Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

LokalesSZ
Asphalt lädt nicht zum Feiern ein. Die Vormwalder wünschen sich einen gemütlichen Treffpunkt.

"Auf dem Baumarkt herrschen utopische Kunstpreise"
Dorfplatz Vormwald wird teurer als gedacht

goeb Hilchenbach. "Wir haben mal wieder mit den Kosten gerungen", ließ sich jetzt in der Hilchenbacher Ratsversammlung Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis ein. "Auf dem Baumarkt herrschen zurzeit utopische Kunstpreise", ärgerte er sich. Konkret geht es um die Kostenkalkulation bei der Gestaltung des Dorfplatzes in Vormwald. Material- und Energiepreise machten Projekte wegen der Kostenexplosion kaum noch kalkulierbar. "Dabei können wir in diesem Fall laut Planerin noch froh sein. Die Abweichung...

  • Hilchenbach
  • 23.06.22
LokalesSZ
Im Zuge des Kreiselbaus an der B508/L728 sind erhebliche Schäden an der kommunalen Straße entstanden. Die Stadt Hilchenbach möchte nun auch ein letztes Teilstück der Straße mit einer neuen Decke versehen.

Gravierende Schäden entstanden
Bei der Grunder Straße ist Geduld gefragt

js Allenbach. Die Grunder Straße im Allenbacher Ortsteil Haarhausen hat einiges ertragen müssen in den vergangenen Jahren. Im Zuge des Kreiselbaus am Knotenpunkt B508/L728 hatte die schmale kommunale Straße als Umleitungsstrecke erhebliche Verkehrsströme und somit Lasten schultern müssen. Das ging an die Substanz, die Schäden waren gravierend. Die Stadt Hilchenbach möchte das in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW wieder gut machen und auch ein letztes Teilstück der Straße...

  • Hilchenbach
  • 11.05.22
LokalesSZ
Fast neu und doch nicht komplett nutzbar: Die Winterbacharena zwischen Dahlbruch und Müsen hat ihren ersten großen Unwetterschaden erlitten. Ein Teilbereich ist derzeit gesperrt.

Kurz nach der Sanierung
Winterbacharena nicht mehr komplett bespielbar

js Dahlbruch. Das haben sich die Fußballer sicher anders vorgestellt. Im vergangenen Jahr erst wurde der Kunstrasenplatz der Winterbacharena zwischen Dahlbruch und Müsen  für einen hohen sechsstelligen Eurobetrag saniert − und schon ist ein großer Teil der Fläche nicht mehr bespielbar. Kurz nach Ostern hat das Wetter dem eigentlich noch frischen Grün übel zugesetzt. Der Regen hatte das Unterfütterungsmaterial, bestehend aus Sand und Kork, herausgespült. Der Wind kam daraufhin unter den Belag in...

  • Hilchenbach
  • 05.05.22
Lokales
Für die Zeit der Sanierung können Unannehmlichkeiten für die betroffenen Anwohner entstehen.

Grundstückszufahrten nicht nutzbar
Kanalnetz an Grunder Straße wird saniert

sz Grund. Die Stadtwerke Hilchenbach planen in der Zeit vom 2. Mai bis 23. Mai 2022 die Sanierung eines Kanalnetzabschnittes an der Grunder Straße. Betroffen ist der Abschnitt im Bereich der Hausnummern 8 bis 18 (nur gerade Hausnummern). Die Sanierung erfolgt im sogenannten Linerverfahren ohne Straßenaufbruch. Unannehmlichkeiten für die Bewohner können im Zeitraum der Sanierung entstehen, da die Grundstückszufahrten nicht zu nutzen sind. Die Stadtwerke Hilchenbach bitten um Verständnis für die...

  • Hilchenbach
  • 30.04.22
LokalesSZ
Kinder und Erzieher fanden vorübergehend Unterschlupf in der Kita „Wicki“ und fühlen sich nun wieder wohl in ihrem Domizil: Sie haben die Zeit gut überbrückt.
2 Bilder

Kita in Hilchenbach saniert
"Kuckuckskinder" sind zurück im Nest

nja Dahlbruch. Stickig, feucht – schimmelig – das war einmal! Die Kinder, Erzieherinnen und Eltern der Kita „Kuckucksnest“ fühlen sich wieder rundum wohl in ihrem „Nest“. Aufregende Monate liegen hinter ihnen – nicht erst, seit der Altbau aus dem Jahr 1911, in direkter Nachbarschaft zur ev. Pfarrkirche Dahlbruch, saniert wurde. Ein Brandbrief des Trägervereins an die Stadt Hilchenbach als Vermieterin brachte im Frühherbst vergangenen Jahres Bewegung in eine Situation, die...

  • Hilchenbach
  • 17.05.21
LokalesSZ
Wie kann das Hammerwerk Vorlaender reaktiviert werden? An diesem im Wahlkampf abermals nach vorn geholten Thema scheiden sich die Geister.

Altlasten auf dem Areal Hammerwerk
Kauf bedeutet Risiken

js Allenbach. Kein großes Vorankommen gab es am Mittwochabend, als der Hilchenbacher Haupt- und Finanzausschuss über die Zukunft des Hammerwerks Vorlaender beriet. CDU, UWG und FDP hatten keinen Erfolg mit ihrem Antrag, die Verwaltung damit zu beauftragen, das Industriegelände anzukaufen und mit Hilfe von Drittmitteln wieder vermarktbar zu machen für eine Gewerbeansiedlung. Stadt soll selbst handelnDie Stadt, so erklärte FDP-Fraktionschef Ernst Heinrich Hofmann im Namen der Antragsteller, müsse...

  • Hilchenbach
  • 03.09.20
Lokales
Jetzt soll ein Sanierungskonzept für das Hammerwerk Vorlaender erstellt werden.

Reaktivierung geplant
Sanierungskonzept für Hammerwerk

sz Allenbach. Wie geht es weiter mit dem Hammerwerk Vorlaender in Allenbach? Unternehmer Heinrich Brian Born, der sein Interesse an der Industriebrache geäußert hat, kündigt jetzt „konkrete Schritte zur Erstellung des erforderlichen umfassenden Sanierungskonzepts“ an, das als Voraussetzung zum Erwerb des Geländes vom jetzigen Eigentümer, der Firma Metallcam in Breno (Italien), beim Kreis Siegen-Wittgenstein vorgelegt werden müsse. „Ich freue mich, dass der Kreis Siegen-Wittgenstein dem...

  • Hilchenbach
  • 19.08.20
LokalesSZ
Über den Dächern von Müsen: Rainer Zipp Fränzen.
4 Bilder

Abenteuer "Menage Müsen" geht weiter
Aussichten eines Kreativen

js Müsen. Den Sportsgeist lässt sich Rainer Fränzen so leicht nicht austreiben. Dass dem Hausherrn der alten Menage in Müsen immer wieder neue Steine in den Weg purzeln, hat ihn bislang nie vom Kurs abgebracht. Er springt drüber, macht weiter. Auch wenn diese Sprünge nicht allzu groß ausfallen. Denn: Die Rettung des historischen Bergarbeiterwohnhauses an der Müsener Stollenhalte ist eine echte Hausnummer. Eine Lebensaufgabe, der sich Schauspieler und Filmemacher Fränzen, genannt „Zipp“,...

  • Hilchenbach
  • 26.05.20
LokalesSZ
Welche Wirtschaftswege in Hilchenbach sind gut in Schuss, welche sind sanierungsreif? Aufschluss darüber gibt demnächst ein Wirtschaftswegekonzept. Foto: Jan Schäfer

Sanierungsbedarf in Hilchenbach
Konzept auf Weg gebracht

js Hilchenbach. Das Netz der Wirtschaftswege im Hilchenbacher Stadtgebiet kam in diesem Jahr unter die Räder; zumindest da, wo es überhaupt mit einem Fahrzeug zu befahren war. Um an ein Wirtschaftswegekonzept zu kommen, hat die Verwaltung ein Fachunternehmen damit beauftragt, die als Wirtschaftswege deklarierten Parzellen zu erkunden. Wo es möglich war, wurden die jeweiligen Wegen mit einem Auto abgefahren, es wurden Fotos gemacht, die der jeweilige Zustand wurde dokumentiert. Analysiert wurden...

  • Hilchenbach
  • 11.12.19
LokalesSZ
Bald endlich wieder dicht: Die alte Menage in Müsen bekommt ein neues Dach. Die Finanzierung erweist sich als besondere Herausforderung.
3 Bilder

Sanierungsabenteuer in Müsen
Neue Haube für die alte Menage

js Müsen. Das war knapp. So groß seine Freude über eine satte Landesförderung auch gewesen sein mag – dass Rainer Fränzen jetzt auch wirklich zugreifen kann bei der ihm zugesprochenen stolzen Summe von knapp 42 000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm, war keinesfalls gesichert. Der abenteuerlustige Mann, der der Stadt Hilchenbach die alte Menage in Müsen für einen symbolischen Euro abgekauft hatte, um sie nach allen Regeln der Denkmalkunst wieder auf Vordermann zu bringen und sie mit Leben zu...

  • Hilchenbach
  • 14.11.19
Lokales
Das Dach ist jetzt dicht – die Schule kann beginnen. In den Sommerferien wurde der gesamte Flachdachbereich der „b school“ in Allenbach saniert. Ein erster starker Regenguss war am Wochenende bereits ein guter Test.
2 Bilder

Stadt Hilchenbach nutzte Sommer für Baustellen
Neues Dach hielt erstem Sturzregen stand

js/sz Hilchenbach. Wenn die Schulbänke leer bleiben, ist eine gute Zeit zum Arbeiten. Das galt auch in diesen Sommerferien, deren Ende in Sichtweite rückt. Die Stadt Hilchenbach hat an drei Schulgebäuden Hand anlegen und dringend notwendige Sanierungen durchführen lassen. Flachdach der "b school" war fälligAuch wenn die Grundschule Allenbach längst nicht mehr in städtischer Trägerschaft geführt wird (die „b school“ hat bereits ihre ersten vier Schuljahre absolviert), so ist die Kommune nach wie...

  • Hilchenbach
  • 21.08.19
LokalesSZ
Der Speicher der Alten Menage soll einmal der Wohnbereich des Hausbesitzers werden. Zunächst einmal muss Rainer Fränzen das Dach sanieren lassen. Eine Landesförderung aus dem Dorferneuerungsprogramm deckt einen Teil der Kosten.
4 Bilder

Sanierung der Alten Menage in Müsen
Licht am Horizont

js Müsen. Manfred hat es sich bereits bequem gemacht im Bett. Ob er nur eine liegende oder gar tragende Rolle spielen wird in diesem frisch renovierten Raum, bleibt vorerst ein Geheimnis – das leicht bekleidete Skelett würde es selbst auch nicht lüften können, nicht einmal, wenn es echt wäre. Zu viel verraten werden soll ohnehin nicht, bevor sich hier die ersten Freiwilligen einschließen lassen, um gemeinsam einen Fluchtplan zu schmieden. Der erste Escape-Room in der Alten Menage hat bereits...

  • Hilchenbach
  • 19.08.19
Lokales

Ein Konzept für alle Wirtschaftswege

js Hilchenbach. Nicht ganz rund liefen die Vorbereitungen für die Erstellung eines kommunalen Wirtschaftswegekonzepts in Hilchenbach ab. Wie berichtet, möchte die Verwaltung die Wirtschaftswege im Stadtgebiet erfassen und Handlungsbedarfe festlegen. Ernst-Heinrich Becker (SPD) ärgerte sich jetzt im Bauausschuss darüber, dass die Fotodokumentation „katastrophal“ abgelaufen sei. Ein Student sei „planlos durch die Gegend gefahren“. Waldgenossen hätten Anzeige erstattet. Tiefbauamtsleiter Michael...

  • Hilchenbach
  • 28.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.