Raumland

Beiträge zum Thema Raumland

Lokales

Orte digital anbinden
Dörfer suchen weiter digitale Unterstützung

sz Raumland/Arfeld/Puderbach. Wie können Dörfer sich digital organisieren und Apps oder Plattformen für ihren Ort nutzen? Diese Fragen treiben viele Dorfaktive in Südwestfalen um. Wegen der großen Nachfrage beim digitalen „Tag der Dörfer“ Ende Oktober hatte die Südwestfalen Agentur Interessierte aktuell zu einer vertiefenden Veranstaltung – natürlich virtuell – eingeladen. Rund 80 Teilnehmer waren laut Pressemitteilung bei dem Treffen dabei, lernten Dorf-Apps, Plattformen, Anbieter und gute...

  • Bad Berleburg
  • 29.01.21
  • 56× gelesen
Lokales
An den neun Ortseingangsschildern in Raumland wird für die Kommunikationsplattform „nebenan.de“ geworben. Die Ortschaft hat im digitalen Bereich ordentlich nachgelegt – auch mit der virtuellen Ampel im Reisegarten.

Projekt „Digitale Dorf.Mitten“
Uni Siegen zieht positives Fazit

vö Raumland/Arfeld/Puderbach. Das Projekt sei keineswegs ins Leben gerufen worden, um das Rad neu zu erfinden oder das dörfliche Leben auf links zu ziehen, betonte Prof. Dr. Hilde Schröteler-von Brandt am Dienstagmorgen beim Video-Pressegespräch. Vielmehr sei man mit der Zielsetzung an die Sache herangegangen, die Dorfgemeinschaft zu unterstützen und das Ehrenamt zu entlasten, so die Vertreterin der Universität Siegen, die gemeinsam mit Projektleiterin Dana Kurz die Gelegenheit nutzte, um ein...

  • Bad Berleburg
  • 27.01.21
  • 230× gelesen
LokalesSZ
In die Landbäckerei Klinker an der Bundesstraße 480 in Raumland zieht ab Februar die Bäckerei Birkelbach aus Erndtebrück ein.

"Geschäft liegt perfekt auf unserer Tour“
Bäckerei Birkelbach zieht bei Klinkers ein

vö Raumland. Kurz vor dem Jahreswechsel hatte die Siegener Zeitung die Nachricht bereits vermeldet: In Raumland endet Anfang des Jahres 2021 eine Ära, die Traditionsbäckerei Klinker beendet nach vielen Jahrzehnten erfolgreicher Arbeit ihren Geschäftsbetrieb – weil sich keine direkte Nachfolgeoption angedeutet hatte. Die Immobilie stand zum Verkauf und hat nach SZ-Informationen mittlerweile auch einen neuen Eigentümer gefunden. Übernahme bereits ab 1. FebruarUnd: Die Raumländer müssen auch in...

  • Bad Berleburg
  • 18.01.21
  • 307× gelesen
LokalesSZ
Die russische Künstlerin Galina Schander hat sich in ihrem Haus in Raumland ein kleines Atelier eingerichtet
4 Bilder

"Lieber Stifte als Spielzeug"
Galina Schander zieht aus dem Malen "positive Energie"

ako Raumland. Alles war bis ins letzte Detail durchgeplant und Galina Schander hatte sich lange auf diesen Augenblick gefreut. Die russische Künstlerin, die in Raumland lebt und seit 2019 aktives Mitglied in der Wittgensteiner Kunstgesellschaft (WKG) ist, wollte eigentlich im Oktober mehr als 20 ihrer gemalten Kunstwerke der Öffentlichkeit präsentieren. Rainer Daus, Vorstandsmitglied der WKG, hatte dafür als Kurator in der Rathausgalerie der Edergemeinde Erndtebrück extra eine passende...

  • Bad Berleburg
  • 01.01.21
  • 254× gelesen
LokalesSZ
Die Bad Berleburger Kommunalpolitik fordert in Raumland schon seit längerer Zeit einen Kreisverkehr, weil die Zahl der Unfälle – zumindest subjektiv – als zu hoch eingeschätzt wird. Straßen NRW sieht diese Notwendigkeit bislang nicht.

Raumland: Lösung für Einmündung Industriegebiet gewünscht
Kreisverkehr keine Frage des Geschmacks

sz/vö Raumland. Fachleute sprechen vom Knotenpunkt, wenn es darum geht, unterschiedliche Wege miteinander zu verbinden. Und damit an einem solchen Knotenpunkt, an dem sich zwei oder auch mehr Straßen kreuzen, nicht ein unentwirrbares Knäuel von Fahrzeugen entsteht, werden zum Beispiel Ampeln aufgestellt oder Kreisverkehre gebaut. Nur was ist besser? Anhalten und auf Grün warten oder gegen den Uhrzeigersinn kreiseln und an der „dritten Ausfahrt rechts ausfahren“, wie es die nette Stimme im...

  • Bad Berleburg
  • 27.12.20
  • 491× gelesen
LokalesSZ
Über 40 Jahre lang hat Hans Otto Klinker, Bäckermeister und Inhaber von Klinkers Landbäckerei, seine Brote mit viel Leidenschaft auf traditionelle und handwerkliche Weise im Steinbackofen gebacken.
3 Bilder

Handwerksbetrieb Klinkers Landbäckerei schließt Mitte Januar
Nach fast 150 Jahren ist Schluss

ako Raumland.  Wenn Hans Otto Klinker um 2 Uhr nachts mit der Arbeit in der Backstube beginnt, ist er sofort in seinem Element. Er schaltet den Ofen an und fängt direkt an zu backen: „Der Wittgensteiner mag seine Kruste dunkel“, weiß der erfahrene Bäckermeister ganz genau. Schließlich führen er und seine Frau Rita das traditionsreiche Familienunternehmen Klinkers Landbäckerei inzwischen in der dritten Generation. Seit 1871 versorgt der Handwerksbetrieb seine Kunden mit frischen Brötchen,...

  • Bad Berleburg
  • 17.12.20
  • 3.022× gelesen
LokalesSZ
Die Wünsche der Kinder haben wir auf unserem Foto bewusst anonym gehalten. Insgesamt sorgen Wittgensteiner Bürger bei 80 Jungen und Mädchen für eine vorweihnachtliche Freude.

Aktion "Herzklopfen" findet statt
"Armut legt keine Pause ein"

vö Raumland. Rita Klinker gehört zu den Unterstützerinnen der ersten Stunde und hat – wie ihre Mitstreiterinnen und Mitstreiter – in den vergangenen Jahren viel Herzblut in die Aktion „Herzklopfen“ investiert. Die Idee dahinter: Weihnachtsgeschenke für Kinder aus Familien, die nicht gerade auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Seit Dienstag hängen die Wünsche wieder in Klinkers Landbäckerei in Raumland und im Schuhhaus Schade in Bad Berleburg – und warten auf Paten, die die kleinen...

  • Bad Berleburg
  • 11.11.20
  • 125× gelesen
Lokales
Der Angeklagte im Gullydeckel-Prozesse soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft ins Gefängnis gehen.

Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafe (Update)
Gullydeckel-Prozess: Tötungen im Umfeld des Lokführers

+++ Update +++ Inzwischen ist das Urteil gefallen: Gericht sieht Schuld als erwiesen an howe Bad Berleburg. Ein Jahr und neun Monate Gefängnis fordert die Staatsanwaltschaft für einen Lokführer im Gullydeckel-Prozess vor dem Amtsgericht Bad Berleburg, weil sie es als erwiesen ansieht, dass der 49-Jährige die Gullydeckel selbst an eine Brücke in Raumland gehängt und anschließend mit einem Triebzug der Hessischen Landesbahn hinein gefahren ist. Das Urteil wird noch am Freitagnachmittag...

  • Bad Berleburg
  • 02.10.20
  • 3.764× gelesen
Lokales
Der 34-Jährige übersag den vorfahrtberechtigten BMW und beide Fahrzeuge stoßen zusammen. Ein 85-jähriger Mitfahrer im BMW verletzte sich. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Unfall in Raumland: Verletzter im Krankenhaus
Vorfahrt genommen

sz Raumland. Am Samstagmorgen ereignet sich in Raumland zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 85-jähriger Mann verletzt wurde: Ein 34-Jähriger gelangte mit seinem Opel Astra an die Einmündung der  B480/L553 auf die L553 aus Richtung Dotzlar; er wollte nach links Richtung Hemschlar abbiegen. Zur dieser Zeit war ein 70-Jähriger mit seinem BMW auf der B480 in Richtung in Bad Berleburgunterwegs. Zusammenprall auf B480 Der 34-Jährige übersag den vorfahrtberechtigten BMW und beide Fahrzeuge stoßen...

  • Bad Berleburg
  • 27.09.20
  • 296× gelesen
LokalesSZ
Über 80 Teilnehmer beteiligten sich am Montagnachmittag an der Protestaktion von Eike Meesmann. Mit der Aktion machten die Teilnehmer auf die Probleme für Radfahrer entlang der B480 zwischen Raumland und Bad Berleburg aufmerksam.

Gefahren entlang der B480
Radfahrer demonstrieren in Bad Berleburg

ako Bad Berleburg. Schmale Fahrbahn, unübersichtlicher Kurvenbereich, erregte Gemüter: Die schlechte Anbindung für Radfahrer von Raumland in die Bad Berleburger Kernstadt und zurück ist schon lange zum Politikum geworden. Bereits seit mehreren Jahren wird über einen Radweg entlang der Bundesstraße 480, den sich viele Seiten wünschen, diskutiert (die SZ berichtete). Die konkreten Planungen wurden aber mehrfach verschoben. Auf den Ausbau sollen Radler und Fußgänger noch einige Jahre warten. Für...

  • Bad Berleburg
  • 31.08.20
  • 505× gelesen
Lokales
Fahrräder müssten als gleichberechtigtes Fortbewegungsmittel eingeplant werden, finden die Grünen in Bad Berleburg.

Fahrrad-Demo am 31. August
Bad Berleburg soll attraktiver für Radler werden

sz/bw Bad Berleburg. Seit vielen Jahren ist die schlechte Anbindung für Radfahrer von Raumland und vom Ederradweg in die Berleburger Kernstadt ein viel diskutiertes Thema. Derzeit richtet zwar die Stadt einen touristischen Radweg her, der allerdings nicht alltagstauglich ist (SZ berichtete). Das reicht den Grünen nicht, sie schreiben in einer Stellungnahme: „Es soll in der Stadt weder adäquate Radwege geben noch Schutzstreifen noch Tempo 30. Es bestehe keine Gefahrenlage, hieß es in der...

  • Bad Berleburg
  • 28.08.20
  • 322× gelesen
LokalesSZ
Die Weststraße ist seit 1. August Einbahnstraße.

Radverkehr in Raumland
Sondernutzung für die Weststraße angeregt

vö Raumland. Die CDU-Fraktion im Bad Berleburger Stadtrat peilt eine Nachbesserung zur neuen Einbahnstraßen-Lösung in Sachen Weststraße in Raumland an: In einer Anfrage an Bürgermeister Bernd Fuhrmann regen die Christdemokraten eine Sonderregelung für Radfahrer an – und fordern eine Berichterstattung in der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt am Dienstag, 25. August (Beginn: 18 Uhr im Bürgerhaus am Markt). Radfahrer: Sondernutzung für die Weststraße Mit der neuen...

  • Bad Berleburg
  • 21.08.20
  • 116× gelesen
LokalesSZ
Mit dem Geld aus der Spendenaktion „Kronkorken für Lotti“ hat Stefanie Müller (l.) für ihre kranke Tochter Charlotte (Mitte) – hier auf dem Bild mit Oma Christina Pietsch und Sohn Felix – nicht nur den gewünschten Schwenk-Hubsitz finanzieren können. Die Summe reicht – sehr zur Freude der Familie – auch noch für eine dritte Delfintherapie auf Curaçao. Foto: Alexander Kollek

Spenden machen es möglich
Dritte Delfintherapie steht für „Lotti“ an

ako Raumland. Trotz Corona und dank vieler Spenden aus Wittgenstein kann Charlotte Müller zusammen mit ihrer Familie Ende August nach Curaçao reisen, um auf der niederländischen Karibikinsel ihre mittlerweile dritte Delfintherapie anzutreten. „Wir sind froh, dass es jetzt starten kann“, erklärte Stefanie Müller. Die Mutter des mehrfach schwerstbehinderten Mädchens nutzte nun die Gelegenheit, um sich nochmals bei den zahlreichen Menschen, die sich an der Aktion „Kronkorken für Lotti“ beteiligt...

  • Bad Berleburg
  • 24.07.20
  • 327× gelesen
LokalesSZ
Im Rahmen der Berleburger Ferienspiele haben 25 Kinder eine Woche lang Zeit, Hütten aus Holz zu bauen. Das Zersägen der Holzlatten machte der Mädchengruppe sichtlich Spaß.
2 Bilder

Ferienspiele fördern Teamgeist
Baulager macht Träume wahr

ako Raumland. Den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen? Und das schon in jungen Jahren? Für die jungen Häuslebauer des Raumländer Baulagers ist das anscheinend gar kein Problem. Im Rahmen der Berleburger Ferienspiele haben derzeit 25 Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren die Möglichkeit, Holzhütten nach ihren eigenen Vorstellungen zu errichten. Eine Woche lang sägen und hämmern die Nachwuchs-Architekten täglich von 9 bis 16 Uhr was das Zeug hält, um am Freitag ihre Ergebnisse bestaunen...

  • Bad Berleburg
  • 14.07.20
  • 105× gelesen
LokalesSZ
Der Vorstand des Rumilingene-Vereins will Impulse für weitere Aktivitäten liefern: (v. l.) Heinz Limper, Dr. Dirk Spornhauer, Hartmut Schneider, Hans-Jürgen Born, Wolfgang Grund, Sandra Kinkel, Hartmut Dickel.

Corona-gerechter Rückblick
Rumilingene-Haus soll Mittelpunkt sein

lh Raumland. Etwas ungewohnt und fremd war die Situation am Freitagabend im Rumilingene-Haus in der Raumländer Dorfmitte: Eine feste Sitzordnung sowie die Maskenpflicht außerhalb des Sitzplatzes waren nur zwei der vielen Corona-Schutzmaßnahmen, unter denen überhaupt gesellige Zusammenkünfte seit kurzem wieder möglich sind. Nachdem die geplante Jahresversammlung des Vereins „Rumilingene – 1200 Jahre Raumland“ am 13. März aufgrund der Kontaktverbote abgesagt werden musste, ergab sich am...

  • Bad Berleburg
  • 13.07.20
  • 226× gelesen
LokalesSZ
Ein Gottesdienst in Corona-Zeiten, wie hier in der Raumländer Kirche, ist für alle Beteiligten eine völlig neue Erfahrung.

Singesonntag ohne Gesang
Wieder Gottesdienste in Wittgensteiner Kirchen

vö Raumland. Was für eine merkwürdige Konstellation: Eigentlich sollte am gestrigen Sonntag in den Gottesdiensten der Gesang im Mittelpunkt stehen, denn der Sonntag Kantate ist im Kirchenjahr nichts anderes als der Singesonntag. Nur: Gesungen werden darf in diesen Tagen im Gottesdienst nicht, das schreiben die Corona-Regeln so vor. „Eigentlich hätten wir heute gerne Loblieder gesungen, statt dessen sitzen wir aber weit auseinander und singen nicht“, fasste es Pfarrerin Berit Nolting am...

  • Bad Berleburg
  • 10.05.20
  • 82× gelesen
Lokales
Der Gottesdienst aus der Raumländer Kirche am kommenden Sonntag wird live via Internet übertragen – das Projekt Digitale Dorf.Mitte macht es möglich. Foto: Archiv

Projekt Digitale Dorf.Mitte
Gottesdienst von Zuhause aus live beiwohnen

sz Raumland. Unter dem Motto „Zuhause im Gottesdienst“ findet am Sonntag, 26. April, um 10.30 Uhr ein Gottesdienst in der Kirche in Raumland statt, der unter dem Link http://mvp.avinotec.de/raumland/ live übertragen wird. Natürlich wäre es schöner, persönlich in die Kirche zu gehen und Pfarrer Dr. Dirk Spornhauer zuzuhören, aber in dieser Ausnahmezeit ist es leider nicht möglich. Dem Gottesdienst dennoch von Zuhause aus beizuwohnen, wenigstens in Bild und Ton, dass ermöglicht die Kooperation...

  • Bad Berleburg
  • 23.04.20
  • 332× gelesen
LokalesSZ
Nach dem Ende der Maßnahme soll dieses Nadelöhr auf der Bundesstraße 480 beseitigt sein. Denn neben dem Ausbau der Straße plant die Deutsche Bahn AG eine neue Eisenbahnbrücke. Archivfoto: Timo Karl

Nadelöhr in Raumland
B480: Problemstellen vor der Beseitigung

tika Bad Berleburg. Eine Radtour als Protestaktion hob die Problematik rund um die Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Raumland vor einigen Monaten noch einmal auf das Tapet der Öffentlichkeit. Viele Menschen nutzen die Straße, um mit dem Zweirad zwischen den Orten zu verkehren, immer wieder sind auch Fußgänger unterwegs – obwohl keinerlei Fußweg besteht. Eine besondere Crux auf der Strecke zwischen Dorf und Kernstadt ist die Eisenbahnbrücke, die nicht nur in die Jahre gekommen ist,...

  • Bad Berleburg
  • 03.04.20
  • 1.005× gelesen
Lokales
Der Arnsberger Regierungspräsident Hans-Josef Vogel (3. v. l.) war jetzt zu Besuch bei der Regupol BSW GmbH in Bad Berleburg. Mit im Bild (v. l.): Bernd Fuhrmann (Bürgermeister der Stadt Bad Berleburg), Rainer Pöppel (CEO Regupol), Adrian Mork (Dezernent für nachhaltige Entwicklung der Bezirksregierung Arnsberg), Elke Sondermann-Becker (Marketingleiterin Regupol), Manuel Spies und Tobias Feige (beide Stadt Bad Berleburg). Foto: Unternehmen

Regierungspräsident zu Besuch
Regupol BSW „ist ein Vorzeigeunternehmen“

sz Bad Berleburg. Der Regierungspräsident Hans-Josef Vogel vom Regierungsbezirk Arnsberg und Dezernent Adrian Mork besuchten jetzt die Regupol BSW GmbH in Bad Berleburg. Anlass des Treffens zusammen mit dem Bad Berleburger Bürgermeister Bernd Fuhrmann und weiteren Vertretern der Stadtverwaltung Bad Berleburg war ein Besuch in der Produktionsanlage in Raumland sowie ein Gedankenaustausch über nachhaltige Produktionsabläufe und ressourcenschonende Prozesse. Zusammen mit dem CEO Rainer Pöppel...

  • Bad Berleburg
  • 10.02.20
  • 650× gelesen
LokalesSZ
Der THW-Ortsbeauftragte Volker Dieckmann (vorne, l.) ehrte zahlreiche langjährige und verdiente Mitglieder für ihre Treue zum Technischen Hilfswerk.

THW-Ortsverband Bad Berleburg
Lehrgänge bestimmen das Jahr

lh Raumland. Nahtlos knüpft das neue Jahr an die spannenden Ereignisse und Lehrgänge des vergangenen Jahres im Bad Berleburger Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) an. Volker Dieckmann, Ortsbeauftragter des THW, fasste das Geschäftsjahr am Samstagabend in der THW-Unterkunft in Raumland umfassend zusammen und gab anschließend einen Ausblick auf das neue Jahr. Als neue Helfer in der Grundausbildung durfte das THW Justin Schneider, Marvin Sauer und Sarah Grübener willkommen heißen. Neue...

  • Bad Berleburg
  • 13.01.20
  • 295× gelesen
LokalesSZ
Das neue Bürogebäude bietet Raum für 130 moderne Büroarbeitsplätze, die nach ergonomischen Gesichtspunkten komplett neu ausgestattet und durch mehrere Kommunikationsinseln ergänzt werden.  Foto: Martin Völkel

Stammsitz in Raumland
Bikar investiert kräftig in den Standort

vö Raumland. Eine zukunftsweisende Investition der familiengeführten Bikar-Gruppe biegt im Jahr 2020 auf die Zielgerade ein: Das Unternehmen investiert insgesamt 40 Mill. Euro, um seine Kapazitäten am Stammsitz im Industriegebiet Raumland/Berghausen zu erweitern. „Wenn wir jetzt nicht investieren, bleiben wir langfristig nicht wettbewerbsfähig“, so wird Bikar-Marketingleiter Jan Saßmannshausen im Wirtschaftsreport der Industrie- und Handelskammer (IHK) Siegen zitiert. Das Unternehmen hat den...

  • Bad Berleburg
  • 06.01.20
  • 608× gelesen
LokalesSZ
Ingo Hackler übernahm die musikalische Begleitung bei „Heiligabend nicht allein“ in Raumland. Foto: fhe

Heiligabend nicht allein in Raumland
„Das hat eben etwas von echter Weihnacht“

fhe Raumland. Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern – das ist seit zwölf Jahren der Gedanke hinter „Heiligabend nicht allein“. Die Evangelische Kirchengemeinde Raumland lädt jedes Jahr am 24. Dezember in ihr Gemeindehaus ein, um Menschen, die den Weihnachtsabend sonst allein verbringen würden, Gesellschaft und Besinnlichkeit zu schenken. Damals von Initiatorin Luise Dickel ins Leben gerufen, ist es den Organisatoren auch weiterhin ein Anliegen, die Aktion am Leben zu erhalten – und das...

  • Bad Berleburg
  • 27.12.19
  • 433× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.