Restmüll

Beiträge zum Thema Restmüll

LokalesSZ
Wie oft die graue Tonne geleert wird, geben die meisten Kommunen vor. In Hilchenbach können die Bürger selbst darüber entscheiden und damit ihre Gebühren reduzieren

Abfallentsorgung wird teurer
So ändern sich die Gebühren in Hilchenbach

ihm Hilchenbach. Es läppert sich: höhere Strompreise, mehr Geld für Heizöl, Gas und Benzin und nun auch noch steigende Abfallgebühren – wer sein persönliches Budget knapp kalkulieren muss, wird im Winter 2021/22 den Gürtel noch enger schnallen müssen. In Hilchenbach berät der Hauptausschuss heute Nachmittag über die Anhebung der Abfallgebühren. Die Grundgebühr soll ebenso steigen wie die Leerungsgebühren. Allein die Grundgebühr wird sich nach dem Vorschlag des Baudezernenten pro Person von 16...

  • Hilchenbach
  • 10.11.21
Lokales
Sind die Mülltonnen in der Corona-Pandemie schneller voll als in „normalen“ Zeiten? Viele Kommunen beklagen jedenfalls ein höheres Abfallaufkommen im vergangenen Jahr. In Wittgenstein fällt die Bilanz unterschiedlich aus.

Wittgenstein
So wirkt sich Corona auf die Müllberge aus

bw Wittgenstein. Durch die Corona-Pandemie hat offenbar das Umweltbewusstsein bei manchen Menschen gelitten. Viele Kommunen berichten von einem gesteigerten Müllaufkommen, da die Nutzung von Einwegverpackungen zugenommen habe, wie kürzlich auch Nordrhein-Westfalens Umweltminsterin Ursula Heinen-Esser (CDU) betonte: „Das sehen wir nicht nur bei Verpackungsmaterialien im Außer-Haus-Verkauf der Gastronomie oder beim Online-Versandhandel.“ Diese negative Entwicklung des Müllaufkommens müsse man...

  • Wittgenstein
  • 22.01.21
LokalesSZ
Die Müllentsorgung kostet Geld. Die Bürger in der Gemeinde Wenden müssen allerdings erheblich weniger zahlen als im Landesdurchschnitt.

Gemeinde Wenden
Abfallgebühren steigen und sinken zugleich

hobö Wenden. Während im nächsten Jahr die Abwassergebühren leicht sinken und die Hebesätze für die Grundsteuern A und B sowie für die Gewerbesteuer auf gleichem Niveau verharren, müssen zahlreiche Bürger der Gemeinde Wenden mit einer in Summe leichten Anhebung der Abfallgebühren rechnen. Zumindest dann, wenn sie eine größere graue als braune Tonne vor der Haustür stehen haben. Die Beratungen und die Beschlüsse in den politischen Gremien stehen zwar in allen Punkten noch aus, aber weder die...

  • Wenden
  • 04.12.20
LokalesSZ
Der gebrauchte Mund- und Nasenschutz bereitet dem Reinigungsamt der Stadt Siegen nur wenig Sorgen.

Masken bereiten Stadtreinigung nur wenig Sorgen
Mundschutz gehört in Hausmüll

kalle Siegen. Der benutzte Mund- und Nasenschutz ist in diesem Jahr das neue, ausgespuckte Kaugummi, das die Bürgersteige in der Stadt hässlich aussehen lässt. Mit dem Start der Corona-Pandemie waren die Einwegteile ebenso gesucht wie Toilettenpapier oder Handhygiene-Artikel. Horrende Preise wurden aufgerufen – und auch gezahlt. Jetzt steht ein neues Problem vor der Tür. Masken und Handschuhe, die im Plastikmüll landen, bereiten den Entsorgern zunehmend Probleme. Die Stadtreinigung der...

  • Siegen
  • 01.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.