Raumland

Beiträge zum Thema Raumland

LokalesSZ
Sichtbare Fortschritte: Vom Stöppel aus lässt sich rechts gut das massive Stahlgerüst der neuen Fahrzeughalle erkennen, das noch mit Blech bekleidet werden soll. Zu sehen sind die Einsatzfahrzeuge des THW auf dem Gelände der Firma Achinger.

THW hofft auf Fertigstellung vor dem Winter
Fahrzeughallen-Neubau in Raumland schreitet voran

ll Raumland. Hilfe für die Helfer: Während zahlreiche Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW), Ortsverband Bad Berleburg, in den vergangenen Wochen vor allem auswärtig unterwegs waren und mit dem Verladen von Sandsäcken, der Beseitigung von Trümmern und der schrittweisen Wiederherstellung der Infrastruktur unerlässlich Hilfe in den Hochwassergebieten im Ahrtal geleistet haben, gibt es in diesen Tagen auch vom heimischen Standort Bad Berleburg gute Nachrichten zu vermelden: Der Neubau der...

  • Bad Berleburg
  • 12.09.21
LokalesSZ
Monika und Alexander Meznar feierten am Wochenende Hochzeit – im Schieferschaubergwerk unter Tage in Raumland.
3 Bilder

Paar traut sich unter Tage
„Schieferne Hochzeit“ im Raumländer Schaubergwerk

schn Raumland.  Das Schieferschaubergwerk in Raumland hat schon so einige besondere Events erlebt. Die Stadt nutzt das Bergwerk als Standesamt und zahlreiche kulturelle Veranstaltungen haben hier schon stattgefunden. Eine kirchliche Trauung aber ist dann doch etwas Neues. Am vergangenen Samstag gaben sich Alexander Meznar und Frau Moni tief im Berg das Jawort. „Wir haben bei Dirk Spornhauer angefragt und sofort eine Zusage bekommen“, sagte der Bräutigam. Pfarrer Dirk Spornhauer gefiel die...

  • Bad Berleburg
  • 30.08.21
Lokales
Unfall in Bad Berleburg: Ein 48-jähriger Autofahrer übersah beim Linksabbiegen diesen Golf.

Erneut Unfall an Kreuzung Stöppelsweg/Ederstraße
Autofahrer übersieht Gegenverkehr

vc Bad Berleburg. Die Kreuzung Stöppelsweg/Ederstraße in Bad Berleburg war am Freitagmittag erneut Schauplatz eines Unfalls. Gegen 14 Uhr befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Opel den Stöppelsweg von Raumland kommend in Richtung Kreuzung. Er übersah laut Polizei beim Linksabbiegen einen Wagen im Gegenverkehr. Sein Fahrzeug kollidierte mit dem Golf einer 27-jährigen, die aus Richtung Limburgstraße kam. Der Verkehr stockte einige Zeit nach dem Unfall, bis die Unfallstelle geräumt und die Unfallwagen...

  • Bad Berleburg
  • 27.08.21
Lokales
Christine Liedtke hatte das beste Händchen beim Wettbewerb im Schieferspalten.
2 Bilder

Schieferspalter-Kreiswettbewerb
Christine Liedtke sichert sich die „Heilige Barbara“

lh Raumland. „Glück auf!“ ertönte der freudige Bergmannsgruß vor der „Grube Delle“, die seit 1983 als Schieferschaubergwerk für Besucher zugänglich ist. Zahlreiche Besucher kamen am Sonntag zum dritten Schieferspalter-Kreiswettbewerb in das Bergwerk, um die diesjährigen Wettstreiter zu unterstützen. Insgesamt drei Vertreter der Kirche aus den Kommunen Erndtebrück, Bad Berleburg und Bad Laasphe traten gegeneinander im Schieferspalten an. Für Bad Berleburg war es Pfarrerin Christine Liedtke, für...

  • Bad Berleburg
  • 23.08.21
Lokales
Der neue Kreisverkehr entsteht an der Kreuzung Landstraße 553 (Berghäuser Straße und Wittgensteiner Straße), L 906 (Stöppelsweg) und Industriestraße – und soll künftig die Verkehrsführung verbessern.

Deutliche Verkehrseinschränkungen erwartet
Gefährliche Kreuzung wird entschärft

ako Raumland. Die Entschärfung einer der gefährlichsten Kreuzungen im Stadtgebiet hat begonnen: In Raumland sind am Dienstag die Bauarbeiten zur Errichtung eines neuen Kreisverkehrsplatzes gestartet. An der Kreuzung Landstraße 553 (Berghäuser Straße und Wittgensteiner Straße), L 906 (Stöppelsweg) und Industriestraße wurde eine Baustelle eingerichtet, Verkehrsteilnehmer müssen in den nächsten Wochen mit Einschränkungen rechnen. Davon betroffen ist auch der Liefer- und Güterverkehr, der die im...

  • Bad Berleburg
  • 11.08.21
LokalesSZ
Die heimischen Landwirte wollen den Entwurf des Regionaplans nicht akzeptieren. Sie fordern deutliche Nachbesserungen.
2 Bilder

Heftige Kritik in Richtung Arnsberg
Regionalplan: Heimische Landwirte fürchten um ihre Existenz

ako Raumland. Seit der Entwurf des neuen Regionalplans veröffentlicht wurde, hagelte es quasi durchgehend Kritik. Das war auch am Mittwoch nicht anders, als der Landwirtschaftliche Kreisverband Siegen-Wittgenstein zum Pressetermin auf den Hof von Bernd Henk in Raumland eingeladen hatte. Denn das über 5000 Seiten umfassende Papier aus Arnsberg tritt bei den Landwirten in Siegen-Wittgenstein nicht auf fruchtbaren Boden. Im Gegenteil: Betroffene Bauern und Verantwortliche des Verbandes wollen den...

  • Bad Berleburg
  • 29.07.21
Lokales
Am Mittwochmorgen starteten Franzi Schneider, Alena und Matthias Spornhauer (v.l.) mit ihrem Spenden-Transport in Erndtebrück, ihr Ziel war Stolberg.

"Perspektive Zukunft" hilft Opfern der Flutkatastrophe
Ein Anhänger voll Hilfsgüter

sz Raumland. Viele Leute an vielen Orten in Wittgenstein haben sich in den vergangenen Tagen mit ganz viel Engagement eingesetzt, um auf verschiedene Arten in den unterschiedlichsten Orten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz die Not nach der jüngsten Jahrhundert-Flut zu lindern. Darunter auch der Förderverein „Perspektive Zukunft“ des Kompetenzzentrums für Kinder-, Jugend- und Familienarbeit im Wittgensteiner Kirchenkreis. Und die Resonanz überrannte den Verein: Verschiedene Firmen und...

  • Bad Berleburg
  • 24.07.21
Lokales
Auch in der Festhalle Banfe herrschte Hochbetrieb. Hier können Bürger auch am kommenden Mittwoch noch einmal Kartons abgeben.
2 Bilder

Erwartungen übertroffen
Wittgenstein: Welle der Hilfsbereitschaft für Hochwasser-Opfer

schn Banfe/Erndtebrück/Puderbach/Raumland. Das Tiefdruckgebiet „Bernd“ hat in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz verheerende Schäden hinterlassen. Wittgenstein ist davon, geschützt auf der Südseite des Rothaarkamms, verschont geblieben. Gehen die Wittgensteiner also einfach zur Tagesordnung über? Ganz und gar nicht. Die Welle der Hilfsbereitschaft ist groß, viele der ehrenamtlichen Helfer wurden am Wochenende von der Masse der Hilfsangebote geradezu überrollt. Los ging es in fast allen...

  • Wittgenstein
  • 18.07.21
Lokales
Im Rahmen der Bad Berleburger Ferienspiele haben 30 Kinder eine Woche lang Zeit, Holzhütten nach ihren eigenen Vorstellungen zu errichten. Diese beiden Gruppen präsentierten voller Stolz ihre Baufortschritte.
3 Bilder

Eifriges Treiben beim Baulager in Raumland
30 Mädchen und Jungen errichten Holzhütten

ako Raumland. Wenn gegenwärtig laute Geräusche vom Hämmern zu hören sind, dann kann das im Schieferdorf eigentlich nur eines bedeuten: Das Raumländer Baulager findet statt – und das trotz regnerischem Wetter. Bereits zum 16. Mal in Folge veranstaltet die Stadtjugendpflege Bad Berleburg in Kooperation mit dem Kirch- und Gemeindeförderverein Raumland die bei Kindern so beliebte Aktion. Im Rahmen der Ferienspiele wird auch in diesem Jahr an fünf Tagen auf der Wiese in der Nähe des Gemeindehauses...

  • Bad Berleburg
  • 14.07.21
LokalesSZ
Seit rund einem Jahr läuft die Baumaßnahme in Weidenhausen mit dem Anbau der neuen Garage und dem Umbau des alten Gerätehauses. Mit dem Ende der Maßnahme sei zum Ende des Sommers zu rechnen, sagt die Stadtverwaltung.

Feuerwehrgerätehaus in Weidenhausen
"Schmuckkästchen" Ende des Sommers fertig

bw Bad Berleburg. Die Feuerwehrhäuser stehen seit einigen Jahren für die Stadt Bad Berleburg weit oben auf der Agenda. In Wunderthausen ist die Löschgruppe in die ehemalige Grundschule umgezogen, in Arfeld ist ein neues Gerätehaus auf dem alten Hartmann-Gelände entstanden. Derzeit läuft der Ausbau in Weidenhausen, in Berghausen und Raumland stehen bereits die nächsten Bauprojekte an. Weidenhausen Der aktuell laufende Anbau in Weidenhausen hat ja eine etwas längere Vorgeschichte. Zur Erweiterung...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.21
Lokales
„Raumland wird durch die B 480, die L 553, die Bahn, die Eder und die Odeborn zerschnitten“, beschreibt es Heinz Limper – und zeigt dieses Luftbild, auf dem man das sehr gut erkennen kann.
4 Bilder

Raumland: Ein Dorf mit mehreren Ortsteilen
Geografisch zerrissen – sonst eine Einheit

schn Raumland. Seit 2009 ist Heinrich Limper in Raumland Ortsvorsteher, seitdem vertritt er die Interessen des „zerrissenen Dorfes“, wie er selbst sagt. Dabei meint er die Geografie und nicht die Menschen. Die Dorfgemeinschaft ist spätestens mit dem großen Dorfjubiläum im Jahr 2007 enorm zusammengewachsen. Raumland besteht jedoch aus gleich mehreren Ortsteilen, die jeder für sich ein kleines Dorf sein könnten. „Raumland wird durch die B480, die L553, die Bahn, die Eder und die Odeborn...

  • Bad Berleburg
  • 06.07.21
Lokales
Der Bad Laaspher Feuerwehr-Chef Dirk Höbener, Gewinner des Spaltwettbewerbes 2019, brachte die heilige Barbara am Donnerstagabend nach Raumland mit und überreichte die Trophäe an die Vereinsvorsitzende Jutta Plaschke.

Schaubergwerk startet in neue Saison
Raumländer nehmen Schieferproduktion auf

vö Raumland. Ein ganz wichtiger Teil Wittgensteiner Heimatgeschichte ist zurück: Der Heimatverein Raumland startet am Samstag, 19. Juni, mit seinem in jeder Hinsicht sehenswerten Schieferschaubergwerk in die Saison 2021 – wegen der Pandemie rund ein Vierteljahr später als gewohnt. Wer bislang noch nicht wusste, warum Raumland weit über Wittgensteins Grenzen hinaus als Schieferdorf bekannt ist, der kann sein Wissen bei einer der fachkundigen Führungen auffrischen. „Wir freuen uns einfach, dass...

  • Bad Berleburg
  • 19.06.21
Lokales
In das Gebäude von „Fitness & mehr“ in Raumland zieht zum 1. September die Physiotherapie-Praxis von Ute Schroeter-Wrobel ein.

Zusammenschluss in Raumland
Physio und Fitnessstudio unter einem Dach

vö Raumland. Davon profitieren alle Seiten: Das Fitness-Studio „Fitness & mehr“ und die Physiotherapie-Praxis von Ute Schroeter-Wrobel befinden sich ab September unter einem Dach. Entsprechende Umzugspläne bestätigte Ute Schroeter-Wrobel auf SZ-Anfrage: „Die Idee gab es schon länger, dass wir uns nach neuen Räumlichkeiten umgeschaut haben. Am bisherigen Standort war nicht mehr das umzusetzen, was wir uns selbst vorstellen“, sagt die Physiotherapeutin. Ihre Praxis befindet sich seit 26 Jahren in...

  • Bad Berleburg
  • 15.06.21
Lokales
Das Haus am Vorderstöppel ist laut Besitzer wohl nicht mehr zu retten. Das Feuer wütete vor allem in der obersten Etage. Löschwasser und Brandrauch führten aber auch im restlichen Gebäude zu schweren Schäden.

Überwältigt von der Hilfsbereitschaft
Brand in Einfamilienhaus

vc Raumland. Von einem Tag auf den anderen fast den ganzen Hausrat verloren und viele persönliche Gegenstände: Ein Brand in einem Familienhaus zerstört oft mehr als nur die Sachwerte. So ist es auch kürzlich in Raumland geschehen, als ein Familienhaus durch einen Brand stark beschädigt wurde (die SZ berichtete). Die Spendenbereitschaft und die Unterstützung, die die Familie Schneider erfahren hat, war bemerkenswert. Familienvater Hendrik Schneider stand am Freitag vor seinem Haus, oder vielmehr...

  • Bad Berleburg
  • 05.06.21
Lokales
Auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Raumland – vom Stöppel aus gesehen – wird gegenwärtig gebaut. Die alte Fahrzeughalle ist bereits abgerissen worden. Die blauen THW-Einsatzfahrzeuge (links im Bild) stehen derzeit auf dem benachbarten Gelände der Firma Achinger.

Altes Gebäude weicht Neubau
Technisches Hilfswerk bekommt neue Fahrzeughalle

ako Raumland. Das Technische Hilfswerk (THW), Ortsverband Bad Berleburg, bekommt eine neue Fahrzeughalle. Das moderne Gebäude soll auf dem THW-Gelände an der Bundesstraße 480 (Sauerlandstraße) bei Raumland entstehen. Die alte Halle muss für den Neubau weichen und ist bereits abgerissen worden. In den kommenden Tagen sollen die Tiefbauarbeiten aufgenommen werden: „Es geht zeitnah los“, sagte THW-Ortsbeauftragter Volker Dieckmann im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Die alte Garage war einfach...

  • Bad Berleburg
  • 04.06.21
Lokales
Für die Neuerrichtung des Feuerwehrhauses in Raumland gib es Geld vom Land.

Raumland und Berghausen profitieren
500 000 Euro für Feuerwehrhäuser

sz Bad Berleburg/Raumland. Im Rahmen der Dorferneuerung bewilligt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW in diesem Jahr rund 22,9 Millionen Euro für Feuerwehrhäuser in 104 Dörfern, Gemeinden und Städten mit 119 lokalen Projekten zur Verbesserung des Brandschutzes. Wie die Bezirksregierung Arnsberg mitteilt, fließen von diesen Mitteln des Sonderprogrammes „Feuerwehrhäuser in Dörfern 2021“ insgesamt 500 000 Euro nach Bad Berleburg. Die Fördergelder ermöglichen die...

  • Bad Berleburg
  • 02.06.21
Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte schlugen bereits Flammen aus Fenstern  des Wohnhauses in Raumland.
2 Bilder

Großeinsatz in Raumland (Update)
Flammen wüten in Haus am Vorderstöppel

vö Raumland. Mit einem Großaufgebot rückte die Freiwillige Feuerwehr Bad Berleburg am Samstag um kurz vor 14 Uhr zu einem Wohnhausbrand im Stadtteil Raumland aus. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute schlugen bereits Flammen aus Fenstern des ersten Obergeschosses. Glücklicherweise befand sich niemand mehr im Gebäude. Der Familienvater, der den Brandgeruch wahrgenommen hatte und dem dann die Flammen bereits entgegenschlugen, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Seine Frau und das...

  • Bad Berleburg
  • 22.05.21
Lokales
Der künftige Kreisverkehr an der Einmündung zum Industriegebiet soll der Kreuzung die Gefährlichkeit nehmen.

Ortsdurchfahrt Berghausen wird leiser
Kreisverkehr in Raumland kommt dieses Jahr

vö Bad Berleburg. Das wird die Menschen in Raumland und Berghausen freuen – und mit ihnen auch die Verkehrsteilnehmer, die regelmäßig in den beiden Ortschaften unterwegs sind. Zwei wegweisende Straßenbaumaßnahmen, die seit Jahren vehement gefordert werden, starten noch in diesem Jahr, außerdem deuten sich mehrere Deckenerneuerungen an: Kreisverkehr RaumlandKreisverkehr Raumland, an der Einmündung zum Industriegebiet: An der Entschärfung einer gefährlichsten Kreuzungen im Stadtgebiet soll ab den...

  • Bad Berleburg
  • 05.05.21
Lokales
Havarie im Suez-Kanal mit Folgen: Das Raumländer Unternehmen Obermeier verzeichnet vereinzelt Engpässe bei der Lieferung von Basischemikalien aus Fernost.

"Ever Given" im Suez-Kanal
Havarie hat Auswirkungen auf Produktion bei Obermeier

ako Raumland. Das Geschehen spielt sich mehrere tausend Kilometer weit entfernt ab, doch die Auswirkungen machen sich schon jetzt in Deutschland bemerkbar: Das Drama um das im Suez-Kanal havarierte Containerschiff „Ever Given“ hat weitreichende Folgen für die heimische Wirtschaft (die Siegener Zeitung berichtete). Weil der 400 Meter lange Koloss mehrere Tage die für den Welthandel so wichtige Wasserstraße in Ägypten blockierte, stauten sich über 350 weitere Schiffe an den Kanalzufahrten....

  • Bad Berleburg
  • 01.04.21
Lokales
Der Vereinsvorsitzende Maximilan Schmeck (l.) stellt zusammen mit Gerhard Dörr das neue Jubiläumsbuch der Sportfreunde Edertal auf dem Fußballplatz des Limburg-Stadions in Raumland vor.

Sportfreunde Edertal präsentieren ihre Geschichte auf 300 Seiten
Ein Festbuch zum 100-Jährigen

ako Raumland/Berghausen. Drei Vereinswappen zieren das Cover: Die Sportfreunde Edertal 1921 präsentieren passend zu ihrem Jubiläumsjahr das Festbuch mit dem Titel „Zwei Dörfer. Ein Verein“. In ausführlicher Weise wird in dem 300 Seiten umfassenden Werk die 100-jährige Geschichte des Vereins in Berichten und Fotos dokumentiert. Zeitzeugen erzählen ihre Erlebnisse, Bilder erinnern an ruhmreiche Zeiten, und in Zeitungsartikeln wird die Historie des Vereins, der im Jahr 1975 durch die Fusion der...

  • Bad Berleburg
  • 25.03.21
LokalesSZ
Die Gruppe um Eike Meesmann kämpft für eine Verbesserung der Fahrradinfrastruktur zwischen Bad
Berleburg und Raumland.

Weitere Demos in Bad Berleburg
Fahrrad-Aktivisten lassen nicht locker

vö Bad Berleburg. Die Fahrrad-Aktivisten haben in den vergangenen Jahren schon einiges erreicht: Eine Beschilderung wurde installiert, das Thema ist deutlich mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Radfahrer werden auf dem Streckenabschnitt der Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Raumland anders wahrgenommen. Doch dabei soll es nicht bleiben: Initiator Eike Meesmann kündigt in einer Pressemitteilung eine weitere Demonstration in der Odebornstadt an – am Donnerstag, 27. Mai, um 17...

  • Bad Berleburg
  • 23.03.21
LokalesSZ
Wann soll die Begradigung der berüchtigten Uellendahl-Kurve endlich beginnen? Wenn alles gut läuft, vielleicht ab 2026. Straßen NRW will aber vorher schon mit einem ersten Bauabschnitt beginnen.

Zwei Bauabschnitte: Straßen NRW stellt Pläne für B 480 vor
Optimismus hüben – Skepsis drüben

bw Bad Berleburg. Optimismus versprühten Johannes Müller und Ralf Langenhagen im Bad Berleburger Ausschuss für Planen, Bauen, Wohnen und Umwelt am Dienstagabend – sonderlich ansteckend wirkte dies bei den Ausschussmitgliedern indes nicht, obwohl die beiden Planer von Straßen NRW gleich mehrmals versicherten: „Wir waren noch nie so weit.“ Dass die Skepsis der Kommunalpolitiker in Bad Berleburg so groß war, liegt sicherlich an der langen Historie, die sich hinter dem Ausbau der Bundesstraße 480...

  • Bad Berleburg
  • 16.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.