Regionale

Beiträge zum Thema Regionale

LokalesSZ
In Wittgenstein haben sich viele Akteure zusammengetan, um mit dem „Digitalum“ einen zentralen Ort zu schaffen, an dem verschiedene Zielgruppen digitales Wissen erlernen können. Die Regionale-Jury hat der Idee einen Stern verliehen.
2 Bilder

Südwestfalen-Agentur zieht positive Bilanz
Trotz Pandemie auf Erfolgskurs

ihm Siegen/Olpe. Nur gute Nachrichten will man über das Land im südwestlichen Westfalen verbreiten, das ist das erklärte Ziel von Hubertus Winterberg und seinem Team. Der Geschäftsführer der Südwestfalen-Agentur schaut nach vorn auf das Jahr 2025. Spätestens dann nämlich soll umgesetzt werden, was jetzt noch im Konzeptstadium steckt. Die Regionale 2025 ist ein Schaufelrad für Geld. Sie soll Fördermittel des Landes in die Region schaufeln. Mittel, die ohnehin ausgegeben würden, die aber mit der...

  • Siegen
  • 01.04.21
Lokales
Auch ein Projekt aus Freudenberg erhielt den erstern "Stern".

Ausschuss vergab erste "Sterne":
Regionale-Projekte auf den Weg gebracht

sz Olpe/Siegen/Freudenberg. Umweltbildung, Ausbildung, Berufsorientierung sowie ein außerschulischer Lernort für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte: Digitale Bildungsprojekte standen im Fokus der jüngsten Sitzung des Regionale-Ausschusses. Vier der zehn vom Ausschuss ausgezeichneten Projekte für die Zukunft Südwestfalens kamen aus diesem Bereich. Die erste Sitzung des Regionale-Ausschusses im Jahr 2020 verlief ungewohnt. Statt sich am Tisch gegenüberzusitzen, diskutierten die...

  • Stadt Olpe
  • 23.04.20
LokalesSZ
Der Umbau des Bürgerhauses in ein modernes Veranstaltungs-, Tagungs- und Informationszentrum konnte die Stadt Bad Berleburg mit Fördergeldern realisieren, die über die Regionale 2013 generiert wurden. Das Bild entstand bei der Eröffnung. Archivfoto: Björn Weyand
2 Bilder

Strukturförderprogramm Regionale 2025
An Ideen mangelt es in Bad Berleburg sicher nicht

bw Bad Berleburg. In dieser Woche fragt die Siegener Zeitung in den Rathäusern in Wittgenstein nach, welche Pläne die Kommunen im Hinblick auf die Regionale 2025 haben. Das Strukturförderprogramm läuft seit gut einem Jahr, insgesamt 23 Projekte haben bis zum Jahresende den ersten oder sogar zweiten Stern erhalten – Wittgenstein ist hier aber noch ein weißer Fleck, aber doch nicht so ganz. Denn Bad Berleburg hat sich ohne den üblichen Regionale-Werdegang bis zum dritten Stern bereits erfolgreich...

  • Bad Berleburg
  • 10.01.20
LokalesSZ
Digital, nachhaltig und authentisch – diese drei (DNA)-Faktoren sollten Bewerbungen für die Regionale 2025 beherzigen, um drei Sterne zu bekommen. Foto: Südwestfalen-Agentur
2 Bilder

Strukturförderprogramm des Landes
Chancen der Regionale 2025 „selbstredend“ im Blick

bw Erndtebrück. Seit über einem Jahr läuft in Südwestfalen die Regionale 2025, ein umfangreiches Strukturförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen, das Kommunen die Chance bietet, für innovative Ideen sowie Projekte entsprechende Fördergelder zu generieren. Erste Projektträger haben bereits den ersten oder sogar den zweiten Stern erhalten und dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf entsprechende Fördergelder machen (vgl. Extra-Kasten). Insgesamt haben 23 Projekte bis zum Jahresende den...

  • Erndtebrück
  • 09.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.