Realschule

Beiträge zum Thema Realschule

Lokales
Die Abgänger der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen präsentieren stolz ihre Abschlusszeugnisse.

Die Absolventen der Marion-Dönhoff-Realschule
Entlassungsfeier Corona-bedingt auf dem Schulhof

sz Wissen. An der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen wurden jetzt die Schulabgänger verabschiedet. Schulleiterin Nadine Mattusch fand laut Pressemitteilung lobende und anerkennende Worte für die ehemaligen Schülerinnen und Schüler. „Ihr habt es geschafft! Ihr habt Durchhaltevermögen bewiesen und Corona die Stirn geboten. Trotz aller Widrigkeiten durch Lockdown, Homeschooling oder Wechselunterricht habt ihr es geschafft, euch selbst zu organisieren, seid selbständiger geworden, habt gelernt...

  • Wissen
  • 19.07.21
LokalesSZ
Die Lehrkräfte und Weggefährten der Geschwister-Scholl-Hauptschule verabschiedeten sich von „ihrer“ Schule, die nach den Sommerferien nicht wieder öffnen wird.

Geschwister-Scholl-Schule und Realschule am Schießberg
60 Jahre gemeinsame Geschichte endet

juka Geisweid. Was 1961 parallel begonnen hatte, ist nun, 60 Jahre später, auch gemeinsam zu Ende gegangen. Die Geisweider Geschwister-Scholl-Hauptschule und die Realschule am Schießberg haben ihre letzten Abschlussklassen entlassen, fehlen nach den Sommerferien in der Siegener Schullandschaft. Stattdessen gibt es am Standort Schießberg nur noch die neu geschaffene Gesamtschule, die 2016 mit 109 Fünftklässlern ihren Betrieb aufgenommen hatte. Der Wunsch der Eltern nach einer Gesamtschule war...

  • Siegen
  • 10.07.21
Lokales
Zwei Abschlussklassen der Freien christlichen Realschule haben sich in der Giebelwaldhalle verabschiedet.

Die Absolventen der Freien christlichen Realschule
Alle Schülerinnen und Schüler haben bestanden

sz Niederndorf. Die zwei Abschlussklassen der Freien christlichen Realschule haben sich jeweils in einer besonderen Feier, diesmal getrennt nach A und B, in der Giebelwaldhalle verabschiedet. Alle Schüler der Jahrgangsstufe erreichten den Abschluss, 45 unter ihnen auch den Qualifikationsvermerk zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Den Abschluss erlangten: ►10a: Dina Alina Albert, linus paul Bellebaum Linus, Anna Rosa Below, Gioa Timoteo Buzzi, Jan David Cestonaro, Silas Koo-Seong Chung, Nicole...

  • Freudenberg
  • 09.07.21
LokalesSZ
Gemeinsames Lernen ist seit Jahren der Regelfall in Nordrhein-Westfalen – dass die Stadt Siegen jetzt 15
ihrer 17 Grundschulen mit Förderschwerpunkten ausweist,
ist im Grunde nur eine Formalität.
2 Bilder

Inklusion soll für jedes Kind erreichbar sein
Schwerpunkte für gemeinsames Lernen

js Siegen. Gemeinsames Lernen ist in den Siegener Schulen kein Neuland. Im Archiv der städtischen Schulverwaltung finden sich Akten aus den 70ern, bei denen es bereits um die Inklusion von Kindern mit Seh-Beeinträchtigung ging – lange, bevor der Begriff Inklusion überhaupt Eingang in den Sprachgebrauch fand. Seit März 2009, als die UN-Konvention über die Rechte Behinderter in Deutschland in Kraft trat, wurde der „Gemeinsame Unterricht“, so die damalige Bezeichnung, zur Norm in der...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Das Hygienekonzept des Johannes-Althusius-Gymnasiums hat im Wesentlichen dazu beigetragen, dass sich im vergangenen Schuljahr von den rund 500 Schülern offensichtlich niemand mit dem Coronavirus infizierte.

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Bildung
Digital-Unterricht hat nicht alle erreicht

ako Bad Berleburg. E-Learning, Notbetreuung oder Schnelltests: Die Corona-Pandemie, aber auch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben für den schulischen Bereich viele – und oft auch gravierende – Auswirkungen auf alle Mitglieder der Schulgemeinschaft. Die Vertreterinnen und Vertreter der Bad Berleburger Schulleitungen berichteten jüngst im Ausschuss für Soziales, Bildung, Sport und Kultur über ihre Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr. ►Grundschulen: Als ein großes „Hin und Her“...

  • Bad Berleburg
  • 08.07.21
Lokales
Vor den Sommerferien konnten die Schüler der Realschule Erndtebrück bereits den neuen Informatikraum „in Beschlag“ nehmen.

Technisch und pädagogisch runderneuert
Neuer Informatikraum in Realschule Erndtebrück

sz Erndtebrück. Durch eine großzügige Spende der SMS group GmbH als Kooperationspartner der Schule und mit der Unterstützung der Firma IT58 und des Schulträgers hat die Realschule in Erndtebrück kurz vor den Sommerferien den neu gestalteten Informatikraum in Betrieb nehmen können. So konnte der Raum in den letzten Tagen von den Schülerinnen und Schülern noch genutzt werden. SMS spendet der Realschule 32 Computer Im Verlauf des Schuljahres hatte die SMS der Realschule eine Spende von 32...

  • Erndtebrück
  • 07.07.21
Lokales
Vor 20 Jahren platzte die „Bertha“ noch aus allen Nähten – und dann begann der Leidensweg. In das Gebäude wird aber bald wieder das richtige Leben einziehen: Die Martin-Luther-Grundschule soll nach den Sommerferien an der Schützenstraße loslegen.
2 Bilder

20 Jahre haben alles verändert
Kampf um jeden einzelnen Schüler

damo Betzdorf. Ob 20 Jahre viel sind oder wenig, hängt vom Blickwinkel ab. Erdgeschichtlich sind zwei Dekaden nicht einmal ein Wimpernschlag – aber für eine Eintagsfliege kommen sie der Ewigkeit schon sehr, sehr nahe. Und auch mit Blick auf die Betzdorfer Schullandschaft erscheinen 20 Jahre wie eine gewaltige Zeitspanne: Nichts ist mehr, wie es war – das trifft vor allem auf die Bertha-von-Suttner-Realschule plus zu. Im Mai 2001 ist in der Siegener Zeitung ein Artikel erschienen, der ein...

  • Betzdorf
  • 06.07.21
Lokales
80 Schülerinnen und Schüler der Realschule Wilnsdorf wurden feierlich in der Adolf-Saenger-Halle verabschiedet.

Die Absolventen der Realschule Wilnsdorf
Bürgermeister beglückwünscht die Schüler

sz Wilnsdorf. An der Realschule Wilnsdorf wurden unlängst in einer jeweils nach Klassen getrennten Feierstunde in der Adolf-Saenger-Halle die 80 Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs verabschiedet. Schulleiter Uwe Rinsdorf, die Klassenleitungen sowie Bürgermeister Hannes Gieseler gaben den Schülerinnen und Schülern, die mit besonders vielen Einschränkungen durch das Coronavirus zurechtkommen mussten, viele gute Wünsche für ihre Zukunft mit auf den Weg. Alle Schülerinnen und Schüler...

  • Wilnsdorf
  • 05.07.21
Lokales
101 Absolventen verließen am Freitag die Realschule Am Oberen Schloss.

Die Absolventen der Realschule Am Oberen Schloss Siegen
Getrennte Feiern der vier Klassen

sz Siegen. 101 Schülerinnen und Schüler der Siegener Ganztagsrealschule Am Oberen Schloss erhielten am vergangenen Freitag von Rektor Wieland Briel ihre Abschlusszeugnisse im Rahmen von getrennten Feierstunden der vier Abschlussklassen. 30 Schülerinnen und Schüler erlangten den Qualifikationsvermerk zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Verabschiedet wurden: ►Klasse 10a: Acelija Aiguna, Selin Atmaca, Brian Becker, Adrian Blumetti, Betul Dakoush, David Eberle, Laila El Touhan, Sabrija Gasi,...

  • Siegen
  • 03.07.21
Lokales
47 Schülerinnen und Schüler verließen am Freitag die Ernst-Moritz-Arndt-Realschule Kreuztal.

Die Absolventen der Ernst-Moritz-Arndt-Realschule Kreuztal
Zeugnisübergabe in kleinem Rahmen

sz Kreuztal. Am vergangenen Freitag konnten 47 Schülerinnen und Schüler aus zwei Abgangsklassen der Ernst-Moritz-Arndt-Realschule Kreuztal ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen. Die Übergabe der Zeugnisse erfolgte gemeinsam mit den Eltern klassenweise jeweils im Rahmen einer kleinen Feier in der oberen Pausenhalle der Schule. Schulleiter Sascha Koch gratulierte gemeinsam mit den Klassenleitungen allen zum bestandenen Abschluss. Alle Abgangsschüler haben einen Ausbildungs- oder...

  • Kreuztal
  • 03.07.21
Lokales
Die Klasse 10a von Lehrerin Petra Schuppert wurde im feierlichem Rahmen in der Aula der Realschule Schloss Wittgenstein verabschiedet.
3 Bilder

RSW verabschiedet Abschlussklassen
Wichtiges Etappenziel erreicht

sz Bad Laasphe. Die Realschule Schloss Wittgenstein in Bad Laasphe verabschiedete jetzt in einer festlich geschmückten Aula die 75 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen. Trotz Corona-Auflagen, und daher in drei Etappen gestaffelt, hatte die Verabschiedung wenig mit dem Trauerspiel des vergangenen Jahres gleich. Diesmal waren die Eltern dabei, die Erzieherinnen und Erzieher des Internats sowie Fachlehrerinnen und Fachlehrer. Ein weiterer großer Schritt in Richtung Normalität in Zeiten von...

  • Bad Laasphe
  • 01.07.21
LokalesSZ
Schulträger, Realschule Schloss Wittgenstein und Vertreter der Heinrich Wagner Sinto Maschinenfabrik GmbH unterzeichneten am Freitag einen Kooperationsvertrag.

Realschule kooperiert mit Wagner-Sinto
Win-Win-Situation zum Berufseinstieg

howe Bad Laasphe. In der Zeit von Lockdown und Corona-Krise mussten viele Unternehmen ihre Mitarbeiter entlassen. Die Heinrich Wagner Sinto Maschinenfabrik GmbH (HWS) aus Bad Laasphe meisterte die Situation mit Kurzarbeit, beschäftigte ihre Leute weiter. Inzwischen hat sich der Wind wieder gedreht. Es werden Arbeitskräfte gesucht – und auch das Thema Nachwuchsmangel ist wieder in aller Munde. Da passt es gerade richtig, dass am Freitagmorgen HWS-Chef Andreas Klein und Hauptprokurist Matthias...

  • Bad Laasphe
  • 25.06.21
Lokales
Die Bertha-von-Suttner-Realschule plus soll weg vom Image des Sorgenkinds. Dafür bekommt sie Rückendeckung von ihrem Träger – aber auch klare Zielvorgaben.

Anmeldezahlen an der "Bertha" sollen steigen
Klare Vorgaben zum Weg aus der Krise

dach Altenkirchen/Betzdorf. Ja, aber: So steht es derzeit um die Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf. Das wurde bei der Sitzung des Schulträgerausschusses des AK-Kreises am Montag deutlich. Ja, selbstverständlich soll die „Bertha“ weitermachen und ihren eingeschlagenen Weg fortsetzen. Aber mittelfristig muss die Schule auch messbare Ergebnisse vorweisen. Und das sind im Schulbetrieb im Allgemeinen Anmeldezahlen neuer Schüler. Zusätzliche Lehrkraft für Schüler mit Nachholbedarf Seit...

  • Betzdorf
  • 22.06.21
LokalesSZ
Auch am Löhrtor geht es am Montag noch mit Distanzunterricht los.

Längst nicht alle Lehranstalten machen am Montag auf - UPDATE
Weiterführende Schulen starten mit Distanzunterricht

thor/ch/vö Siegen/Bad Berleburg. Planungssicherheit ist ein hohes Gut. Planungssicherheit ist aber auch ein Wort, das inzwischen sämtliche Schulleitungen in Deutschland aus ihrem Vokabular gestrichen haben dürften. Auch in NRW. Auch in Siegen-Wittgenstein. Die Nachricht am späten Freitagabend aus dem Düsseldorfer Gesundheitsministerium, dass die Schulen im Kreis in der letzten Aprilwoche doch wieder in den Wechselunterricht zurückkehren dürfen, hat die Verantwortlichen in den Lehrerzimmern...

  • Siegen
  • 25.04.21
Lokales
Die Realschule Erndtebrück bleibt der absoluter Favorit für Familien in der Edergemeinde – fast die Hälfte der Viertklässler wechselt im Sommer dorthin.

Wohin zieht's die Viertklässler?
Realschule bleibt der Liebling

bw Erndtebrück. Grundschüler und deren Eltern haben in Erndtebrück die Qual der Wahl, wenn es im Verlauf des vierten Schuljahres darum geht, auf welche weiterführende Schule das Kind im Sommer wechseln soll. Knapp die Hälfte der Mädchen und Jungen bleibt vor Ort: Nach wie vor ist die örtliche Realschule die beliebteste Wahl bei Familien. Das zeigt eine aktuelle Übersicht, die die Verwaltung zu der inzwischen jedoch abgesagten Sitzung des Ausschusses für Schule und Jugend vorbereitet hatte. Von...

  • Erndtebrück
  • 14.04.21
Lokales
Der Kreis als Träger der Realschule plus in Betzdorf wird in 
den nächsten Wochen beraten, wie – und ob – es mit der „Bertha“ weitergeht.

Kreis als Schulträger am Ende der Möglichkeiten
Kann Bertha-von-Suttner-Realschule plus gerettet werden?

thor Betzdorf. Beide tragen große Namen, und beiden droht das gleiche Schicksal: Die Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf könnte wie schon die Don-Bosco-Schule in Herdorf aufgrund immer weiter zurückgehender Schülerzahlen aufgelöst werden. Wie berichtet, liegen für das neue Schuljahr nur noch 19 Anmeldungen für die 5. Klasse vor, der Abwärtstrend der vergangenen Jahre hat sich noch einmal verstärkt. Schon im nächsten Jahr könnte die „Bertha“ unter die Mindestgröße von 181 Schülern...

  • Betzdorf
  • 16.03.21
LokalesSZ
Über der Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf hängt nun endgültig das Damoklesschwert. Ob es die Politik nun erneut bei eher halbherzigen Diskussionen belässt, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Mickrige 19 Anmeldungen
Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf vor Existenzfrage

thor Kreis Altenkirchen. Es ist eine traurige Konstanz: Seit einigen Jahren gehört es zu den sichersten Wetten überhaupt, bei den Anmeldezahlen der weiterführenden Schulen im AK-Kreis auf die Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf als große Verliererin zu setzen. März für März denkt man dann, dass eigentlich der Tiefpunkt erreicht sein muss – nur um zwölf Monaten später eines Besseren, in diesem Fall Schlechteren, belehrt zu werden. Nur 19 Anmeldungen an...

  • Betzdorf
  • 12.03.21
Lokales
An der Realschule in Kreuztal müssen wieder Kinder abgewiesen werden.

61 Anmeldungen sind zu viel (Update)
Realschule Kreuztal muss wieder Kinder ablehnen

nja Kreuztal. Die Ernst-Moritz-Arndt-Realschule Kreuztal wird nach jetzigem Stand der Dinge wohl Kinder ablehnen müssen, die dort im Sommer die 5. Klasse besuchen wollen. 54 Jungen und Mädchen, verteilt auf zwei Klassen, sind erlaubt, da die Realschule auch Inklusion betreibt. 61 Namen aber standen am Freitagmittag in den Listen, als das Anmeldeverfahren endete. Insgesamt fehlen von den 281 Viertklässlern, die in Kreuztal wohnen und auch eine Kreuztaler Primarstufe besuchen, aber noch einige...

  • Kreuztal
  • 07.03.21
Lokales
Die Erndtebrücker Realschule an der Ederfeldstraße ist und bleibt eine beliebte Adresse. Nach aktuellem Stand liegen 46 Anmeldungen für das neue Schuljahr 2021/2022 vor.

Anmeldezahlen für die Schulen in Wittgenstein
Realschule liegt bei Viertklässlern voll im Trend

bw Wittgenstein. Für alle Schüler ist diese Zeit mit Distanzunterricht zuletzt und jetzt endlich auch wieder mit Präsenzunterricht nicht einfach. Besonders schwer ist sie allerdings wohl für die Viertklässler. Denn für sie steht neben der Herausforderung, in Corona-Zeiten zu lernen, auch noch der Wechsel an die weiterführende Schule bevor. In diesen Tagen sind die Anmeldefristen an den meisten Schulen in Wittgenstein zu Ende gegangen, nur an den beiden privaten Schulen am Schloss Wittgenstein...

  • Wittgenstein
  • 24.02.21
LokalesSZ

Bei Realschulen und Gymnasien werden Schülerzahlen sinken
Dreigliedriges Schulsystem lässt Federn

js Siegen. Die Verteilung der Schüler auf die weiterführenden Schulen der Stadt Siegen unterliegt einem deutlichen Wandel. Während die Schulformen des klassischen dreigliedrigen Systems das Nachsehen haben, gehen immer mehr Jungen und Mädchen auf eine der Gesamtschulen. Nicht nur die Gymnasien verlieren dabei Schüler, auch bei den Realschulen gehen die Prognosen von sinkenden Anmeldezahlen aus, was aber schon allein mit der Verkleinerung des Angebots zu erklären ist. Von zuletzt vier...

  • Siegen
  • 14.01.21
Lokales
Nur noch Spuren erinnern an die Aula der Realschule Olpe.

Abriss nach dem Brand
Aula der Realschule in Olpe ist Geschichte

win Olpe. Erst kamen die Flammen, dann die Bagger: Nun sind die Sanierer und Abbruch-Fachleute abgerückt und haben nur noch Spuren der einstigen Realschul-Aula zurückgelassen. Das niedergebrannte leerstehende Bauwerk musste aus Sicherheitsgründen weichen. Spanplatten verschließen die Zugänge zum ehemaligen Schulgebäude, das weiter seiner Sanierung harrt, die dem Abbruch vorausgehen muss. Die Schadstoffbelastungen müssen durch eine Sanierung gesenkt werden, um nicht den gesamten Abbruchschutt...

  • Stadt Olpe
  • 05.10.20
Lokales
Die eingeschlagene Scheibe löste den Feuerwehreinsatz aus.

Realschule Bad Berleburg
Schüler löst Einsatz der Feuerwehr aus

vö Bad Berleburg. Diese Schnapsidee könnte ein äußerst unangenehmes Nachspiel haben: Ein Schüler der Bad Berleburger Realschule löste am Dienstagmorgen einen Feuerwehreinsatz im Schulzentrum auf dem „Stöppel“ aus. Die eingeschlagene Scheibe eines Feuerwehr-Notrufs rief den Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr auf den Plan – die Kameraden konnten allerdings rasch wieder den Rückzug antreten. Die Polizei vor Ort konnte den Verursacher schnell ermitteln. Offenbar hätten mehrere Schüler ihre...

  • Bad Berleburg
  • 23.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.