Salchendorf (Netphen)

Beiträge zum Thema Salchendorf (Netphen)

LokalesSZ
Schon seit Jahren muss die Johannlandhalle gesperrt werden, wenn durch Schnee oder Starkregen die Dachlast zu hoch zu werden droht. Nun aber zieht die Stadt die Reißleine und untersagt das Betreten völlig.

Neues Dach zwingend notwendig
So geht es weiter mit der Johannlandhalle

ihm Netphen-Salchendorf. Wie geht es weiter im Johannland? Wo trainieren die Badminton- und Tischtennisspieler, deren Meisterschaftssaison in Kürze beginnt? Viele Fragezeichen stehen im Raum, nachdem die Vereine am Montag erfahren haben, dass die Johannlandhalle ab sofort aus Sicherheitsgründen nicht mehr betreten werden darf. Über die Details der baulichen Probleme berichtete Netphens 1. Beigeordneter Andreas Fresen der SZ. Als Baudezernent, der erst vor drei Monaten sein Amt angetreten hat,...

  • Netphen
  • 21.07.21
LokalesSZ
Schon seit Jahren muss die Johannlandhalle gesperrt werden, wenn durch Schnee oder Starkregen die Dachlast zu hoch zu werden droht. Nun aber zieht die Stadt die Reißleine und untersagt das Betreten völlig.

Schließung der Johannlandhalle
Stadt Netphen äußert sich

ihm Netphen. Schockierte Vereinsvorstände und -mitglieder, eine völlig überraschte Ortsbürgermeisterin und ein Bürgermeister, der die Verantwortung für die Statik nicht übernehmen kann und will – das beschreibt die Situation in Netphen-Salchendorf. Am Montag erfuhren die Vorstände der Ortsvereine per Mail von der Stadt, dass der Nutzungsbetrieb der Johannhalle bis auf Weiteres eingestellt wird. Das Betreten der Halle ist untersagt. Die Begründung aus dem Rathaus: „Eine statische Begutachtung...

  • Netphen
  • 21.07.21
Lokales
Genau wie die anderen Ortsvereine nut auch die Musikkapelle Salchendorf die Johannlandhalle rege und ist empört über das Vorgehen der Stadtverwaltung.

Salchendorfer Ortsvereine über Vorgehen empört
Stadt Netphen macht Johannlandhalle dicht

sz Salchendorf. Die Bilder der Flutkatastrophe sind allgegenwärtig. Die Verwüstung hat ein gigantisches Ausmaß angenommen, die Tragweite des Unglücks ist noch nicht abzuschätzen. Diese Bilder hat die Stadt Netphen offenbar zum Anlass genommen, einige Gebäude auf Statik zu testen und auf den Prüfstand zu stellen. So wie beispielsweise die Johannlandhalle, die nun vorerst nicht mehr betreten werden darf. Das kam auch für die Salchendorfer Ortsvereine äußerst überraschend, die sich mit einer...

  • Netphen
  • 20.07.21
LokalesSZ
Gut gekleidet wanderten die Junggesellen 2019 durchs Dorf.
8 Bilder

100 Jahre Wurstekommission Salchendorf
Paragrafenreiter der deftigen Art

sos Netphen-Salchendorf. Es geht um Fehltritte, Peinlichkeiten, lustige Anekdoten. „Die Wahrheit steht an erster Stelle, wenn sie manchmal natürlich auch ein bisschen ausgeschmückt wird“, zitierte die SZ einen Junggesellen im Jahr 1985. Schon damals war der ironische Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate eine alte Tradition in Salchendorf. 2020 wollte die Wurstekommission eigentlich ihren 100. Geburtstag feiern, und zwar groß. Denn wenn die Junggesellen – abgesehen vom Frotzeln – eines...

  • Netphen
  • 27.07.20
Sport
Das Foto zeigt die Salchendorfer Reisecrew im Osloer Hafen vor dem Havnelageret (Hafenspeicher). Das heutige Bürogebäude ist Sitz der Zeitung Dagbladet. Bei seiner Fertigstellung 1921 war das Gebäude der größte Betonbau Europas. Foto: Verein

Salchendorfer schaffen Historisches
Germania-B-Jugend in Oslo im Halbfinale

sz Oslo. Bereits zum dritten Mal in Folge machte sich die Jugendabteilung des SV Germania Salchendorf auf den Weg zum laut Veranstalter-Angaben größten Jugend-Fußballturnier der Welt, dem Norway Cup in Oslo. Dieses Mal zog es 13 Spieler und zwei Betreuer der B-Jugend für zehn Tage nach Norwegen. Vor Ort kümmerte sich der ansässige Sportverein Baekkelagets Sportsklub um die Verpflegung der über 1000 (!) Mannschaften. An der Verpflegung gab es nichts auszusetzen. Sportlich gesehen war der Norway...

  • Netphen
  • 30.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.