Razzia

Beiträge zum Thema Razzia

Lokales
Schlag gegen die organisierte Kriminalität: Dabei war der Zoll auch in Kirchen im Einsatz.

Bundesweite Razzia (Update)
Zoll durchsucht Wohnungen in Kirchen

nb/sz Kirchen/Freudenberg/Berlin. Über 2200 Beamte von Zoll und Bundespolizei sind am Mittwoch in einer großangelegten Aktion gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vorgegangen. Bei der bundesweiten Razzia durchsuchten Kräfte auch zwei Objekte in Kirchen. Rund 20 Kräfte des Zolls Münster waren an der Sieg im Einsatz. Bis in den Nachmittag wurden mögliche Beweismittel aus Wohnungen im Gebiet zwischen Rathaus und Lutherkirche geschafft. Das ist der klassische Fall von dem, was wir Ausbeutung...

  • Kirchen
  • 08.12.21
Lokales
Das Clubhaus des MC Bandidos Siegen am Sieghütter Hauptweg. In den frühen Morgenstunden des Donnerstags wurde es von der Polizei – koordiniert vom Dortmund Polizeipräsidium aus – durchsucht.
2 Bilder

Polizei geht bundesweit gegen Rockergruppe vor
"Bandidos"-Razzia in Siegen

ch/tip Siegen/Düsseldorf. Eigentlich geht es ums gemeinsame Motorradfahren, doch die Bandidos-Rocker sorgen auch bei uns immer wieder für Schlagzeilen: Die Polizei rückte in den frühen Morgenstunden des Donnerstags an, um das Hinterhof-Haus des Motorradclubs am Sieghütter Hauptweg zu durchsuchen. Die Beamten nahmen zugleich ein weiteres Objekt in Weidenau unter Lupe bei ihrer Suche nach Waffen und Drogen. Ob sie fündig geworden sind, blieb bis Redaktionsschluss offen. Wie ist der Einsatz...

  • Siegen
  • 01.07.21
Lokales
Es gab alles - von der Amphetaminpaste bis zum Heroin.
2 Bilder

SEK-Einsätze in Dortmund, Hagen und im Kreis Olpe
Drogenportal dicht gemacht

sz Hagen/Olpe/Kirchhundem. Nach langwierigen verdeckten Ermittlungen gelang einer Gruppe von Ermittlern des Hagener Polizeipräsidiums und der Kreispolizeibehörden Siegen, Olpe und des Märkischen Kreises ein dicker Schlag gegen den Drogenhandel in der Region. Drogen-Lkw in Dortmund gestopptAm Dienstag, 24. November, schlugen die Ermittler in Dortmund zu, als dort ein slowenischer Lkw mit einer Drogenlieferung ankam. Der serbische Fahrer des Lkw wurde festgenommen, nachdem er dem...

  • Siegen
  • 04.12.20
Lokales
Auch in Siegen-Wittgenstein schlugen die Ermittler im Rahmen einer Razzia gegen Kinderpornografie zu.

Razzia gegen Kinderpornografie (Update)
Durchsuchungen in Bad Laasphe und Burbach

sz/tile Siegen/Bad Berleburg. Die Einsatzkräfte kamen am Donnerstag in den frühen Morgenstunden. Auch im Kreis Siegen-Wittgenstein wurden auf Veranlassung der bei der Staatsanwaltschaft Köln angesiedelten Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen Hausdurchsuchungen durchgeführt. Wie Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer der SZ bestätigte, wurden zwei Objekte in Bad Laasphe und ein weiteres in Burbach durchsucht. Der Einsatz wurde landesweit gegen 56 Beschuldigte wegen des Verdachts...

  • Siegen
  • 03.12.20
LokalesSZ
Bei der bundesweiten Razzia gegen die linksextreme Gruppe „Roter Aufbau“ wurde auch eine Wohnung im Stadtgebiet Siegen durchsucht.

Razzia der Polizei gegen linksextreme Gruppe "Roter Aufbau"
Ein Tatverdächtiger in Siegen

juka Siegen. Bei der bundesweiten Razzia gegen die als linksextrem und gewaltbereit eingestufte Gruppe „Roter Aufbau“ am Montagmorgen wurde auch eine Wohnung in Siegen durchsucht. „Es handelt sich um einen Tatverdächtigen“, bestätigte die Generalstaatsanwaltschaft Hamburg auf SZ-Nachfrage. Dazu, wie viele Beamte in Siegen eingesetzt wurden und wie die Maßnahme vor Ort verlaufen ist, gab es keine Auskunft. „Da es sich vorliegend um ein noch offenes Ermittlungsverfahren handelt, können zum...

  • Siegen
  • 01.09.20
Lokales
Die Polizei war auch in Siegen aktiv, um gegen die linksextremistische Szene vorzugehen.

Polizei in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und NRW aktiv
Razzia gegen Linksextremisten in Siegen

sz Siegen/Hamburg. Schlag gegen die linkextreme Szene: Ermittler des Staatsschutzes haben am Montag nach umfangreicher Ermittlungsarbeit in Zusammenarbeit mit der Generalstaatsanwaltschaft Hamburg Razzien in einigen Orten in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Auch in Siegen waren die Beamten aktiv. Insgesamt hatte das Amtsgericht Hamburg 28 Durchsuchungsbeschlüsse erlassen.  Razzia gegen linksextreme Szene auch in SiegenDie Beamten des...

  • Siegen
  • 31.08.20
LokalesSZ
April 2018: Bei der bundesweiten Razzia wurden Daeng B. und Martin J. als Kopf der Bande im Bordell an der Siegener Friedrichstraße festgenommen. Archivfoto: kalle

Urteil im "Thai-Connection"-Prozess
Lange Haftstrafen für Drahtzieher

sz Siegen/Hanau. „Die Frauen und Transsexuelle, die nach Deutschland eingeschleust worden sind, stammen alle aus armen Verhältnissen“, sagt Richter Andreas Weiß und blickt in Richtung der Hauptangeklagten Deang B., die das Urteil regungslos entgegennimmt. Weiß, der Vorsitzende der 5. Großen Strafkammer am Hanauer Landgericht, die coronabedingt im Congress Park Hanau verhandelt, nimmt in seinem Urteil gegen die fünf führenden Köpfe der „Thai-Connection“ kein Blatt vor den Mund. Er nennt B. die...

  • Siegen
  • 03.06.20
LokalesSZ
Das „City Buffet“ ist seit gestern Vormittag wieder geöffnet, die Shisha-Bar „Bar Bossa“ seit gestern Abend. Die Betreiber erheben massive Vorwürfe gegen die Stadt Siegen. Die Kommune wiederum sieht Handlungsbedarf, die Bar dauerhaft zu schließen. Fotos: Michael Roth
3 Bilder

Verwaltungsgericht Arnsberg hat Eilantrag der Betreiber stattgegeben
Shisha-Bar am Weidenauer Busbahnhof zumindest bis Dienstag geöffnet

mir Weidenau. Die Ur-Nachricht des Dortmunder Hauptzollamtes war eindeutig: „In einer Siegener Shisha-Bar wurden über 20 Kilogramm unversteuerter Wasserpfeifentabak sichergestellt.“ Tatsächlich fand am Dienstag zwischen 18.30 und 21.30 Uhr in Weidenau am Busbahnhof im „City Buffet“ und dem nebenliegenden Shisha-Lokal „Bar Bossa“ eine großangelegte Kontrolle statt. Seitdem war die Shisha-Lounge „Bar Bossa“ bis Freitagabend geschlossen, das „City Buffet“ hat seit Freitagvormittag wieder geöffnet....

  • Siegen
  • 06.03.20
LokalesSZ
Ein Sondereinsatzkommando von Zoll und Bundespolizei räumte im Dezember 2018 zahlreiche Sprengkörper aus zwei Wohnungen in Bad Berleburg. Am Freitag stand der erste von zwei Angeklagten in Bad Berleburg vor Gericht. Foto: Archiv

Erster Pyro-Prozess in Bad Berleburg
Das Ziel waren Böller der Marke Eigenbau

bw Bad Berleburg. Für viel Gesprächsstoff sorgte im Dezember 2018 eine Razzia, bei der in zwei Häusern in Bad Berleburg größere Mengen Sprengstoff gefunden wurden. Im Bad Berleburger Amtsgericht musste sich am Freitag einer der beiden Männer verantworten, bei denen seinerzeit illegale Pyrotechnik und Substanzen, die auch zur Herstellung von explosivem Material verwendet werden, sichergestellt wurden. Zuerst sah der Prozess gegen den 34-Jährigen aus Bad Berleburg wie eine zähe Angelegenheit aus:...

  • Bad Berleburg
  • 07.02.20
Lokales
Laut Medienberichten sollen auch im Kreis Siegen-Wittgenstein Durchsuchungen stattgefunden haben. Symbolfoto: Polizei

Laut Medienberichten auch im Kreis Siegen-Wittgenstein
Kinderpornografie: Bundesweite Razzia

sz Frankfurt am Main/Siegen. Wegen des Verdachts der Dritt-Besitzverschaffung und des Besitzes von kinderpornografischen Schriften haben die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main, das Bundeskriminalamt und die Polizeibehörden der jeweiligen Bundesländer am vergangenen Mittwoch die Wohnungen von 23 Tatverdächtigen in elf Bundesländern durchsucht und zahlreiche Beweismittel, insbesondere Computer und Datenträger, sichergestellt. Das teilte das Bundeskriminalamt in einer Pressemitteilung...

  • Siegen
  • 26.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.