Raser

Beiträge zum Thema Raser

Lokales

Wie ein Wahnsinniger durch den Ort gerast

sz Oberholzklau. Wegen einer ganzen Reihe von Straftaten ermittelt die Siegener Polizei gegen einen 23-Jährigen. Kurz nach 5 Uhr meldete sich am Sonntag ein Anwohner aus Oberholzklau bei der Leitstelle der Polizei in Weidenau über den Notruf: Der Fahrer eines schwarzen Audi sei gerade „wie ein Wahnsinniger“ durch den Ort gerast und kurz darauf in einer Kurve verunglückt. Die Beamten trafen am Unfallort weder Fahrer noch Auto an. Eine kaputte Leitplanke (Schaden ca. 5000 Euro) in der...

  • Freudenberg
  • 03.08.20
  • 314× gelesen
Lokales

Im Porsche mit 142 km/h durch die Ortschaft
Raser stellt Video online

sz Trockenbrück. Mehrere Anzeigen wegen einer verantwortungslosen Raseraktion sind am Mittwoch und Donnerstag bei der Polizei eingegangen. Die Zeugen gaben dabei einen Hinweis auf ein Video, das in einem Youtube-Beitrag im Internet eingestellt war. In dem Beitrag ist zu erkennen wie ein Porsche, besetzt mit mindestens zwei Personen, auf der B 55 in Trockenbrück, in einer 50er-Zone auf 142 km/h (laut Tacho) in Fahrtrichtung Grevenbrück beschleunigt wird. In diesem Streckenabschnitt befindet...

  • Lennestadt
  • 26.06.20
  • 328× gelesen
Lokales

Führerscheine in Gefahr
Auffällig viele Raser auf der Peimbachstraße

sz Büschergrund. Im Zuge polizeilicher Geschwindigkeitskontrollen zwischen Samstag und Montag stach eine Strecke besonders hervor: die Peimbachstraße (L 562), deren Tempolimit in Richtung Wilhelmshöhe auf 70 km/h begrenzt ist. Den Verkehrsexperten ist bekannt, dass sich gerade auf den „letzten Metern“ zur Kreuzung hin ein zu hohes Geschwindigkeitsniveau etabliert hat. Die Polizei musste vermehrt Unfälle in diesem Bereich aufnehmen. „Dass wir hier gegensteuern müssen“, so Rüdiger Frodl von...

  • Freudenberg
  • 16.06.20
  • 201× gelesen
Lokales

Mit 132 km/h auf der HTS: Fahrverbot

sz Kreuztal. Dass auf der HTS zuweilen gerast wird, ist allseits bekannt. Kein Wunder, dass der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde am Mittwoch zwischen 9 und 14 Uhr Geschwindigkeitsmessungen auf dem Teilstück zwischen Buschhütten und Kreuztal durchführte. Von 3147 gemessenen Fahrzeugen waren 118 zu schnell. Von diesen müssen 16 Fahrer mit einer Anzeige rechnen. Acht Personen waren so schnell unterwegs, dass Fahrverbote drohen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 132 km/h, erlaubt...

  • Kreuztal
  • 07.05.20
  • 200× gelesen
Lokales

Tempo-30-Zone
Mit Vollgas durch die Einbahnstraße

sz Neunkirchen-Salchendorf. Das Tempo kontrollierte der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein am Mittwoch auf der Wildener Straße in Salchendorf. Von 582 gemessenen Fahrzeugen waren 183 in der Tempo-30-Zone zu flott unterwegs. Der „Spitzenreiter“ hatte 64 km/h auf dem Tacho. Besonders auffällig war für die Beamten nicht die Höhe der überschrittenen Geschwindigkeit, sondern die Menge der Fahrzeugführer, die zu schnell unterwegs waren. „Normal“ ist eine Quote von 5 bis 8...

  • Neunkirchen
  • 26.03.20
  • 450× gelesen
Lokales

Geschwindigkeitsmessungen am Sonntag
Fahrer rast mit 109 km/h durch den Ort

sz Oberveischede. Bei Geschwindigkeitsmessungen am Sonntag auf der B 55 in Oberveischede hat der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Olpe in der Zeit von 10.50 bis 17.40 Uhr zahlreiche Verstöße festgestellt. Insgesamt wurde bei 1811 Fahrzeugen die Geschwindigkeit gemessen. 229 Fahrzeugführer müssen ein Verwarngeld zahlen. Zudem stellten die Beamten 13 anzeigepflichtige Ordnungswidrigkeiten fest. In zwei Fällen sind Fahrverbote zu erwarten: Ein BMW-Fahrer befuhr die Straße mit 95 km/h bei...

  • Stadt Olpe
  • 10.03.20
  • 393× gelesen
Lokales

Schleichweg
Viel zu schnell durchs Wohngebiet

sz Allenbach. Überhöhte Geschwindigkeit in Wohngebieten ist ein häufiges Ärgernis. Anwohner fühlen sich gefährdet und belästigt. Die Polizei Siegen-Wittgenstein hat diese Beschwerdestellen besonders im Fokus und führt dort regelmäßig Kontrollen durch. So auch am Montag auf der „Alten Landstraße“ in Allenbach, einer Tempo-30-Zone. Binnen vier Stunden passierten 260 Fahrzeuge den Schleichweg an der Langzeit-Baustelle B 508 vorbei. 40 waren zu schnell unterwegs. „Spitzenreiter“ waren die Fahrer...

  • Hilchenbach
  • 25.02.20
  • 139× gelesen
Lokales

Tempokontrollen in Geisweid
Viel zu schnell in schutzwürdiger Zone

sz Geisweid. Am Dienstag führte der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein auf der Sohlbacher Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dort hatten sich Anwohner über Raser beschwert. Zudem befindet sich dort ein Seniorenwohnheim. Zwischen 9 und 13 Uhr wurden 957 Fahrzeuge gemessen. Von diesen waren 139 zu schnell. „Spitzenreiter“ war der Fahrer eines BMW, der statt der erlaubten 30 km/h mit 68 km/h unterwegs war. Laut Bußgeldkatalog erwarten ihn zwei Punkte in...

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 368× gelesen
Lokales

Polizei kontrolliert in 30er Zone
Pkw an Schule mit 64 km/h gemessen

sz Siegen/Niederschelden. Die Höllenwaldstraße auf der Morgenröthe im Siegener Stadtteil Niederschelden führt an einer Schule vorbei, außerdem hatten sich Bürger über zu hohe gefahrene Geschwindigkeiten beklagt. Zwei Gründe für den Verkehrsdienst der Polizei, eine Geschwindigkeitsmessung in der Tempo-30-Zone durchzuführen. Zwei Stunde dauerte die Messung, von den kontrollierten 181 Fahrzeugen waren zehn zu schnell. Spitzenreiter war der Fahrer eines Vito. Bei erlaubten 30 km/h war er mit 64...

  • Siegen
  • 06.02.20
  • 174× gelesen
Lokales
Der BMW überschlug sich, die zwei Insassen wurden schwer verletzt.
  3 Bilder

Schwerer Unfall in Zeppenfeld bei Neunkirchen
BMW überschlug sich: zwei Verletzte

kay Zeppenfeld. Zwei Verletzte nach einem rasanten Beschleunigungsmanöver, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in Zeppenfeld bei Neunkirchen. Der 20-jährige Fahrer eines  BMW der 3er-Reihe war nach Angaben der Polizei von der Lindenstraße nach rechts auf die Frankfurter Straße abgebogen. Auf gerade einmal 50 Metern beschleunigte der junge Mann seinen Pkw dermaßen, dass der Wagen ausbrach, der 20-Jährige verlor die Kontrolle. Der BMW überschlug sich, walzte...

  • Neunkirchen
  • 29.01.20
  • 3.722× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein 55-jähriger Siegener wurde vor dem Amtsgericht Siegen zu einer Geldstrafe verurteilt, nachdem er mit deutlich über 100 "Sachen" durch Weidenau gerast ist.

Raser kam mit milder Strafe davon
Mit über 100 durch Weidenau "gebrettert"

cs Siegen. Glimpfliche Strafe für einen Raser, der mit deutlich über 100 km/h durch Weidenau „gebrettert“ ist: Vor dem Amtsgericht Siegen wurde am Dienstag ein 55-Jähriger zur Zahlung von 2500 Euro an den Weißen Ring, einen Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern, verurteilt. Das Verfahren wegen Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen wurde indes eingestellt. „So ein Verhalten geht nicht und landet vor dem Richter“, wandte sich Richterin Antonia Kuhli direkt an den in der...

  • Siegen
  • 28.01.20
  • 2.441× gelesen
Lokales

Unfall in Südtirol
Junger Siegener (22) starb in Luttach

nja/sz Luttach/Siegen. Ein betrunkener Autofahrer ist in Südtirol in eine Gruppe junger deutscher Skiurlauber gerast und hat sieben von ihnen in den Tod gerissen. Sechs der  Opfer im Alter um die 20 Jahre   starben in der Nacht zu Sonntag in Luttach noch am Unfallort, eine siebte am Montag im Krankenhaus. Vier Tote stammen aus NRW, ein Opfer ist ein  22-Jähriger, der in Siegen geboren wurde und dessen Zweitwohnsitz noch immer Siegen ist. Das teilte die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein am...

  • Siegen
  • 05.01.20
  • 5.566× gelesen
Lokales

18-Jähriger schoss Vogel ab
Polizei zog Raser aus dem Verkehr

sz Wilden. Am Dienstag führte der Verkehrsdienst der Polizei eine Geschwindigkeitsmessung in Wilden durch. Auf der Freier-Grunder-Straße waren zwölf von 209 Fahrzeugen zu schnell unterwegs. Den Vogel schoss ein BMW-Fahrer ab: Bei erlaubten 50 km/h raste er mit 107 km/h  am Blitzer vorbei. Den 18-Jährigen erwarten voraussichtlich ein Bußgeld von 280 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein zweimonatiges Fahrverbot.

  • Wilnsdorf
  • 04.12.19
  • 205× gelesen
Lokales

Rennen geliefert
Polizei zog Raser aus dem Verkehr

sz Burbach. In Burbach kam es am Freitagabend zu einem massiven Geschwindigkeitsverstoß durch zwei Pkw-Fahrer. Im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 54 erwischten Beamte der Polizeiwache Wilnsdorf einen 19- und einen 25-Jährigen fest, die „mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und aggressiver Fahrweise“ in Richtung Kalteiche unterwegs waren. Das Messgerät zeigte eine Geschwindigkeit von 152 km/h statt der erlaubten 80 km/h an. Die Polizeibeamten stoppten das rasende...

  • Burbach
  • 18.11.19
  • 336× gelesen
Lokales

Beifahrerin völlig verängstigt
Odyssee durch die Region

sz Hilchenbach/Herzhausen/Erndtebrück. Dienstagfrüh gegen 2.30 Uhr erhielt die Leitstelle der Kreispolizeibehörde einen Notruf von einer Frau aus Freudenberg. Diese schilderte dem Beamten eine im Moment stattfindende Odyssee: Ihre Freundin sitze neben einem vollkommen betrunkenen Bekannten im Fahrzeug, der halsbrecherisch im Hilchenbacher Raum unterwegs sei und nicht anhalten würde. Die Beamten der Leitstelle setzten mehre Streifenwagen ein, um das Auto zu finden und zu stoppen. Parallel...

  • Hilchenbach
  • 05.11.19
  • 320× gelesen
Lokales SZ-Plus
Weder in Niederschelderhütte noch in der Ortsdurchfahrt Mudersbach kommt es auf der B62 zu signifikanten Geschwindigkeitsüberschreitungen. Archivfoto: thor

Zu wenig Fußgänger für weiteren Zebrastreifen
So gut wie keine Raser auf der B62 in Mudersbach

dach Mudersbach. Ganz genau wollte es die Wählergruppe Stötzel wissen, und zwar wie es um die Verkehrssicherheit auf der B 62 in Mudersbach und Niederschelderhütte bestellt ist. Eine entsprechende Anfrage an Ortsbürgermeister Maik Köhler war im Vorfeld zur Ratssitzung am Mittwochabend eingegangen. Und Köhler, von Hause aus Polizeibeamter, gab detailliert Auskunft über Kontrollmaßnahmen auf Kölner und Koblenzer Straße. Zunächst schickte er aber voran, dass die Ortsgemeinde nicht für die...

  • Kirchen
  • 26.09.19
  • 324× gelesen
Lokales

Polizei stellte Raser nach illegalem Rennen

sz Weidenau/Geisweid. Am Sonntagmorgen beobachteten Polizisten während einer Streifenfahrt ein illegales Autorennen. Gegen 6.50 Uhr näherten sich die Beamten auf der Weidenauer Straße in Richtung Geisweid einer roten Ampel. Als diese auf Grünlicht umschaltete, gaben zwei nebeneinander stehende Autos – ein schwarzer Audi Q-SUV und ein schwarzer Mercedes – Gas. Während der Audi abbremste, als er den Streifenwagen bemerkte, raste der Mercedes weiter. In Geisweid stoppten die Beamten den Raser und...

  • Siegen
  • 09.09.19
  • 616× gelesen
Lokales
Vor allem in 30er-Zonen, vor Kindergärten, Schulen und Seniorenheimen soll der High-Tech-Blitzer eingesetzt werden. Foto: kay

High-Tech-Blitzer in Siegen
„Testschüsse“ überzeugten

kay Siegen. Beim ersten Hinschauen könnte man es für einen Tarnkappenbomber des Militärs oder einen Campinganhänger halten, doch weit gefehlt. Bei diesem seltsamen „Ding“, das in den vergangenen Tagen öfters an Straßen im Siegener Stadtgebiet gesichtet wurde, handelt es sich um ein hochmodernes System zur Verkehrsüberwachung. Es hat den klangvollen Namen „Enforcement Trailer“. Umgangssprachlich könnte man auch einfach nur sagen, es handelt sich um einen „Blitzer“. Das 1,3 Tonnen schwere...

  • Siegen
  • 06.09.19
  • 8.057× gelesen
Lokales
Sieben Verkehrssünder müssen sich auf Fahrverbote einstellen. Symbolbild: Archiv

Radarkontrolle bei Wehbach
Mit Tempo 175 durch die 70-km/h-Zone

sz Wehbach. Bei einer Radarkontrolle am Donnerstagnachmittag bzw. -abend machte die Polizei reichlich „Beute“. Auf der Landesstraße 280 in Höhe Wehbach wurden zwischen 15 und 19 Uhr knapp 1000 Fahrzeuge gemessen. Die allermeisten Fahrer hielten sich an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometer, wie aus einer Mitteilung der Beamten hervorgeht. Dennoch: Sieben Autofahrer werden demnächst zumindest zeitweilig zu Fuß gehen müssen. 60 Männer und Frauen „dürfen“ sich mit...

  • Kirchen
  • 23.08.19
  • 413× gelesen
Lokales
Mit einem alkoholisierten Raser bekamen es jetzt die Beamten der Wache Wilnsdorf zu tun.

BMW-Fahrer raste stark alkoholisiert davon
Riskante Überholmanöver

sz Wilnsdorf/Neunkirchen. Filmreife Verfolgungsjagd im südlichen Siegerland: Am Freitag (2. August) missachtete ein 30-jähriger BMW-X3-Fahrer in Wilnsdorf-Wilden gegen 13 Uhr zunächst die Vorfahrt eines Streifenwagens. Die Beamten wollten den Fahrer daraufhin kontrollieren. Anstatt anzuhalten, beschleunigte der Mann laut Polizeiangaben weit über die erlaubte Höchstgeschwindigkeit, fuhr in Richtung Neunkirchen und überholte drei Fahrzeuge trotz des geltenden Überholverbots. Entgegenkommende...

  • Wilnsdorf
  • 05.08.19
  • 1.855× gelesen
Lokales

Raser 91 km/h zu schnell
Zwei Punkte, 600 Euro und drei Monate Fahrverbot

sz Trupbach. Am vergangenen Samstagvormittag war ein 23-Jähriger mit einem Mercedes auf der Freudenberger Straße in Richtung Siegen unterwegs – mit gemessenen 161 km/h statt der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. 91 km/h zu viel bedeuten zwei Punkte in Flensburg, 600 Euro Bußgeld und drei Monate Fahrverbot. Als der Fahrer angehalten wurde, gab er gegenüber den Polizeibeamten an: „Wenn ich einen Porsche gehabt hätte, wäre ich noch schneller gewesen.“ Kommentar aus der Pressetslle...

  • Siegen
  • 17.07.19
  • 292× gelesen
Lokales

Mit Tempo 100 durch den Ort
Radarblitz erfasste etliche Raser

sz Siegen/Bad Berleburg. Während des verlängerten Wochenendes vom 31. Mai bis 2. Juni führte der Verkehrsdienst der Polizei Geschwindigkeitsmessungen an verschiedenen Orten im Kreisgebiet durch. Diese Routine-Kontrollen zeigten laut Pressenotiz „zum Teil erschreckende Verstöße“. Von den mehr als 500 gemessenen Verkehrsteilnehmern seien vor allem Motorradfahrer als Raser aufgefallen: „Von den insgesamt 20 drohenden Fahrverboten waren allein 15 Zweiradfahrern zuzuschreiben.“ Die traurigen...

  • Siegen
  • 03.06.19
  • 71× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.