Regionale

Beiträge zum Thema Regionale

LokalesSZ
In Wittgenstein haben sich viele Akteure zusammengetan, um mit dem „Digitalum“ einen zentralen Ort zu schaffen, an dem verschiedene Zielgruppen digitales Wissen erlernen können. Die Regionale-Jury hat der Idee einen Stern verliehen.
2 Bilder

Südwestfalen-Agentur zieht positive Bilanz
Trotz Pandemie auf Erfolgskurs

ihm Siegen/Olpe. Nur gute Nachrichten will man über das Land im südwestlichen Westfalen verbreiten, das ist das erklärte Ziel von Hubertus Winterberg und seinem Team. Der Geschäftsführer der Südwestfalen-Agentur schaut nach vorn auf das Jahr 2025. Spätestens dann nämlich soll umgesetzt werden, was jetzt noch im Konzeptstadium steckt. Die Regionale 2025 ist ein Schaufelrad für Geld. Sie soll Fördermittel des Landes in die Region schaufeln. Mittel, die ohnehin ausgegeben würden, die aber mit der...

  • Siegen
  • 01.04.21
Kultur
So könnte das neue Siegerlandmuseum im Bunker an der Burgstraße aussehen – ein Entwurf der Architekten Wannenmacher und Möller aus Bielefeld. Das Projekt hat den zweiten Regionale-Stern erhalten.

Zweiter Regionale-Stern für „Zeit.Raum Region“
"Neues Siegerlandmuseum" im Hochbunker

sz Siegen. Noch ist der alte Hochbunker in der Siegener Oberstadt ein grauer ungenutzter Betonbau. Schon bald soll dort das neue Siegerlandmuseum erstrahlen. Multimedial, lehrreich und spielerisch sollen Besucherinnen und Besucher, wie berichtet, künftig die Stadt- und Regionalgeschichte erleben können. Im Rahmen der Regionale 2025 hat der zuständige Ausschuss das Vorhaben der Stadt Siegen jetzt mit dem zweiten von drei möglichen Sternen ausgezeichnet. Heim für das "neue Siegerlandmuseum"Das...

  • Siegen
  • 09.12.20
Lokales
Sie wollen gemeinsam nachhaltige Lebensmittelketten für Südwestfalen schaffen (v. l.): Philip Engelbutzeder, Univ.-Prof. Dr. Gunnar Stevens, Patrick Schulte (Betreiber Online-Marktplatz Lozuka), Dr. Anke Schüll.

Elf Ideen neu im Rennen
Stern für heimische Regionale-Projekte

sz Siegen/Meschede. Erfolg für einige Regionale-Projekte im Verbreitungsgebiet der Siegener Zeitung: Bei der Regionale 25 geht es um Projekte für die Zukunftsgestaltung Südwestfalens. Kluge Ideen sind gefragt, denn die besten Vorhaben werden umgesetzt. Elf Projekte sind neu im Rennen. Sie wurden jetzt vom zuständigen Regionale-Ausschuss in Meschede ausgezeichnet. Zwei Projekte sind schon einen Schritt weiter und erhielten den zweiten Stern. Ein Technologie-Projekt bekam sogar den dritten und...

  • Siegen
  • 20.08.20
KulturSZ
Ein toller Blick vom Dach des Bunkers, auf den ein Glasgeschoss gesetzt werden soll, im Zuge der Museumserweiterung um die beiden Burgstraßen-Bunker.

Die Konzeption für das „neue Siegerlandmuseum“ ist in Arbeit und zeigt schon Konturen
Meilensteine und viele Wege

Trotz der coronabedingten Schwierigkeiten erwarten die Planer keine großen Verzögerungen bei der Erweiterung des Siegerlandmuseums um die beiden Bunker in der Burgstraße. gmz Siegen.  Das wird ein toller Ausblick: Oben auf den größeren Bunker an der Siegener Burgstraße soll ein weiteres Geschoss gesetzt werden, ein Glasbau, der einen Panoramablick aufs Siegtal ermöglichen wird. Und das ist noch nicht alles, was die Planer der Erweiterung des Siegerlandmuseums in den beiden Bunker vorhaben: Von...

  • Siegen
  • 01.04.20
Lokales

Landrat übergab den ersten Stern

sz Siegen. Unlängst hatte der „Regionale“-Ausschuss entschieden, jetzt können sich die Projektbeteiligten über die offizielle Auszeichnung freuen: Das Projekt „Zeit.Raum Siegen – Digitale Vermittlung von kultureller Bildung am Beispiel des Siegerlandmuseums“ hat den ersten Stern erhalten. Siegens Bürgermeister Steffen Mues nahm stellvertretend für alle Beteiligten die Auszeichnung von Landrat Andreas Müller entgegen. Mit dem Projekt hat sich die Stadt Siegen gemeinsam mit weiteren...

  • Siegen
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.