Schäden

Beiträge zum Thema Schäden

LokalesSZ
An einer der dunklen Säulen (unterhalb der Uhr) hat der Zahn der Zeit genagt – deutlich sind die Schäden an der Innenseite  zu sehen.
2 Bilder

Risse in einer Glockenfenstersäule
„Zwangspause“ für Lutherkirchen-Glocken

nb Kirchen. Auf einmal fehlt ein vertrauter Klang: Seit vergangener Woche läuten die Glocken der evangelischen Lutherkirche nicht mehr. Umso öfter läutete bei Ehepaar Schneider das Telefon: Ist Frank Schneider doch Baukirchmeister und seine Frau Küsterin – und bei ihnen fragten viele Kirchener nach dem fehlenden Klang. Mit als erstes fiel natürlich auf, dass zum Gottesdienst nicht geläutet wurde. Frank Schneider BaukirchmeisterSchäden wurden bei Glockenprüfung entdeckt Den Grund dafür, dass...

  • Kirchen
  • 19.01.22
Lokales
Eine intakte und leistungsfähige Straßen- und Schienenverbindungen ist für die in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe weit überdurchschnittlich stark vertretenen produzierenden Betriebe existenziell.

Maximale Modernisierungs-Geschwindigkeit
IHK gibt 50.000 Euro für A-45-Gutachten

sz Siegen/Olpe. Die Vollsperrung der A45 bei Lüdenscheid trifft Südwestfalen ins Mark. Der Wirtschaft in der Region drohen erhebliche Rückgänge bei Aufträgen, Umsätzen und Beschäftigung. „Je länger der Neubau dauert, desto höher wird das Risiko, dass durch die Kostennachteile Unternehmensstandorte nicht mehr zu halten sind.“ IHK-Präsident Felix Hensel lässt keinen Zweifel daran, wie schwerwiegend sich die durchtrennte „Lebensader“ der Region auswirken könnte. Beschleunigung von...

  • Siegen
  • 29.12.21
LokalesSZ
Eher unscheinbar kommen die offensichtlichen Problemstellen im Kreuzungsbereich „Unterm Höllscheid“/„Bismarckstraße“ daher (gr. Foto). Die Pfützen sorgen dennoch für Ärger, da sie zu Fontänen von bis zu drei Metern Höhe führen.
2 Bilder

Stadt Bad Berleburg steht in der Kritik
Tiefe Pfützen schlagen hohe Wellen

ll Bad Berleburg. Unmut, Unverständnis und Frust – Ralf Sonneborn ist derzeit gar nicht gut auf die Stadt Bad Berleburg zu sprechen. Der Geschäftsführer von „Ralf Sonneborn Finanzierung & Immobilien“ beklagt den desolaten Zustand der Straße „Unterm Höllscheid“, Ecke „Bismarckstraße“ – und das, wie er selbst sagt, schon „über mehrere Jahre“. Mit einer E-Mail hat sich der Finanzexperte in dieser Woche erneut direkt an die Stadt Bad Berleburg und den Bürgermeister gewandt. Es sei „traurig und sehr...

  • Bad Berleburg
  • 11.12.21
LokalesSZ
Der Stahl-Unterbau der A-45-Talbrücke Rahmede wird seit dem Wochenende untersucht, sprich: gescannt. Am Mittwoch sollen die Ergebnisse präsentiert und eine Entscheidung, ob die Sauerlandlinie ganz oder teilweise gesperrt werden muss, getroffen werden.

Längerfristige Sperrung rückt näher
Weitere Schäden an Talbrücke Rahmede

ch/sz Siegen/Lüdenscheid/Düsseldorf. Staus, überlastete Nebenstrecken, genervte Autofahrer. Die Sperrung der Sauerlandlinie zwischen Lüdenscheid und Lüdenscheid-Nord hat für ein Verkehrschaos gesorgt – und das Ende ist aktuell nicht absehbar. Der Stahl-Unterbau der A-45-Talbrücke Rahmede wird seit Tagen laufend untersucht, und so folgt denn auch eine schlechte Nachricht der anderen: An der Brücke haben die Experten eine weitere Verformung festgestellt. Der Befund lasse jedoch keine Rückschlüsse...

  • Siegen
  • 07.12.21
Lokales
An diesem Deich eines Angelteichs in Fröndenberg halfen Einsatzkräfte der Region, einen Wasserdurchbruch zu verhindern.

140 Einsatzkräfte aus Südwestfalen helfen in Fröndenberg
Südwestfalens Feuerwehren als Deichretter im Einsatz

bjö Siegen/Fröndenberg. Im Laufe des Dienstags erfuhren die Einsatzkräfte der hiesigen Region, dass ihre überörtliche Hilfe in Fröndenberg am Montag von Erfolg gekrönt war. Der Deich eines Angelteichs, dessen Bruch die Wehrleute aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe am Wochenbeginn zu verhindern halfen, hielt den Wasser- und Schlamm-Massen stand. In Fröndenberg an der Ruhr waren am Wochenende so heftige Unwetter niedergegangen, dass die Einsatzleitung im Kreis Unna auch aus der Region...

  • Siegen
  • 06.07.21
Lokales
55 Einsatzkräfte und 14 Einsatzfahrzeuge machten sich vom Siegerland auf den Weg nach Fröndenberg.

Einsatzkräfte aus Siegen-Wittgenstein und Olpe nach Unwetter im Kreis Unna
120 Feuerwehrleute helfen in Fröndenberg

kaio Siegen/Olpe/Unna. Nach dem schweren Unwetter in Fröndenberg im Kreis Unna hat die Bezirksregierung Arnsberg Hilfsorganisationen aus Siegen-Wittgenstein, Olpe und dem Hochsauerlandkreis angefordert. 120 Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK sind am Montagvormittag aus drei Kreisen zu dem überörtlichen Hilfeleistungseinsatz aufgebrochen. Kräfte aus dem Siegerland trafen sich nach der Alarmierung, die gegen 8.30 Uhr kam, beim Technischen Hilfswerk in der Siegener Numbach. Mit 55 Einsatzkräften...

  • Siegen
  • 05.07.21
LokalesSZ
So sieht das Ausmaß der Zerstörung am Siegdamm aus. Seit der Entwurzelung durch den Sturm am 30. April hat sich nichts getan.
3 Bilder

Damm-Sanierung zögert sich hinaus
Hochwasser bereitet Anwohnern große Sorgen

tip Niederschelden. Während man in Bayern nach massiven Überschwemmungen mit den Aufräumarbeiten begonnen hat, macht man sich auch im Siegerland angesichts ergiebiger Regenfälle und steigender Pegel Sorgen. In Niederschelden ganz besonders. Denn ein Unwetter Ende April hatte am dortigen Siegdamm Bäume entwurzelt und Schäden hinterlassen. Die Anwohner haben dies moniert – passiert ist bis jetzt aber noch nichts. Schon mehrfach musste Kurt Freund sein Haus in der Bogenstraße mit Sandsäcken vor...

  • Siegen
  • 30.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.