Salzburg

Beiträge zum Thema Salzburg

Kultur
Die Freude über die erneute Zusammenarbeit hält sich in Grenzen:  Major Peter Palfinger (Florian Teichtmeister, l.) und Kommissar Hubert Mur (Michael Fitz) in „Die Toten von Salzburg: Königsmord“.

TV-Kritik: „Die Toten von Salzburg: Königsmord“ (ZDF)
Selten gute Figurenkonstellation

aww Mainz. Palfinger und Mur schienen in „Wolf im Schafspelz“, der neuesten Episode von „Die Toten von Salzburg“, auf einem guten Weg, ziemlich beste Freunde zu werden (TV-Kritik hier). Auch in der älteren Folge „Königsmord“, die das ZDF am Mittwochabend als Wiederholung ausstrahlte, gab das ungleiche und mitunter streitlustige Ermittlerduo ein gar nicht so übles Team ab, wobei die beiden weitgehend unabhängig voneinander agierten und obwohl es selbstredend zur einen oder anderen Stichelei kam....

  • Siegen
  • 10.06.20
  • 290× gelesen
KulturSZ
Reinhard Goebel, renommierter Dirigent aus Weidenau und Experte für historische Aufführungspraxis, sprach im Telefoninterview mit der SZ über Auszeichnungen, den „klassischen“ Musikbetrieb, seine Herangehensweise an die Kunst – und Heimat.
3 Bilder

Prof. Reinhard Goebel im Gespräch mit der SZ-Kulturredaktion
Immer von der Pike auf

aww – Preis der deutschen Schallplattenkritik (Bestenliste 2/2020): Prof. Reinhard Goebel hat eine weitere Ehrung erhalten. Über die Bedeutung von Auszeichnungen und mehr sprach er mit der SZ-Kulturredaktion. aww Weidenau. Prof. Reinhard Goebel ist ein Überzeugungstäter mit festen, ureigenen, sicher zuweilen sperrigen Standpunkten, mit einer gewissen kritischen Distanz und Skepsis dem „klassischen“ Musikbetrieb gegenüber, mit einer Gier auf „Neues“, das durchaus ziemlich alt ist, besser also:...

  • Siegen
  • 15.05.20
  • 237× gelesen
Kultur
Sollten aus den ewigen Gegenspielern Major Palfinger (Florian Teichtmeister, l.) und Kommissar Mur (Michael Fitz) noch ziemlich beste Freunde werden?  In „Die Toten von Salzburg: Wolf im Schafspelz“ sah es fast ein bisschen danach aus.

TV-Kritik: „Die Toten von Salzburg: Wolf im Schafspelz“ (ZDF)
Ungeahnte Facetten

aww Mainz. Palfingers Rollstuhl spielte in der neuen Episode der ZDF-/ORF-Krimireihe „Die Toten von Salzburg“ (Mittwochabend im ZDF) nur einmal eine besonders augenfällige Rolle: als der Polizei-Major sich mit „paralympischen Qualitäten“ auf eine flüchtende Verdächtige stürzte. Sein Handicap trat über weite Strecken in den Hintergrund – das tat der Folge „Wolf im Schafspelz“ gut, denn die Handlung konzentrierte sich damit in erster Linie auf den durchaus verworrenen Fall. Peter Palfinger...

  • Siegen
  • 01.04.20
  • 881× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.