Sassenhausen

Beiträge zum Thema Sassenhausen

LokalesSZ
Hinweisschilder wie dieses sind von der Straßenmeisterei nach Angaben von Straßen NRW bereits vor mehr als einem Jahr entlang der L718 aufgestellt worden, um auf Verschmutzungen durch die Holztransporte aufmerksam zu machen.
2 Bilder

Unmut wegen Verschmutzungen wächst
Gefahr durch Holztransporte auf der L718?

ll Sassenhausen/Bracht. Dichter Nebel, geringe Sicht und rutschige Fahrbahnen – die äußeren Gegebenheiten erfordern von Autofahrern in der dunklen Jahreszeit generell bereits besondere Vorsicht. Von den Pendlern zwischen Bad Laasphe und Bad Berleburg ist in diesen Tagen aber noch weitere Aufmerksamkeit gefragt. Konkret geht es um den Bereich zwischen Bracht und Sassenhausen auf der L 718. Dort finden zurzeit Rodungsarbeiten in den umliegenden Wäldern statt. Insbesondere die Verladung für den...

  • Bad Laasphe
  • 18.11.21
Lokales
Die betroffenen Bürgerinnen und Bürger werden gebeten die Gelben Tonnen an der Straße stehen zu lassen.

Unfall eines Müllabfuhr-Fahrzeugs
Abfuhr der Gelben Tonnen verzögert sich

sz Bad Berleburg. Durch den Unfall eines Müllabfuhr-Fahrzeugs zwischen Dotzlar und Sassenhausen kommt es zu Verzögerungen bei der Abfuhr der Gelben Tonne. Das Fahrzeug war am Dienstag auf einem matschigen Feldweg ins Rutschen geraten und in eine Böschung gefahren – die Insassen blieben unverletzt. Da das Fahrzeug zunächst geborgen werden musste, konnte die eigentlich geplante Abfuhr der Gelben Tonnen nicht fortgesetzt werden. Diese soll nun in den nächsten Tagen nachgeholt werden. Die...

  • Bad Berleburg
  • 09.11.21
Lokales
Prof. Dr. Hans-Peter Kuhnen zeigt hier ein Fundstück aus vorchristlicher Zeit. Das Team der Uni Mainz lokalisierte in Kooperation mit dem Bergbaumuseum 57 frühe Verhüttungsstellen zwischen Herdorf und Daaden.
2 Bilder

Bergbaumuseum Sassenroth
Eine Zeitreise zu den ersten Eisenhütten

thor Sassenroth. Der Blick von außen, er hat noch nie geschadet. Auch nicht auf das Selbstverständliche. Eigentlich sollte jeder Siegerländer wissen, auf was er da herumläuft, wenn er im Wald spazieren geht. Viele Stollen und Gänge ziehen sich durch die Region – Relikte des zumeist professionell betriebenen Bergbaus. Doch es gibt überall, zumeist versteckt, Spuren der allerersten Eisenleute, angefangen bei den Kelten in vorchristlicher Zeit bis zu den Menschen im hohen Mittelalter. Diesen...

  • Herdorf
  • 06.11.21
Lokales
Der Landwirt Dirk Henk aus Sassenhausen sieht das Hauptproblem in der Massentierhaltung – wenn es um das Thema Klimaschutz und verantwortungsvollen Fleischkonsum geht.

Landwirt und Züchter Dirk Henk im Gespräch mit der SZ
Kein Leben ganz ohne Fleisch

sz  Sassenhausen.  Charolais, Limousin oder Blonde d‘Aquitaine, Schwarz- oder Rotbunte: Sie sind zur Herstellung von Fleisch da. Doch was machen die Landwirte, die von dem Fleisch oder der Milch dieser Rinderrassen abhängig sind? Der Klimaschutz wird durch die Ausgase der Kühe nur zurückgeworfen. Rinder sind deshalb vielen Klimaschutz-Aktivisten ein Dorn im Auge. Die Vierbeiner verbreiten durch ihre ausgestoßene Luft Treibhausgase wie Methan oder Lachgas-Emissionen, die zu einer Erhöhung des...

  • Bad Berleburg
  • 24.10.21
Lokales
Der BMW wurde bei dem Unfall komplett zerstört.
3 Bilder

Unfälle bei Sassenhausen und Erndtebrück (Update)
Zwei Schwerverletzte

vc Sassenhausen/Bad Laasphe/Erndtebrück. Zwei schlimme Unfälle zwischen Sassenhausen und Bad Laasphe sowie zwischen Rüppershausen und Erndtebrück hielten am Samstagmorgen die Rettungskräfte im Raum Wittgenstein in Atem: Mit schwersten Verletzungen wurde der Fahrer eines BMW am Samstagmorgen in die Marburger Uni-Klinik geflogen. Der Mann war gegen 8.45 Uhr in Richtung Lahnstadt unterwegs, als er in einer kurvigen Passage aus noch ungeklärter Ursache nach links in die Leitplanke prallte. Von dort...

  • Bad Berleburg
  • 19.06.21
LokalesSZ
Ortsvorsteherin Anke Fuchs-Dreisbach hofft, dass in Sassenhausen junge Familien Baugrund finden, was sich aktuell schwierig gestaltet.
4 Bilder

„Du musst mit den Leuten reden“
Keine Jubiläumsfeier in Sassenhausen

vc Sassenhausen. Anke Fuchs-Dreisbach bedauert gleich am Anfang des Gesprächstermins, dass man sich nicht auf die Terrasse setzen kann. „Dabei haben wir hier eine fantastische Aussicht auf Sassenhausen.“ Ein Sommergewitter hat andere Pläne und peitscht Regenböen über den Bergkamm, in dessen Flanke sich das kleine Dorf zwischen Bad Berleburg und Bad Laasphe schmiegt. Die Sassenhäuserin mag ihren Posten als Ortsvorsteherin – sonst hätte sie sich wohl kaum die Mehrfachbelastung als...

  • Bad Berleburg
  • 15.06.21
Lokales
Die L718 bleibt bis Mittwoch wegen umgestürzter Bäume gesperrt.

Sturmtief lässt Bäume fallen (Update)
L718 bei Sassenhausen gesperrt

sz Sassenhausen. Die Landesstraße 718 muss im Abschnitt zwischen Sassenhausen und dem Abzweig Richstein (K53) kurzfristig gesperrt werden. Aufgrund des aktuellen Sturms sind Bäume auf die Straße gestürzt. Da weiterhin die Gefahr umstürzender Bäume besteht, kann die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen erst am Mittwoch mit den Aufräumarbeiten beginnen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich zu umfahren. Gesperrt sind aktuell außerdem die Bundesstraße 480 zwischen Schüllar...

  • Bad Berleburg
  • 04.05.21
LokalesSZ
Die Impfung ist für Anke Fuchs-Dreisbach der Schlüssel, um den Weg aus der Pandemie zu finden.
2 Bilder

SZ-Interview mit Anke Fuchs-Dreisbach
Corona: Appell für Sanktionen bei Verstößen

vö Sassenhausen. In „normalen“ Zeiten erreicht man Anke Fuchs-Dreisbach oft über das Mobiltelefon oder die Nummer ihres Düsseldorfer Büros. Aktuell ist es so, dass das Interview mit der heimischen Landtagsabgeordneten auch bestens über den Anschluss mit der Bad Berleburger Vorwahl funktioniert. Ganz klar, in diesen Wochen und Monaten wird der Plenarsaal des Landtages ganz oft vom Bildschirm im Homeoffice abgelöst. Im SZ-Interview macht die Sassenhäuser Ortsvorsteherin deutlich, dass alle...

  • Bad Berleburg
  • 13.04.21
Lokales
In der Nacht zu Mittwoch war die Feuerwehr stundenlang in Sassenhausen im Einsatz.

Einsatz der Feuerwehr in Sassenhausen
Schwelbrand in Ofenrohr

ako Sassenhausen. Rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am frühen Mittwochmorgen – 2 Uhr – bei eiskalten Temperaturen zu einem gemeldeten Kaminbrand an der Hainstraße in Sassenhausen ausgerückt. Der Bewohner eines Hauses wurde vom Rauchmelder geweckt, er alarmierte anschließend die Wehr. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass nicht der Kamin betroffen war. Allerdings drohte ein Schwelbrand im Ofenrohr auf die schweren Eichenbalken in der Decke überzugehen, erklärte Matthias Limper, stellv....

  • Bad Berleburg
  • 10.02.21
LokalesSZ
Die von Mannus Riedesel erbaute Kapelle in Sassenhausen ist das Wahrzeichen der Ortschaft, die in diesem Jahr zwar das „625-Jährige“ begeht, aber nur unter sich im „Familienverbund“ feiern möchte.
2 Bilder

Jubiläum in Sassenhausen
Ein Dorf feiert „625-Jähriges“

howe Sassenhausen. Bei „Sassenhausen“ scheiden sich die Geister. Nein, sicher nicht wegen des Dorfes oder seiner Bewohner. Vielmehr ist bis heute niemandem klar, woher der Name stammt. Sassenhausen: Waren das die Freisitzenden, die Freisassen, die einst dem Landesherrn keine Abgaben leisten mussten, weil sie sich neu angesiedelt hatten? Oder gab es einen Herrn von Sassenhausen, einen Ritter, der hier seine Güter gehabt hat? Möglich wäre auch anzunehmen, dass sächsische Bauern in Sassenhausen –...

  • Bad Berleburg
  • 06.03.20
LokalesSZ
Die Bürgerwind-Anlage in der Konzentrationszone Osterholz produziert jährlich 1 Mill. Kilowattstunden Strom im Jahr.

Anlage Osterholz
Bürger-Projekte ohne Chance

vö Sassenhausen/Weidenhausen. Die Idee hinter dem Projekt ist eine nachhaltige: Als im Dezember 2003 die Bürgerwind-Anlage auf der Konzentrationszone Osterholz zwischen Sassenhausen und Weidenhausen an den Start ging, waren zahlreiche Bürger mit von der Partie. Anleger investierten kleinere oder größere Summen in den Bau der Windkraftanlage – und profitieren bis heute anteilig am erwirtschafteten Stromertrag. Doch es spricht einiges dafür, dass dieses Bürgerwind-Projekt auf lange Zeit allein...

  • Bad Berleburg
  • 14.11.19
Lokales
Das Motorrad wurde bei dem Unfall total beschädigt. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die L718 komplett gesperrt werden. Foto: Martin Völkel

L718 von Sassenhausen nach Bracht
18-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

vö Sassenhausen/Bad Laasphe. Mit schweren Verletzungen wurde ein 18-jähriger Motorradfahrer am Freitagnachmittag in die Bad Berleburger Vamed-Klinik eingeliefert. Nach Angaben der Polizei war der junge Mann aus dem hessischen Nachbar-Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Zweirad auf der Landesstraße 718 – von Sassenhausen kommend in Richtung Bad Laasphe – auf regennasser Straße von der Fahrbahn abgekommen. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr er dann nach links über die Fahrspur des...

  • Bad Berleburg
  • 15.09.19
Lokales
Waren zur Bürgerversammlung gekommen, um mit den Einwohnern wichtige Dinge zu besprechen: Polizeihauptkommissar Bernd Dickel, Birkefehls Ortsvorsteher Klaus Krüger, Ortsvorsteherin Anke Fuchs und Stadtratsmitglied Bernd Pöppel (v. l.). Foto: akm

Langsamer fahren und mehr Dorfgemeinschaft

akm Sassenhausen. Viele Dörfer in Wittgenstein kämpfen mit dem selben Problem: Zu hohe Verkehrsaufkommen und ständiges Zu-Schnell-Fahren. Durchgangsortschaften mit breit ausgebauten Straßen wie Schameder, Balde oder Weidenhausen verleiten sowohl ortsfremde als auch einheimische Autofahrer oft zur Geschwindigkeitsüberschreitung. Und das wirkt sich nicht nur negativ auf die Lärmbelästigung und die Umwelt aus, sondern auch auf die Unfallrate. Genau mit diesem Problem sehen sich mittlerweile auch...

  • Bad Berleburg
  • 07.12.09
Lokales

„Driving Range ist fertig“

tika Sassenhausen. „Die Driving Range ist fertig und ab dem Frühjahr bespielbar“, heißt es auf der Internet-Präsenz des Golfclubs Wittgensteiner Land. Diese Aussage bedeutet, dass in Sassenhausen eine der modernsten Golfplatzanlagen fertiggestellt wurde. Neben den zahlreichen Abschlagmöglichkeiten auf dem Gelände, wurde in jüngster Vergangenheit „eine kleine Hütte aufgebaut“, die als Unterstand für den Ballautomaten genutzt werden soll. Letzterer wurde ebenso bereits installiert wie eine...

  • Bad Berleburg
  • 27.11.09
Lokales
Die Arbeiten am Sassenhäuser Sportplatz gehen zielstrebig voran: Am 15. November soll die Eröffnungsveranstaltung stattfinden.  Foto: tika

Platz-Eröffnung wohl am 15. November

vö Sassenhausen. Der Golfclub „Wittgensteiner Land“ schiebt sein ehrgeiziges Projekt zielstrebig voran: Zum jetzigen Zeitpunkt gehe der Vorstand davon aus, dass die offizielle Eröffnung des neuen Golfplatzes auf der Sassenhäuser Höhe am Sonntag, 15. November, stattfinden könne, sagte der 2. Vorsitzende Dr. Joachim Quast gestern auf SZ-Anfrage. Geplant sei eine Veranstaltung, zu der man die Sassenhäuser Bevölkerung ebenso einladen wolle wie interessierte Golfspieler, Ehrengäste und alle am Bau...

  • Bad Berleburg
  • 28.10.09
Lokales

Golfplatz: Genehmigung noch vor Ostern?

jg Sassenhausen. Mitte Dezember teilte Berleburgs Beigeordneter Jürgen Weber der Öffentlichkeit mit, dass der Bauantrag für den Sassenhäuser Golfplatz „Wittgenstein“ gestellt worden sei. Auf Anfrage der Siegener Zeitung gestern, sagte Regina Linde von der Stabsstelle „Öffentlichkeitsarbeit“ bei der Stadt Bad Berleburg, dass die jüngste Nachfrage beim Kreis Siegen-Wittgenstein ergeben habe, dass die Baugenehmigung noch vor Ostern erteilt werden solle. Für Skeptiker, die inzwischen immer lauter...

  • Bad Berleburg
  • 01.04.09
Lokales

Golfplatz: Fuhrmann fordert Geduld für das Projekt

Sassenhausen: Förderverein ist jetzt gemeinnützig vö Sassenhausen. Der Golfplatz in Sassenhausen (Siegener Zeitung berichtete) nimmt offenbar weitere Konturen an, die Planungen werden konsequent weiter verfolgt. Dies teilte Bad Berleburgs Bürgermeister Bernd Fuhrmann am Dienstagabend im Rahmen einer Bürgerversammlung in Sassenhausen mit. Gleichzeitig warnte der Verwaltungsleiter aber davor, das aktuell angestoßene Projekt mit dem Golfplatz vor einigen Jahren zu vergleichen: »Es bringt uns nicht...

  • Bad Berleburg
  • 28.09.06
Lokales

»Dorf mit besonderem i-Tüpfelchen«

Sassenhäuser Bilderbandwurm erntet zum ersten Geburtstag ganz viel Lob von allen Seiten akj Sassenhausen. »Ich wollte ein Forum für Wittgensteiner Künstler schaffen«, berichtet Elke Paleit, die freischaffende Holzbildnerin aus Sassenhausen, wenn sie auf ihre Idee zum Bilderbandwurm angesprochen wird. Der Bilderbandwurm, das Kunstprojekt der Berleburger Ortschaft, feierte am Wochenende seinen ersten Geburtstag – und gerade zu diesem Anlass schafften es Elke Paleit und die Dorfbewohner einmal...

  • Bad Berleburg
  • 25.09.06
Lokales

Und plötzlich ist überall Kunst

Einjähriges Bestehen des »Bilderbandwurms« wird jetzt in Sassenhausen gefeiert vg Sassenhausen. »Ich glaube, ich lasse alles auf mich zukommen«, sagt Rita Afflerbach und lächelt. Sie gehört zu den insgesamt 40 Wittgensteiner Künstlern, die sich am kommenden Wochenende an einer besonderen Aktion in Sassenhausen beteiligen. Zum einjährigen Geburtstag des »Bilderbandwurms« soll die gesamte Ortschaft nämlich am Samstag, 23. September, und Sonnntag, 24. September, eine einzige große Bildergalerie...

  • Bad Berleburg
  • 21.09.06
Lokales

Sassenhausen wird Galeriedorf

Großes Fest zum »Einjährigen« des Bilderbandwurms / Paul Breuer Schirmherr howe Sassenhausen. Er nimmt kein Ende, wird länger und länger und ist demnächst Hauptdarsteller beim großen Fest der Künstler in Sassenhausen. Die Rede ist vom Bilderbandwurm, der im September sein »Einjähriges« feiert. Die Idee kam Wittgensteins Kunst-Ikone Elke Paleit und Ortsvorsteher Bernd Geier bei der Bereisung zum Kreiswettbewerb »Unser Dorf soll schöner werden«. Sassenhausen warb mit seinem einzigartigen...

  • Bad Berleburg
  • 09.08.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.