Sassenroth

Beiträge zum Thema Sassenroth

Lokales

Unfallverursacher flüchtet
Fußgänger angefahren und verletzt

sz Sassenroth. Ein Fall von Unfallflucht mit einem verletzten Fußgänger beschäftigt die Polizei in Herdorf. Am Sonntag gegen 17.45 Uhr benutzte ein 65-jähriger Fußgänger den Gehweg im Ortsbereich Sassenroth in Richtung Herdorf. Um einem Hindernis auszuweichen, musste der Mann kurzzeitig den Gehweg verlassen. In diesem Moment überholte ein schwarzer Pkw ein vorausfahrendes Fahrzeug, die beide in Richtung des Fußgängers fuhren. Das schwarze Fahrzeug streifte dabei den Fußgänger mit dem...

  • Herdorf
  • 07.06.21
LokalesSZ
Das Schaubergwerk ist beliebt bei den Besuchern des Bergbaumuseums (Archivfoto). Auch noch in einigen Jahren?
2 Bilder

Bergbaumuseum des AK-Kreises in Sassenroth vor ungewisser Zukunft
„Notfalls schließen“

dach Sassenroth. Nicht nur im Schaubergwerk ist es duster: Genauso sieht es um die Zukunft des Bergbaumuseums in Sassenroth aus. Dass der Kreis Altenkirchen als Träger der 1986 etablierten Einrichtung einen hauptamtlichen Leiter verwehren wird, wenn „Amtsinhaber“ Achim Heinz im Sommer 2023 in Ruhestand geht, war bereits im vergangenen Jahr klar geworden. Da hatten sich die Fraktionen im Kreistag mühsam zu einer Haushaltskonsolidierung durchgerungen. Die Zahlen des Kreises waren einfach zu...

  • Herdorf
  • 19.11.20
Lokales
Martin Schlosser (l.) und Joachim Heidrich (2. v. l.) vom Heimatverein freuen sich über das neue Entree zum Herdorfer Ortsteil Sassenroth.

Gerhard Euteneuer fertigt Ensemble an
Sassenroth grüßt mit seinem Wappen

gum Sassenroth. Von der Schnapsidee zum Schmuckstück: Seit einigen Tagen begrüßt an der ehemaligen Grube „Hellmanskaute“ in Sassenroth ein prächtiges Schild die Autofahrer und Fußgänger. Bei einer Versammlung der regen fünf Ortsvereine wurde das Projekt aus der Taufe gehoben. Der Heimatverein erklärte sich bereit, die Kosten zu übernehmen. Vorsitzender Martin Schlosser und Geschäftsführer Joachim Heidrich zeigten sich jetzt beide von dem fertigen Schild sehr angetan. Die Gattin hilftIdeengeber...

  • Herdorf
  • 26.09.20
Lokales
Manfred Düber, Werner Kaiser, Günter Langenbach, Georg Utsch, Ralf Düber und Sven Dielmann vor der Kapelle.

Viel Herzblut
Arbeitseinsatz an der Fatima-Kapelle Sassenroth

gum Sassenroth. Rege Tätigkeit am Samstagmorgen an der kleinen Fatima-Kapelle in Sassenroth. Wer den kleinen Pfad hinaufgestiegen ist, den empfängt nicht nur ein wunderbarer Blick über den Ort, sondern auch eine hübsche Anlage rund um das kleine Gotteshaus zu Ehren der Gottesmutter Maria. Die verschiedenen Blumen in den Pflanztöpfen sind gepflegt, lassen trotz der Hitze der vergangenen Tage nicht die Köpfe hängen. Der Altar im Inneren der Kapelle ist ebenfalls geschmückt, ein Gebet um Hilfe und...

  • Herdorf
  • 24.08.20
LokalesSZ
Interessiert schauten sich die Besucher bei der Eröffnung die Exponate an, auch diese Forschungsstation. Mit im Bild: Museumsleiter Achim Heinz (3. v. l.).
3 Bilder

Steampunk-Ausstellung im Bergbaumuseum
Gegenstände mit Geschichte

rai Sassenroth.  Balthasar von Grimm hatte noch bis tief in die Nacht an der Mund-Nasen-Maske gearbeitet, die aus Leder, Kupferrohren und Kupferdrähten entstanden ist. Ein echter Hingucker, hinter dem er den Besuchern im Bergbaumuseum des Landkreises Altenkirchen in Sassenroth vom Kreieren, Tüfteln, Fertigen und den Geschichten seiner Arbeiten erzählte. Bergbau und Steampunk – wie passt das zusammen? Für Leiter Achim Heinz ist das leicht erklärt. Mitte des 19. Jahrhunderts wäre der Bergbau in...

  • Herdorf
  • 11.08.20
Lokales
In Sassenroth behinderten Schaulustige die Arbeit von Polizei und Rettungskräften. Symbolfoto: Archiv

Nach Unfall Platzverweis ausgesprochen
Penetrante Schaulustige

sz Sassenroth. Ein 80-Jähriger ist mit seinem Auto ungebremst auf einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen aufgefahren. Der leicht verletzte Senior wurde von Anwohnern bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt, danach leichtverletzt ins Kirchener Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme mussten penetrante Schaulustige weggeschickt werden, in einem Fall gab es einen Platzverweis. Die Autos mussten abgeschleppt werden, so die Polizei.

  • Herdorf
  • 14.06.20
LokalesSZ
Philipp Stinner druckt reihenweise „Savegrabber“ aus Hartplastik, parallel auf zwei Geräten. Er verschenkt die kleinen Helferlein in Zeiten der Corona-Pandemie.
3 Bilder

Philipp Stinner bietet "Savegrabber" kostenlos an
Helferlein in Corona-Zeiten

dach Sassenroth. Türklinken, Lichtschalter, Aufzugknöpfe: An solchen neuralgischen Punkten tummeln sich in der Regel unsichtbare Hinterlassenschaften. Mikroskopisch kleine Krankheitserreger „kleben“ oftmals auf jenen Flächen, die von vielen Menschen angefasst werden. Hier kommt der „Savegrabber“ (zu deutsch: „Sicherheitsgreifer“) ins Spiel, ein kleines Helferlein aus Kunststoff. Ein Haken mit Ringgriff, ähnlich einem Flaschenöffner. Dieses Teil hat Martin Stoiber entwickelt. Und der Ingenieur...

  • Herdorf
  • 20.03.20
Lokales
Jede Menge Müll haben Paula Schlosser aus Betzdorf, Mia Schnüttgen aus Freudenberg und Naya Eichhorn aus Alsdorf (v. l.) im Wald und an der Heller gesammelt. Den wollen die Freundinnen nun fachgerecht entsorgen.
3 Bilder

"Fridays for Future" im Kleinen
Chinesische Nudeln im Wald

dach Sassenroth. „Wer isst denn schon im Wald chinesische Nudeln?“ So richtig nachvollziehen, warum die Kunststoffverpackung dieser Fertigmahlzeit zwischen Fichten und Buchen herumliegt, kann Naya Eichhorn nicht. Und auch ihr Verständnis dafür, dass hier, im Wald oberhalb von Sassenroth und unten an der Heller, Gewebenetze, Plastikflaschen und -tüten herumliegen, hält sich ebenfalls sehr in Grenzen. Ganz ähnlich ist das bei Paula Schlosser und Mia Schnüttgen. Die drei Freundinnen haben gestern...

  • Herdorf
  • 31.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.