Rettungswache

Beiträge zum Thema Rettungswache

Lokales
Die Netphener Politik erfuhr von dem Standort der neuen Rettungswache aus der Zeitung.

Rettungswache am Kälberhof
Netphener Politik erfuhr davon aus der Zeitung

sos Netphen/Deuz. Warum die Netphener Politik von der Verwaltung nicht über den Standort der Rettungswache in Deuz am Kälberhof (die SZ berichtete) informiert worden sei, wollte Rüdiger Bradtka (CDU) jetzt im Stadtentwicklungsausschuss wissen. „So geht man nicht mit Volksvertretern um“, fand er. Das Grundstück sei noch nicht gekauft und es gebe keinen Bauantrag, betonte Dezernent Erwin Rahrbach, zudem sei der Kreis Herr des Verfahrens. „Wir können nicht vorpreschen!“ Bradtka ließ sich nicht...

  • Netphen
  • 10.12.19
  • 1.872× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Kälberhof in Deuz ist nur einer von mehreren neuen Standorten im Kreisgebiet.
2 Bilder

Rettungswache am Kälberhof
Umfangreiche Pläne für neue Wachstandorte im Kreisgebiet

ihm Deuz/Siegen. Alle Standorte der sechs neuen Rettungswachen im Kreis sind noch ein streng gehütetes Geheimnis – nur einer nicht: In Deuz wird die neue Wache am Kälberhof gebaut. Noch bevor man die Geschäfte des Einkaufszentrums erreicht, wird man das stattliche Gebäude passieren. Die Ausfahrt der Rettungswagen erfolgt über den Kreisverkehr Kölner Straße. Eigenregie oder InvestorenmodellDie Deuzer Wache soll ebenso wie die neuen Einrichtungen in Allenbach und in Bad Laasphe vom Kreis selbst...

  • Netphen
  • 29.11.19
  • 258× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Verkehrsspiegel an der Einfahrt zur Straße Am Birkendrust erfasst genau das Gelände, auf dem das Katastrophenschutzzentrum errichtet werden soll.

25 Mill. Euro für die Sicherheit

win ■ Noch dient die landwirtschaftliche Fläche zwischen Rüblinghausen und Olpe überwiegend zahlreichen Hundebesitzern als Auslauffläche und „Toilette“ für ihre Vierbeiner. Das Schild „Durchfahrt verboten“, das den landwirtschaftlichen Weg von der Kreisstraße 36 in Richtung Hüppcherhammer für jeglichen nicht-landwirtschaftlichen Verkehr sperren soll, gehört zu den am häufigsten missachteten Verbotsschildern der Stadt; praktisch ständig stehen Autos von „gassigehenden“ Hundebesitzern auf dem...

  • Stadt Olpe
  • 02.10.19
  • 111× gelesen
Lokales SZ-Plus
Modern von innen und außen präsentiert sich nun die DRK-Rettungswache nach den umfangreichen Baumaßnahmen. Der Standort wie gehabt: mitten in Kirchen und in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus.  Foto: nb

Rettungswache Kirchen offiziell eingeweiht
„Ein großer und wichtiger Standort“

nb Kirchen. Im Arbeitsalltag hat sie sich bereits bewährt, gestern ist sie nun auch zu ihren offiziellen Weihen gekommen: die aus- und umgebaute DRK-Rettungswache in Kirchen. Im Mai wurde quasi der letzte Pinselstrich getan, und mit der Einweihung wird der Schlussstrich gesetzt unter rund drei Jahre Bauzeit. Alfons Lang, DRK-Kreisgeschäftsführer, eröffnete die Feierstunde und begrüßte die zahlreichen Gäste aus Politik, Ärzteschaft, aus dem DRK-Präsidium, die verantwortlichen Architekten und...

  • Kirchen
  • 09.08.19
  • 384× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.