Reh

Beiträge zum Thema Reh

LokalesSZ
Zimmer mit Aussicht: Oberhalb von Bockenbach hat der Eichener Jäger von hier aus alle Himmelsrichtungen im Blick.
5 Bilder

7. Türchen im SZ-Adventskalender
So sieht es in den Hochsitzen von Dr. Sebastian Klein aus

nja Eichen. Rund sechs Meter klettern wir über eine vom Schneeregen nasse, aber sehr solide Holzstiege hinauf, bis wir das Fichtenholzportal öffnen können: Das 7. Türchen des SZ-Adventskalenders führt in das ebenso überschaubare wie beliebte Zweit-„Domizil“ von Dr. Sebastian Klein. Die Büchse immer Griffbereit Er ist Jäger, hat seine Passion mittlerweile auch zum Beruf gemacht – und lädt in einen seiner rund 100 Hochsitze in seinem Eichener Revier ein. Zwei bis drei Quadratmeter „Wohnraum“ sind...

  • Kreuztal
  • 07.12.21
LokalesSZ
Die Schüsse auf die Tiere waren so laut, dass einige Nachbarn es mit der Angst zu tun bekommen haben.
2 Bilder

Krombacherin erstattet Anzeige
Jäger erlegt Ricke und zwei Kitze

nja Krombach. Knall auf Fall wurde am Freitag so mancher Krombacher aus dem Schlaf gerissen. Kurz nach halb sieben in der Früh war es, als auch Sandra Gismondi der Schreck in die Glieder fuhr: Drei Schüsse waren da in unmittelbarer Nähe zu ihrem Zuhause an der Erfurter Straße abgefeuert worden. „Da stand ich gerade in der Küche und hatte das Gefühl, in Deckung gehen zu müssen“, erzählt die Krombacherin, die dann aber genau das Gegenteil tat: „Ich bin hinausgelaufen und habe panisch geschrien:...

  • Kreuztal
  • 14.09.21
Lokales
Wenn die kahlen Käfer-Flächen erst mal zwei bis drei Jahre bewachsen, sieht der Jäger das Rehwild nur noch sehr schwer. Es bedient sich an den jungen Baumpflanzen. Deshalb muss es zu allererst im Bestand reduziert werden.

Konferenzen in Feudingen und Kreuztal
Wiederbewaldung: Das Rehwild muss zuerst geschossen werden

howe Siegen/Bad Berleburg. Die Sache ist klar: Um den niedergeschlagenen Käfer-Wald in der heimischen Region wieder aufzuforsten, bedarf es auch einer erheblichen Reduzierung des Wildbestandes. Die Arbeitsgemeinschaft „Wiederbewaldung und Jagd“ lädt deshalb alle Waldbesitzer und Jagdausübungsberechtigten zu zwei Regionalkonferenzen ein – einmal an diesem Freitag für Wittgenstein in Feudingen und für das Siegerland am 3. September nach Kreuztal. Dass der „Brotbaum“ Fichte als Hauptart künftig...

  • Kreuztal
  • 24.08.21
Lokales
In höchster Not schrie das eingeklemmte Tier.
3 Bilder

Feuerwehr rückte an
Reh aus verzweifelter Lage gerettet

bjö Kreuztal. Die kläglichen Hilferufe des Rehs schallten kurz nach 6 Uhr am Pfingstsonntag  durch die Stephanstraße in Kreuztal. Ein Bambi hatte bei einem frühmorgendlichen Ausflug durch einen privaten Garten die engen Zwischenräume eines Metallzauns überschätzt - es blieb mit den Hinterläufen hängen und versuchte sich mit aller Kraft selbst zu befreien, allerdings vergeblich. Hausbewohner hatten die Schreie wahrgenommen und beim Anblick des Tieres die Feuerwehr verständigt. Der Löschzug...

  • Kreuztal
  • 23.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.