Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Beiträge zum Thema Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Lokales
Hier fährt das ältere, aber bei vielen Fahrgästen beliebtere Zugmodell in den Betzdorfer Bahnhof ein. Aber egal, ob Doppelstöcker oder „Talent“ – wegen der nicht zeitgemäßen Bahnsteighöhe haben es Rollstuhlfahrer schwer. Immerhin will man Bahnsteig 106 in Fahrtrichtung Aachen nächstes Jahr entsprechend umbauen.

Bis Frühjahr 2021
Bahnhof Betzdorf: Gleis 106 soll umgebaut werden

sz Betzdorf. In Betzdorf ist das Reisen mit der Bahn für Rollstuhlfahrer zurzeit noch eine Herausforderung. Denn für einen barrierefreien Zustieg in die Züge sind die Bahnsteige zu niedrig. Über ihre leidvollen Erfahrungen berichtete das Ehepaar Reeh der Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler bei einem Ortstermin im August. Die SPD-Politikerin hatte daraufhin bei der DB AG nachgefragt, ob und wie sich das Problem kurzfristig lösen lässt. Das geht aus einem Presseartikel der...

  • Betzdorf
  • 29.10.19
  • 478× gelesen
Lokales

Präventiver Ansatz
Kirchen bekommt eine Gemeindeschwester

sz Kirchen. In der Stadt Kirchen wird es zukünftig eine „Gemeindeschwester plus“ geben: Darauf weist die Mainzer Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hin. Eine entsprechende Entscheidung sei diese Woche in Mainz getroffen worden. Das Landesprojekt „Gemeindeschwester plus“ richtet sich an alte Menschen, die noch zuhause leben und nicht pflegebedürftig sind, die aber dennoch Unterstützung wünschen. „Gemeindeschwestern plus“ geben z. B. Hinweise auf soziale Leistungen und helfen...

  • Kirchen
  • 17.10.19
  • 107× gelesen
Lokales SZ-Plus
Eine rote Nelke legte Volker Gerstner gestern Nachmittag zu Beginn der Jubiläumsfeier als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Holzhausen-Dresselndorf an der kleinen Gedenkstätte für Siegfried Betz in Holzhauses Ortsmitte nieder.
2 Bilder

SPD Holzhausen-Dresselndorf feiert Jubiläum
Ministerin gratulierte zum 100-Jährigen

dima Burbach-Holzhausen. Eine rote Nelke legte Volker Gerstner gestern Nachmittag als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Holzhausen-Dresselndorf an der kleinen Gedenkstätte für Siegfried Betz in Holzhauses Ortsmitte nieder. Als junger Sozialdemokrat war Betz mit nur 22 Jahren am 7. Juli 1932 vor dem Haus seiner Familie durch eine Pistolenkugel der SA tödlich verletzt worden, als er die sogenannte Reichsbannerfahne vor einem SA-Sturmtrupp schützen wollte. Betz erlag am 8. August 1932 seinen...

  • Burbach
  • 10.10.19
  • 386× gelesen
Lokales
Solche braunen Inseln wie hier am Alexander oberhalb des Krankenhauses in Kirchen gibt es inzwischen überall in der Region. Und mittlerweile sind die Schäden nicht nur bei Fichten zu beobachten, wie Forstamtsleiter Franz Kick mitteilte. Fotos: thor
2 Bilder

SPD-Politiker über massive Schäden informiert
Waldbesitzer stehen vor einer „Jahrhundertaufgabe"

thor  Daaden. Kleines Tierchen – großes Interesse: Der Borkenkäfer hat am Donnerstag Abend die heimischen Vertreter der Haubergsgenossen und Waldinteressenten scharenweise in den Gasthof Koch nach Daaden gelockt. Persönlich war zwar keiner der Schädlinge im Saal, dennoch waren sie thematisch allgegenwärtig. Die SPD in Person der beiden Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Alexander Schweitzer hatte Betroffene und Interessierte eingeladen, um mit ihnen über die massiven...

  • Daaden
  • 05.07.19
  • 240× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.