Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Lokales
Bei einem Motorradunfall in Bamenohl erlitt der Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen.

Lebensgefährliche Verletzungen
Mit dem Hubschrauber in die Klinik

kaio Bamenohl. Mit lebensgefährlichen Verletzungen nach einem Motorradunfall ist ein 35-Jähriger am Donnerstagnachmittag mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Gegen 14.50 Uhr waren der Rettungsdienst und die Polizei auf die Bamenohler Straße in Bamenohl alarmiert worden. Beim Eintreffen der Rettungskräfte lag das Motorrad auf der Gegenfahrbahn und der schwerstverletzte Fahrer lag auf einer Wiese und wurde von Ersthelfern betreut. Lange brauchte der Rettungsdienst, um den...

  • Finnentrop
  • 13.05.21
  • 288× gelesen
Lokales
Nach dem schlimmen Unfall in Frettermühle wurde der schwerverletzte Senior in eine Klinik geflogen.

81-Jähriger mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus
Rollerfahrer schwer verletzt

sz Frettermühle. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag im Einmündungsbereich L 880/L 737 in Frettermühle ist ein 81-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden. Er fuhr laut Mitteilung der Polizei mit seinem Krad die Serkenroder Straße (L 880) entlang und wollte von dort aus nach links auf die Esloher Straße (L 737) abbiegen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand übersah er dabei einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Transporter. Obwohl der 63-jährige Fahrer versuchte, einen...

  • Finnentrop
  • 30.04.21
  • 146× gelesen
Lokales
Warum die Frau mit ihrem Renault von der Fahrbahn abkam, ist bislang noch unklar.

Unfall auf der Bamenohler Straße (Update)
Alkoholisierte Frau kommt von Straße ab

+++ Update 12.30 Uhr +++ Die Polizei Olpe teilt mit, dass die Frau unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. "Da sich Hinweise auf den Konsum von Alkohol und Drogen ergaben, führten die Beamten Schnelltests durch, die sowohl eine Alkoholisierung als auch den Konsum von Betäubungsmitteln bestätigten", heißt es in einer Mitteilung. Die Beamten nahmen die Fahrerin mit auf die Wache. Dort wurden Blutproben entnommen, der Führerschein beschlagnahmt, die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige...

  • Finnentrop
  • 12.11.20
  • 479× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.