Schützen

Beiträge zum Thema Schützen

Lokales SZ-Plus
Der Vorstand des Schützenvereins Römershagen freut sich, dass jetzt der Zuwendungsbescheid vorliegt und damit definitiv für den Um- und Anbau der Schützenhalle rund 165 000 Euro vom Land bereitgestellt werden. Vorsitzender Matthis Reichstein (2. v. r.) und CDU-Landtagsabgeordneter Jochen Ritter (3. v. r.) präsentieren hier das ersehnte Schreiben. Ein besonderer Dank des Vereins gilt Bürgermeister Bernd Clemens, der den Weg für die Unterstützung bereitete. Fotos: hobö
2 Bilder

Große Freude über Landesmittel

hobö ■ „Den Freudenschrei am anderen Ende der Leitung werde ich nicht vergessen“, erinnert sich Bernd Clemens an ein Telefonat im Juli dieses Jahres. In dem informierte der Bürgermeister der Gemeinde Wenden den Vorsitzenden des Schützenvereins Römershagen, Matthis Reichstein, über eine soeben erhaltene Förderzusage des Landes NRW. Diese Information förderte besagten Jubel des Angerufenen zutage. Nun flatterte die definitive, schriftliche Bestätigung im Postkasten von Reichstein: der...

  • Wenden
  • 22.10.19
  • 184× gelesen
Lokales
Im Zuge ihres Spendenlaufs machte die Schützenbruderschaft St. Burchard Station in Hilchenbach.  Foto: Stadt

Schützenbruderschaft St. Burchard
Hospiz-Spendenlauf: Hilchenbach Etappenziel

sz Hilchenbach. Eine Abordnung der Schützenbruderschaft St. Burchard aus Oedingen besuchte dieser Tage das Hilchenbacher Rathaus. Anlässlich des 175-jährigen Vereinsbestehens hat die Bruderschaft einen Spendenlauf für das Hospiz in Lennestadt organisiert. Startpunkt war am 28. September die St.-Burkhard-Kirche in Würzburg. In sieben Wandergruppen begab sich die Bruderschaft auf den 390 Kilometer langen Weg zurück in den Lennestädter Ortsteil. 1. stellv. Bürgermeister Klaus Stötzel empfing...

  • Hilchenbach
  • 10.10.19
  • 112× gelesen
Lokales
Zum Jubiläum hat der Schützenverein eine Chronik herausgegeben.
3 Bilder

St.-Elisabeth-Schützen feiern Jubiläumsschützenfest
Glanzvolles Ereignis

yve ■ Ab Donnerstag herrscht in Schönau und Altenwenden Ausnahmezustand. Die Dörfer sind bereits grün-weiß geschmückt, die letzten Vorbereitungen zum großen Jubiläumsschützenfest, das bis Sonntag, 30. Juni, begangen wird, sind abgeschlossen. Die Schirmherrschaft hat Bernhard Schadeberg, der Geschäftsführer der Krombacher Brauerei, übernommen. „Ich freue mich und fühle mich geehrt, dass Ihr Schützenverein mich als Schirmherrn für sein 100-jähriges Jubiläum auserwählt hat“, begründete Schadeberg...

  • Wenden
  • 24.06.19
  • 359× gelesen
Lokales
Das Jugendorchester des Musikvereins Neuenkleusheim erlebte kürzlich einen spannenden Tag im Movie-Park.

Viele Stunden voller Unterhaltung
Ausflug in den Movie-Park

sz Neuenkleusheim. Das Jugendorchester des Musikvereins Neuenkleusheim erlebte kürzlich einen spannenden Tag im Movie-Park. Früh morgens war es für die Kinder, Jugendlichen und ihre Begleiter mit dem Bus losgegangen in Richtung Bottrop, wo man bei bestem Wetter viele Stunden voller Unterhaltung verbrachte. Stunt-Shows, 4 D-Kino, Looping-Achterbahn oder Wasserbob – für jeden war etwas dabei. Freude an der Musik, Spaß und Geselligkeit, das sind Faktoren, die nicht nur junge Musiker in...

  • Wenden
  • 24.06.19
  • 148× gelesen
Lokales
Die Insignienschützen und der neue Schützenkönig Lukas Engelhard (2. v. r.) präsentieren voller Stolz ihre Errungenschaften.  Foto: Verein

Schützenverein Struthütten
Neue Könige ermittelt

sz Struthütten. 28 Schützen traten jetzt zum Königsschießen in Struthütten an. Die Ergebnisse teilte der Schützenverein in einer Pressemitteilung mit. Die Insignienschützen sind Anne Will (Krone, 20. Schuss), Kevin Baumann (Zepter, 6. Schuss), Carsten Fischbach (Apfel, 26. Schuss), Angelika Dörr (rechter Flügel, 46. Schuss) und Patrick Dörr (linker Flügel, 43. Schuss). Nach einer kurzen Pause galt es dann, einen Schützenkönig oder eine Schützenkönigin zu ermitteln, dazu traten 16 Schützen...

  • Neunkirchen
  • 06.06.19
  • 129× gelesen
Lokales

Sparstrumpf prall gefüllt
Gebühren für Wimpelketten?

hobö Wenden. Lediglich 50 Minuten dauerte die öffentliche Sitzung des Wendener Gemeinderats am späten Mittwochnachmittag. Ein Grund für den verhältnismäßig schnellen Verlauf waren die detaillierten Vorberatungen vieler Punkte in den Fachausschüssen (die SZ berichtete) sowie die ohnehin lediglich 14 Punkte aufweisende Tagesordnung. • Ein zuvor nicht behandeltes Thema stellte der wirtschaftliche Gesamtabschluss der Gemeinde Wenden für das Haushaltsjahr 2017 dar. Einstimmig bestätigte der...

  • Wenden
  • 30.05.19
  • 15× gelesen

Meistgelesene Beiträge

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.