Schüllar

Beiträge zum Thema Schüllar

Lokales
Die Schüllarbank ist so etwas wie der Ortsmittelpunkt von Schüllar. Hier lebt man ländlich und trotzdem nah an der
Stadt.
3 Bilder

Schüllar punktet mit guter Anbindung
Ländlich und nah an der Stadt

schn Schüllar. Andreas Meinecke meldet sich via Skype bei der Siegener Zeitung, um als Ortsvorsteher für unsere Sommerserie Rede und Antwort zu stehen. Er ist einer der wenigen Ortsvorsteher, die zusätzlich zu ihrem Dorf noch einen eigenen Ortsteil in ihrem Bereich zu vertreten haben. Kühhude ist eine eigene Siedlung, gehört aber zur Gemarkung Schüllar. Gern erinnert er sich an den 100. Geburtstag von Gertrud Eckelsbach in Kühhude im Winter. Die alte Dame kann jetzt im Sommer endlich feiern und...

  • Bad Berleburg
  • 30.07.21
LokalesSZ
Doris Frank engagierte sich schon früher in einer Anlieger-Initiative für den Spielplatz „Heiderbrücke“ in Wemlighausen. Das Engagement rief Friedhelm Aderhold auf den Plan, der fragte, ob Doris Frank Ortsvorsteherin werden wolle (Archivbild).
3 Bilder

Wemlighausens Grenze zu Schüllar verschwimmt
„Gemeinsam sind wir stärker“

schn Wemlighausen.  Als Doris Frank im Jahr 2014 das Amt der Ortsvorsteherin in Wemlighausen übernahm, trat sie in große Fußstapfen. Ihr Vorgänger Friedhelm Aderhold hatte die Aufgabe über Jahrzehnte geprägt und so eine gewisse Erwartungshaltung bei den Einwohnern geschürt. Aber: „Ich kann das nicht so machen wie mein Vorgänger“, betont Doris Frank. Zum einen habe sie ihren eigenen Stil, setze andere Schwerpunkte, möchte ihre eigenen Themen setzen. Zum anderen sei sie voll berufstätig und müsse...

  • Bad Berleburg
  • 27.07.21
LokalesSZ
Seit Oktober 2016 blitzt es „Am Stein“ in Schüllar. Hier an der B 480 steht eine von nur drei stationären Geschwindigkeitsmessanlagen in Wittgenstein. Seine Wirksamkeit hat der Blitzer längst unter Beweis gestellt.

Blitzer erfüllt seinen Zweck
Zahl der Verstöße geht drastisch zurück

bw Schüllar. Seit Oktober 2016 blitzt es regelmäßig in Schüllar an der stark befahrenen Bundesstraße 480. Der Kreis Siegen-Wittgenstein hatte damals eine neue stationäre Messanlage „Am Stein“ installieren lassen. Die Geschwindigkeit ist in diesem Bereich auf 50 km/h begrenzt, da hier direkt an der Bundesstraße einige Wohnhäuser stehen. Darüber hinaus befindet sich in direkter Nähe der Laser-Geschwindigkeitsüberwachungsanlage, mit der beide Fahrtrichtungen überwacht werden können, eine...

  • Bad Berleburg
  • 25.06.21
Lokales
Der Honda des Mannes hat nach dem Unfall in Schüllar Schrottwert.

Mann kommt von Fahrbahn ab
Honda nach Unfall in Schüllar total zerstört

vö Schüllar. Hoher Sachschaden, aber glücklicherweise nur leichter Personenschaden: Ein älterer Pkw-Fahrer kam am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 480 in Schüllar von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und prallte gegen einen Baum. Sein Honda wurde dabei total zerstört und musste abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde der Fahrer – wenn überhaupt – nur leicht verletzt und kam zur Beobachtung mit dem Rettungswagen in die Bad Berleburger Vamed-Klinik. Der Mann habe...

  • Bad Berleburg
  • 13.06.21
Lokales
Der VW Kombi riss einen Telefonmasten mit.
2 Bilder

Spektakulärer Unfall in Schüllar
Autos kollidieren auf Bundesstraße 480

vö Schüllar. Hoher Sachschaden, glücklicherweise nur leichter Personenschaden: Zwei Autos kollidierten am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 480 in Schüllar, unweit der dortigen Geschwindigkeitsmessanlage. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet der Fahrer eines VW Kombi aus ungeklärter Ursache nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Die entgegenkommende Fahrerin eines Fiat 500 versuchte noch auszuweichen, konnte aber die seitliche Berührung nicht mehr verhindern. Der Fiat...

  • Bad Berleburg
  • 14.04.21
LokalesSZ
Ein deutlich abgespecktes Programm im Corona-Jahr 2020 – und was kommt 2021? Der Schieß- und Schützenverein Schüllar-Wemlighausen besteht im nächsten Jahr seit 100 Jahren.

Schützenverein Schüllar-Wemlighausen
Das Dilemma der Jubiläen im nächsten Jahr

vö Schüllar/Wemlighausen. In der Haut verantwortlicher Vereinsvorstände möchte man in diesen Tagen nicht stecken: Vereine, die im Corona-Jahr 2020 eigentlich große Vereinsjubiläen gefeiert hätten, taten dies nur mit einem äußerst abgespeckten Programm. Eben das, was die derzeitige Situation zulässt. Siehe TuS Erndtebrück oder VfB Banfe. Auch die Girkhäuser hätten gerne ihre 800-Jahr-Feier mit vielen Besuchern zelebriert – übrig blieb lediglich die feierliche Enthüllung des Gedenksteins an der...

  • Bad Berleburg
  • 21.09.20
KulturSZ
In der Koproduktion „Im weißen Rössl“ der Universität Siegen (Fach Musik) und des Apollo-Theaters verkörperte Gerrit Schwan im vergangenen Jahr den Leopold Brandmeyer.
2 Bilder

Gesangsstudium in Zeiten von Corona: SZ-Gespräch mit Gerrit Schwan
Wenn das Publikum fehlt

aww – Ein Bühnenkünstler braucht die Rückkopplung der Zuhörerschaft, um wachsen zu können. Doch genau das fehlt in Corona-Zeiten, berichtet der in Schüllar aufgewachsene Gesangsstudent Gerrit Schwan im SZ-Gespräch. aww Siegen/Schüllar/Augsburg. Ein Sänger lebt, wie jeder Bühnenakteur, von und mit den Rückkopplungen seines Publikums. Er kann nicht ohne sie, und das nicht nur der Anerkennung wegen – denn an ihnen wächst und reift er als künstlerische Persönlichkeit. Gerrit Schwan ist auf einem...

  • Siegen
  • 02.08.20
Lokales
Die Fahrzeuge kollidierten ungebremst zwischen Bad Berleburg und Schüllar. Die beiden Fahrer kamen verletzt in die Bad Berleburger Vamed-Klinik, der Sachschaden dürfte bei rund 35.000 Euro liegen.
2 Bilder

Ölspur war wohl die Ursache (Update)
Zwei Fahrzeuge kollidieren frontal in Schüllar

vö Schüllar. Die Bundesstraße 480 blieb am Montag nach einem Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen zwischen Schüllar und Bad Berleburg bis in den späten Nachmittag hinein voll gesperrt: Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet der 61-jährige Fahrer eines VW Passat aus dem Hochsauerland ausgangs einer Rechtskurve gegen 11.30 Uhr nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort mit dem VW Tiguan eines 70-jährigen Bad Berleburgers, der keine Chance hatte, noch...

  • Bad Berleburg
  • 12.05.20
Lokales
Der Verkehrsunfall, der sich am Montagabend auf der Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Schüllar ereignete, forderte keine Verletzten. Foto: Martin Völkel

Hoher Sachschaden nahe Bad Berleburg
B480: Keine Verletzten bei Unfall im Kreuzungsbereich

vö Bad Berleburg/Schüllar. Hoher Sachschaden – aber glücklicherweise kein Personenschaden: Der Verkehrsunfall, der sich am Montagabend auf der Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Schüllar ereignete, forderte keine Verletzten, wie es dazu aus der Polizei-Leitstelle auf Anfrage hieß. Vor Ort erfuhr die Siegener Zeitung, dass vermutlich ein Verkehrsteilnehmer die Vorfahrt eines anderen Fahrzeuges missachtet habe und es zur Kollision im Kreuzungsbereich gekommen sei. Die beiden beteiligten...

  • Bad Berleburg
  • 02.01.20
Lokales

»Wir müssen ins Internet«

Im weltweiten Datennetz: SZ schaut dem Web-Designer Carsten Lukowitz über die Schulter vö Schüllar. »Wenn der Besucher nach drei Klicks nicht gefunden hat, was er möchte, dann ist er weg.« Um dies zu verhindern, gestaltet Carsten Lukowitz für seine Kunden Internet-Auftritte. Der 34-Jährige aus Schüllar arbeitet als selbstständiger Web-Designer und kennt das weltweite Datennetz aus dem Eff-Eff. Grund genug für die Wittgensteiner SZ-Redaktion, diesem relativ neuen Berufsbild im Rahmen der...

  • Bad Berleburg
  • 15.07.06
Lokales

CVJM plant den Bau einer »Hütte« für die Jugend

Christen aus Schüllar-Wemlighausen blickten zurück akj Schüllar. Heike Jung, die 2.Vorsitzende des CVJM Schüllar/Wemlighausen, konnte bei der Mitgliederversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Zu den Höhepunkten 2004 gehörten etwa die Teilnahme am Bundessportfest in Hille, das Jungscharzeltlager, das als eine Freizeit rund ums Rittertum gestaltet wurde, und die Teilnahme an einem Volleyballturnier in Dresden. Seit dem vergangenen Jahr gibt es auch eine neue Gruppe im CVJM, der...

  • Bad Berleburg
  • 22.02.05
Lokales

Polizei »kämpfte« gestern Nacht mit Einbrechern

Täter wollten in Schüllar 15 Motorsägen stehlen sz Schüllar. Ein Zeuge informierte in der Nacht von Mittwoch auf gestern die Polizei in Bad Berleburg. Er hatte verdächtige Geräusche aus Richtung eines Landmaschinenhandels in Schüllar gehört. Die Polizeibeamten aus Bad Berleburg waren nur wenige Minuten später am Tatort. Unerkannt gingen sie bis zum Geschäft. Dort trafen sie zwei Einbrecher an, die sich in einem Anbau versteckt hielten. Die Beute, 15 Motorsägen, hatten sie schon zum Abtransport...

  • Bad Berleburg
  • 26.04.02
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.