Regionalplan

Beiträge zum Thema Regionalplan

LokalesSZ
Die alte Schule wird derzeit mit viel Eigenleistung umgebaut und wird in Zukunft der Dorfgemeinschaft und auch der Feuerwehr als zentrale Anlaufstelle dienen. Das freut Ortsvorsteher Martin Schneider.
4 Bilder

Martin Schneider ist ein Mann der klaren Worte
Wunderthausen saniert in Eigenleistung

schn Wunderthausen. Die Interessen des Dorfes und der Dorfgemeinschaft vertreten – das sieht Martin Schneider als seine Hauptaufgabe als Ortsvorsteher in Wunderthausen. In das Amt ist er, wie er selbst sagt, nach und nach hineingewachsen. Im Jahr 2004 habe er zum ersten Mal für den Rat kandidiert. Eigenes Tesstzentrum in Wunderthausen Von den Kollegen sei damals die Erwartungshaltung gekommen: „Wenn du in den Stadtrat willst, dann kannst du auch den Ortsvorsteher machen.” Im Jahr 2009 war es...

  • Bad Berleburg
  • 23.06.21
  • 10× gelesen
Lokales
Die Stadt Bad Berleburg hatte eigentlich einen Lückenschluss des bestehenden Industriegebietes Weidenhausen zur Bundesstraße hin im Sinn. Im Entwurf des Regionalplans ist nicht mal die bestehende Gewerbefläche berücksichtigt – trotz Rechtskraft.

Anforderungen nicht erfüllt
Massive Kritik am Regionalplan

bw Bad Berleburg. Im vielstimmigen Chor derer, die den Entwurf des Regionalplans mit lautesten Tönen kritisieren, wird jetzt die Stadt Bad Berleburg aktives Mitglied. Am Dienstagabend hat der Ausschuss für Planen, Bauen, Wohnen und Umwelt grünes Licht für die Stellungnahme erteilt, die das Rathaus erarbeitet hatte. Allerdings bei einer Gegenstimme: Susanne Bald (Bündnis 90/ Die Grünen) stellte klar, dass sich die Einschätzung ihrer Fraktion in vielen Punkten von dem Papier der Stadt...

  • Bad Berleburg
  • 23.06.21
  • 153× gelesen
Lokales
Noch bis zum 30. Juni ist Einspruch gegen den Regionalplan möglich. Das betonten am Dienstag Ortsvorsteher Timo Florin, Iris Gerstmann und Jörg Homrighausen (v.l.).

Noch ist Widerstand möglich
Einspruch gegen Regionalplan Bad Berleburg

vc Girkhausen. 150 oder gar 167 Windkraftanlagen sind in Bad Berleburg denkbar – darüber informierte die Stadt Bad Berleburg zuletzt im Bauausschuss Anfang Mai (die SZ berichtete). Wie sich die Pläne des Regionalplans der Bezirksregierung auf eine einzelne Ortschaft auswirken können, zeigen die Auswirkungen auf Girkhausen. Im Dorf besteht Informationsbedarf. Es geht um Windkraft und die Umwandlung in Naturschutzgebiete. Windkraftanlagen, wohin das Auge reicht In Girkhausen erhitzte in den...

  • Bad Berleburg
  • 02.06.21
  • 195× gelesen
Lokales

Naturschützer kritisieren Regionalplan
Mit 140 Windkraftanlagen ist zu rechnen

sz Bad Berleburg. Ein düsteres Bild zeichnen die Naturschützer Helga und Michael Düben, allseits bekannt vom NABU-Kreisverband, in einer Stellungnahme zum Regionalplanentwurf und den dort festgelegten Windenergiebereichen. Einmalig in NRW sei die Tatsache, dass mit den Festsetzungen aus Arnsberg den Kommunen das Recht genommen werde, selbst zu entscheiden, wie sie mit der Windenergie auf ihrem Gemeindegebiet umgehen möchten. Bei dem jetzt aufzustellenden Regionalplan müssten die festgesetzten...

  • Bad Berleburg
  • 27.04.21
  • 228× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.