Alles zum Thema Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Lokales SZ-Plus
Der Speicher der Alten Menage soll einmal der Wohnbereich des Hausbesitzers werden. Zunächst einmal muss Rainer Fränzen das Dach sanieren lassen. Eine Landesförderung aus dem Dorferneuerungsprogramm deckt einen Teil der Kosten.
4 Bilder

Sanierung der Alten Menage in Müsen
Licht am Horizont

js Müsen. Manfred hat es sich bereits bequem gemacht im Bett. Ob er nur eine liegende oder gar tragende Rolle spielen wird in diesem frisch renovierten Raum, bleibt vorerst ein Geheimnis – das leicht bekleidete Skelett würde es selbst auch nicht lüften können, nicht einmal, wenn es echt wäre. Zu viel verraten werden soll ohnehin nicht, bevor sich hier die ersten Freiwilligen einschließen lassen, um gemeinsam einen Fluchtplan zu schmieden. Der erste Escape-Room in der Alten Menage hat bereits...

  • Hilchenbach
  • 19.08.19
  • 463× gelesen
Lokales
Hier geht's lang für die Baggerfahrer.

1,6-Kilometer-Baustelle
Niederfischbachs schlimmste Straße wird saniert

sz Niederfischbach. Frohe Kunde aus dem Verkehrsministerium: Das Land unterstützt den Ausbau der K 93 in Niederfischbach mit 553 000 Euro. Damit dürften die Tage, in denen sich die Ortsdurchfahrt vor allem als Stoßdämpfer-Teststrecke empfiehlt, allmählich gezählt sein. In einer Pressemitteilung des Ministeriums wird berichtet, dass die völlig marode Straße zwischen Hahnhof und dem Abzweig nach Hüttseifen auf einer Länge von rund 1,6 Kilometer ausgebaut wird. „Das Ausbaukonzept ist an die...

  • Kirchen
  • 16.08.19
  • 426× gelesen
Lokales SZ-Plus
Vorhang geschlossen: Die Kapellenschule ist derzeit zweiseitig eingerüstet und eingehaust.
3 Bilder

Fachwerkfassaden werden saniert
Kapellenschule zweiseitig verhüllt

tile Wiederstein. Nein, Christo hatte seine Finger bei der Einhausung der Kapellenschule in Wiederstein nicht im Spiel. Und anders als im Sommer ’95 verschwindet an der Langenholzstraße 5 auch nicht das ganze Gebäude unter einer Plane – von Stoff, das einst bei dem jahrelang vorbereiteten Kunstprojekt zur Verhüllung des Reichstags in Berlin verwendet wurde, ganz zu schweigen. Lediglich die beiden Fachwerkfassaden sind eingerüstet und verhüllt. Dahinter wird eifrig gewerkelt: Die untere...

  • Siegen
  • 15.08.19
  • 97× gelesen
Lokales
Die Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule in Bad Berleburg präsentiert sich dieser Tage vollständig eingerüstet. Die Stadt Bad Berleburg lässt das Erscheinungsbild aufwerten und die Fassade der Hauptschule sanieren.
3 Bilder

Bau- und Sanierungsmaßnahmen in Wittgensteiner Schulen
Hohe Investitionen in die Bildung

tika Wittgenstein. Die Sommerferien nutzen Kommunen meist, um große Baumaßnahmen und umfassende Sanierungen in Schulen über die Bühne zu bringen. Deshalb investieren auch die Städte Bad Berleburg und Bad Laasphe sowie die Gemeinde Erndtebrück als Schulträger dieser Tage hohe finanzielle Mittel in ihre Einrichtungen. Monetär betrachtet ist dabei die Stadt Bad Berleburg Spitzenreiter. Insgesamt investieren die drei Kommunen aus dem Altkreis Wittgenstein 819 900 Euro – Teile davon fließen...

  • Bad Berleburg
  • 19.07.19
  • 262× gelesen
Lokales
Seit Jahren hat es durch das undichte Glasdach ins Treppenhaus der Grundschule geregnet. Nun kümmert sich eine Fachfirma um die Sanierung der maroden Fenster und Dichtungen. Fotos: thor
3 Bilder

Auf dem Molzberg wird noch das DOS-Erbe abgearbeitet
Emanzipation einer Grundschule

thor Kirchen. Eigentlich darf Lars Lamowski vor seiner eigenen Schule gar nicht parken. Auch nicht als Schulleiter. Wer hier seine Karosse abstellen will, muss schließlich Bediensteter oder Besucher der DOS sein. Zur Erinnerung: Das war mal die Abkürzung für Duale Oberschule und steht für einen gescheiterten rheinland-pfälzischen Schulversuch. Die DOS auf dem Molzberg ist längst Geschichte, vor rund zehn Jahren ist die Grundschule Kirchen hier eingezogen. Übrig geblieben ist aber nicht nur...

  • Kirchen
  • 18.07.19
  • 109× gelesen
Lokales
Das wahrlich nicht kleine Dach der BBS auf dem Molzberg muss saniert werden werden. Im oberen Bereich sind die Dachdecker fast fertig, nun muss weiter unten noch die alte Kiesschicht entfernt werden, um die Bitumenbahnen erneuern zu können.
3 Bilder

Baumaßnahmen an weiterführenden Schulen
Handwerker statt Schüler

thor Betzdorf/Kirchen. Sollten die Schüler der IGS Betzdorf-Kirchen künftig mit schlechten Noten in Bio, Chemie und Physik nach Hause kommen, dann gibt es keine Ausreden mehr. Nicht mit einer derartigen technischen Ausstattung: Im Schulgebäude am Struthof werden derzeit die naturwissenschaften Räume auf den modernsten Standard gebracht. „Alles komplett raus – alles komplett neu.“ So bringt Oliver Weber die derzeit laufende Sanierung auf den Punkt. Im Gegensatz zu manchen Schülern hat der...

  • Betzdorf
  • 16.07.19
  • 230× gelesen
Lokales
Die Gerüstbrücke des Kreises für „Siegtal pur“ steht seit Mitte dieser Woche in Etzbach. Diese könnte für Fußgänger in Wissen genutzt werden, wenn die Siegbrücke (L 278) abgerissen wird.  Foto: Stadt

Vorschlag des Wissener Stadtbürgermeisters Berno Neuhoff
„Siegtal-pur“-Brücke im Sommer für Fußgänger nutzen

sz ■ Während der Sanierung der Siegbrücke (L 278) werden Teile von Wissen über mindestens 14 Monate von der Innenstadt „abgeklemmt“ (die SZ berichtete): Lkw- und Autofahrer sowie Fußgänger müssen erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Für den Schülerverkehr hat der Wissener Stadtbürgermeister Berno Neuhoff zusammen mit den Schulen vorgeschlagen, dass alle Schüler (auch die ohne Anspruch innerhalb der 4-Kilometer-Zone) möglichst ab Beginn des neuen Schuljahres im August auf Busse umsteigen und...

  • Wissen
  • 06.07.19
  • 254× gelesen
Lokales
Die altehrwürdige VfL-Turnhalle in Wehbach wird nun in den Besitz der Stadt Kirchen übergehen. Diese wird eine umfangreiche Sanierung veranlassen. Foto: thor

Förderbescheid aus Mainz ist eingetroffen
Stadt Kirchen kann Turnhalle in Wehbach sanieren

thor  Wehbach. Es hat ein bisschen länger gedauert, es handelt sich aber auch um viel Geld: Endlich ist der Förderscheid des Landes für die Sanierung der VfL-Turnhalle in Wehbach eingetroffen. Wie die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler am Dienstag mitteilte, erhält die Stadt Kirchen insgesamt 443 000 Euro – das entspricht einer Förderquote von rund 60 Prozent. Das Geld kommt dabei aus dem Investitionsstock. Insgesamt liegen die geschätzten Kosten bei deutlich über 700 000...

  • Kirchen
  • 02.07.19
  • 187× gelesen
Lokales

Sanierung der Fahrbahndecken

sz Wilnsdorf. Im Zuge von zwei Maßnahmenpaketen an mehreren Straßen in der Gemeinde Wilnsdorf werden in diesem Jahr Straßendeckensanierungen mit einer Gesamtfläche von rund 10 200 Quadratmetern durchgeführt. Die ersten Arbeiten beginnen in der nächsten Woche (ab 1. Juli) und werden auch noch in der Woche darauf fortgesetzt. Folgende Straßenabschnitten, die zeitweise für den Verkehr gesperrt werden, sind von den Arbeiten betroffen: • Teilabschnitt Ortsverbindungsstraße Obersdorf –...

  • Wilnsdorf
  • 26.06.19
  • 96× gelesen
Lokales
Das Schieferdach des Heimatmuseums (im Hintergrund) ist bereits neu gedeckt, aber noch haben die Handwerker auf dem Flachdach des Bürgerhauses genug zu tun.
3 Bilder

Sanierung des Daadener Bürgerhauses läuft auf Hochtouren
Vollversammlung des Handwerks

damo Daaden. Falls die Kreishandwerkerschaft irgendwann in den kommenden Wochen eine Vollversammlung ausrichten will, sollte sie das im Daadener Bürgerhaus tun: Die Mitglieder sind eh fast alle da. Denn die Sanierung des Gebäudes läuft auf vollen Touren, es gibt kaum einen Quadratmeter, an dem nicht gewerkelt wird. Architekt Paul Alhäuser ist derjenige, der in dem wimmelbuchtauglichen Gewusel den Überblick behalten muss. „Ja“, sagt der Elkenrother, „das ist wirklich eine sportliche Aufgabe,...

  • Daaden
  • 04.06.19
  • 92× gelesen
Lokales
Projektleiter André Krusche (r.) vom Betzdorfer Bauamt und Polier Stephan Hillebrand von der ausführenden Fa. STH Hüttental aus Netphen schauen sich den Baufortschritt auf der Brücke an.
6 Bilder

Zeitplan des Millionenprojekts bisher eingehalten
Sanierung Konrad-Adenauer-Brücke kommt gut voran

goeb Betzdorf. André Krusche vom Fachbereich Bauen im Rathaus Betzdorf und Polier Stephan Hillebrand von der bauausführenden Firma STH Hüttental GmbH aus Netphen sind zufrieden. Seit 18. März dieses Jahres ist die Konrad-Adenauer-Brücke über den Betzdorfer Busbahnhof und die Bahnlinie gesperrt. Und seitdem wird kontinuierlich gebaut. „Wenn alles gut läuft, sind wir in der 44. Woche, also Ende Oktober, fertig“, berichtet Projektleiter Krusche. Und bisher ist es sehr gut gelaufen. „Die...

  • Betzdorf
  • 04.06.19
  • 104× gelesen
Lokales

Baustelle in der zweiten Jahreshälfte
3,7 Mill. Euro für den Ausbau der Rudersdorfer Straße

sz Rudersdorf/Netphen-Salchendorf. Einen Zuwendungsbescheid für den K 11-Ausbau aus Bundesfinanzhilfen nach dem Entflechtungsgesetz in Höhe von rund 3,7 Mill. Euro konnte die Bezirksregierung Arnsberg jetzt an den Kreis Siegen-Wittgenstein versenden. Das teilte die Bezirksregierung in einer Pressemitteilung mit. Die K 11 (Rudersdorfer Straße) wird zwischen Netphen-Salchendorf und Rudersdorf auf einer Länge von 3,9 Kilometern ausgebaut. Aufgrund des desolaten Zustandes der vorhandenen Fahrbahn...

  • Wilnsdorf
  • 31.05.19
  • 115× gelesen
Lokales
Sie ist sichtbar in die Jahre gekommen, die Rundturnhalle auf der Siegener Morgenröthe. Der Bauantrag für die umfassende Sanierung soll in Kürze gestellt werden.  Foto: Michael Roth

Ein Behinderten-WC reicht lange nicht aus

mir Niederschelden. Die Rundturnhalle auf der Morgenröthe ist seit Jahren ein baulicher Problemfall. Sanierungsbedürftig in vielerlei Hinsicht, Sperrungen bei allzu viel Schnee und Eis dürften noch in guter Erinnerung sein. Jetzt steht der Bauantrag für die Sanierungsarbeiten kurz bevor, das damit betraute Architekten- und Ingenieurbüro Winkler und Partner aus Dortmund stellte im Bauausschuss ein paar Details vor. Kosten und zeitliche Abfolge bleiben ungenannt, es fragte auch niemand danach....

  • Siegen
  • 30.05.19
  • 5× gelesen
Lokales
Das Dach der St.-Michael-Kirche wird 2020 saniert, dazu wird u. a. ein Gerüst zum Erstellen von Fundamenten aufgebaut. Wann es danach mit der Reparatur des Mauerwerks weitergeht, steht freilich noch in den Sternen. Fotos: Förderverein/Gemeinde
2 Bilder

Dachsanierung für St. Michael beginnt 2020
Das Warten hat (bald) ein Ende

thor Kirchen. Was ein guter Katholik ist, der weiß nicht erst seit Albert Einstein, dass Zeit relativ ist. Kirche denkt nicht in Wochen und Monaten, Kirche denkt in Jahren und Jahrzehnten. Diese These werden die Gläubigen in Kirchen inzwischen mit einem Edding unterstreichen, blicken sie doch nicht erst seit gestern auf das marode Dach der Pfarrkirche St. Michael. So hatte der Förderverein zuletzt deutliche Worte Richtung Bistum Trier geschickt, sah man den Beginn der Bauarbeiten doch in die...

  • Kirchen
  • 29.05.19
  • 28× gelesen
Lokales

Ein Konzept für alle Wirtschaftswege

js Hilchenbach. Nicht ganz rund liefen die Vorbereitungen für die Erstellung eines kommunalen Wirtschaftswegekonzepts in Hilchenbach ab. Wie berichtet, möchte die Verwaltung die Wirtschaftswege im Stadtgebiet erfassen und Handlungsbedarfe festlegen. Ernst-Heinrich Becker (SPD) ärgerte sich jetzt im Bauausschuss darüber, dass die Fotodokumentation „katastrophal“ abgelaufen sei. Ein Student sei „planlos durch die Gegend gefahren“. Waldgenossen hätten Anzeige erstattet. Tiefbauamtsleiter Michael...

  • Hilchenbach
  • 28.05.19
  • 16× gelesen
Lokales
Die K 19 zwischen Oberheuslingen und Lindenberg bekommt ab Montag eine neue Decke.

Strecke Oberheuslingen - Lindenberg
Sanierung startet Montag

sz Oberheuslingen/Lindenberg. Die Kreisstraße 19 zwischen den Freudenberger Ortsteilen Oberheuslingen und Lindenberg bekommt eine neue Decke. Ab Montag, 27. Mai, 7 Uhr, beginnen die Bauarbeiten auf Höhe des Feuerwehrhauses an der Lindenberger Straße. Der erste Bauabschnitt reicht bis zum Unterführungsbauwerk der A 45 und wird unter halbseitiger Verkehrsführung ausgeführt, wie Straßen NRW mitteilt. Nach Abschluss der Arbeiten steht ab den Sommerferien die zweite Phase an, und zwar vom...

  • Freudenberg
  • 24.05.19
  • 25× gelesen
Lokales
Dort, wo in Deuz einst der Lokschuppen stand, soll eine Fläche für Wohnbebauung entstehen.

Lokschuppengelände
Sanierung noch 2019

sos Deuz. Noch in diesem Jahr wird das alte Lokschuppengelände am Deuzer Bühlgarten vermutlich saniert. Die Stadt habe eine Vereinbarung mit dem AAV, Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung, getroffen, dass dieser sich darum kümmere, erklärte Dezernent Erwin Rahrbach jetzt auf der Bürgerversammlung in Deuz. 100-prozentige FörderungDank eines Landesprogramms zur Schaffung von Wohnraum auf belasteten Flächen wird die Sanierung zu 100 Prozent gefördert. Die Ingenieurleistungen...

  • Netphen
  • 24.05.19
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.