beschimpft, tritt und schlägt die Polizeibeamten aufs Übelste.

Polizistin verletzt
46-Jährige randaliert in eigener Wohnung

sz Siegen. Ein Streit innerhalb der Familie war der Grund für zwei Einsätze der Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag. Bereits am frühen Montagmorgen gegen 3.50 Uhr konnten die Angehörigen eine 46-Jährige nach einer familiären Auseinandersetzung nicht beruhigen. Die Frau randalierte in der eigenen Wohnung. Die Beamten der Wache Weidenau konnten die Situation zunächst entspannen. Leider hielt der Frieden laut Polizei nur knapp eine halbe Stunde, bevor erneut eingegriffen werden musste....

  • Siegen
  • 03.11.20
  • 374× gelesen
Lokales
Der 33-Jährige landete schließlich in der Gewahrsamszelle. Foto: SZ-Archiv

Gewürgt und Widerstand geleistet
Polizisten tasern 33-Jährigen

sz Wehbach. Einschlägig polizeibekannt: So lautet die Beschreibung eines 33-Jährigen im Bericht der Beamten an die Redaktion, der in der Nacht zu Sonntag in Wehbach Probleme gemacht hat. Demnach kam es im Laufe eines Familienbesuchs zu einem Streit. Der 33-Jährige würgte dabei einen 42-Jährigen, der allerdings ohne Blessuren davonkam. Der 33-Jährige wurde von den hinzugerufenen Beamten der Wohnung verwiesen. Taser eingesetztDaran hielt sich der Mann – ganz offenbar betrunken – aber nicht,...

  • Kirchen
  • 18.10.20
  • 609× gelesen
Lokales
Die Polizei musste zu einem Einbruch und an die Skater-Anlage anrücken. Symbolfoto: Archiv

Jugendliches Duo macht Ärger
Einbruch und Randale

sz Hilchenbach. Ein 15- und ein 16-Jähriger hielten am frühen Freitagabend Beamte der Kreuztaler Polizeiwache auf Trab. Zunächst wurden die Einsatzkräfte zu einem Einbruch in Hilchenbach gerufen. Ein 37-Jähriger hatte am späten Nachmittag lediglich für eine Stunde seine Wohnung an der Straße „Markt“ verlassen. Als er wieder zurückkam, bemerkte er, dass die Eingangstür eingedrückt worden war. Duo war betrunkenAuf dem Weg zu diesem Tatort machten die Beamten Halt an der hiesigen Skater-Anlage....

  • Hilchenbach
  • 26.09.20
  • 1.755× gelesen
Lokales
Polizeibeamte mussten einen betrunkenen Randalierer gleich zweimal nach Olpe ins Gewahrsam transportieren.

48-Jähriger mit über drei Promille kaum zu bändigen
Polizisten bringen Randalierer in Gewahrsam - das gleich zweimal

sz Olpe/Drolshagen. Nachdem ein 48-Jähriger bereits die Nacht zum Montag im Olper Polizeigewahrsam verbracht hatte, übernachtete er in der Nacht zum Mittwoch ein zweites Mal dort. Am Montag trafen ihn Beamte alkoholisiert am Bahnhof in Olpe an. Zuvor hatte er dort randaliert. Die Ordnungshüter kümmerten sich um ihn, und der Mann versicherte, sich schlafen zu legen. Jedoch meldeten Anwohner einige Stunden später, dass er erneut randaliere. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der...

  • Stadt Olpe
  • 02.09.20
  • 277× gelesen
Lokales
Wo rohe Kräfte sinnlos walten: Kaum ein Jahr an Ort und Stelle, werfen Unbekannte mit schweren Steinen die Scheibe des Schaukastens am Rothaarsteig-Zubringer im Höllenrain ein.
2 Bilder

Scheibe eingeschlagen
Schaukasten im Höllenrain beschädigt

sp Wilgersdorf. Noch kein Jahr ist es her, als der große Schaukasten mit den Infos und Exponaten zur keltischen Schmiedstätte am Rothaarsteig-Zubringer im Höllenrain (Wilgersdorf) feierlich eröffnet wurde. Am Montag aber musste Ideengeber Anfried Danne von den Freunden keltischer Kultur im südlichen Siegerland Anzeige erstatten, denn der Schaukasten wurde mutwillig beschädigt. Mit schweren Steinen versuchten bislang unbekannte Täter – wahrscheinlich in der Nacht von Samstag, 15. August, auf...

  • Wilnsdorf
  • 24.08.20
  • 624× gelesen
Lokales

Randale im Jugendamt
Frau beißt Polizistin

sz Kreuztal. Ein Polizeieinsatz im Kreuztaler Jugendamt endete für eine Beamtin schmerzlich. Sie wurde in den Unterarm gebissen. Am Montagvormittag hatten die Mitarbeiter über den Notruf die Polizei zur Unterstützung angefordert. Eine 42-Jährige war dort erschienen, um einen Sorgerechtsfall zu besprechen. Dier dabei auftretenden Meinungsverschiedenheiten mündeten in Handgreiflichkeiten. Die 42-Jährige begann zu randalieren, warf mit ihren Schuhen und weiteren persönlichen Gegenständen um sich...

  • Kreuztal
  • 04.08.20
  • 686× gelesen
Lokales
Bei der Kollision mit dem Pkw erlitt der Radfahrer schwere Kopfverletzungen. Foto: kay

Rettungssanitäter und Polizisten verletzt
Radfahrer rastet völlig aus

sz Weidenau.  Ein Fahrradfahrer war am Montagabend in einen Verkehrsunfall verwickelt. Beim Unfall verletzte er sich so schwer, dass er notärztlich behandelt werden musste.  Auf der Fahrt ins Krankenhaus randalierte der alkoholisierte Radler im Rettungswagen. Während der Behandlung im Krankenhaus steigerte er sich völlig in Rage, schlug um sich und verletzte drei Polizeibeamte. Zum Unfallgeschehen: Gegen 19.30 war ein 40-Jähriger mit seinem Pkw auf dem Stockweg bergab unterwegs. An der...

  • Siegen
  • 28.07.20
  • 2.058× gelesen
Lokales
Ein 21-jähriger Mann verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam.

Ruhestörung in der Graf-Casimir-Straße
Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam

sz Bad Berleburg. Er wollte oder konnte sich nicht beruhigen, schrie herum und pöbelte Bewohner und Polizeibeamte an. Am Ende musste ein 21-Jähriger mit zur Wache fahren, wo er den Rest der Nacht verbringen sollte. All dies geschah am frühen Sonntagmorgen gegen 1.45 Uhr in Bad Berleburg. Der junge Mann randalierte in der Graf-Casimir-Straße. „Lautstark bedrohte und beleidigte er die dortigen Anwohner“, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Die Beamten der Wache Bad Berleburg forderten...

  • Bad Berleburg
  • 26.07.20
  • 1.221× gelesen
Lokales

Randalierer schlägt Glasscheibe ein

sz Attendorn. Die Polizei wurde am Mittwochabend gegen 22.50 Uhr an die Münchener Straße gerufen. Nach Angaben eines Ehepaares habe eine ihnen unbekannte männliche Person an der Haustür geschellt und durch lautstarke Anweisungen die Bewohner aufgefordert, die Tür zu öffnen. Schließlich schlug er eine Glasscheibe des Türelements ein und verletzte sich dabei leicht. Die verständigten Beamten trafen einen offensichtlich stark betrunkenen und orientierungslosen Mann an, der sich zunächst ruhig...

  • Attendorn
  • 16.04.20
  • 71× gelesen
Lokales

Corona? "Quatsch"!
Vor Lebensmittelmarkt Passanten angepöbelt

sz Weidenau. Am Donnerstagabend sorgte eine siebenköpfige Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener in Weidenau für einen Polizeieinsatz. Die 16- bis 24-Jährigen hatten sich „Auf den Hütten“ bei einem Lebensmittelmarkt getroffen und pöbelten dort Passanten an. Beamte der Wache Weidenau versuchten zunächst, mit den jungen Leuten zu reden. Dies gelang nicht wirklich. Die Gruppe sah es überhaupt nicht ein, auseinander zu gehen. Die jungen Leute hielten die Maßnahmen im Zusammenhang mit der...

  • Siegen
  • 27.03.20
  • 1.882× gelesen
Lokales
Im Kreisklinikum in Weidenau randalierte ein ehemaliger Patient, sodass die Polizei ihn letztendlich in Gewahrsam nahm.

Ex-Patient randaliert im Kreisklinikum Weidenau
Nacht in Polizeigewahrsam verbracht

sz Weidenau. Beamte der Wache Weidenau mussten am Montagabend gegen 21.30 Uhr das Pflegepersonal im Kreisklinikum unterstützen. Ein 68-jähriger ehemaliger Patient randalierte im Eingangsbereich des Krankenhauses. Er spuckte, schrie und schlug um sich. Er weigerte sich, dass Krankenhaus zu verlassen und störte massiv die Patienten. Ein geregelter Betrieb in der Patientenaufnahme sei nicht mehr möglich gewesen, so die Polizei. Beamten aufs Übelste beleidigtDie Beamten versuchten zunächst, mit dem...

  • Siegen
  • 17.03.20
  • 651× gelesen
Lokales

Nach Sportfreunde-Spiel fünf Autos beschädigt und an zwei Schlägereien beteiligt
28-Jähriger aus Siegen als Täter ermittelt

sz Sprockhövel/Siegen. Am 13. Oktober 2019 kam es nach einem Fußball-Oberligaspiel zwischen der TSG Sprockhövel und den Sportfreunden Siegen zu Streitigkeiten. Nun konnte durch umfangreiche Ermittlungen ein Täter überführt werden, er hatte fünf Fahrzeuge beschädigt und war in zwei körperliche Auseinandersetzungen verwickelt. Es handelt sich um einen 28-jährigen Mann aus Siegen. Gegen ihn laufen Verfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung, teilte die Kreispolizeibehörde des...

  • Siegen
  • 04.03.20
  • 191× gelesen
Lokales

Festnahme widersetzt: Drei Polizisten verletzt

sz Kirchhundem. Bei einem Einsatz an der Hundemstraße hat am Montagabend eine 28-jährige Frau randaliert und dabei drei Beamte verletzt. Nachdem sie die Örtlichkeit nicht verlassen wollte, sollte sie in Gewahrsam genommen werden. Dabei widersetzte sie sich den Beamten, in dem sie Gegenstände nach ihnen warf, sie trat, kniff und bespuckte und auch versuchte, sie zu beißen. Dabei stand die 28-Jährige unter Alkoholeinfluss. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus Altenhundem. Die...

  • Kirchhundem
  • 18.02.20
  • 83× gelesen
Lokales
Der Einsatz ist beendet. Der 20-Jährige wurde aus der Wohnung abgeführt.
Video 9 Bilder

Polizei stürmte Wohnung in der City von Siegen (mit Video)
SEK-Einsatz: 20-Jähriger wurde festgenommen

kalle/ch Siegen. Ein Einsatz von Polizei und Rettungskräften lief am Donnerstagmittag mitten in Siegen. Die Polizisten hatten ein Gebäude an der Hagener Straße, Ecke "Hohler Weg" abgeriegelt. Alarmiert waren sie wegen einer sogenannten Gefahrenlage worden: Nach ersten Erkenntnissen sollten zwei bis drei junge Männer in dem Wohnhaus randalieren. Die Hagener Straße wurde in beide Richtungen komplett gesperrt. Die Polizei hatte Verstärkung angefordert. Update 15.24 Uhr: SEK in Siegen eingetroffen...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 101.611× gelesen
Lokales
Ein 35-Jähriger, der im Rathaus Kirchen randalierte, rief am Montag die Polizei auf den Plan. Symbolbild: Archiv

Mit Blumentopf geworfen
Obdachloser randaliert im Kirchener Rathaus

sz Kirchen. Den Kirchener Polizeibezirksbeamten erreichte am Montagvormittag ein Hilferuf aus der Verwaltung. Ein 35 Jahre alter Mann ohne festen Wohnsitz hatte laut Pressebericht im Rathaus mehrere Büros aufgesucht und forsch Unterstützungsleistungen gefordert. Als ihm erklärt wurde, dass dafür das Job-Center in Betzdorf zuständig sei, nahm der 35-Jährige einen Blumentopf samt Pflanze und warf ihn in Richtung einer Verwaltungsmitarbeiterin. Außerdem bedrohte er die Frau verbal. Die „Quittung“...

  • Kirchen
  • 07.01.20
  • 348× gelesen
Lokales

Randale nach Rauswurf

sz Siegen. So hatten sich die Beamten der Weidenauer Wache den Beginn des dritten Advents auch nicht vorgestellt: Am Sonntagmorgen wurden sie gegen 3.40 Uhr zur Hindenburgstraße gerufen. Dort hatte ein 42-Jähriger angefangen in einem Lokal zu stänkern und zu randalieren. Der alkoholisierte Mann geriet mit dem Personal in einen handfesten Streit, als er wiederholt versuchte, nachdem er dem Lokal verwiesen worden war, wieder hinein zu gelangen. Gegenüber den eingesetzten Beamten verhielt sich der...

  • Siegen
  • 15.12.19
  • 917× gelesen
Lokales

22-Jähriger randalierte im Krankenhaus

sz Olpe. Ein 22-Jähriger meldete der Polizei am Freitag gegen 1 Uhr, dass er bei einer Körperverletzung im Bereich des Stachelauer Weges verletzt worden sei. Bei Eintreffen der Beamten blutete der Geschädigte am Kopf. Zudem war er alkoholisiert. Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann in ein Krankenhaus, indem er zunächst verbleiben sollte. Gegen 3.30 Uhr meldete sich dann ein Mitarbeiter des Krankenhauses bei der Leitstelle und erklärte, dass der 22-Jährige randaliere und mit Gegenständen um...

  • Stadt Olpe
  • 08.11.19
  • 124× gelesen
Lokales

"Bewaffnet" mit einem Hammer
Streit endete im Polizeigewahrsam

sz Siegen. Am vergangenen Samstagabend trafen sich in der Wohnung eines 27-Jährigen am Schleifmühlchen mehrere junge Leute zum Dartspielen. Gegen 21.30 Uhr wurde das einem 42-jährigem Hausbewohner offenbar zu bunt und zu laut, so dass er sich, „bewaffnet“ mit einem Hammer, Zutritt zur Wohnung des 27-Jährigen verschaffte und dort drohend und um sich schlagend versuchte, das Dartspiel zu beenden. Die hinzugerufenen Beamten der Wache Weidenau beendeten den Streit zunächst, stellten den Hammer...

  • Siegen
  • 04.11.19
  • 90× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.