Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Lokales
Auf dem Bratzkopf will der Kreis Olpe ein Gefahrenabwehrzentrum errichten - das Projekt ist umstritten.
2 Bilder

Debatte im Kreistag Olpe
Umstrittenes Projekt: Planungen für GAZ gehen weiter

win Olpe/Rüblinghausen. Die Zusammenkunft des Olper Kreistags am Montag war eine Premiere: Erstmals in der Geschichte des Kreises Olpe leitete eine Frau die Sitzung. Stellv. Landrätin Sandra Ohm (CDU) übernahm den Vorsitz, weil Landrat Theo Melcher (CDU) auf einer Rückfahrt von Unna im Stau stand. Er traf erst im späteren Verlauf der Sitzung ein und verpasste somit die entscheidende Abstimmung über das Gefahrenabwehrzentrum (GAZ), das, so drückte es Kreisdirektor Philipp Scharfenbaum aus, „ein...

  • Stadt Olpe
  • 30.06.21
Lokales
Mit Löschrucksäcken gingen die Feuerwehrleute vor.

30 Einsatzkräfte vor Ort
Feuerwehr löscht Waldbrand

sz Olpe. Zu einem Waldbrand kam es am Mittwoch in der Olper Eichhardt. Die Rauchentwicklung war schon aus der Ferne sichtbar. Nachdem der Einsatzleitwagen die genaue Örtlichkeit sowie das Ausmaß des Brandes erkundet hatte, rückten drei Löschfahrzeuge und das Tanklöschfahrzeug aus. So konnten die rund 30 Einsatzkräfte mit den im vergangenen Jahr beschafften Löschrucksäcken und mehreren D-Strahlrohren innerhalb einer halben Stunde den Brand von ca. 400 qm Wald unter Kontrolle bekommen. Um eine...

  • Stadt Olpe
  • 16.06.21
LokalesSZ
Anders als viele andere Ersthelfer-Einheiten haben die Friesenhagener First Responder auch während der Pandemie treu ihren Dienst getan. Im Jahr 2020 haben sie 63 Einsätze absolviert.

First Responder der Feuerwehr Friesenhagen
Schneller als der Rettungsdienst

damo Friesenhagen. Lockdown? Nicht für die Friesenhagener First-Responder-Gruppe. Die 13-köpfige Einheit hat sich von der Pandemie nicht ausbremsen lassen. Während bundesweit viele vergleichbare Einheiten aus Gründen des Infektionsschutzes ihren Dienst eingestellt haben, haben die Friesenhagener Ersthelfer nicht auf einen einzigen Einsatz verzichtet. Warum? „Wenn wir ausrücken, geht es um Leben und Tod. Und da spielen dann auch 14 Tage Quarantäne keine Rolle“, sagen Wehrführer Thomas Wickler...

  • Kirchen
  • 30.12.20
Lokales
Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle.
3 Bilder

Brand in Halle rasch unter Kontrolle (Update)
Feuer an der Olper Hütte

kaio/sz Olpe. Zu einem gemeldeten Industriebrand in einer Firma für Oberflächenbehandlung an der „Olper Hütte“ in Olpe wurden Feuerwehr, Rettungsdienst, DRK Olpe und Polizei am Mittwochabend gegen 21.49 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen schon Flammen aus dem Dach der Halle. Sofort wurde das Einsatzstichwort von Feuer 2 auf Feuer 3 erhöht. Das hatte zur Folge, dass die Feuerwehr mit insgesamt acht Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften von der nahegelegenen...

  • Stadt Olpe
  • 10.12.20
Lokales

Mann unter Baum eingeklemmt

Ein Mann ist am Freitagnachmittag bei Waldarbeiten in einem Waldstück in Oberveischede unter einem Baum eingeklemmt und schwer verletzt worden. Wie der Olper Feuerwehrchef, Christian Hengstebeck, erklärte, war der 30-jährige beim Sägen einer Fichte mit den Füßen unter dem dicken Stamm eingeklemmt worden. Da er permanent bei Bewusstsein war, konnte er eigenständig den Notruf wählen und somit die Rettungskette in Gang setzen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Oberveischede, die als erste an der...

  • Stadt Olpe
  • 12.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.