Ratssitzung

Beiträge zum Thema Ratssitzung

LokalesSZ
Am Rande des Rathausgartens soll nach dem Willen der Bad Laaspher FDP kein Netto-Markt gebaut werden. Die Partei hat einen entsprechenden Antrag für die nächste Ratssitzung gestellt.

Klarer Antrag für Bad Laaspher Rat
FDP erteilt Netto-Markt eine Absage

howe Bad Laasphe. „Ich will keinen Kampf entstehen lassen, aber es muss ja mal entschieden werden“ - sagt Bad Laasphes FDP-Fraktionsvorsitzender Klaus Preis gegenüber der SZ und meint das Thema „Netto-Markt“. Das geistert sozusagen seit einigen Jahren durch die Kommunalpolitik und scheint jene Geister zu scheiden. Denn während CDU-Chef Günter Wagner zuletzt klar formulierte, seine Fraktion setze sich für die Ansiedlung eines Netto-Markts am Rande des Rathausgartens ein, äußerte SPD-Chef Samir...

  • Bad Laasphe
  • 26.04.22
LokalesSZ
Live-Übertragungen, wie damals in Netphen, soll es in Bad Laasphe nicht geben. Das entschied der Ausschuss für Digitales jetzt in seiner Sitzung.

Netphen als abschreckendes Beispiel
Keine Live-Übertragung von Ratssitzungen in Bad Laasphe

howe Bad Laasphe. Live-Übertragungen per Video-Streaming wird es in Bad Laasphe von Sitzungen des Rates oder der Ausschüsse nicht geben. Einen entsprechenden Beschluss, das Thema nicht weiter zu verfolgen, fasste der Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Digitales und Kultur in seiner jüngsten Sitzung. Acht Mitglieder von CDU und SPD votierten nach dem Vortrag der Verwaltung gegen einen von der FRAKTION eingebrachten Antrag. Drei FDP-Mitglieder und ein Mitglied der FRAKTION stimmten dafür. Die...

  • Bad Laasphe
  • 17.01.22
LokalesSZ
Auf dem kompletten Wilhelmsplatz wünscht sich die FRAKTION freies WLAN, ebenso in allen städtischen Gebäuden.

Digitalisierung im Rathaus
Ausschuss-Sitzungen künftig live übertragen?

howe Bad Laasphe. Das Thema hat die Kommunalpolitik vor geraumer Zeit schon beschäftigt. Damals zeigten sich die Politiker nicht besonders begeistert von der Idee, die Fachausschuss- und Ratssitzungen künftig live auf bestimmten Kanälen auszustrahlen. Die Argumente: Man sei schließlich nur ganz normaler Kommunalpolitiker und wolle in der breiten Öffentlichkeit nicht irgendwelchen Hass-Tiraden ausgesetzt sein, wenn man sich in den sozialen Medien wiederfinde, weil mal etwas gesagt worden sei,...

  • Bad Laasphe
  • 11.01.22
LokalesSZ
Bürgermeister Dirk Terlinden stellt klar, dass von Präsenz-Sitzungen keinerlei Risiken ausgehen. Die Grünen hatten sich in Bad Laasohe geweigert, an der Sitzung des Rates teilzunehmen.

Bad Laasphe
Bürgermeister Terlinden reagiert auf Grünen-Blockade

howe Bad Laasphe. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen blieb am Donnerstagabend der Ratssitzung der Stadt Bad Laasphe fern. In der Begründung hieß es unter anderem, man könne den Bürgern schlecht klarmachen, dass einerseits Geschäfte und Handel wegen des Lockdowns schließen müssten, andererseits zahlreiche Politiker inklusive Presse und Zuhörer eine Präsenz-Ratssitzung abhielten. Bürgermeister Dirk Terlinden reagierte mit einer Stellungnahme auf die Grünen-Blockade: „Die Präsenz-Sitzungen des...

  • Bad Laasphe
  • 20.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.