Sassenroth

Beiträge zum Thema Sassenroth

Lokales

»Lebendiges Museum« ist jetzt 100 Quadratmeter größer

Bergbaumuseum in Sassenroth hat ein Foyer bekommen / Einweihung mit Wirtschaftsminister Bauckhage damo Sassenroth. Vorgestern stand im neuen Anbau des Bergbaumuseums noch eine Säge – gestern ein Rednerpult. Denn obwohl noch nicht alle Arbeiten an dem Erweiterungsbau fertig gestellt sind, wurde gestern die offizielle Einweihung gefeiert. »Wir haben die Einweihung vorgezogen, damit einer der Gäste noch als Minister dabei ist«, erklärte Landrat Dr. Alfred Beth mit Blick auf Hans-Artur Bauckhage....

  • Herdorf
  • 12.05.06
Lokales

Johannes XXIII. oder zwei Schnaps und drei Bier

Die Geschichte von Sassenroth (Teil 2)/Schulkinder mussten nach Grünebach pendeln/Kein Platz in der Herdorfer Kirche/Unterricht mutwillig gestört thor Sassenroth. Wenn je der Beweis erbracht wurde, dass in Herdorf und seinen Ortsteilen die Gottesfürchtigkeit mit einer höchst bodenständigen Logik Hand in Hand geht, dann wurde dieser vor einigen Jahrzehnten in der Sassenrother Schule erbracht. Es war die Zeit von Papst Johannes XXIII., was Lehrer Hans Sattler als gute Gelegenheit ansah, den...

  • Herdorf
  • 21.01.06
Lokales

Zwei Wochen »Vollbeschäftigung« in der Wehr

Einsatzkräfte der Stadt Herdorf zogen Bilanz/Technische Hilfe überwog/Viele Beförderungen rai Sassenroth. Obwohl die Löschzüge Herdorf, Dermbach und Sassenroth im vergangenen Jahr von Großbränden verschont blieben, hatten die Floriansjünger um Wehrleiter Werner Jörg alle Hände voll zu tun, um Menschen sowie Hab und Gut vor Gefahren zu schützen. Allein 853 Stunden waren die insgesamt acht Feuerwehrfrauen und 80 Männer der drei Einsatztrupps im Kampf gegen den »roten Hahn« und bei so genannter...

  • Herdorf
  • 26.01.04
Lokales

»Es muss etwas Leben dabei sein«

Worauf es Krippenbauer Werner Jörg ankommt: Eine Krippenlandschaft wie aus dem Märchenbuch/Sassenrother mit Herz und Seele rai Sassenroth. Ein Fischer wirft sein Netz aus, die Hammerschmiede formt das Eisen und der Schreiner sägt dicke Bretter: In einer Ecke der Wohnstube von Familie Jörg in Sassenroth geht es lebhaft zu. Auf der über zwei mal einen Meter großen Fläche gibt es immer wieder Neues zu entdecken: Am Schweinestall füttert der Hirte die Wutzen, eine Gänsemagd geht an einem Wegweiser...

  • Herdorf
  • 24.12.03
Lokales

Feuerbekämpfung ging »Hand in Hand«

Gute Zusammenarbeit der Herdorfer Löschzüge bei der Jahresabschlussübung the Sassenroth. Eine brennende Werkstatt, eine explodierte Gasflasche, ein daraus resultierender Waldbrand und fünf Verletzte – das waren die Rahmenbedingungen, die die 63 Teilnehmer bei der Jahresabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr (FF) der Stadt Herdorf am Samstag auf einem Sassenrother Firmengelände vorfanden. Bei Schweißarbeiten – so die gestellte Situation – war es in einer Autowerkstatt zu einem Brand gekommen....

  • Herdorf
  • 21.10.03
Lokales

Kostbarkeiten aus der Tiefe des Siegerlands

Größte Mineralienausstellung des Sassenrother Bergbaumuseums eröffnet / »Museum im Museum«: Private Sammler stellen aus fram Sassenroth. Der Ausstellungszyklus »Museum im Museum« im Bergbaumuseum Sassenroth, der Privatsammlern die Möglichkeit bietet, ihre Schätze zu präsentieren, erwies sich mit glitzernden Exponaten schon bei der Eröffnung am Sonntag als wahrer Publikumsmagnet. Zu bestaunen sind rund 200 Mineralien aus dem Siegerland, die größte Mineralienausstellung des Museums bisher....

  • Herdorf
  • 17.03.03
Lokales

»Gestandene Bergmänner haben angefangen zu weinen«

Die heimischen Mineralien ziehen viele Sammler in ihren Bann / Sonderausstellung im Bergbaumuseum Sassenroth damo Sassenroth. Florian Geldsetzer hat feine, fast zarte Hände. Die braucht er auch: Er ist Berufsmusiker, spielt Violine bei den Duisburger Philharmonikern. So erklärt sich, dass der junge Mann nur eineinziges Mal zum Mineraliensammeln auf einer Halde unterwegs war: »Ich habe mir mit dem Hammer auf den Finger gehauen und war eine Woche krank geschrieben.« Dennoch hat der gebürtige...

  • Herdorf
  • 12.03.03
Lokales

»Gestandene Bergmänner haben angefangen zu weinen«

Die heimischen Mineralien ziehen viele Sammler in ihren Bann / Sonderausstellung im Bergbaumuseum Sassenroth damo Sassenroth. Florian Geldsetzer hat feine, fast zarte Hände. Die braucht er auch: Er ist Berufsmusiker, spielt Violine bei den Duisburger Philharmonikern. So erklärt sich, dass der junge Mann nur eineinziges Mal zum Mineraliensammeln auf einer Halde unterwegs war: »Ich habe mir mit dem Hammer auf den Finger gehauen und war eine Woche krank geschrieben.« Dennoch hat der gebürtige...

  • Herdorf
  • 08.03.03
Lokales

Feuerwehr einmal ganz anders

Beim Sassenrother Karneval gab es reichlich Klatsch und Tratsch fram Sassenroth. »Ömmer Jöhh« hieß es am Samstag wieder beim Karneval in Sassenroth, als Präsident Ernst Miethig das Mikro von Valentin Lück, dem Vorsitzenden des organisierenden Stammtisches »Fidele Jungs«, in die Hand nahm und den Startschuss gab. Nur Sabrina Euteneuer musste erst die miese Stimmung ihres Vaters abarbeiten. »Midlife-Crisis von Papa« hieß die Büttenrede zum schiefen Haussegen. Die neuesten Nachrichten aus Herdorf...

  • Herdorf
  • 25.02.03
Lokales

Geschenk mit Geschichte für das Bergbaumuseum

Uniform des Enkels von H. D. F. Schneider überreicht sz Sassenroth. Dass mit den Exponaten eines Museums oft auch eine Geschichte verbunden ist, erfahren Besucher und Sammler immer wieder. Ein Geschenk ganz besonderer Art erhielt kürzlich das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Sassenroth: Das Ehepaar Schlott aus Kassel überreichte bei seinem Besuch im Kreis Altenkirchen Museumsleiter Achim Heinz eine bergmännische Paradeuniform. Eigentlich kein außergewöhnliches Exponat für ein...

  • Herdorf
  • 21.02.02
Lokales

Weniger Einsätze nicht gleich geringere Einsatzbereitschaft

Herdorfer Wehr zog Bilanz/Aufnahmen und Beförderungen rai Sassenroth. Seit 25 Jahren steht Guido Bähner bereit, um gegen den »roten Hahn« zu kämpfen: Für 25-jährige treue Pflichterfüllung wurde Bähner am vergangenen Freitag mit dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen des Landes ausgezeichnet. Dieses überreichte Bürgermeister Uwe Erner im Rahmen der Jahresbesprechung der Feuerwehr Herdorf.Im Mittelpunkt des Treffens im Feuerwehrhaus Sassenroth stand auch der Jahresbericht des Wehrleiters Werner...

  • Herdorf
  • 29.01.02
Lokales

Es warten unzählige Aufgaben

Delegation aus Ruanda / KAB Herdorf führte Vertreter des M.T.C.R. »Untertage« Sassenroth. Am Samstag empfing Achim Heinz, Leiter des Bergbaumuseums, am Museumsgebäude mit dem blickerhaschenden Förderturm ganz besonderen Besuch. Die KAB Herdorf traf mit Gästen aus Ruanda ein. Odette Mukarusagara und Modeste Munyuzangabo von der Mouvement des Travailleurs Chretiens au Rwanda (M.T.C.R.), das Gegenstück zur KAB, sind seit Mittwoch vergangener Woche in Deutschland – das erste Mal – um sich in der...

  • Herdorf
  • 13.11.01
Lokales

Verzaubertes Bergbaumuseum

Ausstellung »Sagenhaftes Schaubergwerk« entpuppte sich als Besuchermagnet sz Sassenroth. Sie ist schon faszinierend, die sagenhafte Welt der Feen und Trolle, und sie hat nicht nur auf Kinder, sondern auch auf Erwachsene noch eine fesselnde und geheimnisvolle Wirkung. Davon konnten sich am Samstag die Besucher des Bergbaumuseums des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth überzeugen. Hier rückte die Bergbaugeschichte für einen Tag in den Hintergrund und Grubenhund, Eisenerz und Quarze dienten...

  • Herdorf
  • 21.08.01
Lokales

Sassenrother fordern eine Ampel

Ortsbeirat: Hauptstraße birgt Gefahren / Erste Pläne für den Friedhofsausbau Sassenroth. Eine Lösung muss her – da ist sich der gesamte Ortsbeirat Sassenroth einig: Gestern Abend brachten die Kommunalpolitiker eindeutig die Forderung zum Ausdruck, Fußgängern das Überqueren der Hauptstraße zu erleichtern und eine Ampel zu installieren. Hintergrund: Im Februar dieses Jahres hatte sich abermals ein Unfall ereignet, bei dem eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde. Das...

  • Herdorf
  • 09.08.01
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.