Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Lokales
Der Mann wurde nach dem Unfall in Bamenohl von einem Rettungswagenteam untersucht.

Mann leicht verletzt
57-Jähriger auf Parkplatz in Bamenohl angefahren

sz Bamenohl. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Bamenohler Straße in Bamenohl ist bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 15.30 Uhr ein 57-jähriger Fußgänger leicht verletzt worden. Zunächst beabsichtigte ein 86-Jähriger, mit seinem Pkw aus einer Parklücke auszuparken. Zeitgleich packte der 57-Jährige seine Einkäufe in den Kofferraum seines Fahrzeuges, das in einer gegenüberliegenden Parklücke geparkt war. Hinter ihm stand ein Einkaufswagen. Als der 86-Jährige zurücksetzte,...

  • Finnentrop
  • 18.10.21
LokalesSZ
In 14 Monaten Bauzeit wurde die 1,625 Millionen Euro teure Wache am Kälberhof errichtet. Wachleiter Klaus Joch appelliert an die Kunden des Einkaufszentrums, auf die Einsatzfahrzeuge Rücksicht zu nehmen. Gleichzeitig verspricht er, das Martinshorn nur in Betrieb zu nehmen, wenn es gar nicht anders geht.
2 Bilder

Neue Rettungswache in Deuz
Es kommt auf jede Minute an

ihm Deuz. Zwölf Minuten. Das ist die Frist, innerhalb derer nach einem Notruf Hilfe da sein soll. Ein Herzinfarkt, ein Sturz, eine schwere Asthma-Attacke. Es geht um Leben und Tod. Zwölf Minuten. Das sind 720 Sekunden. Jede einzelne davon scheint Angehörigen zu lang, wenn sie um das Leben ihrer Lieben bangen. Für Retter sind 720 Sekunden wenig. Um zu schaffen, was das Gesetz vorgibt, müssen sie im Laufschritt arbeiten. Rein in den Rettungswagen, raus aus der Garage. Mit Blaulicht und...

  • Netphen
  • 16.10.21
LokalesSZ
Erfüllen unheilbar erkrankten Menschen ihren letzten Herzenswunsch: Michael Hermann und Anna-Lena Bade von den Maltesern in Bad Laasphe.

Herzenswunsch-Krankenwagen Südwestfalen der Malteser
Für ein Lächeln auf der letzten Reise

ll Bad Laasphe. Er spendet einen Lichtblick in dunkelsten Stunden und vermittelt Freude in Zeiten, in denen Schwermut und Trauer vorherrschen – der Herzenswunsch-Krankenwagen Südwestfalen der Malteser in Bad Laasphe erfüllt Menschen, die nicht mehr lange zu leben haben, ihren letzten Wunsch. Ende Dezember 2018 ging das komplett spendenfinanzierte Mobil erstmals auf Reisen. Grund genug, für die SZ nachzufragen: „Was ist draus geworden“? Herzenswunsch-Krankenwagen seit 2018 unterwegs „Ein tolles...

  • Bad Laasphe
  • 15.10.21
Lokales
Der 56 Jahre alte Mann kam nach dem Unfall ins Krankenhaus.

Unfall zwischen Olpe und Berlinghausen
Opel kippt auf die Seite - Fahrer im Krankenhaus

kaio Olpe/Drolshagen-Berlinghausen. Ein 56-jähriger Opel-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr nach einem Verkehrsunfall auf der K36 zwischen Olpe und Drolshagen-Berlinghausen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gekommen. Für weitere Untersuchungen, wie die Polizei auf Nachfrage erklärte. Denn bei dem Alleinunfall war er augenscheinlich nicht verletzt worden. Der Autofahrer war aus Richtung Olpe gekommen und kurz nach einer Bergkuppe aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von...

  • Stadt Olpe
  • 14.10.21
Lokales
Eine Verletzte und zwei schrottreife Autos sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochmittag auf der Eiserntalstraße in Eiserfeld ereignet hat.

Unfall auf der Eiserntalstraße
Kontrolle verloren - Suzuki kracht in Gegenverkehr

kay Eiserfeld. Eine verletzte Frau und zwei schrottreife Autos sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochmittag auf der Eiserntalstraße ereignet hat. Der Kleinwagen der Marke Suzuki war von der Ortsmitte kommend in Richtung Eisern unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 37-jährige Fahrer die Kontrolle über sein Auto und geriet auf die Gegenfahrspur. Eine entgegenkommender VW versuchte noch auszuweichen, konnte eine Kollision allerdings nicht mehr verhindern. Unfall auf...

  • Siegen
  • 13.10.21
Lokales
Zu einem Messerangriff und Raub ist es am Samstagmittag im Siegener Brüderweg gekommen.

Schwerer Raub in Siegen
29-Jähriger sticht mehrfach mit Messer auf Bekannten ein

Tür eingetreten, mit dem Messer zugestochen und Geldbörse gestohlen: Im Brüderweg in Siegen ist es am Samstagmittag zu einem schweren Raub gekommen. Laut Polizei kannten sich die beiden Beteiligten. sz Siegen. Um 12.30 Uhr trat ein 29-Jähriger die Tür seines Bekannten im Siegener Brüderweg ein, stürmte auf diesen los und stach mehrfach mit einem Messer auf ihn ein. Anschließend nahm er die Geldbörse seines Opfers mit und flüchtete. Doch der 29-Jährige kam nach kurzer Zeit noch einmal wieder....

  • Siegen
  • 11.10.21
Lokales
Zehn neue Rettungssanitäter stehen ab sofort für die notfallmedizinische Erstversorgung in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe bereit.
2 Bilder

Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe
Zehn neue Rettungssanitäter

sz Siegen/Olpe. Zehn neue Rettungssanitäter stehen ab sofort für die notfallmedizinische Erstversorgung in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe bereit. Sie alle haben ihre Abschlussprüfung im Ausbildungszentrum des DRK-Kreisverbands Siegen-Wittgenstein erfolgreich bestanden. Acht der Teilnehmer absolvieren derzeit die dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter. Fünf gehören dem DRK-Rettungsdienst in Siegen-Wittgenstein an, drei sind im Kreis Olpe angesiedelt. Sie alle haben die Möglichkeit...

  • Siegen
  • 10.10.21
Lokales
Bei einem Unfall auf der B 55 in Oberveischede wurden am Freitagmorgen zwei Frauen verletzt.

Unfall in Oberveischede
Pkw kracht in Schultransporter - Fahrerinnen leicht verletzt

kaio Oberveischede. Zwei Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der B 55 in Olpe-Oberveischede am Freitagmorgen. Eine 67-jährige Kia-Fahrerin war aus der Oberveischeder Straße gekommen und wollte nach links auf die B 55 in Richtung Olpe abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 57-jährigen Fahrerin eines Mercedes, der als kleiner Schulbus gerade fünf Schulkinder transportierte. Die Kinder blieben bei dem Unfall glücklicherweise...

  • Kreis Olpe
  • 08.10.21
Lokales
Bei einem Arbeitsunfall in Brachbach wurde am Mittwochmorgen ein Mann schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Verpuffung in Bitumenkocher (2. Update)
Mann nach Arbeitsunfall in Brachbach nicht in Lebensgefahr

Update 7. Oktober, 21.01 Uhr +++ thor Brachbach. Der am Mittwoch bei einer Verpuffung verletzte 32-jährige Mann schwebt nicht in Lebensgefahr. „Es geht ihm, wenn man das überhaupt so sagen sagen, den Umständen entsprechend gut“, sagte Ortsbürgermeister Steffen Kappes. Der Mann gehörte nicht zum Bauhof, sondern zu dem dreiköpfigen Team (AöR), das sich im Auftrag der Verbandsgemeinde u. a. um die Ausbesserung von Schlaglöchern kümmert. Ein Kollege habe vorbildlich gehandelt und den Verletzten...

  • Kirchen
  • 07.10.21
Lokales
Bei einem Unfall in Altenkleusheim ist am Mittwochnachmittag ein Schaden von insgesamt mindestens 18.000 Euro entstanden - verletzt wurde niemand.

Lkw beim Abbiegen übersehen
Unfall in Altenkleusheim - B 54 etwa eine Stunde gesperrt

kaio Altenkleusheim. Bei einem Unfall in Altenkleusheim ist am Mittwochnachmittag ein Schaden von insgesamt mindestens 18.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei vor Ort erklärte, war eine 34-jährige Mazda-Fahrerin aus der Altenkleusheimer Straße gekommen und wollte nach rechts auf die Siegener Straße in Richtung Krombach abbiegen. Dabei übersah sie offenbar den Lastwagen, der aus Richtung Stachelau kam. Beide Fahrzeuge prallten auf der Kreuzung zusammen, der Pkw wurde ein...

  • Kreis Olpe
  • 06.10.21
Lokales
In Hünsborn wurde am Montagnachmittag eine Seniorin angefahren und schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Bei Unfall schwer verletzt
Rettungshubschrauber im Einsatz: Seniorin in Hünsborn vom Auto angefahren

Eine schwer verletzte Seniorin ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Montag in Hünsborn. Der Rettungshubschrauber musste auf der vielbefahrenen Hünsborner Straße landen. kaio Hünsborn. Der Rettungshubschrauber Christoph 25 musste am Montagnachmittag mitten auf der Siegener Straße in Hünsborn landen. Mit der Folge, dass die Hauptstraße für mehr als 45 Minuten komplett gesperrt werden musste. Grund war ein Verkehrsunfall auf der Dreikönigsstraße. Dort war eine 82-jährige Seniorin, die mit ihrem...

  • Wenden
  • 04.10.21
LokalesSZ
Konrad Dietershagen, Thomas Wickler und Christoph Wickler demonstrieren den Einsatz eines Defibrilators. Die Gemeinde, vertreten durch Ortsbürgermeister Norbert Klaes, hat zwei solcher Geräte für die Bevölkerung gekauft.

Ganz anders als im Fernsehen
First Responder übernehmen Defibrillatoren-Schulung in Friesenhagen

damo Friesenhagen. Klar, es ist kein Geheimnis, dass Kinofilme nicht die Realität abbilden – aber wenn die Jungs von der Friesenhagener First-Responder-Einheit auf der Leinwand sehen, wie ein Defibrillator eingesetzt wird, dann müssen sie doch den Kopf schütteln. Schließlich wissen sie aus ihrer eigenen Praxis ganz genau, dass ein Patient keineswegs nach dem Stromschlag von selbst wieder die Augen öffnet, sich freundlich bei seinem Lebensretter bedankt und anschließend gut gelaunt aufsteht....

  • Altenkirchen
  • 30.09.21
Lokales
Feuerwehr und Rettungsdienst versorgten den Arbeiter an der Unfallstelle.

Schwerstverletzter in Friesenhagen
Arbeiter gerät in Brand

sz Friesenhagen. Bei einem Arbeitsunfall am Donnerstagabend kurz nach 21 Uhr ist ein 45-jähriger Mann in Friesenhagen schwer verletzt worden. Der Angestellte einer Firma für Containerbau war mit Schleifarbeiten beschäftigt. Hierbei entzündete sich offenbar durch Funkenflug ein Eimer mit leicht brennbarer Flüssigkeit. Bei dem Versuch den brennenden Eimer zu löschen oder wegzutragen geriet der Mann selbst in Brand und erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde vor Ort von Feuerwehr und...

  • Kirchen
  • 24.09.21
Lokales
Sehr schwerer Unfall direkt an der Grenze zu Hessen (Wallau): Ein Mann musste dabei schwerstverletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

63-Jähriger aus Bad Berleburg schwerstverletzt (Update)
Schlimmer Unfall auf der B62 in Höhe Wallau

sz Biedenkopf/Wallau/Bad Berleburg. Auf der B62 hat sich am Mittwochmorgen in Höhe Wallau ein schwerer Unfall mit zwei beteiligten Pkw ereignet. Das meldet das Polizeipräsidium Mittelhessen. Ein von Biedenkopf nach Wallau fahrender 63-jähriger VW-Fahrer aus Bad Berleburg geriet nach ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge gegen 8.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr. Er stieß dabei mit einen entgegenkommenden VW zusammen, wobei die Fahrerin noch auszuweichen...

  • Nachbargebiete
  • 08.09.21
Lokales
Der verletzte Motorradfahrer wurde nach dem Crash in Grevenbrück ins Krankenhaus gebracht.

Unfall in Grevenbrück
Motorradfahrer schwer verletzt

sz Grevenbrück. Am Sonntag gegen 17.40 Uhr ereignete sich in Grevenbrück ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines 54-jährigen Motorradfahrers. Dieser war auf der Kölner Straße in Richtung Trockenbrück unterwegs. Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer fuhr zeitgleich vom Fahrbahnrand an, sodass es auf der Fahrspur zu einem Zusammenstoß kam. Den verletzten Kradfahrer brachte ein Rettungsteam in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Bereich. Für die Dauer der...

  • Lennestadt
  • 06.09.21
Lokales
Tragischer Suizid: Die Ermittlungen zum Flugzeugabsturz bei Niederdielfen führen in Richtung eines Selbstmordes des 25 Jahre alten Piloten.
Video 26 Bilder

Flugzeugabsturz Niederdielfen im Live-Ticker
25-jähriger Pilot aus Wilnsdorf ums Leben gekommen

Update 19.31 Uhr - Hier lesen Sie die Hintergründe zum Unglück bei Niederdielfen. Toter beim Absturz eines Kleinflugzeugs bei Niederdielfen Update 15.33 Uhr - Mittlerweile hat sich der Verdacht bestätigt: Bei dem Flugzeugabsturz in Niederdielfen handelt es sich um einen Suizid. Es gebe entsprechende Hinweise aus dem persönlichen Umfeld des 25-jährigen Piloten, teilte die Polizei unserer Zeitung mit. Depressiv? Hier bekommen Sie umgehend Hilfe Die Siegener Zeitung berichtet in der Regel nicht...

  • Wilnsdorf
  • 06.09.21
Lokales
Ein schwerer Unfall auf der 62 bei Etzbach forderte am Freitagnachmittag drei Verletzte.  Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Unfall mit drei Verletzten auf der B62
Trike kollidiert mit Mercedes

sz Etzbach. Eine schwer- und zwei leichtverletzte Personen sowie ein Sachschaden von rund 30 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag um 17.55 Uhr auf der B 62 in Höhe Etzbach-Heckenhof ereignete. Eine 17-Jährige war auf ihrem dreirädrigen Kraftfahrzeug (Piaggio Ape) auf der Kreisstraße 60 aus Richtung Etzbach kommend unterwegs und beabsichtigte, in Heckenhof nach links auf die Bundesstraße 62 in Richtung Wissen abzubiegen. Hierbei übersah sie den auf der Bundesstraße...

  • 03.09.21
Lokales
In Friedrichsthal stürzte ein Radfahrer - der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Unfall in Friedrichsthal
48-jähriger Radfahrer stürzt und verletzt sich

sz Friedrichsthal. Ein Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem 48-jährigen Radfahrer hat sich am Dienstag gegen 5.35 Uhr auf der Straße Im Grüntal in Friedrichsthal eereignet. Zunächst befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Pkw die L512 in Fahrtrichtung Olpe und beabsichtigte, nach rechts auf die Straße Im Grüntal abzubiegen. Dabei übersah er laut Polizeibericht den ihm entgegenkommenden Radfahrer, der gerade die Fußgänger- und Radfahrerfurt im Einmündungsbereich in Richtung Gerlingen passierte....

  • Stadt Olpe
  • 31.08.21
Lokales
Ein Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen ereignet, bei dem eine 34-Jährige leicht verletzt worden ist.

Hoher Sachschaden
34-Jährige bei Unfall in Altenhundem verletzt

sz Altenhundem. Ein Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen gegen 6.55 Uhr ereignet, bei dem eine 34-Jährige leicht verletzt worden ist. Diese befuhr zunächst die Albrecht-Dürer-Straße und beabsichtigte, nach links auf die Meggener Straße in Richtung Maumke einzubiegen. Zeitgleich befuhr eine 22-Jährige die Straße in Fahrtrichtung Altenhundem. Nach derzeitigem Erkenntnisstand nahm die 34-Jährige den Pkw der 22-Jährigen nicht wahr, sodass die Fahrzeuge kollidierten. Dabei erlitt die 34-Jährige...

  • Lennestadt
  • 30.08.21
Lokales
Bei einem Unfall zwischen Lützel und Afholderbach verletzte sich ein 61-Jähriger schwer.

Unfall zwischen Lützel und Afholderbach
61-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum

sz Lützel/Afholderbach. Ein Pkw-Fahrer hat sich am späten Samstagabend bei der Kollision mit einem Baum schwer verletzt. Der 61-jährige Fahrer aus dem Kreis Altenkirchen fuhr auf der Bundesstraße B 62 zwischen Lützel und Afholderbach in Richtung Netphen. Im Bereich einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr anschließend zunächst auf eine abgesenkte Schutzplanke und kollidierte im weiteren Verlauf im Böschungsbereich mit einem Baum. Der 61-Jährige verletzte sich hierbei so...

  • Hilchenbach
  • 30.08.21
Lokales
Die Polizei, mit einem größeren Aufgebot an Beamten im Einsatz, konnte den Täter rasch ermitteln.
3 Bilder

Polizeieinsatz am Eggersten Ring in Kreuztal
Mann bei Messerstecherei verletzt

kay Kreuztal. Ein heftiger Streit am Eggersten Ring in der Fritz-Erler-Siedlung löste am Samstagnachmittag um 16.45 Uhr einen Einsatz von Polizei und Rettungsdienst aus. Nach ersten Informationen waren zwei Männer heftig aneinander geraten. Im Verlauf der immer weiter eskalierenden Streiterei zog einer der beiden ein Messer und verletzte seinen Kontrahenten. Augenzeugen informierten darauf hin die Polizei. Das Opfer wurde nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus...

  • Kreuztal
  • 29.08.21
Lokales
Die Fahrerin verlor in Krombach die Kontrolle über ihr Auto und verunglückte schwer.
8 Bilder

Pkw überschlägt sich mehrfach
Autofahrerin verunglückt in Krombach schwer

bjö Krombach. Mehrere Schutzengel dürfte eine 51-Jährige gehabt haben, als sie am Montagnachmittag kurz nach 17.15 Uhr am Kölschen Heck in Krombach mit einem Pkw schwer verunglückte. Die Frau hatte auf der Fahrt bergauf in Richtung Kreisgrenze die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. 59 Meter fuhr sie laut Polizeiangaben auf dem Seitenstreifen rechts der Fahrbahn und befand sich damit schon jenseits der schützenden Leitplanke. Von dort überschlug sich das Fahrzeug offenbar mehrfach seitlich in...

  • Kreuztal
  • 23.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.