Saisonabbruch

Beiträge zum Thema Saisonabbruch

Kultur
Fünf Veranstaltungen der kommenden Lÿz -Saison sind jetzt schon im Vorverkauf.
5 Bilder

Comedy, Literatur und Krautrock: Fünf Veranstaltungen im Herbst stehen fest / Vorverkauf beginnt
Lust auf Live im Lÿz

sz Siegen. Seit November ist es dunkel und still in den Theatern, Clubs, Konzert- und Kleinkunsthäusern der Region. Nun aber, da sich bei bestem Sommerwetter und strahlendem Sonnenschein auch die Pandemiewolken der vergangenen Monate zu verziehen scheinen, werden allerorten die fast schon vergessenen Scheinwerfer und Verstärker entstaubt: Ob Literatur mit knisternder Spannung und einem Kultautor, überraschende Comedy mit manchmal verwirrenden Be- und Erkenntnissen oder die Acoustic-Party einer...

  • Siegen
  • 21.06.21
SportSZ
Der FLVW hat die Fußball-Saison 2020/21 annulliert. Auch die Sportfreunde Siegen und die SG Finnentrop/Bamenohl (Foto) werden erst in der nächsten Spielzeit wieder um Punkte in der Oberliga kämpfen.

SZ-Umfrage zur FLVW-Entscheidung
"Annullierung der Saison ist alternativlos"

ubau/krup Siegen. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband (FLVW) hat die Fußball-Saison 2020/21 annulliert. Nach der offiziellen Bekanntgabe ging die SZ auf Stimmenfang bei Trainern und Vereinsfunktionären. Stefan Trevisi (Trainer TuS Erndtebrück): „Das ist vernünftig. Die Gesamtsituation wird ja nicht besser, im Gegenteil wird alles Schlimmer mit Ausgangssperren und ähnlichem. Unter diesen Umständen brauchen wir uns wirklich keine Gedanken um eine Fortführung der Fußball-Saison zu machen, so...

  • Siegen
  • 19.04.21
SportSZ
SZ-Redakteur Uwe Bauschert.

KOMMENTAR
Überfällige Entscheidung

Die monatelange Hängepartie für die Vereine im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) ist vorbei. Die FLVW-Funktionäre haben die Reißleine gezogen und die Saison 2020/21 komplett annulliert. Endlich, möchte man sagen, sind die Verbandsoberen zu der Einsicht gekommen, dass der Amateurfußball chancenlos gegen das vermaledeite Virus ist. Seit geraumer Zeit hatte sich abgezeichnet, dass die kickende Basis den Wettlauf mit der Zeit nicht mehr gewinnen kann. Daher ist die Entscheidung...

  • Siegen
  • 19.04.21
Sport
Gähnende Leere: Auf den westfälischen Fußballfeldern wird bis auf Weiteres kein Ball rollen. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat am Montag Mittag die Saison 2020/21 annulliert.

Keine Auf- und Absteiger
Jetzt ist es offiziell: FLVW annulliert die Saison

sz Kaiserau. Die Tendenz hatte sich auf Grund der weiterhin hohen Inzidenzzahlen schon länger abgezeichnet, nun ist es offiziell: Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat am Montag Mittag die Fußball-Saison 2020/21 annulliert. Im Klartext bedeutet dies, dass es weder Auf- noch Absteiger geben wird. - Hier die Mitteilung des FLVW im Wortlaut:  Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) wird die aktuelle Spielzeit 2020/21 ohne Wertung beenden. Dies betrifft...

  • Siegen
  • 19.04.21
Sport
Die Bezirksliga 5, in der zurzeit die SG Mudersbach/Brachbach (blaue Trikots) und der VfL Klafeld-Geisweid aktiv sind, könnte zum Problem werden. Sollte hier die Saison beendet werden, in der A-Kreisliga aber nicht, würde das kreisliche Oberhaus durch Absteiger noch einmal "aufgebläht".

Kein Abbruch im Fußball-Verband
Saisonfortsetzung mit dem Rechenschieber?

geo Siegen/Kaiserau. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat am Montagmittag auf einer Video-Pressekonferenz mit 50 teilnehmenden westfälischen Medienvertretern die Modalitäten einer Saison-Fortsetzung im Fußball erörtert. Wichtigste - und keinesfalls neue - Erkenntnis: Ein Abbruch der Saison ist aufgrund der Spielordnung des Westdeutschen Fußball-Verbandes (bindend für Westfalen, Mittelrhein und Niederrhein) nicht möglich, und es wird ihn daher auch nicht geben!...

  • Siegen
  • 29.03.21
Sport
Die SG Mudersbach/Brachbach (blaue Trikots) und der VfL Klafeld-Geisweid (schwarze Trikots) stehen als Aufsteiger aus der A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein in die Bezirksliga fest.

Fragen und Antworten zum Saisonabbruch
Neue Fußball-Saison startet nicht vor September

sz Kaiserau. In einem schriftlichen Abstimmungsverfahren haben die Delegierten des Verbandstages des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) mit eindeutiger Mehrheit für den vom Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) empfohlenen Saisonabbruch im westfälischen Amateurfußball gestimmt. Auch der vom Verbands-Jugend-Ausschuss (VJA) erarbeiteten Beschlussvorlage wurde von dem außerordentlichen Verbandsjugendtag im Umlaufverfahren zugestimmt (siehe Haupttext). Der FLVW beantwortet...

  • Siegen
  • 09.06.20
Sport
Die Fußball-Frauen der Sportfreunde Siegen, hier eine Szene aus dem Lokalduell gegen Fortuna Freudenberg, bejubeln den Aufstieg in die Regionalliga.

Im westfälischen Fußball
Klares Votum für den Saisonabbruch

sz Kaiserau. Die Saison 2019/20 im westfälischen Senioren- und Jugendfußball wird abgebrochen. Dafür haben die Delegierten des Verbandstages und des Verbandsjugendtages im schriftlichen Umlaufverfahren mit einem jeweils deutlichen Votum gestimmt. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) beendet damit endgültig die aktuelle Saison. Die Wertung der Spielzeit erfolgt wie von den jeweiligen Gremien empfohlen. Eine Zählkommission hat am Dienstagmorgen im SportCentrum Kaiserau die...

  • Siegen
  • 09.06.20
SportSZ
Der TSV Steinbach Haiger (rote Trikots) belegt in der Abschlusstabelle der wegen der Corona-Pandemie abgebrochenen Saison der Fußball-Regionalliga Südwest den 2. Platz. Der 1. FC Saarbrücken (blau-schwarze Trikots) steigt in die 3. Liga auf.

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach Vizemeister, Jubel bei FCS und Miotke

ubau Haiger/Saarbrücken. Nun ist es offiziell: Die Saison in der Fußball-Regionalliga Südwest ist gebrochen worden. Der TSV Steinbach Haiger beendet die Runde als Vizemeister. Den Aufstieg sicherte sich der 1. FC Saarbrücken mit dem aus Siegen stammenden Innenverteidiger Nino Miotke. Damit kehren die Saarländer nach sechs Jahren in die 3. Liga zurück. Außerdem stehen Miotke und Co. noch im DFB-Pokal-Halbfinale. Dort trifft der FCS auf Bayer Leverkusen. Für den TSV Steinbach Haiger ist der 2....

  • Haiger
  • 27.05.20
Sport
Der Verbands-Fußball-Ausschuss des FLVW empfiehlt eine Wertung der Saison mit Aufsteigern, aber ohne Absteiger.

Empfehlung des VFA
FLVW: Wertung mit Aufsteigern, aber ohne Absteiger

sz Siegen. Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird am 5. Mai eine Empfehlung zur Saisonwertung an das Präsidium und die Ständige Konferenz aussprechen. Diese sieht eine Wertung der Saison mit Aufsteigern und ohne Absteiger vor. Das hat die Beratung des Gremiums nach Abschluss der Videokonferenzen mit den Vereinen sowie das Ergebnis des extern beauftragten Rechtsgutachtens ergeben. "Die zuständigen Rechts-Experten haben ganz klar...

  • Siegen
  • 30.04.20
SportSZ
Der aus Siegen stammende Nino Miotke (Bildmitte) und seine Mannschaftskameraden vom Fußball-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken schrieben mit ihrem Einzug ins Halbfinale DFB-Pokal-Geschichte.

Siegener Pokal-Held des 1. FC Saarbrücken
Nino Miotke: Ungewissheit statt DFB-Pokal-Halbfinale

ubau Siegen/Saarbrücken. Eine blau-schwarze Jubeltraube auf dem Rasen, Ekstase auf den Rängen und ein traditionsreicher Verein im kollektiven Freudentaumel: Fußball-Regionalligist 1. FC Saarbrücken schrieb durch den 7:6-Sieg im Elfmeter-Krimi gegen Erstligist Fortuna Düsseldorf Geschichte und zog als erster Viertligist ins DFB-Pokal-Halbfinale ein. Doch nur sieben Wochen nach dem historischen Erfolg ist der Rausch beim Siegener Nino Miotke und seinen Mitspielern längst verflogen. Die...

  • Siegen
  • 29.04.20
SportSZ
Nach dem Vorbild der Senioren-Mannschaften sprachen sich nun auch die 29 Vorsitzenden der Kreis-Jugend-Ausschüsse des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) für einen Saisonabbruch aus.

Klares Votum der KJA-Vorsitzenden
FLVW: Jugendfußball-Saison vor dem Abbruch

sz Siegen. Das Votum der Vereine des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) für einen Saisonabbruch war mit über 88 Prozent bereits eindeutig. Dies haben jetzt auch die 29 Vorsitzenden der Kreis-Jugend-Ausschüsse (KJA) in insgesamt vier Videokonferenzen bestätigt. „Bei sorgfältiger Abwägung aller Vor- und Nachteile ist dieser Weg alternativlos“, erklärte FLVW-Vizepräsident Jugend Holger Bellinghoff. „Wir werden das Votum der Vereine und Kreise aufnehmen und entsprechende...

  • Siegen
  • 26.04.20
SportSZ
FLVW-Präsident Gundolf Walaschewski, hier bei einer SZ-Podiumsdiskussion in der Bismarckhalle, ist überzeugt davon, dass der westfälische Fußball den Saisonabbruch als Lösung der Corona-Krise haben möchte. Er bittet die Vereine aufgrund rechtlicher Probleme aber um Geduld bis zu einer durch einen außerordentlichen Verbandstag zu bestimmenden Beschlussfassung.

Fußball-Saison wird abgebrochen
FLVW sendet ein klares Signal

sz Kaiserau. Klares Votum bei der Videokonferenz mit den Kreisvorsitzenden des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW): Die 29 Kreisvorsitzenden sprechen sich einstimmig (!) für den Abbruch der Saison aus. Wie der Verband aber gestern dennoch mitteilte, wird eine Entscheidung über den Saisonabbruch und die jeweiligen erst auf einem außerordentlichen Verbandstag im Juni beschlossen werden müssen. Das Signal an die Vereine ist aber jetzt doch sehr klar: Die Saison 2019/2020 ist zu...

  • Siegen
  • 24.04.20
SportSZ
Der RSVE Siegen (gelb-blaue Trikots) darf auch in der kommenden Saison in der Handball-Verbandsliga spielen.

Vertrauensbeweis für Dincic
RSVE Siegen: „Blaues Auge“ am „grünen Tisch“

ubau Eiserfeld. „Das Glück ist eben mit den Tüchtigen“, sagt Uli Kipping mit einem Augenzwinkern und kann sich ein verschmitztes Lächeln nicht verkneifen. Denn der RSVE Siegen, der Verein, dem der Rechtsanwalt, Notar und Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Eiserfeld vorsteht, ist am „grünen Tisch“ noch einmal mit einem „blauen Auge“ davon gekommen. Als abgeschlagener Tabellenletzter der Handball-Verbandsliga der Männer (3:35 Punkte nach 19 Spielen) war der Abstieg so gut wie besiegelt. Doch die...

  • Siegen
  • 23.04.20
SportSZ
Wie so viele Menschen hat auch Matthias Georg in Corona-Zeiten in den Homeoffice-Modus geschaltet. Der Geschäftsführer des Fußball-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger ist nur noch einmal die Woche in der Geschäftsstelle des Vereins am Haarwasen in Haiger. Den Großteil seiner Arbeit erledigt der aus Lützeln stammende Georg vom heimischen Schreibtisch aus.

Matthias Georg vom TSV Steinbach Haiger
"Geisterspiele sind keine Option"

ubau Haiger. Der deutsche Amateur-Fußball ruht in der Corona-Krise „bis auf Weiteres“. Darauf haben sich die Regional- und Landesverbände geeinigt (die SZ berichtete). Wann der Ball wieder rollen kann, ist derzeit völlig ungewiss. Das trifft vor allem die Vereine aus den fünf Regionalligen mit voller Härte. Viele dieser Clubs arbeiten unter Profibedingungen, müssen nun aber den Wegfall signifikanter Einnahmequellen verkraften. Für einige Vereine ist das sogar existenzbedrohend. Die SZ hörte...

  • Haiger
  • 08.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.