Rathaus

Beiträge zum Thema Rathaus

Lokales
Rassismus hat in Netphen keinen Platz - für die Teilnahme an einer entsprechenden Initiative sprach sich jetzt die Politk aus.

Stadt beteiligt sich an Initiative
„Kein Platz für Rassismus“ in Netphen

juka Netphen. Die Stadt Netphen beteiligt sich an der Initiative „Respekt! Kein Platz für Rassismus“. Dafür sprach sich der Rat einstimmig aus. Dazu sollen an beiden Eingängen des Rathauses Schilder der Kampagne gut sichtbar angebracht werden. Für städtische oder städtisch geförderte Einrichtungen, die sich daran beteiligen wollen, wird die Stadt zudem die Kosten für die Schilder übernehmen. Dabei ist von Beträgen zwischen 3,50 Euro und 5,50 Euro pro Schild die Rede. „Mit der Anbringung der...

  • Netphen
  • 03.05.21
  • 132× gelesen
Lokales
RWE und die Braunkohle - für die Grünen Siegen ein Grund, sich öffentlich gegen den Energiekonzern zu stellen. Ein Antrag wurde nun im Rat der Krönchenstadt diskutiert.

Debatte im Rat der Stadt Siegen
Nur die Grünen positionieren sich gegen RWE

mir Siegen. Der Energiekonzern RWE bleibt für die Grünen ein rotes Tuch. Auch in Zeiten von Photovoltaik und Windkraftenergie, denen das Unternehmen mehr Beachtung schenkt. Dass im rheinischen Braunkohlerevier weiterhin ganze Dörfer zur Disposition gestellt werden, ist für die Grünen Grund, von der Stadt Siegen zu fordern, bei der nächsten RWE-Hauptversammlung Emde April solle die Stadt den RWE-Vorstand nicht entlasten. Für die FDP Siegen ist die jährliche Dividende entscheidender Genau das...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 272× gelesen
Lokales
Das Gebhardshainer Rathaus bleibt nach Ostern vorerst geschlossen.

Rathaus Gebhardshain geschlossen
Sechs Corona-Infizierte im Bauamt

thor Gebhardshain. Auch nach den Osterfeiertagen bleibt das Rathaus in Gebhardshain geschlossen: Dabei handelt es sich nicht um verlängerten Urlaub, sondern um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Bei sechs Mitarbeitern des Bauamts wurde eine Corona-Infektion festgestellt. Das teilte am Samstag  Christoph Weber, Büroleiter der Verbandsgemeinde-Verwaltung Betzdorf-Gebhardshain, mit.  Im Rathaus in Gebhardshain ist der Fachbereich Bauen untergebracht. Laut Weber hat man die Mitarbeiter alle mit...

  • Betzdorf
  • 03.04.21
  • 573× gelesen
LokalesSZ
Thomas Feldmann absolvierte am Mittwoch seinen letzten Arbeitstag bei der Stadt Olpe. „Mister Ordnungs-
amt“ tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an.

Thomas Feldmann tritt in den Ruhestand
„Mister Ordnungsamt“ sagt adieu

mari Olpe. „Es war für mich eine sehr spannende Zeit. Ich konnte an vielen Dingen aktiv mitwirken und etwas bewegen. Es hat mir Freude gemacht, unsere Stadt Olpe ein Stück weit sicherer zu machen und das Leben in der Stadt zu fördern.“ Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verließ Thomas Feldmann am Mittwoch sein Büro im Ordnungsamt der Stadt Olpe. Mit einem lachenden Auge, weil er sich auf seinen Ruhestand und damit auf ein stressfreies Leben freut. „Ich stehe nicht mehr in der...

  • 03.04.21
  • 90× gelesen
Lokales
Im Vordergrund die Holzkästen, in denen die Bohrkerne verpackt werden, bevor diese zur Untersuchung geschickt werden. 8 Meter tief sind die Bohrungen, die derzeit auf dem Olper Bahnhofsgelände niedergebracht werden.

Baustelle in Olpe
8 Meter tiefe Löcher für das neue Rathaus

win Olpe. Ein Großbohrgerät schraubt sich derzeit auf dem Schotterplatz zwischen dem ehemaligen Empfangsgebäude des Olper Bahnhofs und der Innenstadt-Entlastungsstraße langsam, aber sicher in den Boden. 8 Meter tief werden die Löcher, die ein Spezialunternehmen aus Zell an der Mosel in den Grund absenkt. Sechs solcher Löcher werden gebohrt, und sie haben eine Doppelfunktion: Zum einen gewinnen die Spezialisten Bohrkerne, die nähere Informationen über Bodenbeschaffenheit und -belastung geben,...

  • Stadt Olpe
  • 24.03.21
  • 119× gelesen
Lokales
Bürgermeister Wolfgang Schneider (r.) und Rathaus-Mitarbeiter Dennis Dieckmann zeigen es: Nur über dieses Treppenhaus ist das erste Geschoss des Altbaus erreichbar. Nun soll nun ein Aufzug, der bis ins zweite Geschoss führt, eingebaut werden.

Barrierefreiheit Rathaus in Daaden
Treppe ein Erschwernis und nicht zeitgemäß

rai Daaden. Der Weg hoch ist beschwerlich für ältere und gehbehinderte Menschen. Ein Rollstuhlfahrer kommt gar nicht erst hoch. Nun soll im Zentrum des Treppenhauses im Altbau des Rathauses Daaden ein Aufzug installiert werden. Dieser verknüpft gleich zwei Aspekte: Es wird Barrierefreiheit und ein zweiter Rettungsweg geschaffen. „Immer wieder hört man von älteren und gehbehinderten Menschen, dass der Weg hoch zu den Verbandsgemeindewerken beschwerlich ist – und das ist nachvollziehbar“, sagte...

  • Daaden
  • 06.03.21
  • 58× gelesen
Lokales
Ein Hingucker ist die Uralt-Immobilie an „Kleins Ecke“ in jedem Fall. Doch was man sieht, finden wohl die wenigsten ergötzlich. Einfach abreißen kann man den alten Kasten aber auch nicht.

Denkanstoß der FDP: „Kleins Ecke“ soll Jugendamtsdomizil werden
Neubau-Idee für alten Schandfleck

mir Siegen. Jede Stadt hat sogenannte „Lost Places“ – verlassen, aufgegeben, verödet. Meist ohne eine Perspektive. In Siegen ist das etwas anders. „Kleins Ecke“, der verschieferte Schandfleck an der Ecke Koblenzer Straße/Leimbachstraße, dämmert zwar seit den Hausbesetzer-Aktionen in den 80er-Jahren gegen den HTS-Bau vor sich hin, aber das zentral gelegene Areal gilt als Filetstück im Immobiliensektor. Jetzt unternehmen die Freidemokraten aus Stadt und Kreis einen Vorstoß, „Kleins Ecke“ endlich...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 699× gelesen
LokalesSZ
Die Tage des alten Wissener Rathauses (Bildmitte) sind gezählt: In diesem Jahr muss an der mittleren Sieg die Entscheidung über einen geeigneten Standort für einen Neubau gefällt werden.

Drei Möglichkeiten für Standort
Neues Rathaus in Wissen

damo Wissen. Das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt – aber was 2021 die drängendste Aufgabe für die Politiker an der mittleren Sieg sein wird, steht schon fest: Sie werden den Neubau des Rathauses aufs Gleis bringen müssen. Und nach allem, was bisher gelaufen ist, wissen alle Akteure: Einen Joker haben sie nicht mehr im Ärmel. Genau das vermittelt auch Berno Neuhoff im Gespräch mit der SZ. Der Wissener Bürgermeister macht keinen Hehl daraus, dass allen Akteuren eines klar ist: Nach dem langen...

  • Wissen
  • 11.01.21
  • 925× gelesen
LokalesSZ
Der Stadtrat Betzdorf entscheidet nun im Umlaufverfahren über wichtige Themen, nicht per Handzeichen in einer Sitzung.

Wegen Corona
Stadtrat Betzdorf fällt Entscheidungen nun im Umlaufverfahren

dach Betzdorf. Die Corona-Pandemie, vor allem die beiden Lockdowns, haben tief ins öffentliche Leben eingegriffen. Das ist mal wichtig, mal weniger wichtig – je nach Blickwinkel. Sie beeinflussen aber auch die Kommunalpolitik, und zwar massiv. Der Unterschied zum Stammtisch oder zum Sportverein: In den Räten wird über unser aller Zusammenleben entschieden, wenn auch meist im Kleinen. Das ist nun mal das Wesen unserer Demokratie. In Betzdorf ist das nicht anders. Gestern hätte eigentlich der...

  • Betzdorf
  • 16.12.20
  • 657× gelesen
LokalesSZ
Verwaltungsangestellte Ina Deniz im Betzdorfer Bürgerbüro reicht Unterlagen weiter. Eine Ansteckung mit Covid-19 dürfte angesichts dieser Vorkehrungen ausgeschlossen sein.
2 Bilder

Corona: Rathäuser setzen Hygienestandards um
Abgezählte Plastikbälle und Schichtbetrieb

goeb Betzdorf. Die öffentliche Hand muss mit gutem Beispiel vorangehen. Das tut sie beim Klimaschutz, das tut sie in der Covid-19-Prävention. Die Siegener Zeitung hörte sich in einigen Verwaltungen im Oberkreis Altenkirchen um und informierte sich über Maßnahmen zum Gesundheitsschutz – sowohl unter den Mitarbeitern als auch im Begegnungsfeld zwischen Kunden und Mitarbeitern. Plexiglasscheiben und Maskenpflicht„Anders als im März haben wir diesmal die Öffnungszeiten des Rathauses nicht...

  • Betzdorf
  • 13.11.20
  • 330× gelesen
LokalesSZ
Vor 50 Jahren hat die Gemeinde Friesenhagen ihre Eigenständigkeit verloren: Per Landesgesetz wurde sie der Verbandsgemeinde Kirchen zugeschlagen – auch wenn das absolut nicht das war, was sich die Menschen im Wildenburger Land gewünscht haben.

Entscheidung wider Willen
Vor 50 Jahren: Protest mit allen Mitteln

damo Friesenhagen. „Alle. Absolut alle“: Die Antwort von Martin Fuß könnte nicht eindeutiger ausfallen. Sämtliche Angelegenheiten, die die Friesenhagener auf dem Amt zu erledigen hatten, konnten sie vor wenigen Jahrzehnten noch vor der eigenen Haustür abwickeln: Personalausweis? Kein Problem. Bauantrag? Sicher. Heiraten? Selbstverständlich.Seit dem Wiener Kongress war Friesenhagen eine eigenständige Gemeinde, mit eigenem Rathaus und Bürgermeister, ohne eine Verwaltung darüber. Und sie blieb...

  • Betzdorf
  • 08.11.20
  • 254× gelesen
LokalesSZ
Aus der Videokonferenz hat die Not eine Tugend gemacht. Aber ersetzt sie den persönlichen politischen Austausch? Die Ratsmehrheit in Betzdorf ist nicht dieser Meinung. Für die Bürger könnte man allerdings „streamen“, hieß es.

FDP will Videokonferenzen
Gros der Parteien pocht auf persönliche Sitzungen

goeb Betzdorf. „Mit Ach und Krach können wir das heute hier noch so durchziehen“, argumentierte FDP-Fraktionssprecher Florian Baldus in der mutmaßlich letzten Sitzung des Stadtrates in der Zeit des „Lockdown light“. Das Rathaus habe alle Sitzungen auf der Ebene des Verbandsgemeinderats wegen Corona abgesagt und diese Marschrichtung auch der Stadt und den Ortsgemeinden so empfohlen. Nur weil unaufschiebbare Beschlüsse gefasst werden mussten, hatte der Stadtrat am Donnerstag überhaupt noch einmal...

  • Betzdorf
  • 07.11.20
  • 108× gelesen
LokalesSZ
Für Mitarbeiter des Rathauses in Geisweid steht ein Toilettenwagen bereit. Denn: Die Abwasserleitungen sind mit Betonresten verstopft.
2 Bilder

Toilettenwagen für Rathaus-Mitarbeiter
Betonreste in Abwasserleitungen

kay Geisweid. Der ein oder andere Passant hat sich dieser Tage sicherlich die Frage gestellt, warum zwei Toilettenwagen auf dem Parkplatz des Geisweider Rathauses stehen. Die Siegener Zeitung ist der Sache auf den Grund gegangen und hat den einfachen, wenn auch eher ungewöhnlichen Grund, in Erfahrung gebracht: Auf der Baustelle des Supermarkt-Neubaus, direkt neben dem Rathaus, scheint mächtig was schiefgegangen zu sein. Aufgrund von Betonierungsarbeiten im Rahmen der Baumaßnahmen sind im...

  • Siegen
  • 07.11.20
  • 2.046× gelesen
LokalesSZ
Die erste Sitzung des neuen Rates fand in Freudenberg ohne Bürgermeisterin Nicole Reschke statt, die sich weiterhin in Quarantäne befindet und aus dem Homeoffice heraus arbeitet.

Sechs neue Ortsvorsteher für Freudenberg
Erste Ratssitzung ohne Bürgermeisterin Nicole Reschke

ihm Freudenberg. Gerade gewählt und schon Sitzungsleiter: Daniel Knie (SPD), der am Donnerstagabend als 1. stellv. Bürgermeister von Freudenberg vereidigt wurde, musste gleich durch die komplette, wenn auch überschaubare Tagesordnung des Rates führen. Denn Bürgermeisterin Nicole Reschke, die normalerweise den Ratsvorsitz innehat, befindet sich immer noch in Quarantäne. Sie ließ den Rat per Grußbotschaft wissen, dass es ihr gut gehe, dass sie aber trotz zweier negativer Corona-Tests noch bis...

  • Freudenberg
  • 06.11.20
  • 525× gelesen
LokalesSZ
Der siegreiche Entwurf des Büros, das den Zuschlag beim Architektenwettbewerb erhalten hat.
2 Bilder

Stadt und Architekt starten Verhandlungen
Neues Rathaus in Olpe

win Olpe. Letztmalig in alter Besetzung tagte am Mittwochabend die Olper Stadtverordnetenversammlung: Obwohl der neue Rat längst gewählt ist, war eine Sondersitzung anberaumt worden, um das Projekt „Neues Rathaus“ von dem Gremium offiziell anstoßen zu lassen, das es auf den Weg gebracht hat. Die Beschlussfassung über die Zustimmung zum Siegerentwurf des Architektenwettbewerbs stand an, denn das Fachgremium kann dem Rat lediglich eine Empfehlung aussprechen. Dieser Empfehlung wurde am Ende wie...

  • Stadt Olpe
  • 28.10.20
  • 255× gelesen
LokalesSZ
Für ein SPD-Ratsmandat in Wilnsdorf gibt es gleich drei Absagen.

SPD-Frau Ilka Setzer zieht weg aus Wilnsdorf
Drei Absagen für ein Ratsmandat

tile Wilnsdorf. Wenn sich der Wilnsdorfer Rat erstmals nach der Kommunalwahl am 13. September zu seiner konstituierenden Sitzung in der Festhalle zusammenfindet, wird die Besetzung anders sein, als vom Wahlergebnis vorgeschrieben. SPD-Kandidatin Ilka Setzer kann ihr Mandat nicht wahrnehmen. Die 28-Jährige zieht von Obersdorf nach Mudersbach, dadurch verliert sie automatisch ihren Sitz im Rat, weil der Wohnsitz im Gemeindegebiet für das Mandat erforderlich ist. Umzug von Ilka Setzer war nicht...

  • Wilnsdorf
  • 28.10.20
  • 2.175× gelesen
Lokales
Der neue Fraktionsvorstand der Kreuztaler Grünen:  Sonja Timmermann, Björn Eckert und Dieter Gebauer.

Kreuztaler Grüne
Eckert neuer Fraktionschef

sz Kreuztal. Die Grünen im Kreuztaler Rat haben einen neuen Fraktionsvorsitzenden: Björn Eckert aus Bockenbach. Der 27-Jährige gehört dem Rat seit 2016 an und war bislang stellv. Fraktionsvorsitzender. Diese Funktion nimmt zukünftig der bisherige Fraktionsvorsitzende und Bürgermeisterkandidat Dieter Gebauer aus Stendenbach wahr. Neue Geschäftsführerin ist die 23-jährige Sonja Timmermann, die erstmals in den Rat der Stadt Kreuztal gewählt wurde.  Dieter Gebauer: „Ich freue mich den Staffelstab...

  • Siegen
  • 11.10.20
  • 179× gelesen
LokalesSZ
Die alten Meinhard-Hallen in Niederschelderhütte werden bald dem Abrissbagger zum Opfer fallen. Feuerwehr und Bauhof erhalten neue Domizile, die Freifläche soll privat vermarktet werden. Während sich die Wählergruppe Stötzel nicht hinreichend informiert fühlt, wollen sich CDU und SPD das Projekt nicht zerreden lassen.

Bauhof-Areal
Fläche nicht „kaputt reden“

thor Niederschelderhütte.  Ausgerechnet ein mögliches Vorzeige-Projekt der Ortsgemeinde Mudersbach droht schon vor dem allerersten Spatenstich in negativen Schlagzeilen zu versinken. Es geht um die Neugestaltung des Bauhof- und Feuerwehr-Geländes einschließlich der alten Meinhard-Hallen – ein zentrales Vorhaben im Rahmen des Förderprogramms „Ländliche Zentren“. Dass Schelderhütte an dieser Stelle nur gewinnen kann, dürfte unstrittig sein, handelt es sich doch wahrlich um einen „eklatanten...

  • Altenkirchen
  • 10.10.20
  • 249× gelesen
LokalesSZ
Im Rathaus Daaden sind einige Jahresabschlüsse nicht ordnungsgemäß vorgelegt worden.

Bericht wirft Fragen auf
Prüfungsamt: Rathaus Daaden unterbesetzt

dach Daaden/Herdorf. Das Gemeindeprüfungsamt hat sich im Daadener Rathaus umgeschaut. Der Bericht war nun an die Ratsmitglieder gegangen, bevor er demnächst für eine Woche öffentlich ausgelegt wird. Der Anregung, die Kitas auf die Ebene der Verbabandsgemeinde zu heben, wurde bei der Sitzung am Donnerstagabend allerdings per Beschluss eine Absage erteilt, ebenso sämtlichen Empfehlungen bezüglich der Grundschulen und deren Trägerschaften. Über weitere Forderungen, die sich aus dem Prüfungsbericht...

  • Daaden
  • 05.10.20
  • 316× gelesen
LokalesSZ
Die Klasse 5a des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe um ihren Deutschlehrer Frank Oldeleer hat die Patenschaft für die allererste Bildungsinsel übernommen, die es in Wittgenstein gibt. Sie ist vor dem Laaspher Rathaus zu finden.
7 Bilder

Im Rathauspark in Bad Laasphe
Erste Bildungsinsel in Wittgenstein eröffnet

bw Bad Laasphe. Mehr als „nur“ eine weitere Sitzgelegenheit steht ab sofort im kleinen Park vor dem Rathaus in Bad Laasphe zur Verfügung. In der Mitte der Bank befindet sich nämlich eine Kiste aus Metall – und darin finden Kinder spezielle Schätze: Lesestoff. Die Mädchen und Jungen der Klasse 5 a des Städtischen Gymnasiums haben am Freitagvormittag die Bildungsinsel zum ersten Mal mit Büchern für andere Kinder befüllt. Damit nicht genug: Die Klasse übernimmt auch die Patenschaft für die...

  • Bad Laasphe
  • 04.10.20
  • 257× gelesen
Lokales
Das Preisgericht tagte in der Stadthalle und wählte aus den teilnehmenden Beiträgen die Sieger aus. Zudem wurden einige Sonderpreise vergeben. Die Ergebnisse bleiben noch geheim.

Neubau Rathaus Olpe
Gewinner des Architektenwettbewerbs bleiben geheim

sz Olpe. Mit ihrer Beschlussfassung über den Auslobungstext für den Realisierungswettbewerb „Neubau Bürgerhaus (Rathaus mit Museum) und den Ideenwettbewerb „Vernetzung Bürgerhaus – Bigge – Innenstadt“ hat die Stadtverordnetenversammlung im April den Startschuss für den Architektenwettbewerb gegeben. Am Mittwoch ging dieser zu Ende: Mit der Auslobung waren neun ausgewählte Büros zur Teilnahme am Wettbewerb gesetzt und bildeten mit weiteren 16 aus annähernd 400 Bewerbungen ausgelosten Bewerbern...

  • Stadt Olpe
  • 02.10.20
  • 324× gelesen
LokalesSZ
Frau oder Mann, Externe oder Interner, Erstplatzierter oder Zweitplatzierte? Die Kommunalwahl ist für die Hilchenbacher Wähler erst am Sonntagabend beendet. Überraschungen sind möglich, sie sind aber eher die Ausnahme.

Stichwahl in Hilchenbach
Duell um den Chefsessel im Rathaus

js Hilchenbach/Siegen. Eine Ehrenrunde drehen, das mussten nur nur zwei Kandidaten bei den Bürgermeisterwahlen im Kreis Siegen-Wittgenstein. In fast allen Städten und Gemeinden hatten sich am Abend des 13. September klare Sieger herauskristallisiert – mit mehr als der Hälfte der abgegebenen und gültigen Wählerstimmen haben sie sich beim Rennen auf den Chefsessel des jeweiligen Rathauses durchgesetzt. Einzig und allein in Hilchenbach fiel das Votum der Wähler nicht deutlich genug aus – die...

  • Hilchenbach
  • 24.09.20
  • 711× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.