Alles zum Thema Südwestfalen

Beiträge zum Thema Südwestfalen

Lokales
Digitalisierung als Teamleistung – der Verwaltungsvorstand freut sich (v. l.): Christoph Koch, Volker Sonneborn, Manuel Spies, Steffi Treude, Bernd Fuhrmann, Colette Siebert, Achim Vorbau und Regina Linde (urlaubsbedingt fehlt: Gerd Schneider). Foto: Stadt

Fördergelder aus Bundeswettbewerb
Bad Berleburg macht mit beim Projekt „Smart Cities“

sz Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg ist Teil der Modellprojekte „Smart Cities“ – eine Nachricht, die am Mittwoch im Rathaus für Begeisterung gesorgt hat. „Wir freuen uns riesig, dass die gemeinsame Bewerbung mit dem Projektkonsortium erfolgreich war“, erklärt Bürgermeister Bernd Fuhrmann, „das bestätigt den erfolgreichen Weg mit der Südwestfalen Regionale und der gemeinsamen Initiative Digitalisierung in Siegen-Wittgenstein.“ Die Stadt Bad Berleburg hatte sich als Teil einer...

  • Bad Berleburg
  • 10.07.19
  • 225× gelesen
Lokales
Vor dem Stadtmodell im Siegerlandmuseum begrüßte Kulturdezernent Arne Fries die neue Projektleiterin, Eva-Nadine Wunderlich (M.), im Beisein von Astrid Schneider, Leiterin der städtischen Kulturabteilung, Ulf Stötzel, Gerhard Kötter und Günter Zimmermann vom Förderverein des Siegerlandmuseums sowie Museumsleiterin Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe (v. l.).  Foto: Stadt Siegen

Projekt "Unser Siegen"
Bürger schreiben Geschichte ihrer Stadt

sz Siegen. Neue Wege der Geschichtsschreibung der Stadt Siegen wollen das Siegerlandmuseum und dessen Förderverein beschreiten: Kürzlich ist das Projekt „Unser Siegen“ gestartet. Ziel ist es, Bürger an der Erkundung, Diskussion und Aneignung der Stadtgeschichte aktiv zu beteiligen. Dabei soll das „Stadtwiki“, das unter www.zeitraum-siegen.de online abgerufen werden kann, gemeinsam mit geschichtsinteressierten Menschen fortlaufend mit Inhalten gefüllt werden. Die Homepage ist ähnlich wie die...

  • Siegen
  • 28.06.19
  • 195× gelesen
Lokales
Die politische Landschaft ist bunter und beweglicher geworden. Das Balkendiagramm legt nahe, künftig nicht mehr von zwei, sondern von drei großen Parteien zu sprechen.  Grafik: Kreis
2 Bilder

CDU erstmals überall stärkste Kraft

ihm ■ Die Sozialdemokraten in Siegen-Wittgenstein erlebten gestern wohl den schwärzesten Wahlabend, den es für sie je gegeben hat – und das ganz wörtlich, denn sämtliche Kommunen im Kreis haben bei der Europawahl mehrheitlich „schwarz“, also CDU gewählt. Dass selbst im seit jeher „roten“ Kreuztal die Mehrheit verloren ging, dürfte einen echten Schock ausgelöst haben. Dabei gelang der SPD im Kreis immerhin noch ein um rund 5 Prozentpunkte besseres Ergebnis als auf Bundesebene. Mit gut 20 Prozent...

  • Siegen
  • 27.05.19
  • 14× gelesen
Lokales
Die politische Landschaft ist bunter und beweglicher geworden. Das Balkendiagramm legt nahe, künftig nicht mehr von zwei, sondern von drei großen Parteien zu sprechen.  Grafik: Kreis
2 Bilder

CDU erstmals überall stärkste Kraft

ihm  Die Sozialdemokraten in Siegen-Wittgenstein erlebten gestern wohl den schwärzesten Wahlabend, den es für sie je gegeben hat – und das ganz wörtlich, denn sämtliche Kommunen im Kreis haben bei der Europawahl mehrheitlich „schwarz“, also CDU gewählt. Dass selbst im seit jeher „roten“ Kreuztal die Mehrheit verloren ging, dürfte einen echten Schock ausgelöst haben. Dabei gelang der SPD im Kreis immerhin noch ein um rund 5 Prozentpunkte besseres Ergebnis als auf Bundesebene. Mit gut 20 Prozent...

  • Siegen
  • 27.05.19
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.