Rat Freudenberg

Beiträge zum Thema Rat Freudenberg

Lokales
Die Gedenktafel für die Opfer der Hexen- und Hexerverfolgung soll am Turm der ev. Kirche in Freudenberg angebracht werden.

Freudenberger Opfer der Hexen- und Hexerverfolgung
Gedenktafel wird in Kürze angebracht

cs Freudenberg. Was lange währt, wird endlich gut – das dürften sich die Freudenberger Grünen-Politiker in der jüngsten Sitzung des Rates gedacht haben, als sie den Ausführungen von Nicole Reschke folgten. Größe und Inhalte der Gedenktafel für die Opfer der Hexen- und Hexerverfolgung stünden inzwischen fest, führte das Stadtoberhaupt aus. Der Beschluss des örtlichen Presbyteriums liege inzwischen vor, der Antrag bei der Denkmalschutzbehörde sei ebenfalls gestellt. „Der Anbringung der Tafel an...

  • Freudenberg
  • 03.03.20
  • 514× gelesen
Lokales
Die Gedenktafel für die Opfer der Hexen- und Hexerverfolgung sollte am Turm der ev. Kirche in Freudenberg angebracht werden, lässt aber weiter auf sich warten.

Gedenktafel für Opfer der Hexenverfolgung
"Beschämender Verlauf"

cs Freudenberg. Im Sommer 2018 stellten die Freudenberger Grünen den Antrag, eine Gedenktafel für die Opfer der Hexen- und Hexerverfolgung zu gestalten. Einige Wochen später winkte das Stadtparlament den Vorschlag einstimmig durch, die Verwaltung sollte sich um die Umsetzung kümmern und die Tafel am Turm der ev. Kirche anbringen. Daten liegen der Kirchengemeinde zur Prüfung vorMehr als ein Jahr ist seitdem vergangen, sodass die Grünen nun erneut nachhakten. „Nach langfristiger Erkrankung des...

  • Freudenberg
  • 11.12.19
  • 739× gelesen
Lokales
Wie erlebnisreich ihre Führungen sind, zeigten die jungen Darsteller von FRids bei einer kurzen Kostprobe im Ratssaal.
2 Bilder

Freudenberg verleiht Heimatpreis
Premiere mit Showeinlage

sz/js Freudenberg. Mit kleinen Showeinlagen kann der Freudenberger Rat eher selten punkten. Dass dies am Donnerstag der Fall war, hatte mit einer besonderen Premiere zu tun: Als eine der ersten Kommunen der Region verlieh die Stadt Freudenberg den mit 5000 Euro dotierten, vom Land Nordrhein-Westfalen bezahlten Heimatpreis. Zwölf Bewerbungen waren eingegangen, allesamt hätten ihr sehr gefallen, beteuerte Bürgermeisterin Nicole Reschke, bei allen Kandidaten handele es sich um gelungene...

  • Freudenberg
  • 30.09.19
  • 610× gelesen
Lokales

Ratsmehrheit gegen Signal
Kein Klimanotstand in Freudenberg

js Freudenberg. Die Stadt Freudenberg sieht davon ab, den Klimanotstand auszurufen. Bei vier Gegenstimmen votierte der Rat am Donnerstag gemäß Beschlussempfehlung des Fachausschusses. Das Thema Klimaschutz werde gleichwohl ernst genommen; Bürgermeisterin Nicole Reschke möchte Freudenberg eher als „Klimaaktivkommune“ sehen.

  • Siegen
  • 27.09.19
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.