Schönau

Beiträge zum Thema Schönau

LokalesSZ
Im Baugebiet „Obstwiese“ in Wenden sind die ersten Häuser bereits bewohnt, andere befinden sich noch in der Bauphase. Das erste der vier Mehrfamilienhäuser entlang der Bergstraße soll laut Gemeinde Wenden im Frühjahr angegangen werden.
3 Bilder

Nachfrage in der Gemeinde ungebrochen
200 neue Bauplätze für Wenden

hobö Wenden. Sie sind längst keine Schnäppchen mehr, die Baugrundstücke in der Gemeinde Wenden. Und dennoch gehen sie weg wie die vielzitierten warmen Semmeln. Bekam man vor rund 20 Jahren ein Quadratmeter Bauland im Zentralort Wenden (mitsamt der Kosten für den Straßen- und Kanalbau) für rund 76 Euro von der Gemeinde, kostet der Grund und Boden nunmehr 124 Euro. Das entspricht einer Steigerung in knapp zwei Jahrzehnten von ca. 63 Prozent. Grundstücke aus privatem Besitz wechseln zumeist für...

  • Wenden
  • 04.03.21
  • 1.323× gelesen
Lokales
Der Baum von SZ-Leser Helmut Eicher: Ob es sich um ein „Hünsborner Kornprümchen“ handelt, lässt sich erst nach der Fruchtreife klären.

Verschollen geglaubter Pflaumenbaum im Garten?
Dem „Hünsborner Kornprümchen“ auf der Spur

win Hünsborn/Lüdenscheid. Obwohl ein genaues Ergebnis erst im Sommer folgen kann, darf der Aufruf des Naturschutzzentrums des Märkischen Kreises auf der Suche nach dem verschollenen „Hünsborner Kornprümchen“ schon jetzt als Erfolg gelten. Wie Volker Knipp vom Lüdenscheider Naturschutzzentrum der SZ berichtete, habe er bereits vier vielversprechende Meldungen von Bürgerinnen und Bürgern aus Schönau, Ottfingen und Hünsborn erhalten, die nachweislich Ableger des „Hünsborner Kornprümchens“, eines...

  • Wenden
  • 16.02.21
  • 203× gelesen
LokalesSZ
Der Elferrat des Dorfgemeinschaftsvereins Hünsborn möchte mit diesem Motivwagen mitsamt Fußgruppe wieder am Schönauer Karnevalsumzug teilnehmen.  Foto: hobö

Ortsübergreifendes Zusammenwirken im Karneval

hobö Hünsborn. Nach 15 Jahren Abstinenz beteiligt sich der Elferrat des Dorfgemeinschaftsvereins (DGV) Hünsborn wieder mit einem eigenen Motivwagen am Rosenmontagsumzug in Schönau. Dieses Engagement untermauert die inzwischen feste Freundschaft der Karnevalisten aus Hünsborn und jenen aus Schönau und Altenwenden. Selbstredend dient die Beteiligung des DGV-Elferrats an dem bunten Treiben im „Nachbarort“ natürlich auch der eigenen närrischen Unterhaltung. Gute Laune war schon gegeben, als sich...

  • Wenden
  • 11.01.20
  • 356× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.