Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Lokales
Mit äußerster Sorgfalt tragen die Arbeiter vor Ort den Terraway-Belag auf, der nach Möglichkeit bis Mittwoch alle Wege im Ederauen-Park überziehen soll.

Vier Wochen für kompletten Park
Arbeiten am Ederauen-Park laufen auf Hochtouren

ll Erndtebrück. Auf die Worte folgen nun Taten: Nachdem Investor und Ideengeber Jörg Schorge kürzlich im Rahmen eines Pressegesprächs angedeutet hatte, dass die Arbeiten am Ederauen-Park in Erndtebrück zeitnah fortgesetzt werden (SZ berichtete), rollen seit Montag die Bagger. Arbeiter der ausführenden Firma Achinger Garten und Freiräume bringen zurzeit die Spezialbeschichtung für die Wege, den sogenannten „Terraway-Belag“, auf. Dieser Belag entsteht durch die Verklebung von Edelsplitten mit...

  • Erndtebrück
  • 14.09.21
Lokales
Das Vereinsheim des SV Erndtebrück präsentiert sich heller, freundlicher und moderner. Für die Renovierung	gab es jede Menge Lob der Mitglieder.
2 Bilder

Schießverein Erndtebrück stellt Vereinsheim vor
Fuchsrain präsentiert sich in neuem Glanz

bw Erndtebrück. Günter Schmidt hatte den Mitgliedern des Schießvereins Erndtebrück in der Einladung zum Kartoffelbraten wahrlich nicht zu viel versprochen: „Ihr werdet den neuen Fuchsrain nicht mehr wiedererkennen“, betonte der Vorsitzende vorab. Nach anderthalb Jahren, in denen das Vereinsheim des SVE wegen der Corona-Pandemie immer wieder geschlossen bleiben musste, ist eine Menge passiert. Mit zahllosen Stunden ehrenamtlicher Arbeit, aber auch mit professioneller Hilfe, die sich der...

  • Erndtebrück
  • 13.09.21
LokalesSZ
Spatenstich für das neue Capitol: Hier entsteht der Anbau für das neue Kino-Restaurant.
2 Bilder

Das neue Capitol entsteht gerade in Bad Berleburg
Ein Kino mit Mehrwert

vc Bad Berleburg. Im Herzen Bad Berleburgs entsteht ein neues Alleinstellungsmerkmal. Die Familie Kocherscheidt lässt das alte Kino umbauen. Hier entsteht ein Kino mit eigener Gastronomie und einem kleineren Hotel. Der für den Spatenstich präparierte Sand musste schon etwas breiter gestreut werden, um allen Projektverantwortlichen einen Platz für ihren Spaten zu geben. Wenn man heute Kino positionieren will, muss das ein Event sein. Christian Kocherscheidt HCK GmbH & Co. KGWas rund um das alte...

  • Bad Berleburg
  • 01.09.21
Lokales
Die Anlieger der Erndtebrücker Straße in Oberndorf sind gegen einen anstehenden Vollausbau ihrer Straße und fordern stattdessen eine reine Deckenerneuerung. Grund dafür ist der felsige Untergrund.

Anwohner Oberndorfer Straße wollen keinen Vollausbau
Extreme Kosten zu befürchten

bw Bad Laasphe-Oberndorf. Seit mehreren Jahren liegen die Straßenausbaumaßnahmen mittlerweile auch in Bad Laasphe auf Eis, in der Lahnstadt gilt ja nach wie vor das Moratorium. Besser ist der Zustand vieler Straßen aber in dieser Zeit nicht geworden – im Gegenteil. Früher oder später dürfte es mit den Sanierungsmaßnahmen an Straßen allerdings wieder losgehen. Im Laaspher Rathaus steht auch die Erndtebrücker Straße in Oberndorf weit oben auf der Liste. Deckenerneuerung statt VollausbauDas wissen...

  • Bad Laasphe
  • 03.08.21
LokalesSZ
Auf dem neuen Sportplatz des VfB Banfe fehlen nur noch die Linien und der Feinschliff.
4 Bilder

Tour durch die Wittgensteiner Dörfer:
Sanierter Friedhof und neuer Kunstrasen in Banfe

joge Banfe. „Ich möchte in Banfe etwas bewegen“, erklärt Michael Ermert seine Motivation als Ortsvorsteher. Seit der Kommunalwahl im September 2020 ist der FDP-Mann im Amt. „Es war eine Bitte der Bürger. Viele haben mir dabei auch Unterstützung zugesagt.“ Auf diese Unterstützung war der neue Ortsvorsteher bis jetzt noch nicht wirklich angewiesen, da es aufgrund der Corona-Pandemie momentan im Dorf eher ruhig zugeht. Viele Vorhaben sind aufgrund der Beschränkungen derzeit einfach nicht möglich....

  • Bad Laasphe
  • 20.07.21
LokalesSZ
Das große Bild an der Fassade zeigt das einstige Areal mit der Fabrik, die abgerissen wurde. Neu entstanden ist auf dem Gelände das Zentrum Via Adrina: Mittelpunkt für Arfeld und eine tolle Anlaufstelle für Radfahrer und Wandertouristen.
4 Bilder

Arbeit fürs Vorzeigeprojekt hat sich gelohnt
Enormes Engagement in Arfeld

bw Arfeld. „Es ist ganz wunderbar hier“, ruft eine ältere Frau, die gemeinsam mit ihrem Ehemann mit dem Rad unterwegs ist und Rast am Zentrum Via Adrina in Arfeld gemacht hat, Kai-Uwe Jochims zu. Das hört der Ortsvorsteher natürlich gerne, denn es ist einmal mehr eine Bestätigung, dass sich die viele Arbeit, die die Dorfgemeinschaft in dieses Vorzeigeprojekt gesteckt hat, absolut gelohnt hat. Seit Kai-Uwe Jochims im Jahr 2014 seinen Posten übernommen hat, standen der Abriss der alten...

  • Bad Berleburg
  • 13.07.21
Lokales
An der Realschule Erndtebrück steht der Schacht für den Fahrstuhl bereits. Die Gemeinde hat den barrierefreien Ausbau der Schule auf ihrer Agenda.
2 Bilder

Kommunen nutzen unterrichtsfreie Zeit für Baumaßnahmen
Nicht alles in Sommerferien machbar

bw Wittgenstein. Sechseinhalb Wochen Sommerferien – während Kinder und Jugendliche wie auch Lehrer sich über die unterrichtsfreie Zeit freuen, ist in den Schulen gerade jetzt trotzdem etwas los. Denn Schulträger nutzen diese Zeit für Investitionen, Renovierungs- und Baumaßnahmen. Die Siegener Zeitung fragte in den drei Rathäusern nach, wo die Schwerpunkte liegen. Bad Berleburg Wie schon im vergangenen Jahr liegt an den Schulen der Odebornstadt wieder der Schwerpunkt in der Umsetzung des...

  • Bad Berleburg
  • 09.07.21
Lokales
Die Laaspher FDP – im Bild Klaus Preis (l.) und Rüdiger Petri (r.) – hat sich Unterstützung aus Düsseldorf geholt. Die Landtagsabgeordnete Angela Freimuth will über die Bauausführung noch einmal mit dem Landesbetrieb Straßen NRW sprechen.

Keine Oberflächensanierung der B62

howe Bad Laasphe. „Die von Straßen NRW geplante Ausführung mit einer abschnittsweisen Vollsperrung führt zu Beeinträchtigungen des Einzelhandels.“ Mit diesem einzigen Satz hatte die FDP-Landtagsabgeordnete Angela Freimuth am Dienstag beim Arbeitsgespräch in Bad Laasphe alles gesagt. Vollsperrung beeinträchtigt den Einzelhandel Die Politikerin folgte der Einladung der Bad Laaspher Freidemokraten um deren Fraktionschef Klaus Preis und den Stadtverbandsvorsitzenden Rüdiger Petri. Dabei sei es...

  • Bad Laasphe
  • 07.07.21
LokalesSZ
Gemeinsam mit einer Innenarchitektin hat das Inhaber-Paar für seine Gäste eine neue Wohlfühlatmosphäre geschaffen.
3 Bilder

Hotel "Alte Schule" in neuem Glanz
Frisch renoviert aus dem Lockdown

ako Bad Berleburg. „Ich erwarte ein gutes Sommergeschäft“, sagt Andreas Benkendorf. Gemeinsam mit seiner Frau Silvia Köster-Benkendorf leitet er seit 13 Jahren das Hotel „Alte Schule“ in der Bad Berleburger Oberstadt. Nach der Corona-Zwangspause darf das Hotel seit Kurzem wieder öffnen und Gäste empfangen. „Wir sind jetzt schon zu 85 Prozent ausgebucht“, freut sich der Hotelier. Von dem langen Lockdown und der Schließung haben sich die beiden Inhaber nicht unterkriegen lassen. Im Gegenteil: Sie...

  • Bad Berleburg
  • 25.06.21
Lokales
Das Hallenbad Erndtebrück erstrahlt in neuem Glanz. Nach einem Jahr Renovierungs- und Umbauzeit öffnet das Bad ab Montag wieder für alle Besucher.
2 Bilder

Hallenbad Erndtebrück öffnet wieder
Neustart nach Komplettsanierung

sz Erndtebrück. Die Erndtebrücker Wasserratten haben sehnlich darauf gewartet: Das Hallenbad wird am 28. Juni nach über einem Jahr wieder öffnen und erstrahlt in neuem Glanz. Ab Montag ist nicht nur der Schwimmunterricht für Schüler und Soldaten, sondern auch der normale Badebetrieb für alle Besucher wieder möglich. Wer schon mal einen Blick in die Fensterfront des Hallenbades Erndtebrück geworfen hat, wird feststellen: An der Mozartstraße hat sich einiges getan. Die Pandemie-Zeit hat die...

  • Erndtebrück
  • 23.06.21
Lokales
Das Gebäudes Brauerei-Gasthofes „Zur Sonne“ wurde bereits in den vergangenen Monaten umfangreich renoviert. Fünf Wohnungen sind entstanden, im Herbst soll die Gastronomie wiederbelebt werden.

Gebäude grundlegend saniert
Brauerei-Gasthof "Zur Sonne" neu erfunden

vö Bad Laasphe. Gute Kunde für die Bad Laaspher Altstadt, neuer Schwung für das gastronomische Angebot in der Region: Die Brauerei Bosch ist dabei, die älteste Gaststätte in der Lahnstadt nach langem Leerstand neu zu erfinden. Streng genommen gilt das für das gesamte Gebäude. Geschäftsführer Hans-Christian Bosch ließ am Freitag im Gespräch mit der SZ keinen Zweifel daran, „dass wir uns der Verantwortung für das Stammhaus unserer Brauerei bewusst sind“. Es gehe um eines der prägendsten Häuser...

  • Bad Laasphe
  • 20.06.21
Lokales
Anke Althaus, Bürgermeister Bernd Fuhrmann, Ministerin Ina Scharrenbach, Heiner Althaus, Volkmar Klein (MdB) und MdL Anke Fuchs-Dreisbach (v.l.) freuen sich gemeinsam über die Förderbescheidübergabe für die Ludwigsburg.

Ministerin übergibt Förderbescheid
Alte Ludwigsburg zu neuem Glanz

sz Bad Berleburg. Die alten Mauern haben nichts von ihrem Charme verloren. Und doch sieht man ihnen an, dass sie in die Jahre gekommen sind. Dies soll sich nun ändern. Die Ludwigsburg in Bad Berleburg liefert Zeugnis über viele Jahrhunderte und soll nun zurück zu altem Glanz finden. Zwischen 1704 und 1706 erbaut, war das mit zahlreichen kunstvollen Schnitzereien versehene Fachwerk-Gebäude ehemaliger Stammsitz des Berleburger Grafen Casimir zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Nur einer der Gründe,...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.21
Lokales
Die Volkholzer haben zahlreiche Errungenschaften, die es zu erhalten gilt so zum Beispiel der Spielplatz.
2 Bilder

„Turnhalle soll erhalten bleiben“
Zahlreiche Sanierungen in Volkholz

lh Volkholz. Für viele Menschen ein Durchfahrtsort, für Karl-Heinz Stöcker eine Herzensangelegenheit: Volkholz beherbergt rund 350 Einwohner und zählt zu den kleineren Dörfern Wittgensteins. Dennoch punktet der Ort mit drei Vereinen, die für viel Dynamik sorgen und schon lange per WhatsApp-Gruppe im Austausch miteinander stehen. Erst im November 2020 hat Karl-Heinz Stöcker neben seinem Posten als Ehrenvorsitzender des Glashütter Schützenvereins auch das Amt des Ortsvorstehers übernommen. „Meine...

  • Bad Laasphe
  • 04.06.21
LokalesSZ
Ortsvorsteher Martin Schneider vor der alten Ölheizung. Hier sorgt künftig eine Pellet-Heizung für Wärme.
2 Bilder

Dorfgemeinschaftshaus Wunderthausen
Gemeinsames Stück Nachhaltigkeit

vc Wunderthausen. Die Menschen in Wunderthausen arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung des Dorfgemeinschaftshauses. Eine neue Heizung und weitere energetische Maßnahmen sind Teil des Konzeptes, das Ortsvorsteher Martin Schneider mit zahlreichen Helfern und der Stadt Bad Berleburg umsetzt. Nachhaltigkeit spielt hier eine wichtige Rolle – deshalb ist das Interview der nächste Teil der SZ-Weltretter-Serie. Herr Schneider, seit wann laufen die Arbeiten und wie hoch ist der ehrenamtliche...

  • Bad Berleburg
  • 23.05.21
LokalesSZ
Seit längerer Zeit ist schon klar, dass die Grimbachstraße in Erndtebrück einer Sanierung bedarf. An vielen Stellen offenbaren sich Risse, Schlaglöcher machen sich breit. Der Ausbau soll 2022 beginnen.

Ausnahme vom Ausbaustopp
Erndtebrücker Grimbachstraße wird saniert

bw Erndtebrück. Immer wieder stand die Erneuerung der Grimbachstraße in den vergangenen Jahren in Erndtebrück auf der Agenda – doch immer wieder wurde diese umfangreiche Baumaßnahme an einer der wichtigsten innerörtlichen Verkehrsadern verschoben. Seit 2015 war die Sanierung ein Thema, weil aber in der Hachenberg-Kaserne immer wieder neue Gebäude errichtet wurden und daher viele schwere Fahrzeuge die Straße hinauf fuhren, wurde die Baumaßnahme Jahr um Jahr vertagt. Jetzt scheint das Ganze aber...

  • Erndtebrück
  • 19.05.21
LokalesSZ
Nicht nur in der Martin-Luther- und in der Ulrich-von-Hutten-Straße laufen derzeit Sanierungsarbeiten an Kuhlmann-Häusern, sondern auch an drei weiteren Häusern im Höhenweg in Erndtebrück. Die Firma Denhof aus Vöhl-Buchenberg hat dort inzwischen drei benachbarte Immobilien erworben.

Rund die Hälfte der Kuhlmann-Häuser verkauft
Reichlich Wohnraum für Erndtebrück

bw Erndtebrück. Da waren es nur noch 13 Häuser: Knapp die Hälfte der Kuhlmann-Immobilien in Erndtebrück hat inzwischen einen neuen Besitzer gefunden, für die übrigen Gebäude gibt es laut Eigentümer Detlef Gründer derzeit auch drei Interessenten. Vor genau zwei Jahren hatte der Immobilienentwickler aus Lippstadt die schon seit einigen Jahren weitgehend leer stehenden Mietshäuser mitsamt der Grundstücke aus einem sehr komplizierten Zwangsversteigerungsverfahren heraus erworben. Seitdem läuft die...

  • Erndtebrück
  • 18.05.21
Lokales
Dirk Schneider (l.) und Gerhard Wörster sind zufrieden mit dem Ergebnis der umfassenden Renovierung des Vereinsheims. Der TC kann nun außerdem mit Mitteln aus dem Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ planen.

Tennis-Club Gottfried von Cramm investiert in Infrastruktur
Angestaubtes Ambiente ist verschwunden

schn Erndtebrück. Viele Vereine haben die Corona-Zwangspause genutzt, um ihre Infrastruktur auf Vordermann zu bringen. Wenn schon kein Sport möglich ist, dann kann wenigstens gearbeitet werden. Wer das Vereinsheim des Tennis-Clubs (TC) Gottfried von Cramm an der Erndtebrücker Weiherstraße kennt, der wird demnächst so einiges nicht mehr wieder erkennen. „Das verwohnte Ambiente der 1970-er Jahre ist weg“, bringt es Gerhard Wörster auf den Punkt. Die Fenster in der oberen Etage sind komplett...

  • Erndtebrück
  • 16.05.21
LokalesSZ
Mit 380 000 Euro ist die Stadt Bad Laasphe an den Baumaßnahmen im Wallauer Klärwerk beteiligt.
2 Bilder

380 000 Euro über die Landesgrenze
Bad Laasphe beteiligt sich an Filteranlage

howe Bad Laasphe. Die Frage ergab sich aus dem Haushaltsplan der Stadt Bad Laasphe für das laufende Jahr 2021: Dort sind nämlich 380 000 Euro für Baumaßnahmen an der Kläranlage in Wallau – im benachbarten Hessen – eingestellt. Neben guter Nachbarschaft pflegt die Stadt Bad Laasphe nämlich seit 1980 eine Partnerschaft im gemeinsamen Abwasserverband Perfgebiet-Bad Laasphe. Der wurde 1974 mit zahlreichen hessischen Mitgliedskommunen als Abwasserverband Perfgebiet aus der Taufe gehoben und nach der...

  • Bad Laasphe
  • 06.05.21
Lokales
Die Mängel der Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück sind entgegen der ersten Aussage der Gemeinde nicht behoben – werden sie aber noch.

Roger-Drapie-Straße
Mängel doch noch nicht behoben

bw Erndtebrück. Für Irritationen hat eine Aussage der Gemeindeverwaltung in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Bauen und Gemeindeentwicklung gesorgt: Bauamtsleiter Björn Fuhrmann hatte auf Nachfrage von Markus Killer (CDU) berichtet, dass die Endabnahme des Ausbaus der Roger-Drapie-Straße erfolgt sei, darüber hinaus habe das Bauunternehmen bereits die Mängel an dem gepflasterten Mehrzweckstreifen behoben. Daniel Kunze, der die Gemeinde per Gutachter auf die Mängel aufmerksam gemacht...

  • Erndtebrück
  • 04.05.21
Lokales
Mit einer Kombination aus dem Bestandsgebäude und einem Anbau (rechter Teil) verfügt das Seniorenheim Ederhöhe nun über genügend Platz, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.
2 Bilder

Seniorenheim wird erweitert
Haus Ederhöhe erfüllt jetzt „alle“ Anforderungen

ako Beddelhausen. Mit 3,5 Millionen Euro ist das Projekt ursprünglich veranschlagt worden, am Ende hat die Umsetzung rund 500.000 Euro mehr gekostet – doch das Resultat stellt alle Verantwortlichen zufrieden: Die bauliche Erweiterung des Seniorenheims Ederhöhe (die SZ berichtete) ist planmäßig zum Jahresbeginn fertiggestellt worden. Das alte Gebäude in Beddelhausen wurde saniert und auf beiden Seiten um einen Anbau erweitert. Die soziale Einrichtung verfügt somit über deutlich mehr Platz und...

  • Bad Berleburg
  • 29.03.21
LokalesSZ
Die Odeborn verläuft in Fließrichtung normalerweise durch den linken Bogen der Brücke an der B 480. Für die Instandsetzungsarbeiten wurde das Gewässer gegenwärtig aber in den mittleren Bogen umgelegt.

Verkehr auf der B 480 nicht tangiert
Dritter Bogen der Odebornbrücke wird saniert

ako/vc Bad Berleburg. Die Arbeiten an der Bad Berleburger Großbaustelle Nordknoten ruhen derzeit zwar noch, direkt neben dem Kreisverkehr wird aber schon fleißig gebaut – wenn auch etwas Abseits des Verkehrsgeschehens. Denn die Instandsetzungsarbeiten der Brücke im Bereich der B 480 werden hauptsächlich unter dem Bauwerk durchgeführt. Während zwei der insgesamt drei Bögen unterhalb der Fahrbahn bereits im vergangenen Jahr saniert worden sind (die SZ berichtete), ist nun der dritte an der Reihe...

  • Bad Berleburg
  • 19.03.21
LokalesSZ
Klaus Preis und Michael Ermert demonstrierten jetzt, wie gut die Obere Weide nach zehn Jahren immer noch im Schuss ist. Damals erhielt die Straße lediglich eine neue Deckschicht.

"Obere Weide" sieht hervorragend aus
Ein Musterbeispiel für Deckschicht-Sanierung

howe Bad Laasphe. Mit ihrem Antrag zum Straßeninstandhaltungsmanagement hat die Bad Laaspher SPD-Fraktion zuletzt im Bauausschuss den Nerv vieler Ratsmitglieder getroffen. Denn seit einigen Jahren blockiert das kontrovers diskutierte Thema der Anliegerbeiträge nach dem Kommunalen Abgabengesetz (KAG) den Straßenbau. Der wäre zum Teil dringend notwendig. Denn wie sagte es Bürgermeister Dirk Terlinden während der jüngsten Sitzung des Umwelt-, Bau- und Denkmalausschusses: Je länger ein Moratorium...

  • Bad Laasphe
  • 17.03.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.