Rettungseinsatz

Beiträge zum Thema Rettungseinsatz

Lokales
Bei dem Unfall auf der B62 wurden zwei Personen verletzt.

Betriebsstoffe ausgelaufen
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf B62

kaio Lützel. Eine 35-jährige Nissan-Fahrerin und ein 45-jähriger Audi-Fahrer sind am Dienstagmittag um 13 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 62 bei Lützel verletzt worden. Nach der Behandlung durch den Rettungsdienst wurden sie mit zwei Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehren Lützel und Vormwald rückten an, um auslaufende Betriebsstoffe abzubinden und den Brandschutz sicherzustellen. Wie die Polizei vor Ort erklärte, kam die 35-jährige Fahrerin des Nissan aus...

  • Hilchenbach
  • 18.01.22
Lokales
Ein Schreckensbild zeigte sich den Rettungskräften am Samstagnachmittag auf der Haincher Höhe. Ein 18-Jähriger war mit dem Auto schwer verunglückt.
4 Bilder

Nach Unfall auf Haincher Höhe
18-Jähriger stirbt an seinen Verletzungen

kay Hainchen. (Update 18.15 Uhr) Ein schwerer Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der Haincher Höhe. Der 18-jährige Fahrer eines Seat war gegen 14 Uhr auf der L729 vom hessischen Rittershausen kommend in Richtung Hainchen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Im weiteren Verlauf kollidierte er mit der  Seitenschutzplanke, das Auto touchierte mehrere Bäume und kam letztendlich auf dem Dach liegend hinter...

  • Netphen
  • 13.11.21
LokalesSZ
Rettungskräfte haben am Mittwoch in der Bad Berleburger Innenstadt eine tote Seniorin in ihrer Wohnung gefunden.

Einsatz in der Innenstadt
Rettungskräfte finden tote Seniorin

ako Bad Berleburg. Nachbarn hatten eine ältere Frau in der Kernstadt Bad Berleburgs lange nicht mehr gesehen. Seit Mittwoch herrscht traurige Gewissheit. Die Seniorin, die alleine lebte, ist verstorben. Anwohner hatten am Nachmittag die Polizei und den Rettungsdienst alarmiert. Auch ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr wurde herbeigerufen – die Aufgabe der Einsatzkräfte war es, die massive Eingangstür zu öffnen. Die Feuerwehr hat dafür eigens ausgebildete Kräfte und das passende...

  • Bad Berleburg
  • 20.10.21
LokalesSZ
Die Rettungswagen im Kreis Siegen-Wittgenstein haben abseits von asphaltierten Straßen mit Problemen zu kämpfen. Weil die Fahrzeuge nicht geländegängig sind, verlieren sie auf Waldwegen oft wertvolle Zeit, um zur verunfallten Person zu gelangen.

Kreisverwaltung erweitert Fahrzeugflotte
Rettungswagen stoßen im Wald ans Limit

ako Wittgenstein. Ein Naherholungs- und Wandergebiet wie der Altkreis Wittgenstein lockt jedes Wochenende oder während der Ferien zahlreiche Menschen in die Natur. Passiert allerdings dort ein Unfall, bekommen es die Rettungskräfte meist mit erschwerten Bedingungen zu tun. Die Fahrzeuge kommen im Wald oft ans Limit. Sie verlieren im unwegsamen Gelände wertvolle Zeit, um zur verunfallten Person zu gelangen. Wie schnell das passieren kann, hat vor Kurzem ein Rettungseinsatz am Rothaarsteig bei...

  • Erndtebrück
  • 11.07.21
Lokales
Wenige Tage nach dem Geschehen und frühlingshaften Temperaturen im zweistelligen Bereich erinnert nichts mehr an die lebensbedrohliche Situation für den elfjährigen Sebastian. Hier war der Schüler zuvor auf dem Eis eingebrochen, das Wasser stand ihm bis zum Hals.

Schüler bricht auf Eisschicht ein
Jugendliche retten Elfjährigen

vö Bad Laasphe. Warum das Geschehen aus dem Bad Laaspher Kurpark, das sich am vergangenen Mittwoch ereignete, nicht im Polizeibericht landete, steht auf einem anderen Blatt. Monika Schilling aus Bad Laasphe vertritt die Auffassung, „dass es mal dringend zu erwähnen ist, wie verantwortungsvoll sich unsere Jugend verhält“. Das sei mal eine wichtige Botschaft in dieser schwierigen Corona-Zeit. Denn: Fünf junge Menschen hätten ihrem Pflegesohn Sebastian das Leben gerettet. Was war passiert: Der...

  • Bad Laasphe
  • 28.02.21
Lokales
Warum die Frau mit ihrem Renault von der Fahrbahn abkam, ist bislang noch unklar.

Unfall auf der Bamenohler Straße (Update)
Alkoholisierte Frau kommt von Straße ab

+++ Update 12.30 Uhr +++ Die Polizei Olpe teilt mit, dass die Frau unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. "Da sich Hinweise auf den Konsum von Alkohol und Drogen ergaben, führten die Beamten Schnelltests durch, die sowohl eine Alkoholisierung als auch den Konsum von Betäubungsmitteln bestätigten", heißt es in einer Mitteilung. Die Beamten nahmen die Fahrerin mit auf die Wache. Dort wurden Blutproben entnommen, der Führerschein beschlagnahmt, die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige...

  • Finnentrop
  • 12.11.20
Lokales
Die beiden Pkw wurden bei dem Unfall auf der Siegstraße in Dreis-Tiefenbach erheblich beschädigt.

Unfall auf der Siegstraße
Kollision in Dreis-Tiefenbach

kay Dreis-Tiefenbach. Gleich zwei Rettungswagen mussten am Freitagmorgen zu einem Unfall nach Dreis-Tiefenbach ausrücken. Die Fahrerin eines Toyota war auf der Siegstraße in Richtung Netphen unterwegs. An der Abzweigung zur Bismarckstraße beabsichtige sie in diese nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie den Wagen eines ihr entgegenkommenden Verkehrsteilnehmers – es kam zur Kollision der beiden Autos. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt und wurden nach Erstversorgung vor Ort...

  • Netphen
  • 30.10.20
Lokales

Schwimmer muss reanimiert werden
Notfall im Naturfreibad

bjö Krombach. Ein tragischer Zwischenfall ereignete sich am Samstagvormittag im Krombacher Naturfreibad: Ein älterer Schwimmer hatte, während er seine Runden im Wasser drehte, offenbar einen internistischen Notfall. Weitere Badegäste erkannten seine Situation und zogen ihn an die Treppe zum Beckenrand. Die Leitstelle entsandte währenddessen nicht nur den Rettungsdienst, sondern auch die Löschgruppe Krombach an den Einsatzort. Drei Feuerwehrleute, die sich auf einer Privatbaustelle in Littfeld...

  • Kreuztal
  • 08.08.20
Lokales
Ein Mitarbeiter einer Geldtransporter-Firma musste am Mittwoch von der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.
6 Bilder

Feuerwehr befreit Security-Mitarbeiter
Geldtransporter in Siegen geknackt

kay Siegen. Ein Einsatz in der Mittagssonne: Ein Mitarbeiter einer Geldtransporter-Firma musste am Mittwoch von der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden. Ein technischer Defekt an der Türverriegelung des gepanzerten Fahrzeugs hatte den  Security-Mitarbeiter in dem Wagen vor der Deutschen-Bank-Filiale in Siegen eingesperrt.  Fahrbarer Tresorraum Die Rettungskräfte mussten die stabile Tür des Bargeldraums, der von der Fahrgastzelle getrennt ist, aufbrechen. Es dauert eine gute...

  • Siegen
  • 27.05.20
Lokales
Am Freitag wurde ein Kind in Kreuztal von einem Pkw erfasst und verletzt.

Unfall in Kreuztal auf der Siegener Straße
Pkw erfasst Jungen

cs Kreuztal. Zu einem Unfall kam es am Freitag gegen 14 Uhr auf Höhe des Rathauses auf der Siegener Straße in Kreuztal. Wie die Kreispolizeibehörde auf Anfrage der Siegener Zeitung mitteilte, wollte ein zwölfjähriger Junge die Straße überqueren, wurde dabei von einem Pkw erfasst und verletzt. Über die Schwere der Verletzungen vermochten die Beamten zunächst keine Auskünfte zu erteilen, dazu habe es widersprüchliche Informationen gegeben. Das Kind wurde von einem Rettungswagen in ein Siegener...

  • Kreuztal
  • 14.02.20
Lokales
Ein 32 Jahre junger Mann wurde bei einem Unfall in Dahlbruch schwer verletzt und in ein Siegener Krankenhaus gebracht.

Junger Mann in Dahlbruch schwer verletzt
82-jähriger Pkw-Fahrer übersah Fußgänger

cs/ph Dahlbruch. Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagnachmittag um kurz nach 15 Uhr im Bereich der Kreuzung Wittgensteiner Straße/Müsener Straße in Dahlbruch. Nach Auskunft der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein war ein 82-Jähriger mit seinem Pkw auf der Müsener Straße im Hilchenbacher Ortsteil unterwegs und bog nach rechts auf die Wittgensteiner Straße in Fahrtrichtung Kreuztal ab. Dabei übersah der Senior einen 32-jährigen Fußgänger, der bei Grünlicht der Fußgängerampel die...

  • Hilchenbach
  • 16.01.20
Lokales
Verletzungen erlitt die Fahrerin dieses Autos, das am Dienstagnachmittag mit einem geparkten Lkw kollidierte.

Unfall in Oberheuslingen
Seniorin kollidiert mit parkendem Lkw

kay Oberheuslingen. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden Feuerwehr und Rettungsdienst am Dienstagnachmittag nach Oberheuslingen gerufen. Eine 71-Jährige war mit ihrem Pkw von Lindenberg kommend in Fahrtrichtung Oberheuslingen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte sie auf einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten Lkw. Die Seniorin wurde bei der Kollision verletzt und nach notärztlicher Versorgung in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr streute auslaufende...

  • Freudenberg
  • 29.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.