Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

LokalesSZ-Plus
Das ehemalige Studentenwohnheim an der Unteren Dorfstraße wird komplett „auf links gedreht“ – hier entstehen Apartments.
2 Bilder

340 moderne Apartments in ehemaligem Studentenwohnheim
„Skandalimmobilie“ wird kernsaniert

kay Bürbach. Immer wieder geriet das ehemalige Studentenwohnheim an der Unteren Dorfstraße in Bürbach als „Skandalimmobilie“ in die Schlagzeilen. Es schien, als wolle der Ärger kein Ende nehmen. Weder unter dem Eigentümer „21 First Real Estate“ noch unter dem Nachfolger „22Century Management GmbH“ änderte sich etwas zum Guten. Vandalismus, vermüllte Eingänge, die Heizungen kalt. Mal drehte der eine Versorger den Strom ab, weil die Eigentümer die Sammelrechnung nicht beglichen, mal sperrten die...

  • Siegen
  • 07.01.21
  • 2.127× gelesen
Lokales
Die Sanierungspläne des Wilgersdorfer Feuerwehrgerätehauses stoßen bei der örtlichen Feuerwehr auf wenig Gegenliebe.

Kritik an "Schmalspurplänen“ für Gerätehaus-Neubau
Feuerwehr schreibt Brandbrief

ch Wilgersdorf. So nicht. Das politische Aus für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Wilgersdorf und die „Schmalspurpläne“ für eine Sanierung des Altbaus will die Löscheinheit des Wilnsdorfer Ortsteils nicht hinnehmen. Die Blauröcke – mit 42 aktiven Kräften und 16 Jugendfeuerwehrleuten die größte Einheit in der Wielandgemeinde – haben einen Brandbrief zum jüngsten Beschluss des Wilnsdorfer Rates geschrieben. Protestpost, die jetzt in den Briefkästen von Landrat, Kreisbrandmeister, Politik...

  • Wilnsdorf
  • 20.12.20
  • 1.725× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Vorarbeiten für die Sanierung des früheren Bad Berleburger VEW-Gebäudes haben begonnen. Westnetz hat die Trafostation von der Immobilie weg an den Rand des Krug-Parkplatzes verlegt (vorne im Bild).

Investitionen an der Poststraße
Ehemaliges VEW-Gebäude bleibt doch erhalten

vö Bad Berleburg. Keine Frage: Der Bad Berleburger Nordknoten hat durch den Neubau von „Schäfers Backstuben“ auf dem früheren „Brückengrill“-Gelände enorm gewonnen – es ist eine Bereicherung für das Bild in der Innenstadt. Aktuell deutet sich in der Poststraße eine weitere Veränderung an, die sich ohne Zweifel positiv auswirken dürfte. Die Metzgerei Müller und die Bäckerei Birkelbach ziehen zwei Gebäude weiter, in das frühere VEW-Gebäude. Damit würde ein langjähriger Leerstand der Vergangenheit...

  • Bad Berleburg
  • 13.12.20
  • 580× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die ehemaligen Kuhlmann-Häuser am Höhenweg 37 und 39 haben den Besitzer gewechselt. Die Firma Denhof aus dem Frankenberger Raum will dort neuen und vor allem modernen Wohnraum schaffen.

Nächster Vermarktungserfolg in Sachen Kuhlmann-Häuser
Neuer und moderner Wohnraum

tika Erndtebrück. Langsam, aber sicher wandelt sich das Bild, die ehemaligen Kuhlmann-Häuser sollen Schritt für Schritt in neuem Glanz erstrahlen. Nachdem bereits die beiden Investoren Daniel Kunze und Boris Kämmerling insgesamt neun Immobilien erworben hatten, ist nun auch die Firma Denhof als Investor auf den Plan getreten. Die Gebäude im Höhenweg 37 und 39 in Erndtebrück sind ab sofort im Besitz des Unternehmens aus Buchenberg im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg. Die Arbeiten zur...

  • Erndtebrück
  • 30.11.20
  • 427× gelesen
Lokales
Der Bereich am Kreisverkehrsplatz an der B 55 in Drolshagen ist - entsprechendes Wetter vorausgesetzt - am Wochenende gesperrt.

Sanierung am Kreisverkehr Drolshagen
Vollsperrung fürs Wochenende geplant

sz Drolshagen. Die Straßen NRW Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen saniert den Kreisverkehrsplatz an der B 55 am Ortseingang von Drolshagen. Zur Instandsetzung der aufklaffenden Mittelnaht werden in voller Breite die Asphaltbinderschicht und die Deckschicht erneuert. Für die Arbeiten muss der Abschnitt an einem Wochenende voll gesperrt werden. Sollten die Wetterbedingungen es zulassen, wird die Vollsperrung von Freitag, 27. November, 8.30 Uhr bis Montag, 30. November, 5 Uhr...

  • Drolshagen
  • 24.11.20
  • 908× gelesen
Lokales
Projektleiter Nando Rujanski (r.) von der Grünflächenabteilung übergab zum Start der Gruften-Sanierung die Schlüssel zum Friedhofs-Zufahrtstor an Alban Huschenbeth, Geschäftsführer der Denkmalpflege Mühlhausen, und Andrea Markert, Projektleiterin des
beteiligten Instituts für Baustoffuntersuchung und  Sanierungsplanung (IBS).

Lindenbergfriedhof teilweise gesperrt
Grabstätten am Gruftenweg werden saniert

sz Siegen. Die für die Siegener Stadtgeschichte bedeutsamen Familiengruften auf dem Lindenbergfriedhof sollen vor dem Verfall gerettet werden. Im Auftrag der städtischen Grünflächenabteilung haben am Montag die Vorarbeiten zur Sanierung und Restaurierung der regionalgeschichtlich einmaligen Grabstätten begonnen, in denen im Kaiserreich führende Familien der Stadt ihre letzte Ruhestätte fanden.Am Ende des Gruftenwegs werden zunächst die Gruften Meinhardt/Knebel 1903, Kreutz 1895 sowie...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 197× gelesen
Lokales
Im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg in Erndtebrück wird die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert.

Vollsperrung ab Samstagabend
Neue Decke für die Bahnhofstraße Erndtebrück

sz Erndtebrück. Ein Kernbereich Erndtebrücks wird mit einer neuen Oberfläche versehen. Durch eine Zuwendung des Sonderprogramms Erhaltungsinvestitionen 2020/2021 des Landes NRW wird im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert. Im Verlauf der Bauarbeiten wird es laut Pressemeldung von Samstagabend, 14. November, bis Montagmorgen, 16. November, zur Vollsperrung zwischen ESTA-Rohr GmbH und dem Erndtebrücker Bahnhofsparkplatz kommen. Erste Arbeiten auf der...

  • Erndtebrück
  • 09.11.20
  • 268× gelesen
LokalesSZ-Plus
Noch steht das Gerüst am alten Rathaus der Gemeinde Erndtebrück. In den kommenden Wochen wird sich das jedoch ändern, denn die Sanierungsarbeiten mit dem Austausch der Fenster und einem neuen Anstrich sind schon auf der Zielgeraden.

Heimatmuseum Erndtebrück: 73 neue Holzfenster
Sanierung auf der Zielgeraden

bw Erndtebrück. Noch steht das Gerüst am alten Rathaus der Gemeinde Erndtebrück. Doch in den kommenden Wochen wird sich das ändern, denn die Sanierungsarbeiten sind schon auf der Zielgeraden, wie die Verwaltung auf Anfrage der SZ mitteilt. Das Ziel, dass die Arbeiten noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, wird damit erreicht. Das dürfte besonders den Ortsheimatverein freuen, der gut zehn Jahre lang auf einen Austausch der Fenster im alten Rathaus, in dem heute das vom Verein betriebene...

  • Erndtebrück
  • 04.11.20
  • 163× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Dreifachturnhalle in Erndtebrück soll umfangreich saniert werden. Die Gemeinde plant eine Investition von über 430 000 Euro, die allerdings nur zu stemmen sein dürfte, wenn 90 Prozent Fördermittel fließen.

Teure Modernisierung
430.000 Euro für Dreifachturnhalle

bw Erndtebrück. Der Zahn der Zeit nagt kräftig an der Dreifachturnhalle in Erndtebrück. Sie ist die zentrale Sportstätte in der Edergemeinde: Die Halle wird nicht nur für den Schulsport genutzt (heute jedoch nur noch von der Realschule, früher auch von der mittlerweile geschlossenen Hauptschule), sondern auch von 15 verschiedenen Trainingsgruppen aus rund zehn Vereinen. Sanierung wegen starker NutzungDie starke Nutzung der Sporthalle sorgt indes für einen starken Modernisierungsbedarf....

  • Erndtebrück
  • 30.10.20
  • 250× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Bauausschuss besichtigte die Mehrzweck- und Turnhalle am Schladeweg und machte sich ein Bild davon, was an dem Gebäude gemacht werden soll.

Massiver Nachholbedarf
Mehrzweckhalle Wallmenroth muss saniert werden

rai Wallmenroth. An der Mehrzweckhalle Wallmenroth gibt es einen Sanierungsstau: Bei einem Ortstermin des Bauausschusses machten sich jetzt die Mitglieder ein Bild von dem, was angepackt werden muss.  18 Punkte stehen auf einer Liste, die Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach erstellt hat. Aus seiner Sicht müsse mehr getan werden, als immer wieder Kleinigkeiten anzupacken. Auch aus klimatechnischer Sicht müsse vieles neu bewertet werden. An der 1974 eingeweihten Halle wurde 1982 aus dem Flach-...

  • Betzdorf
  • 29.10.20
  • 68× gelesen
LokalesSZ-Plus
Pfarrer Markus Leber inmitten der zahlreichen Gerüste im neuen Kirchenteil der St.-Clemens-Pfarrkirche.
2 Bilder

650 Quadratmeter eingerüstet
Innenrenovierung der St.-Clemens-Kirche in Drolshagen läuft

mari Drolshagen.  Ende 2015 begannen die umfassenden Sanierungsarbeiten in der St.-Clemens-Pfarrkirche Drolshagen. Für die Kirchengemeinde eine große Herausforderung. Das Gesamtvolumen wurde mit 1,75 Millionen Euro veranschlagt. Die Erzdiözese Paderborn gewährte einen Zuschuss von 950.000 Euro, so dass die Kirchengemeinde mehr als 800.000 Euro aufbringen musste. Im ersten Bauabschnitt wurde bis Herbst 2016 der Innenraum der alten romanischen Basilika einer grundlegenden Sanierung unterzogen....

  • Drolshagen
  • 25.10.20
  • 581× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auch im Dachstuhl hat sich im Rahmen der Kirchturmsanierung schon einiges getan, wie Hannes Klein vor Ort demonstrierte.
3 Bilder

Zweimonatige Arbeit für Kirchener Kirche
Kirchturmspitze von St. Michael ist wieder da

nb Kirchen. Was für ein Unterschied: Rost, abgebröckelte Stellen, mürbes Metall. Daneben: makelloser Stahl, glatte Flächen, ein manchen Stellen Ringe zur Verstärkung. Das beeindruckende Vorher-Nachher war gestern Mittag vor der katholische Kirche St. Michael in Kirchen zu sehen. Den zuvor desolaten Zustand der Turmbekrönung des Gotteshauses zeigte zum Glück nur noch ein Foto, das die Kunstschmiede Bender „geschossen“ hatte. Die rundum „generalüberholte“ Bekrönung wartete währenddessen im...

  • Siegen
  • 20.10.20
  • 184× gelesen
LokalesSZ-Plus
Am Hauptportal sollen die Sanierungsarbeiten wahrscheinlich im nächsten Jahr fortgesetzt werden.
3 Bilder

Sanierung Martinikirche in Siegen
Kirche für die nächsten 100 Jahre fit machen

mir Siegen. Die erste Etappe ist geschafft, die zum städtischen Grün weisende Fassade der Martinikirche ist saniert und strahlt in einem neuen Glanz. 3000 Steine haben Architekt Norbert Sonntag und sein Team nach sorgfältiger Analyse entfernen und durch neue Grauwacke oder Basaltsteine ersetzen lassen. Ausgeführt haben die Arbeiten die Mitarbeiter der Firma Denkmalplan. Gerade ihnen hat Pfarrerin Ute Waffenschmidt-Leng am gestrigen Donnerstag zum Abschluss der ersten Etappe einen besonderen...

  • Siegen
  • 09.10.20
  • 138× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die ev. Kirche in Freudenberg hat ihren ganz eigenen Charme, neben der normalen Empore gibt es noch eine Ober-Empore: „Die Freudenberger haben viele Kinder bekommen, da musste nach oben angebaut werden“, erzählt Pfarrer Thomas Ijewski.
4 Bilder

Für 750 000 Euro
Sanierung der ev. Kirche Freudenberg startet

mir Freudenberg. Vergangenen Sonntag war der (vorerst) letzte Gottesdienst im baulich lädierten Gotteshaus im Flecken, die ev. Kirche an der Krottorfer Straße braucht eine umfassende, nachhaltige Sanierung. Thomas Ijewski, seit 17 Jahren dort aktiver Pastor, kennt jedes Detail, weiß um die schadenbringenden Würmer im Gebälk und ist trotz der enormen Kosten von 750 000 Euro sicher: „Wir schaffen das.“Nein, das hat der Gottesmann nicht einfach so im Merkelschen Sinne verkündet, dahinter steckt...

  • Freudenberg
  • 30.09.20
  • 246× gelesen
Lokales
Ab Montag startet die Sanierung der Giersbergstraße.

Giersbergstraße Siegen
Fahrbahnsanierung startet Montag

sz Siegen. In der Giersbergstraße in Siegen wird ab Montag, 5. Oktober, der Abschnitt zwischen Marburger Tor und Hohler Weg saniert. Auf etwa 100 Meter Länge werden laut Pressemeldung der Stadtverwaltung die Fahrbahnschichten erneuert. Für die Straßenbauarbeiten ist eine Bauzeit von voraussichtlich einer Woche eingeplant. Während dieser Zeit werden Verkehrsteilnehmer über den parallel verlaufenden Brüderweg umgeleitet, da der Straßenbereich für den Durchgangsverkehr gesperrt wird. Anlieger...

  • Siegen
  • 30.09.20
  • 178× gelesen
LokalesSZ-Plus
Gretel Kemper zeigt eine Kopie des Vertrags zwischen Reichsbahn und Pfarrei, in dem
festgeschrieben ist, dass die Splitterschutzzelle sechs Monate nach Kriegsende auf Kosten der Bahn zurückzubauen ist.
3 Bilder

Bahn hat 75 Jahre Verspätung
Gretel Kempers Herz schlägt für die Olper Kreuzkapelle

win Olpe.  Gretel Kempers Herz schlägt für ihre Wahlheimat Olpe. Kürzlich wurde ihr jahrzehntelanger Einsatz mit dem Bundesverdienstkreuz gekrönt – was aber keinen Schlusspunkt bedeutet, ganz im Gegenteil. Ganz besonders ins Herz geschlossen hat Gretel Kemper die Kreuzkapelle. Das kleine Gotteshaus, das außerhalb der historischen Stadtgrenzen steht und ursprünglich wohl vom städtischen Armenhaus flankiert wurde, hat es ihr angetan: beispielsweise durch die Tatsache, dass das bucklige und...

  • 25.09.20
  • 241× gelesen
LokalesSZ-Plus
Kernbohrungen werden an den Stellen durchgeführt, an denen die Straße besonders belastet wird. Foto: Sarah Panthel

Kernbohrungen in Straßen
Kontrolle der Arbeit und des Materials

sp Siegen. Die Straße ist frisch saniert, eine makellose Asphaltschicht erstreckt sich vor den Verkehrsteilnehmern. Aber dann: Vier auffällige, etwa zehn Zentimeter große Kreise hintereinander heben sich mit ihrer Färbung vom Straßenbelag ab. Stümperhaft gearbeitet wurde an diesen Stellen allerdings nicht. Im Gegenteil: Die „Löcher“ werden gemacht, um zu verhindern, dass die Sanierung oder der Neubau der Straße nicht ordentlich durchgeführt wurde. Karl-Josef Fischer, Pressesprecher vom...

  • Siegen
  • 15.09.20
  • 207× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wie kann das Hammerwerk Vorlaender reaktiviert werden? An diesem im Wahlkampf abermals nach vorn geholten Thema scheiden sich die Geister.

Altlasten auf dem Areal Hammerwerk
Kauf bedeutet Risiken

js Allenbach. Kein großes Vorankommen gab es am Mittwochabend, als der Hilchenbacher Haupt- und Finanzausschuss über die Zukunft des Hammerwerks Vorlaender beriet. CDU, UWG und FDP hatten keinen Erfolg mit ihrem Antrag, die Verwaltung damit zu beauftragen, das Industriegelände anzukaufen und mit Hilfe von Drittmitteln wieder vermarktbar zu machen für eine Gewerbeansiedlung. Stadt soll selbst handelnDie Stadt, so erklärte FDP-Fraktionschef Ernst Heinrich Hofmann im Namen der Antragsteller, müsse...

  • Hilchenbach
  • 03.09.20
  • 459× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Sanierung im Freizeitbad Netphen vor zehn Jahren reicht offenbar ganz und gar nicht aus.

Freizeitbad Netphen
Ohne Sanierung muss Schwimmbad schließen

ihm Netphen. Zwar ist das Freizeitbad Netphen 2010 modernisiert worden, aber damals konnten, so die Stadtverwaltung, wegen der belasteten Haushaltslage nur die notwendigsten Maßnahmen durchgeführt werden. Sanierung im Freizeitbad notwendig Nun drohe Ungemach: Die Steuerung der technischen Anlagen im Bad könne ausfallen, in diesem Fall müsse man das Schwimmbad schließen. Erneuert werden müssten zudem Teile der Technik selbst und der Beleuchtung. Ein Teil des Dachs und der Fassade müssten saniert...

  • Netphen
  • 03.09.20
  • 3.743× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auch die Straße "Vorm Seifchen" in Oelgershausen soll saniert werden.

Bürger müssen zahlen
Sanierung von Straßen in Netphen

ihm Netphen. Mit einem Fünfjahresplan will die Stadt Netphen ihren sanierungsbedürftigen Straßen zuleibe rücken. Dabei geht es um beitragsfreie, aber auch um beitragspflichtige Straßen. Für die Bürger von besonderem Interesse sind die Maßnahmen, bei denen sie als Anlieger zur Kasse gebeten werden: Oelgershausen Vorm Seifchen (Einmündung Auf der Schütze bis Einmündung vor der Sang): Bau geplant für 2020/21,Netphen B 62/Lahnstraße (Einmündung St.-Peters-Platz bis Einmündung Schillerstraße):...

  • Netphen
  • 02.09.20
  • 505× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das inzwischen mehr als 50 Jahre alte Schwimmbad auf dem Westerberg in Wenden wird derzeit grundlegend untersucht. Die Ergebnisse sollen helfen, die Entscheidung pro oder contra Sanierung respektive Neubau zu begründen.
2 Bilder

Sanierung oder Neubau bleibt weiter offen
Erst im Dezember sollen alle Entscheidungsgrundlagen vorliegen

hobö Wenden.  Ein weiteres „heißes Eisen“ der Kommunalpolitik in der Gemeinde Wenden wird nicht mehr vor den Kommunalwahlen entschieden. Nachdem bereits klar ist, dass der neu  zu wählende Gemeinderat über die womöglich mehr als 32 Millionen Euro teure Umgestaltung und Sanierung der Gesamtschule zu befinden hat, wird nun auch die Frage, ob die Schwimmhalle auf dem Wendener Westerberg saniert oder an einem anderen Standort neu gebaut wird, nicht mehr in der nun zu Ende gehenden Wahlperiode...

  • Stadt Olpe
  • 02.09.20
  • 266× gelesen
Lokales
Am  2. September  wird auf der B508 die Baustelle eingerichtet.

Sanierung der B508 läuft an
Radweg auf beiden Seiten

sz Kredenbach. Ab Mittwoch, 2. September, wird die Marburger Straße (B 508) in Kredenbach zwischen den Einmündungen Kellershain und In der Aspe gründlich erneuert. An diesem Tag werden die Baustelle und die Verkehrssicherung in Höhe der Firma Krombach Armaturen eingerichtet. Der Verkehr wird in diesem ersten Abschnitt unter Einengung der Fahrbahn mit Begegnungsverkehr geregelt. Im weiteren Verlauf der Baumaßnahme erfolgt die Verkehrsführung halbseitig mit Ampelregelung. Im Zuge der Maßnahme...

  • 28.08.20
  • 112× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.