Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Lokales
Die Polizei sucht nach einem Unfall auf der HTS nun Zeugen.

Beschädigungen an HTS-Leitplanke
Polizei sucht nach Unfallflucht Zeugen

sz Siegen/Kreuztal. Vergangenen Donnerstag (15. Juli 2021) ereignete sich zwischen 6 und 15 Uhr ein Unfall auf der Hüttentalstraße zwischen Siegen-Geisweid und Kreuztal-Buschhütten in Fahrtrichtung Kreuztal. Hier hatte ein Zeuge im Laufe des Nachmittags gesehen, dass es dabei zu Beschädigungen an der Leitplanke gekommen ist. Zudem wurde auch ein Verkehrsschild verdreht; darüber hinaus stellten die alarmierten Polizeibeamten Fahrzeugteile sicher. Lkw-Gespann als UnfallverursacherErmittlungen des...

  • Siegen
  • 20.07.21
Lokales
Kein schöner Anblick: Auch eine Hauswand an der Straße Axeswende in Siegen verschandelten Unbekannte mit Graffitis.

Polizei bittet um Hinweise
Vandalen beschmieren Autos und Hauswand in Siegen

sz Siegen. Zwischen Freitagabend, 16. Juli, ca. 22 Uhr, und Samstagmorgen, 17. Juli, ca. 10.30 Uhr haben ein oder mehrere bislang unbekannte Täter zahlreiche Sachbeschädigungen, die meisten davon an Fahrzeugen, im Stadtgebiet von Siegen begangen. Das teilt die Kreispolizeibehörde mit. Unappetitlich: Im Bereich Herrengarten wurde ein Audi mit Lebensmittelresten beschmiert, sodass der Lack beschädigt wurde. Hauswand in Siegen mit Graffiti beschmiert An der Straße Axeswende wurden gegen 22.05 Uhr...

  • Siegen
  • 19.07.21
Lokales
Eine Zeugin, die beherzt zum Pfefferspray gegriffen hatte, war dem Angeklagten zum Verhängnis geworden.

Scheibe eingeworfen und Monitor gestohlen
23-Jähriger vom Amtsgericht verurteilt

juka Siegen. „Ich habe hier einfach diesen Junkie-Stempel“, räumte der 23-Jährige am Donnerstag vor dem Siegener Amtsgericht ein. Sein gesamtes Umfeld bestehe aus Leuten, die Betäubungsmittel konsumieren, deswegen wolle er endlich einen Neuanfang, endlich raus aus Siegen, beteuerte der Angeklagte. Zeugin stoppt den Angeklagten mit Pfefferspray Einen Betreuer hatte der junge Mann daher schon länger an seiner Seite. „Wir sind aber nicht gut zurecht gekommen. Ich hatte einen ziemlichen Hass auf...

  • Siegen
  • 15.07.21
Lokales
Ein 24-jähriger legte am Mittwochabend eine Benzinspur vor dem Polizeigebäude in Siegen.

Täter in Psychiatrie eingewiesen
Vor Polizeigebäude Benzinspur gelegt

sz Siegen. Am späten Mittwochabend ist es zu einer Sachbeschädigung vor bzw. an dem Gebäude der Siegener Polizei gekommen. Ein 24-jähriger Mann hat auf dem Gehweg vor dem Wachgebäude eine Benzinspur gelegt und diese angezündet. Des Weiteren hat er einen Stein gegen den verglasten Eingangsbereich geworfen. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß. Ein Zeuge, der zum Tatzeitpunkt mit dem Pkw an dem Polizeigebäude vorbeifuhr, konnte den Ordnungshütern die Fluchtrichtung sowie eine...

  • Siegen
  • 17.06.21
Lokales
Die Polizisten stellten einen Rucksack mit Spraydosen sicher, welcher der junge Mann bei seinem Fluchtversuch verloren hatte.

Täter verletzte die Beamten leicht
Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

sz Siegen. Am Wochenende konnte die Bundespolizei in Siegen mit Unterstützung der Landespolizei am Bahnhof einen von drei Graffiti-Sprayern stellen. Der angerichtete Schaden ist groß. Am Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr erhielt die Bundespolizei über einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG eine Mitteilung über mehrere Personen, die anscheinend in der Abstellanlage des Bahnhofs Siegen Graffiti auf Züge anbrachten. Die Beamten machten sich sofort auf den Weg und beobachteten mehrere Personen, die...

  • Siegen
  • 14.06.21
Lokales
Ein verirrter Ball hat am Donnerstagabend erst für erregte Gemüter gesorgt und dann zu einem Polizeieinsatz geführt.

Aggressiv und uneinsichtig
Mann zersticht Ball von spielenden Kindern

sz Siegen. Ein verirrter Ball hat am Donnerstagabend erst für erregte Gemüter gesorgt und dann zu einem Polizeieinsatz geführt. Mehrere Kinder zwischen 6 und 10 Jahren spielten laut Mitteilung der Ordnungshüter hinter einem Mehrparteienhaus an der Straße Auf der Hohenfuhr mit einem Ball. Dieser flog, wie die Kinder sowie die 18-jährige Aufsichtsperson berichteten, aus Versehen auf den Balkon einer dortigen Wohnung. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich der 58-jährige Wohnungsinhaber auf dem Balkon...

  • Siegen
  • 21.05.21
Lokales

Wilnsdorfer randaliert "auswärts"
13-jährige Jungen in Werdohl ertappt

sz Werdohl. Drei Randalierende Kinder wurden am Wochenende von der Polizei in Werdohl aufgegriffen. Zeugen hatten beobachtet, wie die beiden 13-Jährigen an der Bushaltestelle „Herbscheider Mühle“ an der Plettenberger Straße wüteten. Beamte trafen die Jungen noch vor Ort an, diese räumten ein, eine Mülltonne umgeworfen, die Bushaltepläne aus der Verankerung gerissen und so Sachschaden verursacht zu haben. Gegen das strafunmündige Trio aus Plettenberg und Wilnsdorf wurden Ermittlungen wegen...

  • Siegen
  • 29.03.21
Lokales
Dranbleiben lohnt sich: Die Siegener Kripo klärte jetzt 21 Sachbeschädigungen an  Autos auf.

Siegener Kripo klärt 21 Sachbeschädigungen an Autos auf
Zwei Achtjährige als Täter überführt

sz Siegen. Fast zwei Monate liegen die Taten schon zurück. Aber: Dranbleiben lohnt sich und so konnte die Kripo in Siegen eine Serie von 21 Sachbeschädigungen an Pkw aufklären. Am Donnerstag, 6. August, parkten in den frühen Abendstunden die Autos am Straßenrand der Grafestraße und Mühlengrabenstraße in der Innenstadt von Siegen. An insgesamt 21 abgestellten Fahrzeuge waren zum Teil die kompletten Seiten zerkratzt. Bis dahin Unbekannte waren augenscheinlich an den Wagen vorbeigegangen und...

  • Siegen
  • 29.09.20
Lokales

Auf Pkw-Dächer gesprungen
Wüteriche demolieren mehr als 40 Autos

sz Siegen. Zahlreiche geparkte Autos haben Wüteriche in der Nacht zum Sonntag im Bürbacher Weg und Im Neuenhof beschädigt. Die Übeltäter demolierten gegen 2 Uhr in der Frühe vorrangig die Außenspiegel und sprangen auf die Dächer von mehr als 40 Fahrzeugen. Die Ermittlungen der Polizei richten sich gegen fünf junge Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren. Ein Zeuge hatte die Vandalen beobachtet und den Notruf gewählt. Im Zuge einer umgehend eingeleiteten Fahndung stellten die Ordnungshüter die...

  • Siegen
  • 13.07.20
Lokales

Autoscheibe mit Gullydeckel eingeworfen
Polizei schnappt flüchtige Randalierer

sz Siegen. In der Nacht zu Samstag hat die Polizei nach der Sachbeschädigung eines Autos einen Verdächtigen geschnappt. Nach Angaben der Kreispolizeibehörde hat ein Zeuge in den frühen Morgenstunden beobachtet, wie ein Unbekannter in der Liegnitzer Straße am Fischbacherberg die Autoscheibe eines geparkten Wagens mit einem Gullydeckel einwarf. Der Verdächtige stieg danach in ein anderes Fahrzeug ein, das von jemand anderem gesteuert, und fuhr vom Tatort weg. Die von dem Zeugen verständigte...

  • Siegen
  • 31.05.20
Lokales

Jugendliche werfen Flaschen auf die HTS

sz Buschhütten. Unglaublich: Am Wochenende wurden drei Jungen im Alter von zwölf bis 15 Jahre gefasst, die Flaschen auf die Hüttentalstraße geworfen haben. Am Sonntag, gegen 16.30 Uhr, wurde die Polizei in Kreuztal von einem Pkw-Fahrer darüber informiert, dass von der Friedrich-Ebert-Straße (Buschhütten) aus Gegenstände auf die parallel verlaufende HTS geworfen worden waren. Mehrere leere Flaschen waren auf dem Asphalt gelandet und zerschellt. Zum Kehren musste die HTS gesperrt werden, die...

  • Siegen
  • 16.03.20
Lokales
Zweimal trafen die jungen Männer in der Nacht zu Sonntag aufeinander,

Gefährliche Körperverletzung
Zweimal trafen die zwei jungen Männer aufeinander

sz Siegen/Kreuztal. Mindestens zweimal trafen in der Nacht zu Sonntag ein 19-Jähriger und ein 18-Jähriger aufeinander und sorgten für Polizeieinsätze. Gegen 1.30 Uhr mussten die Beamten der Wache Weidenau nach Geisweid fahren. Dort stritten, beleidigten und schlugen sich die beiden jungen Männer auf dem Parkplatz unterhalb der HTS. Die beiden Streithähne wurden getrennt. Beide erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzungen. Nächste Begegnung in KreuztalWer dachte, damit sei es erledigt,...

  • Siegen
  • 02.02.20
Lokales
Quer durch Gernsdorf trieben Unholde ihr Unwesen und beschmierten  mit diversen Zeichen wie der biblischen "666" u.a. Straßen und Gebäude - so auch die kath. Kirche.

Ermittlungen laufen
Gernsdorf von Sprayern heimgesucht

kay Gernsdorf. Die kath. Kirche, das zugehörige Pfarrheim, eine Garage, Bushaltestellen, eine Grundstückshecke und weitere öffentliche und private Plätze in Gernsdorf wurden in der Nacht zu Sonntag mit Schmierereien verunstaltet. Die Verärgerung bei der Gernsdorfer Bevölkerung ist groß. Zudem handelt es sich hierbei nicht um ein Kavaliersdelikt, sondern um eine beziehungsweise mehrere Straftaten, die auch als solche behandelt werden müssen. Wer für die Verunstaltungen verantwortlich ist, konnte...

  • Siegen
  • 26.01.20
Lokales

Außenspiegel im Visier
Zahlreiche Autos am Rosterberg beschädigt

sz Siegen. In verschiedenen Straßen am Rosterberg sind am Sonntagmorgen mehrere Autos beschädigt worden. Die meisten der geparkten Fahrzeuge standen in der Damaschkestraße sowie in der Rosterstraße bzw. im Buschweg. Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der oder die Übeltäter hatten es vorwiegend auf die Außenspiegel der Autos abgesehen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich derzeit schätzungsweise auf eine mittlere vierstellige Eurosumme.

  • Siegen
  • 02.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.