Rehringhausen

Beiträge zum Thema Rehringhausen

LokalesSZ
Der Findling hat nur noch zwei statt fünf Plaketten.
2 Bilder

Anlieger vertreibt Metalldiebe
Drei Gussplaketten von Findling geschnitten

win Rehringhausen. Noch ist die Empörung in Saßmicke nicht abgeklungen über den dreisten Diebstahl der Johannes-Nepomuk-Statue vom Geländer der Biggebrücke, da werden ähnliche Nachrichten aus einem Dorf am anderen Ende des Stadtgebiets laut: Vom Findling, der auf dem Dorfplatz steht und als „Trophäenstein“ genutzt wird, wurden drei Metallplaketten abgetrennt und gestohlen. Bei zweien handelt es sich um Auszeichnungen, die der Ort Rehringhausen beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ erstritten...

  • Kreis Olpe
  • 06.12.21
LokalesSZ
Idyll mit Windrädern: In der Bildmitte die St.-Nikolaus-Kirche, die auf einem kleinen Hügel über der Ortsmitte steht, im Hintergrund die drei Windräder, die seit 18 bzw. 19 Jahren Strom erzeugen. Das mittlere soll entfallen, die beiden äußeren durch größere Exemplare erneuert werden.

Mehr Strom aus weniger Windrädern
Eine der drei Anlagen soll entfallen

win Rehringhausen. Nach 18 bzw. 19 Jahren Laufzeit neigt sich die Lebensdauer der drei Windräder, die sich auf der Fläche der Rehringhauser Weidekämpe drehen, dem Ende entgegen. Wie berichtet, plant die Firma SL Naturstrom den Ersatz der Räder durch neue, leistungsstärkere Exemplare, ein Vorgang, der neudeutsch als „Repowering“ bezeichnet wird und nichts anderes als „Kraftwerkserneuerung“ bedeutet. Am Montag war der Gasthof „Zur Post“ Schauplatz einer Info-Messe, in deren Rahmen die Planer von...

  • Kreis Olpe
  • 28.09.21
LokalesSZ
Nach dem Bau in den Jahren 2001/2002 war der Windpark im Jahr 2016 noch einmal Großbaustelle, als das Hauptlager eines der drei Räder getauscht werden musste. Nun plant der Betreiber Größeres.

Zwei statt drei Anlagen
Neue Windkraft-Technik nach 19 Jahren

win Rehringhausen. Es war in den Jahren 2001 und 2002, als auf den Rehringhauser Weidekämpen nacheinander drei Windräder errichtet wurden. Seitdem drehen sich die drei Anlagen des ostfriesischen Herstellers Enercon, zwei E-66 und eine E-40, die Zahlen stehen für den jeweiligen Rotordurchmesser, und erzeugen Strom. Nun plant der Betreiber, die alten Anlagen, deren höchsten Nabenhöhe bei rund 100 Metern liegt, durch zwei neue zu ersetzen. Jedes der geplanten Räder wird so viel Strom erzeugen...

  • Stadt Olpe
  • 23.09.21
Lokales
Derzeit drehen sich auf dem Gebiet der Stadt Olpe Windräder bei Rehringhausen und Kleusheim. Bauanträge für weitere Anlagen wurden von der Stadt bisher versagt, weil sie außerhalb der Vorrangzonen errichtet werden sollten. Das kann nun anders werden.

Vorrangzonen für Windkraft
Stadt Olpe spielt auf Zeit

win Olpe. Das Thema Windkraft steht auf der Tagesordnung des bevorstehenden Sitzungsblocks der Stadt Olpe – wieder einmal und sicher nicht zum letzten Mal. Zwar steht kein konkreter Beschluss an, aber die Verwaltung will ausführlich über den Stand der Dinge informieren, was den Ausbau angeht. Die Firma Abo-Wind hatte 2015 beim Kreis Olpe als zuständige Immissionsschutzbehörde den Bau drei weiterer Windenergieanlagen mit Standorten im Bereich Rother Stein beantragt. EnBW hatte drei Jahre später...

  • Stadt Olpe
  • 19.04.21
Lokales
Auf der Suche nach gutem Empfang: In Rehringhausen wird man den eher nicht finden.
3 Bilder

Trüber Fleck auf der Mobilfunkkarte
Golddorf mit Blechempfang

tile Rehringhausen. Bernd und Rüdiger Schnüttgen stehen in der Dorfmitte Rehringhausens, halten ihre Handys in die Höhe. Empfang ist in dem Olper Ortsteil eher Glückssache. Gefühlt wird nur bei günstigem Wind „ein Balken“ angezeigt, der Zugriff auf das Mobilfunknetz verheißt. Laut Übersichtskarte der Bundesnetzagentur sollte hier das schnelle 4-G-Netz (LTE) überall zur Verfügung stehen. Tatsächlich aber ist das Golddorf von 2007 ein trüber Fleck in der Geografie des mobilen Datenstroms – sehr...

  • Stadt Olpe
  • 17.02.21
Lokales

Führerschein von Polizei beschlagnahmt

sz Rehringhausen. Ein Zeuge meldete am späten Nachmittag der Polizei einen Quadfahrer, der „halsbrecherisch und rücksichtslos“ durch den Ort fahre. Da das Kennzeichen abgelesen und der Wohnort ermittelt werden konnte, suchten Polizeibeamte den 38-jährigen Halter des Fahrzeuges zu Hause auf. Auf Befragen gab er an, nach der Fahrt Bier getrunken zu haben. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab anschließend einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. Ein Arzt entnahm auf der Wache...

  • Stadt Olpe
  • 08.04.20
LokalesSZ
Oskar Weber, Philipp Hammecke und Thomas Kramarz (v. l.) werben für die Verwendung von Nadelhölzern als Brennholz. Glanzruß sei bei der Verbrennung nur dann zu befürchten, wenn das Holz zu feucht sei – das gelte aber auch für jede andere Holzart. Fotos: win
2 Bilder

Werbung für die Fichte als Brennholz
Das Märchen vom Glanzruß

win Rehringhausen. Nein, von Waldidylle ist derzeit am Kruberg oberhalb von Rehringhausen nichts zu bemerken. Ein großer Fichtenbestand ist komplett abgeräumt, die Wurzelstöcke sind gefräst, der Waldboden mit Hackschnitzeln bedeckt. Die Fahrzeuge der Forstunternehmen haben tiefe Rillen in die Wege gedrückt, Holzstämme liegen in Poltern am Wegesrand. Hier wurde und wird gearbeitet. Hier hatten am heutigen Freitag Förster Thomas Kramarz, Waldvorsteher Philipp Hammecke und Schornsteinfegermeister...

  • Stadt Olpe
  • 15.11.19
Lokales
Der Vorstand des Schützenvereins Rehringhausen (v.l.): Fahnenoffizier Walter Vitt, Oberst Philipp Hammeke, Offizier Carsten Nies und sein Vorgänger Don Fairbrother, stellv. Vorsitzender Thomas Kay, Vorsitzender Ralf Sondermann, Kassierer Benedikt Nies, Königsoffizier Berthold Nies und Schriftführer Rüdiger Schnüttgen. Fotos: mari
2 Bilder

Schützen spenden für Musiker-Nachwuchs

mari Rehringhausen. Die Übergabe des Königsordens, Wahlen und die Aufnahme neuer Mitglieder bildeten am Samstag die Höhepunkte der Generalversammlung des Schützenvereins St. Josef in „Püttmanns Dorfhotel“ in Rehringhausen. „Ich bin stolz, im 600. Jubiläumsjahr König in Rehringhausen zu sein“, betonte Schützenkönig Thomas Löser. Um seinem Stolz Ausdruck zu verleihen, hatte er fünf wesentliche Punkte für seinen Königsorden gewählt. In der Mitte ist das Dorflogo „Rehringhausen lebendig“ gemeinsam...

  • Stadt Olpe
  • 18.03.09
Lokales

Eine Ortschaft auf Erfolgskurs

Der lange Weg bis zum Titel »Landesgolddorf 2006« / Unzählige Anforderungen erfüllt yve Rehringhausen. Die Freude war riesengroß. Ende August erreichte eine Olper Dorfbevölkerung die Nachricht: »Rehringhausen ist Golddorf geworden.« Ein Erfolg, der auf jahrelangem Einsatz basiert. Durch den Titel »Landesgolddorf 2006« im Wettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« und der höchsten Punktzahl unter den ausgezeichneten Golddörfern hat sich Rehringhausen für den Bundeswettbewerb im Jahr 2007 qualifiziert....

  • Stadt Olpe
  • 03.11.06
Lokales

Ferkelfest mit buntem Programm

sz Rehringhausen. Auf dem Schützenplatz findet am Samstag, 2. September, ab 15 Uhr das »Rehringhauser Ferkelfest« statt. Auf dem Programm im frisch gekürten Golddorf stehen Kinderbelustigung mit Treckerkutschfahrt, Fahrrad- und Geschicklichkeitsrennen, Kaffee und Kuchen, Ahetaler Ferkel-Dreikampf, Konzert von Musik- und Gesangvereinen, Leckeres vom Spanferkel sowie Tanz für Jung und Alt.

  • Stadt Olpe
  • 31.08.06
Lokales

Klares Votum für Gestaltungssatzung

Stadt stellte Bürgern Planungen vor / Ort soll charakteristisches Erscheinungsbild behalten hobö Rehringhausen. In der Gemeinde Wenden ist nach einer massiven Bauchlandung vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster das Wort »Gestaltungssatzung« offenbar auf dem Index gelandet. Anders in der Nachbarkommune Olpe. In der Ortschaft Rehringhausen beispielsweise votierte in einer Bürgerversammlung am Dienstagabend eine klare Mehrheit für eine solche Satzung, die die gestalterischen Freiheiten von...

  • Stadt Olpe
  • 24.08.06
Lokales

Alte Wege wiederbelebt

Rehringhauser halten alte Sitten lebendig / Bürger sangen »Zukunft ist…« win Rehringhausen. Als der Reisebus mit der Kommission vor dem Gasthaus Püttmann anhielt, hieß es für die Kommissionsmitglieder erst einmal umsteigen. Per Pkw wurden sie auf den Kleusheimer Berg gebracht, wo eine Panoramasicht auf das Rehringhauser Tal besteht.An einem großen, kürzlich errichteten Kreuz hieß Ortsvorsteher Bernd Schnüttgen die Bewertungskommission willkommen. Anhand von Schautafeln erläuterte er die Lage...

  • Stadt Olpe
  • 18.08.06
Lokales

Explosion sorgte für großen Schaden an Haus

Spraydosen standen nah am Herd / Heftige Detonation hobö Rehringhausen. Eine heftige Detonation erschütterte gestern die Ortschaft Rehringhausen. Gegen 14.30 Uhr kam es zu der Explosion, die einen Anbau eines Wohnhauses am Dorfring erheblich beschädigte. Zunächst drohte gar, ein Teil der Außenwand auf die davor verlaufende Straße zu stürzen. Da sich zum Zeitpunkt der Explosion niemand in den betroffenen Räumlichkeiten befand, wurde kein Hausbewohner verletzt. Gleichwohl sorgte die zunächst...

  • Stadt Olpe
  • 31.03.06
Lokales

Beitragserhöhung nach 25 Jahren

Kreisheimatbund zog positives Fazit auf Jubiläumsfeier / Kooperationen geplant mari Rehringhausen. Überaus positive Resonanz brachte das »Fest der Heimat« mit sich, das der Kreisheimatbund im vergangenen Monat anlässlich seines 25-jährigen Bestehens in der Burg Bilstein veranstaltet hat. Das vermeldete die stellv. Vorsitzende, Roswitha Kirsch-Stracke, am Samstag bei der Mitgliederversammlung im Gasthof Püttmann in Rehringhausen. Bei dem Fest informierten mehr als 50 Vereine und Dörfer über...

  • Stadt Olpe
  • 02.11.05
Lokales

»Alles Logo«–im Siegerdorf

Rehringhauser entwarfen Dorflogo / Erste Aktion des neuen Dorfarbeitskreises win Rehringhausen. In anderen Regionen Deutschlands sterben Dörfer aus. Häuser verfallen, Straßen reißen auf, Kneipen schließen. Ganz anders in Rehringhausen: Das beschauliche Dorf am Rande der Stadt Olpe pulsiert. Erst kürzlich wurde die Aktivität der Dorfbevölkerung mit einem ersten Preis beim Wettbewerb »Unser Dorf soll schöner werden – unser Dorf hat Zukunft« belohnt, wobei die Jury wohl besonders den zweiten Teil...

  • Stadt Olpe
  • 13.07.05
Lokales

Mann aus der eigenen Wohnung geworfen

sz Rehringhausen. Zwei 21-jährige Männer wurden am Montag gegen 22.30 Uhr in Rehringhausen in Gewahrsam genommen. Sie hatten in der Wohnung eines 23-Jährigen randaliert und diesen schließlich aus dessen eigenen vier Wänden ausgesperrt. In der Wohnung an der Dorfstraße demolierten sie Fernseher und Stereoanlage. Der angerichtete Schaden wird auf mindestens 500e geschätzt.Ein erster Platzverweis der verständigten Polizeibeamten war nicht erfolgreich. Kurz nachdem die Polizisten abgezogen waren,...

  • Stadt Olpe
  • 09.02.05
Lokales

22 neue Mitglieder aufgenommen

Mit dem St.-Josef-Schützenverein geht es aufwärts / Zufrieden mit Hünsborner Musikern dos Rehringhausen. Die Mitgliedschaft im Schützenverein St. Josef Rehringhausen macht Spaß. Diesen Eindruck erhielt der journalistische Beobachter der Generalversammlung jedenfalls am Samstag im Gasthof Püttmann. Mit Mühe war noch ein Platz im gut gefüllten Versammlungssaal zu ergattern. 22 neue Mitglieder, nicht nur aus Rehringhausen und Stachelau, sondern vermehrt auch aus dem Olper Stadtgebiet, wurden im...

  • Stadt Olpe
  • 17.02.03
Lokales

Meilertage in Rehringhausen

Hochamt und Konzerte / Lagerfeuer und Kinderbelustigung sz Rehringhausen. Nach 1994 und 1997 finden vom Donnerstag, 5. September, bis Sonntag, 8. September, die dritten Meilertage in Rehringhausen statt.Die Köhlerei hat in dem 350-Einwohner-Dorf Tradition: Der mittlerweile verstorbene Köhler Alfred Nies hatte 1970 damit angefangen, dieses Handwerk, das bereits sein Großvater ausübte, wieder aufblühen zu lassen.So passt es dann auch, dass die Meilertage vom Musikverein und Gesangverein...

  • Stadt Olpe
  • 31.08.02
Lokales

45 spannende Minuten

Schützenfest Rehringhausen: Mathematiker traf mit 114. Schuss nico Rehringhausen. »Habt ihr einen fairen und spannenden Kampf um die Königswürde erlebt?« Die Frage des Vorsitzenden, Ralf Sondermann, wurde von den Schützen und Gästen im Anschluss an das Vogelschießen mit einem lautstarken »Ja« beantwortet. Im Zelt angekommen, ließen die Anwesenden das neue Königspaar Benedikt Nies und Claudia Arndt (26) noch mal kräftig hochleben.Drei ernsthafte Bewerber waren zuvor mit dem festen Vorsatz, die...

  • Stadt Olpe
  • 12.08.02
Lokales

Erste Erhöhung seit 1973

Schützenverein Rehringhausen registriert positiven Trend sz Rehringhausen. Zur diesjährigen Mitgliederversammlung hatte der St. Josef Schützenverein für Samstagabend in den Gasthof »Zur Post« eingeladen. Der neue und alte Vorsitzende Ralf Sondermann konnte auf der Versammlung 75 Schützenbrüder begrüßen. Er zog für das vergangene Jahr eine kurze Bilanz: »Der positive Trend für das Schützenfest Rehringhausen hat sich auch nach dem Jubiläumsjahr 2000 weiter fortgesetzt, gesunde Finanzen und einen...

  • Stadt Olpe
  • 19.02.02
Lokales

»Fertighäuser«–für Vögel

Forstoberinspektor Kramarz hängte 75 Nistkästen auf Rehringhausen. 75 Einfamilienhäuser auf einen Schlag wurden dieser Tage bei Rehringhausen bezugsfertig. Warum das fast niemand bemerkt hat? Weil es sich um Einfamilienhäuser für Vögel handelt, im landläufigen Gebrauch auch als »Nistkästen«– bezeichnet. Forstoberinspektor Thomas Kramarz, der den Forstbetriebsbezirk Kleusheim betreut, erklärte gestern im Rahmen eines Pressegesprächs, was er mit der Nistkasten-Aktion bezweckt.Die 75 Kästen sind...

  • Stadt Olpe
  • 19.10.01
Lokales

Ganzer Ort wird neu vermessen

Grundstücksregulierungen und Anpflanzungen möglich Rehringhausen. Die Gestaltung der Straßen und Wege im Zuge der Dorferneuerung in Rüblinghausen ist inzwischen abgeschlossen. Ab Juli wird das Amt für Agrarordnung Siegen nun die Ortslage neu vermessen.Bei dieser so genannten Ortslagenregulierung werden die Grundstücksgrenzen an den neuen Verlauf der Straßen und Wege angepasst. Auch können auf Wunsch der Eigentümer ungünstig oder unwirtschaftlich geformte Grundstücke verändert oder bei...

  • Stadt Olpe
  • 20.06.01
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.