Region

Beiträge zum Thema Region

LokalesSZ
Für Freudenberg ist der Entwurf des Regionalplans alles andere als unter Dach und Fach. 43 Seiten voller Unmut gehen auf die Reise nach Arnsberg.

Auch Freudenberger Rat lehnt Regionalplan ab
Lautstarke Empörung auf 43 Seiten

nja Freudenberg. 43 Seiten Freudenberger Empörung über den Entwurf des Regionalplans landen nun im Posteingang der Bezirksregierung. Der Rat schickte seine ablehnende Stellungnahme am Donnerstag auf den Weg Richtung Arnsberg. Die Grünen waren nicht im Boot. Der Knackpunkt: Sie fordern zusätzlich die Streichung der Gewerbeflächen am Ischeroth. "Parteiübergreifende Ziele können so in den nächsten 20 Jahren nicht umgesetzt werden." Nicole Reschke Bürgermeisterin„Mit dem jetzt vorliegenden Plan...

  • Freudenberg
  • 25.06.21
LokalesSZ
Nicht im Netphener Rathaus regt sich massiver Widerstand gegen den Regionalplan-Entwurf der Bezirksregierung.

Einspruch gegen Regionalplan-Entwurf
Gebündelter Widerstand aus Netphen

ihm Netphen. Ein beinahe unlesbares Planwerk von 5000 Seiten, das die Stadt Netphen so stark ans Gängelband der Bezirksregierung legt, dass man die Planungshoheit vor der eigenen Haustür verliert: Das ist die Generalkritik am Entwurf des Regionalplans. Bürgermeister Paul Wagener und der neue Baudezernent Andreas Fresen stießen, flankiert von den Kommunalpolitikern, am Montag in der Sondersitzung des Stadtentwicklungsausschusses kräftig in dieses Horn, bevor sie die umfangreiche Stellungnahme...

  • Netphen
  • 08.06.21
KulturSZ
Dass Regionalkrimi-Autor Ralf Strackbein ein begeisterter Flieger und Pilot ist, zeigt sich durchaus auch beim Blick auf den Schreibtisch im „Romanschmiede-Büro“ in seinem Haus. Das Fliegen lehrt ihn, dass es nötig ist, auch mal mit einem „Bick von oben“ auf die eigene Region zu schauen.

Ralf Strackbein über Regionalkrimis
Spannung und Spaß vor der Haustür

pebe Siegen.  Regionalkrimis haben Konjunktur. Immer noch, immer neu. Es macht, scheint’s, mörderischen Spaß, Verbrechen vor der Haustür zu beobachten und die Ermittler, ob Polizei oder Privatdetektiv, gleich mit. Einer der ersten, die den Trend zur Region erkannten und nutzten, war Ende der 80er-Jahre der Siegener Ralf Strackbein. Er platzierte seinen cleveren und unkonventionellen Tristan Irle mitten in Siegens Altstadt. Und von dort aus steckt der alterslose Mittvierziger die Nase und seine...

  • Siegen
  • 31.01.21
Lokales
Der Mond über Siegen gegen 1.30 Uhr.

So schön war der Mond über Siegen
Oh, wie war der groß

In der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch  war  auch über der Region der sogenannte "Supermond" zu sehen.Der Vollmond war  uns in dieser Nacht besonders nah.  Das Phänomen ist nicht alltäglich und lockte viele Hobbyastronomen an die  Fenster.

  • Siegen
  • 08.04.20
KulturSZ
Anke und Peter Schanz aus Bad Lippspringe zeigen am 15. März um 16.30 Uhr im Viktoria-Filmtheater Dahlbruch ihren Film „Mystische Orte – Mörderische Geschichten“. Anke Schanz geb. Fröhlich kommt selbst aus Dahlbruch.
4 Bilder

Filmemacherin Anke Schanz kehrt nach über 30 Jahren ins Viktoria Filmtheater zurück
Von Morden und Mystik - Regionalkino aus Ostwestfalen

fb Dahlbruch. Müssen Filme eigentlich immer aus Hollywood kommen und internationale Handlungen haben? Ein Gegenbeispiel läuft am Sonntag, 15. März, 16.30 Uhr, im Viktoria Filmtheater in Dahlbruch. „Mystische Orte – Mörderische Geschichten. Spurensuche in Ostwestfalen-Lippe“ heißt der Streifen, den das Ehepaar Schanz aus Bad Lippspringe in den vergangenen zwei Jahren produziert hat. Wie der Name schon andeutet, geht es um Geschichten aus der Region nordöstlich unseres Raumes, die neu...

  • Hilchenbach
  • 10.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.