Rheinland-Pfalz

Beiträge zum Thema Rheinland-Pfalz

Lokales
Flüssiges Gold: Impfdosen gegen das Coronavirus sind weiterhin ein seltenes Gut.

Lieferungen verzögern sich
Weniger Impfstoff für Rheinland-Pfalz

sz Mainz. Auch in Rheinland-Pfalz wird es laut Landesregierung im Juli spürbar weniger Corona-Impfstoff geben als im Juni. Nach den aktuell vorliegenden Informationen sei zu befürchten, dass wegen der verringerten Liefermenge im nächsten Monat für die Impfzentren des Bundeslandes rund 20 Prozent weniger Vakzine zur Verfügung stünden als im Juni, teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag mit. Eine Verringerung der Liefermenge berge die Gefahr, dass die Erwartungen, die der Bund durch seine...

  • Altenkirchen
  • 17.06.21
  • 124× gelesen
Lokales
Mit dabei im Landtag: Michael Wäschenbach aus Wallmenroth (r.) und der neu gewählte Abgeordnete Matthias Reuber aus Birken-Honigsessen.

Landtagsabgeordnete umreißen Ziele
Als Tandem zum Erfolg

sz Kreis Altenkirchen/Mainz. Die konstituierende Sitzung des neuen rheinland-pfälzischen Landtags fand in der Mainzer Rheingoldhalle statt. Mit dabei: der Landespolitiker Michael Wäschenbach aus Wallmenroth und der neu gewählte Abgeordnete Matthias Reuber aus Birken-Honigsessen. „Ich bin stolz, dass ich für die Menschen in Rheinland-Pfalz und in meinem Wahlkreis wieder in diesem Haus tätig sein darf“, wird Michael Wäschenbach in einer Pressemitteilung zitiert. Er gehört dem Landtag bereits seit...

  • Altenkirchen
  • 22.05.21
  • 56× gelesen
LokalesSZ
Halbleere Klassen und Distanzunterricht sollen in Rheinland-Pfalz bald der Vergangenheit angehören. Am 21. Juni sollen die Bildungseinrichtungen in den Normalbetrieb zurückkehren.

Volle Klassen in Rheinland-Pfalz ab 21. Juni
Ende des Homeschoolings in Sicht

damo Kreis Altenkirchen. Noch vor den Sommerferien soll in den Schulen in Rheinland-Pfalz wieder richtig Leben einkehren: Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 bleibt, sind die Tage des Wechselunterrichts bald gezählt. Ab Montag, 21. Juni, sollen dann erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit wieder ganze Klassen in ihrer regulären Stärke unterrichtet werden – und das Homeschooling wird vorbei sein. Das hat am Montag das Mainzer Bildungsministerium mitgeteilt, und im AK-Land ist die Nachricht...

  • Betzdorf
  • 17.05.21
  • 1.359× gelesen
LokalesSZ
Die Gastronomen im Kreis Altenkirchen blicken weiter in eine ungewisse Zukunft. Auch Jonas Baldus von „Hüttenschenke“ in Wehbach würde lieber heute als morgen seinen Biergarten öffnen – angesichts der momentanen Inzidenz ist das aber utopisch.

Drei-Stufen-Plan bis Fronleichnam
Rheinland-Pfalz plant Lockerungen

thor Mainz/Kreis Altenkirchen. Viele Rheinland-Pfälzer sehen wieder Licht am Ende des Tunnels: Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am Dienstagnachmittag Einzelheiten für einen Drei-Stufen-Plan vorgestellt, mit dem zahlreiche Lockerungen von Mittwoch an bis Fronleichnam ermöglicht werden sollen. Diese Regelungen, abgestimmt mit Kommunen und Verbänden, betreffen die Gastronomie, den Sport und die Kultur. Das gilt allerdings nur für Regionen mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 bzw. sogar...

  • Altenkirchen
  • 11.05.21
  • 1.036× gelesen
Lokales
Symbolträchtige Gummibärenbande: SPD, Grüne und FDP haben am Donnerstagabend bei Parteitagen den Koalitionsvertrag für die „Ampelregierung“ bestätigt.

Rheinland-Pfalz: Einigkeit bei Rot-Grün-Gelb
SPD, Grüne und FDP segnen Koalitionsvertrag ab

dach Mainz/Betzdorf. Die drei Parteien der Ampelkoalition haben am Donnerstagabend grünes Licht für die kommenden fünf Jahre Regierungsarbeit in Rheinland-Pfalz gegeben. SPD, Grüne und FDP haben jeweils auf digitalen Parteitagen dem ausgehandelten Vertrag zugestimmt. Am 18. Mai konstituiert sich der 18. Landtag und wird an diesem Tag auch Malu Dreyer (SPD) erneut zur Ministerpräsidentin wählen. Bei den Sozialdemokraten stimmten 307 der 319 Delegierten für den neuerlichen Koalitionsvertrag, bei...

  • Betzdorf
  • 06.05.21
  • 71× gelesen
Lokales
Windräder spielen für die Energiewende eine zentrale Rolle. Die Pläne der Landesregierung stoßen allerdings auf Ablehnung.

Scharfe Kritik am Koalitionsvertrag
Windräder ein „Angriff auf die Gesundheit“

sz Kreis Altenkirchen. Mit scharfer Kritik hat das Bündnis Energiewende für Mensch und Natur auf die Vereinbarungen zum Klimaschutz und zum Ausbau der Windkraft im neuen Koalitionsvertrag der rheinland-pfälzischen Landesregierung reagiert. In dem Bündnis sind auch zahlreiche Bürgerinitiativen vom Stegskopf über das Siegtal bis Wildenburger Land zusammengeschlossen, In einer Pressemitteilung ist von „einem Angriff auf die Gesundheit und das Lebensumfeld der Menschen im ländlichen Raum“ die Rede....

  • Altenkirchen
  • 06.05.21
  • 526× gelesen
Lokales
Sabine Bätzing-Lichtenthäler wechselt die politische Bühne: Sie wird künftig nicht mehr dem Kabinett angehören, sondern führt die SPD-Fraktion im Mainzer Landtag.

"Kronprinzessin" statt Ministerin
Bätzing-Lichtenthäler übernimmt Fraktionsvorsitz

thor Kreis Altenkirchen. Es sieht nach einem Abstieg und nach einer Degradierung aus: Sabine Bätzing-Lichtenthäler, die heimische SPD-Landtagsabgeordnete und Gesundheitsministerin von Rheinland-Pfalz, wird dem neuen Kabinett von Ministerpräsidentin Malu Dreyer nicht mehr angehören. Stattdessen wird die 46-Jährige aus Forst in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) den Vorsitz der SPD-Fraktion im Landtag übernehmen. Ein bisweilen in der Öffentlichkeit völlig unterschätztes Amt. Die...

  • Altenkirchen
  • 05.05.21
  • 1.240× gelesen
Lokales
Das Handwerk im Kammerbezirk Koblenz startet mit viel Schwung ins neue Ausbildungsjahr. So hat sich die Zahl neu abgeschlossener Ausbildungsverträge im Straßenbauerhandwerk fast verdoppelt.

Handwerk startet mit Schwung ins Jahr
Ausbildungssituation deutlich verbessert

sz Koblenz/Kreis Altenkirchen. Eine Ausbildungsoffensive, die ankommt, ein deutliches Plus neu abgeschlossener Lehrverhältnisse und ein Perspektivplan für handwerksinteressierte Jugendliche: Das Handwerk im Bezirk der Handwerkskammer (HwK) Koblenz ist mit viel Schwung ins Lehrjahr 2021 gestartet. „Die Momentaufnahme zeigt ein Plus von 14 Prozent. Diese Entwicklung ist kein Zufall und auch kein Selbstläufer“, kommentiert die HwK-Spitze diese deutliche Steigerung im Corona-Umfeld. 807 neue...

  • Altenkirchen
  • 05.05.21
  • 42× gelesen
Lokales
Corona-Impfungen: Rheinland-Pfalz öffnet ab kommenden Freitag die komplette Priorisierungsgruppe 3.

Weitere Corona-Impfungen geplant
Ausgangssperre in Rheinland-Pfalz erst ab 22 Uhr

thor Kreis Altenkirchen. Lehrer an weiterführenden Schulen, Feuerwehrleute, Beschäftigte im Lebensmittel-Einzelhandel und in der kritischen Infrastruktur: Sie alle können sich Hoffnung auf eine zeitnahe Impfung machen, denn Rheinland-Pfalz öffnet ab kommenden Freitag die komplette Priorisierungsgruppe 3. Das haben Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Gesundheitsministern Sabine Bätzing-Lichtenthäler am Dienstagmittag in Mainz verkündet. Neben genannten Personengruppen können sich auch noch...

  • Altenkirchen
  • 20.04.21
  • 6.892× gelesen
Lokales
Die Industrie musste durch die Corona-Pandemie die größten Ruckschläge wegstecken.

Um 4,5 Prozent geschrumpft
Rheinland-pfälzische Wirtschaft bricht ein

sz Bad Ems. Die Corona-Pandemie hat 2020 tiefe Spuren in der rheinland-pfälzischen Wirtschaft hinterlassen. „Preisbereinigt nahm das Bruttoinlandsprodukt um 4,5 Prozent ab“, berichtet Marcel Hürter, Präsident des Statistischen Landesamtes in Bad Ems. Die Pandemie und die Schutzmaßnahmen zu ihrer Eindämmung führten zu dem zweitgrößten Einbruch der Wirtschaftsleistung in der Nachkriegsgeschichte. Nur im Jahr 2009 – dem Höhepunkt der Finanz- und Weltwirtschaftskrise – sank das Bruttoinlandsprodukt...

  • Betzdorf
  • 06.04.21
  • 39× gelesen
Lokales
Rheinland-Pfalz will künftig mit der Luca-App arbeiten.

Digitale Kontaktnachverfolgung in der Corona-Krise
„Luca“ kommt nach Rheinland-Pfalz

thor Mainz/Kreis Altenkirchen. Rheinland-Pfalz wird bei den neuen Regelungen zur Eindämmung der Pandemie und des Infektionsgeschehens keinen Sonderweg gehen – anders als in der jüngeren Vergangenheit. Das hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Dienstagmorgen nach den nächtlichen Beratungen in einer Pressekonferenz klargemacht. Dafür setzt das Land künftig auf die Luca-App, die eine verschlüsselte Kontaktdaten-Übermittlung und Nachverfolgung ermöglicht und als Hoffnungsträger für die...

  • Altenkirchen
  • 23.03.21
  • 1.163× gelesen
Lokales
Hacker am Werk; Die Erreichbarkeit der Lernplattform moodle@RLP und des Web-Konferenzsystems BigBlueButton war Anfang des Jahres deutlich erschwert.

Durchsuchung bei einem Verdächtigen
Lernplattform des Landes attackiert

sz Mainz. Nach den Weihnachtsferien traten bei der Erreichbarkeit der Lernplattform moodle@RLP und des Web-Konferenzsystems BigBlueButton, die an rheinland-pfälzischen Schulen weit verbreitet sind, Schwierigkeiten auf, die den Zugang zu den Systemen erschwerten und zu langen Ladezeiten für den Up- bzw. Download von Materialien führten. Auslöser der Störungen waren auch DDoS- (Distributed Denial of Service) bzw. DoS- (Denial of Service) Angriffe auf die relevante EDV-Infrastruktur. Die...

  • Altenkirchen
  • 24.02.21
  • 63× gelesen
Lokales
Ein Bild aus dem Fotoalbum von Ulrich Schmalz: Anfang der 1970er-Jahre war Straßenwahlkampf ein probates Mittel – ganz im Gegensatz zum Jahr 2021.

Ulrich Schmalz erinnert sich an erste Kandidatur vor 50 Jahren
Wahlkampf anno dazumal

sz Wissen. Am 14. März werden die Rheinland-Pfälzer einmal mehr an die Wahlurnen gebeten. Und das wird – der Corona-Pandemie geschuldet – wahrlich keine Wahl wie jede andere. Darauf lässt schon der Wahlkampf schließen, der statt auf Marktplätzen und Bürgerhäusern diesmal via Internetschalten und in den Sozialen Netzwerken ausgefochten wird. Vor 50 Jahren stieg Ullrich Schmalz in das große Politikgeschäft ein. Der Wissener sollte für Jahrzehnte eines der prägenden Persönlichkeiten für den...

  • Wissen
  • 14.02.21
  • 94× gelesen
Lokales
Zumindest die Grundschüler in Rheinland-Pfalz werden bald in die Schulen zurückkehren: Am 22. Februar soll der verbindliche Wechselunterricht beginnen.

Wechselunterricht an Grundschulen ab 22. Februar
Rheinland-Pfalz: Rückkehr in die Schule in Sicht

damo Mainz/Kreis Altenkirchen. Viele Grundschüler im AK-Land haben seit Monaten ihre Mitschüler und ihre Lehrer nur im Videochat gesehen – aber die Zeiten sind bald vorbei: Am 22. Februar sollen die Grundschulen in Rheinland-Pfalz mit dem Wechselunterricht beginnen. Und das soll nicht nur ein freiwilliges Angebot sein: Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am Donnerstagmorgen in einer Pressekonferenz klargestellt, dass am Montag übernächster Woche wieder die reguläre Schulpflicht greift. Malu...

  • Betzdorf
  • 11.02.21
  • 440× gelesen
Lokales
In Rheinland-Pfalz bleiben in den Grundschulen die Stühle auf den Tischen, so auch an der Michael-Grundschule in Kirchen. Das Land hat den Start des Wechselunterrichts wieder zurückgenommen.

Rolle rückwärts in Rheinland-Pfalz
Grundschulen bleiben doch dicht

thor Kreis Altenkirchen. Rolle rückwärts der rheinland-pfälzischen Landesregierung: Das Bildungsministerium hat am Donnerstagvormittag alle Schulen sowie Eltern und Sorgeberechtigten darüber informiert, dass der für kommenden Montag geplante Beginn des Wechselunterrichts an den Grundschulen „zurückgestellt“ wird. Diese Entscheidung habe man nach Beratungen mit den Experten der Universitätsmedizin Mainz getroffen, nachdem bekannt geworden war, dass im benachbarten Baden-Württemberg 13 neue Fälle...

  • Altenkirchen
  • 28.01.21
  • 503× gelesen
Lokales
Ein Normalbetrieb der Schulen in Rheinland-Pfalz ist nach den jüngsten Beschlüssen der Politik erst einmal vom Tisch.

Rheinland-Pfalz
Unterricht in Grundschulen ab 1. Februar möglich

thor Betzdorf. In Rheinland-Pfalz bleiben die weiterführenden Schulen bis zum 14. Februar geschlossen, in den Grundschulen werden sich aber schon zwei Wochen früher wieder die Türen öffnen. Das haben am Mittwoch Mittag Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig in einer Pressekonferenz angekündigt. An den Grundschulen ist demnach ab 1. Februar ein Wechselunterricht geplant, die Präsenzpflicht bleibt aber weiter aufgehoben. Schüler aller Altersstufen müssen eine...

  • Betzdorf
  • 20.01.21
  • 862× gelesen
Lokales
Die Mitglieder des Aufsichtsrats der Freizeitbad Molzberg GmbH schauten sich gestern die Baustelle des neuen Außenbeckens an. Wann Sauna und Bad wieder öffnen, steht derweil noch nicht fest. Foto: rai

Von Freibädern bis Fitness-Studios
Es wird nochmals lockerer in Rheinland-Pfalz

dpa/thor Mainz/Kreis Altenkirchen. Es darf wieder geschwommen und geschwitzt, getanzt und geklatscht werden. Rheinland-Pfalz läutet am Mittwoch eine weitere Runde in den Corona-Lockerungen ein: Freibäder, Kinos und Fitnessstudios dürfen wieder öffnen. Auch Theater, Konzerthallen, Opernhäuser, Kleinkunstbühnen und Tanzschulen können dann wieder Besucher empfangen, wie die Staatskanzlei mit Blick auf die sinkende Zahl neuer Corona-Fälle mitteilte. Ebenso möglich sind Hallensport, Floh- und...

  • Betzdorf
  • 26.05.20
  • 630× gelesen
Lokales
Auch bei Burghaus in Betzdorf kann man sich freuen: Hier darf jetzt wieder die gesamte Ladenfläche genutzt werden.

Weitere Lockerungen in Rheinland-Pfalz
Ab 3. Mai dürfen alle Geschäfte öffnen

dpa Mainz/Kreis Altenkirchen. In Rheinland-Pfalz können ab 3. Mai wieder Gottesdienste gefeiert werden ab nächste Woche alle Geschäfte unter Auflagen unabhängig vom Sortiment öffnen. Das kündigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Mittwoch überraschend während einer Regierungserklärung in Mainz an. „Wir müssen die Abstands- und Hygieneregeln dringend einhalten. Das gilt bei allem, was wir in Rheinland-Pfalz ab dem 3. Mai planen“, betonte Dreyer. Die Kirchen und Religionsgemeinschaften...

  • Betzdorf
  • 29.04.20
  • 779× gelesen
LokalesSZ
Der rheinland-pfälzische Gesundheitsausschuss mit Michael Wäschenbach (oben, l.)samt Sozialministerin Bätzing-Lichtenthäler (unten, l.) und dem dazugehörigen Chat.
2 Bilder

Erste Ausschusssitzung per Internet überhaupt
„Landtag live“ aus Betzdorf

dach Betzdorf. „Hedi, kannst du mich sehen?“ Michael Wäschenbach fuchtelt mit der rechten Hand vor seinem aufgeklappten Notebook herum. „Ich seh’ dich gut“, antwortet Hedi, die – ebenfalls vor einem Rechner – im Mainzer Landtagsgebäude sitzt. Beide CDU-Politiker sind per Video-Schalte miteinander verbunden. Und das hat, wie es auch Hedi Thelen sagt, historische Dimensionen. Zum ersten Mal in der Geschichte von Rheinland-Pfalz tagt ein Gremium der Gesetzgebung rein digital. Es ist der Ausschuss...

  • Betzdorf
  • 07.04.20
  • 382× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.