Rettungssanitäter

Beiträge zum Thema Rettungssanitäter

Lokales
Bei einem Einsatz in der Fortunastraße wurden zwei Rettungssanitäter bedrängt und beleidigt.

Bei Einsatz in der Fortunastraße
Rettungssanitäter bedrängt und beleidigt

sz Siegen. Zwei Männer haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei Rettungssanitäter bei einem Einsatz in der Fortunastraße in Siegen massiv behindert. Während sich die Sanitäter um einen Mann kümmerten, beleidigte ein 35-jähriger Mann die Einsatzkräfte und wünschte ihnen laut Polizeimitteilung „den Tod“. Einer der Sanitäter wurde derart bedrängt, dass er sich in den Rettungswagen zurückziehen musste. Dabei wurde er von einem 39-Jährigen verfolgt, der mit den Händen gegen den Wagen...

  • Siegen
  • 25.06.21
LokalesSZ
Der mit Hepatitis C infizierte Angeklagte Anton R. spuckte Rettungssanitäterin Tanja N. ins Gesicht und traf sie knapp unter dem Auge.

34-Jähriger bekommt acht Monate auf Bewährung
Hepatitis-Patient spuckt Rettungsassistentin ins Gesicht

dach Betzdorf. Anton R. benötigte Hilfe. Der heute 34-Jährige war im Januar vergangenen Jahres am Betzdorfer Bahnhof nicht mehr Herr seiner Sinne, fiel zeitweise in Ohnmacht. Das lag an den Substanzen, mit denen er „vollgepumpt“ war, wie es Richter Tim Hartmann am Ende der Verhandlung ausdrückte. Denn der Vorfall am Bahnhof hatte für Anton R. juristische Konsequenzen. Als er ohne Bewusstsein war, riefen Dritte den Rettungsdienst. An diesem Tag erschien unter anderem Tanja N. (alle Namen...

  • Betzdorf
  • 25.04.21
Lokales
Am vergangenen Wochenende wurden gleich zweimal Rettungssanitäter von ihren Patienten beleidigt und geschlagen.

Attacke auf Rettungskräfte
Sanitäter beleidigt und geschlagen

sz Siegen/Erndtebrück. Es kommt immer öfter vor, dass Retter sich selbst retten müssen. Am vergangenen Wochenende wurden gleich zweimal Rettungssanitäter von ihren Patienten beleidigt und geschlagen. Etwa am Samstagabend: Ein Rettungswagen war von Erndtebrück aus unterwegs zum Krankenhaus nach Bad Berleburg. Der 68-Jährige war in seiner Wohnung gestürzt und hatte sich dabei am Kopf verletzt. Der Mann sollte ärztlich behandelt werden. Während der Fahrt löste er die Sicherheitsgurte der Trage....

  • Siegen
  • 20.07.20
Lokales

Zwischenfall vor dem Scheuerfelder Festzelt
Betrunkener greift Rettungskräfte an

sz Scheuerfeld. Ein junger Mann hat in der Nacht von Freitag auf Samstag vor dem Scheuerfelder Festzelt Rettungskräfte angegriffen. Wie die Polizei Betzdorf berichtet, wollte der offensichtlich betrunkene Partybesucher zu seiner Freundin, die in einem Krankenwagen behandelt wurde. Dabei griff er zunächst einen Rettungssanitäter an, der ihm helfen wollte und schubste diesen weg. Danach ging er Richtung Krankenwagen und griff dort den zweiten Sanitäter an, packte ihn am Kragen und drückte ihn...

  • Betzdorf
  • 22.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.