Rat

Beiträge zum Thema Rat

LokalesSZ
Die AWo-Kindertagesstätte „Pfiffikus“ an der Siegener Straße war am Mittwochabend Thema im Erndtebrücker Gemeinderat. Irritationen gab es durch die Information, dass vermeintlich Anmeldungen für den Sommer 2020 abgelehnt würden.

Erndtebrücker Gemeinderat
CDU kritisiert Informationsdefizit

vö/tika Erndtebrück. „Etliche Fragen“ zum Thema Kindertagesstätten (Kita) hätten sich aktuell ergeben, sagte Heinz-Josef Linten, Vorsitzender der CDU-Fraktion, am Mittwochabend im Erndtebrücker Gemeinderat. Generell begrüße er es, so der Christdemokrat, wenn in die Thematik mit der neuen Umwelt-Kita an der Breslauer Straße (SZ berichtete exklusiv) Bewegung komme, aber er vermisse in diesem Zusammenhang die Informationspolitik der Verwaltung: „Früher wurde der Sozialausschuss schon mal über...

  • Erndtebrück
  • 06.03.20
LokalesSZ
Wenn es nach dem Erndtebrücker Gemeinderat geht, soll die Bücherei an der Siegener Straße durch künftige Sonntagsöffnungen einen zusätzlichen Impuls bekommen.

Rat der Gemeinde Erndtebrück
Die Bücherei attraktiver machen

vö Erndtebrück. Die Bücherei der Gemeinde Erndtebrück an der Siegener Straße soll attraktiver werden: Einstimmig sprach sich der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwochabend für einen Antrag der SPD-Fraktion aus, die Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen zur Öffnung von Büchereien an Sonntagen in Anspruch zu nehmen (die Siegener Zeitung berichtete ausführlich). Er halte das für eine sehr gute Sache, was der Landtag beschlossen habe, argumentierte Sozialdemokrat Karl-Ludwig Völkel. Dass...

  • Erndtebrück
  • 05.03.20
LokalesSZ
Einstimmig verabschiedete der Rat am Mittwochabend eine Resolution der Gemeinde Erndtebrück für die Abschaffung von Straßenbaubeiträgen.

Diskussion um das KAG
Zündstoff brennt trotz Einigkeit

tika Erndtebrück. Das Schriftstück war bereits unterwegs, fraktionsübergreifend herrschte Einigkeit. Vorab hatten sich alle Mitglieder des Rates der Gemeinde Erndtebrück darauf verständigt, eine gemeinsame Resolution über die Abschaffung von Straßenbaubeiträgen an den Düsseldorfer Landtag noch vor der eigenen Ratssitzung abzusenden, um den Mitgliedern im Landtag genügend Zeit zur Würdigung zu geben. Denn schon am Mittwoch oder Donnerstag, 18. oder 19. Dezember, könnte der Landtag über den...

  • Erndtebrück
  • 28.11.19
LokalesSZ
Die Erndtebrücker zeigen schon seit geraumer Zeit kräftig Flagge gegen die Straßenausbaubeiträge. Der Gemeinderat legt jetzt mit einer weiteren Resolution zur Abschaffung der KAG-Beiträge nach.

Resolution gegen das KAG
Reform ist Kritikern nicht umfangreich genug

bw Erndtebrück. In den vergangenen zwei Jahren ist der kommunale Straßenbau in Erndtebrück völlig zum Stillstand gekommen: Die eigentlich dringend notwendigen Ausbaumaßnahmen liegen auf Eis, da die Diskussion um das Kommunalabgabengesetz und die Anliegerbeiträge in Düsseldorf weiterhin nicht beendet ist. Die Edergemeinde – und damit sind Politik und Bürgerschaft in ihrer Gesamtheit gemeint – gehört zu den stärksten Befürwortern einer Abschaffung des entsprechenden KAG-Paragrafen. Die Forderung...

  • Erndtebrück
  • 26.11.19
LokalesSZ
Der Käfer hat in Feudingen alles ratzekahl gefressen. Hier im Bad Laaspher Stadtwald sind die Fichten nicht mehr zu retten.

Rat informiert sich über Waldzustand
„Fallen nicht in ein tiefes Loch“

howe Bad Laasphe. So düster das Bild des Bad Laaspher Stadtwalds auch gezeichnet sein mag: Die Köpfe steckten am Dienstagabend in der Sitzung des Rates Forstdirektor Manfred Gertz vom Regionalforstamt sowie Center-Forst-Chef Henning Graf von Kanitz nicht in den Sand. 200 000 Festmeter Holz warten noch auf ihre Aufarbeitung in Wittgenstein, die Preise seien „nicht zum Totlachen“. Man bewege sich am Rande der Kostendeckung, erläuterte Manfred Gertz. Und dennoch: „Der Wald ist nicht ganz weg, er...

  • Bad Laasphe
  • 20.11.19
LokalesSZ
In der Altstadt von Bad Laasphe soll sich am ersten Dezemberwochenende nicht nur der Weihnachtsmarkt abspielen. In diesem Rahmen wollen auch einige Einzelhändler ihre Verkaufsflächen öffnen.

Bad Laaspher Weihnachtsmarkt
Eine letzte Hürde für die Öffnung am Sonntag

tika Bad Laasphe. Die Diskussion um Sonntagsöffnungen im Einzelhandel zu besonderen Anlässen ist eine schier endlose Diskussion. Auch und gerade die Stadt Bad Laasphe ist davon betroffen und war in den vergangenen Jahren immer wieder mit Problemen konfrontiert. Anlässlich des Herbstmarktes dauerten die Abstimmungsgespräche mit der Gewerkschaft Verdi derart lange, dass am Ende eine Dringlichkeitsentscheidung der Fraktionsvorsitzenden des Rates der Stadt Bad Laasphe den Weg freimachen musste. In...

  • Bad Laasphe
  • 13.11.19
LokalesSZ
Wenn es nach dem Willen der Erndtebrücker Kommunalpolitik geht, bleibt die Grundschule dort, wo sie jetzt ist. Dagegen schlägt die Gemeindeprüfungsanstalt NRW einen Umzug in die frühere Hauptschule vor.  Archivfoto: Björn Weyand

Scharfe Kritik an überörtlicher Prüfung und Sparvorschlägen
Gegenwind für Gemeindeprüfungsanstalt

vö Erndtebrück. Einen leichten Stand hatten die Vertreter der Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) NRW am Mittwochabend im Sitzungssaal des Erndtebrücker Rathauses sicher nicht: Denn die überörtliche, 43 000 Euro teure, Prüfung der Erndtebrücker Finanzen und die daraus resultierenden Vorschläge für weitere Einsparungen (die Siegener Zeitung berichtete ausführlich) stießen in der Sitzung von Gemeinderat und Rechnungsprüfungsausschuss auf zum Teil heftige Kritik. Dabei hatte GPA-Vize-Präsidentin Simone...

  • Erndtebrück
  • 31.10.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.