Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe schnitt das Dach des Unfallfahrzeugs auf und befreite die Beifahrerin.
  2 Bilder

Beifahrerin eingeklemmt
Schwerer Unfall auf der K 17 im Ilsetal

vö Heiligenborn. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag auf der Kreisstraße 17 zwischen Feudingen und Heiligenborn. Ein Pkw mit zwei Insassen war - aus dem Ilsetal kommend - auf dem Weg Richtung Heiligenborn unterwegs, als das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und hangseitig in die Böschung fuhr. Hernach fiel das Auto auf die Seite. Während sich der Fahrer eigenständig befreien konnte, rutschte seine Beifahrerin auf den Fahrersitz ab. Die...

  • Bad Laasphe
  • 06.08.20
  • 2.543× gelesen
Lokales
Für einen niederländischen Motorradfahrer endete ein Ausflug auf diesem Zweirad mit einem schweren Unfall. Er wurde verletzt in eine Klinik geflogen.

Unfall an der Landesstraße 553
Motorradfahrer schwer verletzt

tika Rüspe/Oberhundem. Ein Motorradausflug endete am Mittwochnachmittag für einen Niederländer tragisch. Der Kradfahrer war gemeinsam mit einem weiteren Fahrer auf der Landesstraße 553 vom Rhein-Weser-Turm kommend in Richtung Rüspe unterwegs. Während der Fahrt gen Tal setzten beide Zweiräder zu einem Überholmanöver eines Lkw an, als es zu dem Unglück kam. Dem Vordermann gelang das Überholmanöver noch problemlos. Seinem Mitfahrer signalisierte er hernach via Funkverbindung, dass er keinen...

  • Erndtebrück
  • 23.07.20
  • 2.268× gelesen
Lokales
Ein Motorradunfall endete dramatisch. Die B62 war zwischen Erndtebrück und Schameder für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Polizei voll gesperrt.

Unfall auf der Bundesstraße 62
Motorradfahrer verletzt sich schwer

schn Erndtebrück. Ein Sommerausflug endete am Samstag dramatisch. Auf seiner Fahrt auf der Bundesstraße 62 zwischen Erndtebrück und Schameder verletzte sich ein 28-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden schwer. Gemeinsam war der Mann mit einer Gruppe weiterer Motorradfahrer unterwegs, als die Kradfahrer verkehrsbedingt abbremsen mussten. Aus bislang ungeklärten Gründen bremste der 28-jährige zu spät, verlor die Kontrolle über sein Zweirad und kam zu Fall. Dabei zog er sich schwere...

  • Erndtebrück
  • 27.06.20
  • 2.129× gelesen
Lokales

Ins Schlingern geraten
Mountainbiker stürzt nach Zusammenprall

sz Hainchen. Schwer verletzt wurde ein Mountainbiker am Dienstag gegen 18.20 Uhr in Hainchen. Der 28-Jährige war auf dem Sohler bergab unterwegs. Als ihm ein 43-jähriger Pkw-Fahrer entgegen kam, bremste der Radfahrer auf der regennassen und schmalen stark ab. Dabei, so die Polizei, geriet der junge Mann ins Schlingern und prallte gegen das Auto, dessen Fahrer gerade nach rechts abbiegen wollte. Bei dem Zusammenprall und Sturz verletzte sich der Mountainbiker schwer. Der Rettungsdienst...

  • Netphen
  • 17.06.20
  • 146× gelesen
Lokales

Mann unter Baum eingeklemmt

Ein Mann ist am Freitagnachmittag bei Waldarbeiten in einem Waldstück in Oberveischede unter einem Baum eingeklemmt und schwer verletzt worden. Wie der Olper Feuerwehrchef, Christian Hengstebeck, erklärte, war der 30-jährige beim Sägen einer Fichte mit den Füßen unter dem dicken Stamm eingeklemmt worden. Da er permanent bei Bewusstsein war, konnte er eigenständig den Notruf wählen und somit die Rettungskette in Gang setzen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Oberveischede, die als erste an der...

  • Stadt Olpe
  • 12.06.20
  • 236× gelesen
Lokales
Der Fahrer des Motorrads kam per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus, das Zweirad wurde abgeschleppt.

Heftiger Unfall auf der Eisenstraße
Motorradfahrer nahe Benfe schwer verletzt

tika/sz Benfe/Sohlbach. Zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Motorradfahrer kam es am Mittwochnachmittag auf der Landesstraße 722 zwischen Lützel und Siegquelle. Auf der Eisenstraße nahe des Forsthauses Hohenroth und dem Abzweig nach Benfe war ein 34-jähriger Zweiradfahrer unterwegs, als ihm in einer Kurve ein 53-jähriger Lkw-Fahrer entgegenkam. Den ersten Erkenntnissen zufolge sprang der Kradfahrer von seinem Motorrad und prallte gegen den seitlichen Unterfahrschutz des...

  • Erndtebrück
  • 28.05.20
  • 1.501× gelesen
Lokales
Auf der Landesstraße 553 kam es am Sonntag zu einem Unfall.

Unfall auf der Landesstraße 553
Motorradfahrerin erleidet Verletzungen

tika Röspe. Mit Verletzungen endete die Kollision einer Motorradfahrerin mit einem Pkw am Sonntag auf der Landesstraße 553 zwischen Aue und Röspe. Die 32-jährige Kradfahrerin war mit ihrem Zweirad auf dem Weg gen Röspe, als sie einen Überholvorgang startete. Nach Erkenntnissen der Polizei übersah sie dabei das bereits auf der Überholspur befindliche Auto eines 55-jährigen Mannes. Es kam zur Kollision, in deren Folge die Kradfahrerin zudem noch in Berührung mit einem dritten Pkw kam und dann...

  • Erndtebrück
  • 17.05.20
  • 1.995× gelesen
Lokales
Der Einsatz am Freibad Hilchenbach konnte rasch wieder abgebrochen werden.
  3 Bilder

500 Hilchenbacher kurzzeitig ohne Strom (Update)
Fehlalarm im Freibad

cs Hilchenbach. Ein kurzzeitiger Stromausfall im Hilchenbacher Stadtgebiet sorgte am Freitagvormittag für einen Großeinsatz von Freiwilliger Feuerwehr und Rettungskräften, der jedoch schnell abgebrochen werden konnte. Wie Karsten Lewitz, Hilchenbacher Löschzugführer, der SZ gegenüber erklärte, lautete das Einsatzstichwort "ABC 3" - im Hilchenbacher Freibad sollte Chlorgas ausgetreten sein. Da die dortige Anlage aber gegenwärtig noch gar nicht in Betrieb genommen wurde, rückten die Einsatzkräfte...

  • Hilchenbach
  • 08.05.20
  • 2.404× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte mussten am Montagmittag zur Wildrosenallee 10 ausrücken, weil dort ein Motor heiß gelaufen war.

Heiß gelaufener Motor
Feuerwehr befreit Frau aus Aufzug

kalle Langenholdinghausen. Spektakulärer Einsatz an der Wildrosenallee 10 in Langenholdinghausen: Der Motor eines Aufzugs war am Montagnachmittag heiß gelaufen. Dadurch blieb der Aufzug in der dritten Etage stecken. Es entwickelte sich Rauch und Gas. Die herbeigerufene Feuerwehr musste den Aufzug aufbrechen und konnte eine junge Frau befreien. Diese wurde anschließend dem Rettungsdienst übergeben, das Haus musste gelüftet werden. Einsatzleiter Karl-Heinz Richter berichtete gegenüber der SZ, es...

  • Siegen
  • 20.04.20
  • 5.097× gelesen
Lokales
Pritschen und baggern statt löschen und retten: Die Mannschaft der Feuer- und Rettungswache vertreibt sich zwischen den Einsätzen sportlich die Zeit.
  3 Bilder

Auf der Feuer- und Rettungswache Siegen
Zeitvertreib im Dauerdienst

sz Weidenau. Fünf Tage ununterbrochen Dienst: Die Bediensteten von Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Siegen nehmen diese Herausforderung an. Damit die Einsatzbereitschaft in Corona-Zeiten gesichert ist, schiebt je eine Wachabteilung fünf mal 24 Stunden am Stück auf der Wache - praktisch ohne Kontakt zur Außenwelt. Zwischen zwei Einsätzen gab es jetzt ein Volleyball-Match auf dem Hof. Feuerwehrschläuche markierten die Feldbegrenzung, ein feuerroter Gabelstapler diente als Netzhalter. Die...

  • Siegen
  • 12.04.20
  • 8.064× gelesen
Lokales
Seit 14 Tagen arbeiten die Rettungsdienstler und Brandschützer fünf mal 24 Stunden hintereinander, dann haben sie zehn Tage frei.

Feuerwehr setzt sich selbst in Quarantäne
Rettungsdienst: Weggeschlossen zum Dienst

sz Siegen. Ungewöhnliche Pandemie-Zeiten, ungewöhnliche Lösungen.  Sozusagen um die Ecke denkt  derzeit der Rettungsdienst der Krönchenstadt. Seit 14 Tagen arbeiten die Rettungsdienstler und Brandschützer fünf mal 24 Stunden hintereinander, dann haben sie zehn Tage frei. Während dieser Dienstzeit wird auch Freizeit gewährt, die aber immer auf der Wache verbracht werden muss. Dauerschicht statt Regelbetrieb Im Regelbetrieb arbeiten die Rettungskräfte, die in der Feuer- und Rettungswache...

  • Siegen
  • 10.04.20
  • 609× gelesen
Lokales
35 Kräfte der Einheiten aus Balde, Schameder, Birkefehl und Erndtebrück waren zur Stelle.

35 Kräfte im Einsatz
Brennender Lüfter alarmiert Feuerwehr

vö Balde. Das ging unter dem Strich gerade noch mal gut: Ein mobiler Lüfter fing am Samstagnachmittag in einem Wohnhaus an der Melbacher Straße in Balde Feuer und verursachte eine sehr starke Rauchentwicklung: Ursache könnte ein technischer Defekt gewesen sein, die Polizei machte dazu aber keine näheren Angaben. Der Lüfter wurde mit einem Pulverlöscher abgelöscht, die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr entfernten den Lüfter aus dem Haus und sorgten dann für eine ordentliche Durchlüftung...

  • Erndtebrück
  • 06.04.20
  • 205× gelesen
Lokales
Ein Unfall ereignete sich am Freitag an der Bundesstraße 62 in Erndtebrück.

Unfall an der Bundesstraße 62
Radfahrerin verletzt sich am Kopf

tika Erndtebrück. Mit einer Kopfverletzung kam eine 73-jährige Fahrradfahrerin am Freitagmorgen ins Jung-Stilling-Krankenhaus in Siegen. Die Frau war mit ihrem Zweirad auf dem Gehweg entlang der Bundesstraße 62 in Erndtebrück unterwegs. An der Einmündung von der Marburger Straße zur Oststraße nahe des Ortseingangs kollidierte die Seniorin mit einem herannahenden Pkw, den eine 53-jährige Frau fuhr. „Vermutlich ist es zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad gekommen“, erklärte ein...

  • Erndtebrück
  • 03.04.20
  • 970× gelesen
Lokales
Der Zweiradfahrer kam auf der Landesstraße 718 zwischen Bad Berleburg und Meckhausen aus noch ungeklärter Ursache zu Fall.

Unfall auf der Landesstraße 718
Zweiradfahrer bei Unfall leicht verletzt

vö Bad Berleburg. Das dürfte der erste Zweiradunfall des neuen Jahres 2020 im Raum Wittgenstein gewesen sein: Der Fahrer kam am Samstagnachmittag kurz vor 14 Uhr auf der Landesstraße 718 zwischen Bad Berleburg und Meckhausen aus noch ungeklärter Ursache zu Fall - und zog sich leichte Verletzungen zu. Ein weiteres Fahrzeug war nach SZ-Informationen nicht an dem Unfall beteiligt. Der Zweiradfahrer wurde an der Unfallstelle erstversorgt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die...

  • Bad Berleburg
  • 08.03.20
  • 5.296× gelesen
Lokales
Deutlich verkehrsgünstiger als bisher soll die neue Freudenberger Rettungswache auf der Wilhelmshöhe liegen.

Auf der Wilhelmshöhe
Rettungswache für Freudenberg

ihm Siegen/Freudenberg. Grünes Licht gab der Kreisausschuss am Freitag für den Start der Verhandlungen zum Bau einer neuen Rettungswache in Freudenberg. Sie soll nach dem Rettungsdienstbedarfsplan die bisherige Wache in Freudenberg ersetzen. Kein Grundstück zum Kauf gefundenNachdem der Kreis kein geeignetes Grundstück auf der Wilhelmshöhe gefunden hatte und daher nicht selbst als Bauherr auftreten kann, suchte man per öffentlicher Bekanntmachung Investoren. Zwei Interessenten meldeten sich,...

  • Siegen
  • 14.02.20
  • 3.565× gelesen
Lokales
Am Freitag wurde ein Kind in Kreuztal von einem Pkw erfasst und verletzt.

Unfall in Kreuztal auf der Siegener Straße
Pkw erfasst Jungen

cs Kreuztal. Zu einem Unfall kam es am Freitag gegen 14 Uhr auf Höhe des Rathauses auf der Siegener Straße in Kreuztal. Wie die Kreispolizeibehörde auf Anfrage der Siegener Zeitung mitteilte, wollte ein zwölfjähriger Junge die Straße überqueren, wurde dabei von einem Pkw erfasst und verletzt. Über die Schwere der Verletzungen vermochten die Beamten zunächst keine Auskünfte zu erteilen, dazu habe es widersprüchliche Informationen gegeben. Das Kind wurde von einem Rettungswagen in ein Siegener...

  • Kreuztal
  • 14.02.20
  • 913× gelesen
Lokales
Der Rettungshubschrauber Christoph 25 konnte ab 9.40 Uhr am Montagmorgen wieder zu Einsätzen fliegen.

Sturm Sabine zeitweise zu schnell
Christoph 25 seit 9.40 Uhr wieder einsatzbereit

jak Siegen. Christoph 25 war am Montag nur kurze Zeit nicht dienstbereit. Der am Diakonie-Klinikum Jung-Stilling stationierte Hubschrauber der ADAC-Luftrettung kann ohnehin nur von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang fliegen, so dass der Ausfall bis 9.40 Uhr nicht sonderlich ins Gewicht fiel.  Christoph 25 darf ab 50 Knoten Windgeschwindigkeit nicht mehr angelassen werdenADAC-Pressesprecher Jochen Oesterle erklärte, wenn der Wind 50 Knoten (80 bis 90 km/h) erreiche, dürfe der Motor des Airbus...

  • Siegen
  • 10.02.20
  • 2.566× gelesen
Lokales
Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rückte am Donnerstagnachmittag zum Siegener Schlehdornweg aus.
  8 Bilder

Zimmerbrand am Schlehdornweg in Siegen
Zwei verletzte Kinder

cs Siegen. Ein Großaufgebot von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei rückte am Donnerstagnachmittag zum Schlehdornweg in Siegen aus. Wie die Kreispolizeibehörde mitteilte, ging gegen 14.30 Uhr ein Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Vermutlich eine vergessene Kerze löste in einem Wohnhaus einen Zimmerbrand aus. Zwei Kinder, ein zehn Jahre altes Mädchen sowie ein 13-jähriger Junge, wurden mit Rauchgasvergiftungen in die DRK-Kinderklinik eingeliefert. Der Sachschaden bewegt sich im ganz...

  • Siegen
  • 06.02.20
  • 5.727× gelesen
Lokales SZ-Plus
Brandrat Jochen Göbel, Hauptbrandmeister Ingo Dirlenbach und Siegens Feuerwehrchef Matthias Ebertz (v. l.) kennen viele Fälle von Gewalt gegen Einsatzkräfte auch im Kreis Siegen-Wittgenstein. Ihre „Stop“-Geste mit Einmalhandschuhen soll die Öffentlichkeit ermahnen, Helfer vor Ort ungestört arbeiten zu lassen.  Fotos: Björn Hadem

Im Einsatz angefeindet
Fälle von Gewalt gegen Retter nehmen zu

bjö Siegen/Kreuztal. Kein Drehbuch einer noch so schlechten Soap kann an Unmöglichkeiten überflügeln, was mittlerweile auch in der hiesigen Region die Helferinnen und Helfer von Rettungsdienst und Feuerwehr täglich erleben. Die Rede ist nicht von der Dramatik der Notfälle an sich, sondern den zunehmend bedrohlichen Begleitumständen: Siegener Feuerwehrbeamte bestätigen, dass sich in den vergangenen Jahren Situationen häufen, in denen sie als Retter vor Ort aufgrund verbaler und körperlicher...

  • Siegen
  • 27.01.20
  • 121× gelesen
Lokales
Ein ABC-Alarm rief am Sonntagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr, den DRK-Rettungsdienst sowie die Polizei auf den Plan.

ABC-Alarm in der Uhlandstraße (Update)
Messungen schließen eine Gefahr für Gesundheit aus

tika Erndtebrück. Gasgeruch in einem Wohnhaus sorgte am Sonntagnachmittag für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück. Die Bewohner in der Uhlandstraße in Erndtebrück hatten die Veränderung in der Atemluft festgestellt und daraufhin den Notruf verständigt – entsprechend waren die Einsatzkräfte ob eines ABC-Alarms alarmiert. Letztlich endete der Einsatz glimpflich, dennoch fuhr der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes eine Bewohnerin ins Krankenhaus. Die Seniorin war...

  • Erndtebrück
  • 13.01.20
  • 750× gelesen
Lokales
Nach einer Weihnachtsfeier in Berghausen griff ein 36-Jähriger in der Nacht zu Freitag eine Rettungsassistentin an, die ihn behandelte. Symbolfoto: Archiv

Schlägerei bei Weihnachtsfeier
36-Jähriger griff eine Rettungsassistentin an

sz Berghausen. Tätlicher Angriff auf eine Rettungsassistentin im Rettungswagen: Während einer Weihnachtsfeier in Berghausen stritten sich in der Nacht zu Freitag gegen 1.30 Uhr mehrere der Polizei noch unbekannte Personen. Bei dem Streit wurde ein 36-Jähriger ins Gesicht geschlagen und so stark verletzt, dass er durch den Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Während der stark alkoholisierte aggressive Mann im Krankenwagen behandelt wurde, griff er plötzlich...

  • Bad Berleburg
  • 20.12.19
  • 1.715× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zu zwei Jahren Haft wurde im Berleburger Amtsgericht (im Bild) ein Wittgensteiner verurteilt, der nicht nur Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet hatte, sondern auch Rettungssanitäter angegriffen hatte. Foto: Archiv

Amtsgericht verhängt Haftstrafe
Handgreiflichkeiten gegen einen Rettungssanitäter

howe Bad Berleburg. Das war ganz starker Tobak, was sich ein 27-jähriger Wittgensteiner da erlaubt – und was er da wohl geraucht hatte. Richter Torsten Hoffmann kannte am Dienstag im Bad Berleburger Amtsgericht kein Pardon und verurteilte den mehrfach Vorbestraften zu zwei Jahren Gefängnis wegen Widerstands nicht nur gegen Vollstreckungsbeamte, sondern auch gegen Rettungskräfte. Was genau zunächst im Oktober 2018 und zwei Monate später geschehen war, das beschrieben die Zeugen und Opfer sehr...

  • Bad Berleburg
  • 11.12.19
  • 367× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.